Seite 1 von 1

3D Drucken Tankcontainers

Verfasst: Fr 18. Jan 2019, 13:11
von NScaleNotes
Hallo

Ich bin fasziniert von Tankcontainern... :shock:
Ich weiß nicht genau warum :D
Also entschied ich mich, 3D-Modelle von Swaptanks in N zu erstellen.

Hier sind die CAD-Zeichnungen:
Bild

Bild

Bild

Ich habe mit Shapeways gedruckt. Hier sind die Ergebnisse:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Etwas Glättung nötig. Natürlich auch malen.
Das ganze Modell kann in Stücke geschnitten werden, um dies zu erleichtern.

Ich bin sehr zufrieden mit den Ergebnissen. Einige Teile sind nur 0.3mm x 0.6mm.

Ich mache jetzt eine swap-tank:
Bild

Als gekrümmte Oberfläche kann es manchmal rau sein. Ich entwerfe auch Kits, die ein Kunststoff- oder Messingrohr für den Tank verwenden können.
Swaptank kann mit 15mm Kunststoffrohr und diesen Teilen hergestellt werden.

Bild

Ich mag dieses Bild. Wie eine moderne Kunstskulptur. :D

Simon

Re: 3D Drucken Tankcontainers

Verfasst: Mo 4. Feb 2019, 00:02
von rwd
Hello Simon,
the tankcontainer looks really great. Very good constuction.
Which program do you use for your work.
Esacially the round surfaces are very well printed.
I use the program "Creo elements direct modelling" for my own items, but the surface are more polygones than smooth surfaces. The resolution is too crude.
Best regards
Rudolf

Re: 3D Drucken Tankcontainers

Verfasst: Do 7. Feb 2019, 11:32
von NScaleNotes
Hallo Rudolf

Ich verwende FreeCAD mit Kubuntu Linux, ist aber auch für Windows verfügbar.

Bei der Erstellung eines Netzes verwende ich eine Standardabweichung von 0,01 mm. Siehe hier: https://yorikvanhavre.gitbooks.io/a-fre ... nting.html

Dadurch entstehen glatte, gekrümmte Flächen, die sehr gut drucken.
Beim Malen ist es offensichtlich, dass einige andere Teile nicht gut drucken. Also muss ich neu denken und neu entwerfen, vielleicht eine andere Technik wie Harzgießen oder Ätzen verwenden.

Simon

Re: 3D Drucken Tankcontainers

Verfasst: Di 2. Apr 2019, 09:50
von condor-x
Hallo Simon,

Tolle Sache. Mich faszinieren Tankcontainer auch.
Du entwirfst nicht zufällig auch was in H0? :wink:

Chris

Re: 3D Drucken Tankcontainers

Verfasst: Do 11. Apr 2019, 01:06
von Ravenson
Hallo Chris

Hast du zufällig ein paar Abmessungen und geeignete Fotos als Vorlage für die Konstruktion?
Ich würde es bei Gelegenheit mal in Angriff nehmen. Ich habe allerdings rein gar nichts woraus ich ein Modell ableiten kann.

Gruß Matthias

Re: 3D Drucken Tankcontainers

Verfasst: Mi 17. Apr 2019, 15:42
von NScaleNotes
condor-x hat geschrieben:
Di 2. Apr 2019, 09:50
Hallo Simon,

Tolle Sache. Mich faszinieren Tankcontainer auch.
Du entwirfst nicht zufällig auch was in H0? :wink:

Chris
Hallo Chris

Habe ich noch nicht. :D
Ich habe eine Pause gemacht (Geldmangel), möchte aber mehr machen.

Könnte sein HO, ich möchte sehen, was möglich ist.

Gibt es eine, die Sie am meisten interessiert?

Simon

Re: 3D Drucken Tankcontainers

Verfasst: Mi 17. Apr 2019, 15:51
von NScaleNotes
Ravenson hat geschrieben:
Do 11. Apr 2019, 01:06
Hallo Chris

Hast du zufällig ein paar Abmessungen und geeignete Fotos als Vorlage für die Konstruktion?
Ich würde es bei Gelegenheit mal in Angriff nehmen. Ich habe allerdings rein gar nichts woraus ich ein Modell ableiten kann.

Gruß Matthias
Hallo Matthias

ISO-Container haben einige Standardabmessungen:
Breite
Länge
ISO-Eckenguss

Containerschaltpläne online verfügbar.

Verwenden Sie dann diese bekannten Messungen, um andere Messungen mit Fotos zu erraten.
Gute Website für Fotos:
https://www.meeberg.com/used-products/? ... SO%20tanks
http://www.matts-place.com/intermodal/part2/tanks.htm

Hoffentlich hilft das.

Simon

Re: 3D Drucken Tankcontainers

Verfasst: So 5. Mai 2019, 21:51
von condor-x
Servus Matthias und Simon,

Sorry, dass ich erst jetzt antworte. Hab dieses Thema leider aus den Augen verloren. Viele andere Projekte in der "realen Welt" ;)

Also, ich hab da grundsätzlich keine besonderen Ansprüche (hoffe ich mal), was die Container betrifft.
Ich möchte einfach einen Container in 20Fuss-Standard-Größe
Das wären 70mm Länge, 28mm Breite und 30mm Höhe
Der Kessel hat einen Durchmesser von 25mm
Muss auch keine komplizierte Versteifung sein. Sollte halt stabil in der Konstuktion sein, dass ich da auch mal 4 aufeinander stapeln kann.

Würde mir sowas wie ein Container-Terminal aufbauen. Bin aber noch etwas in Planung - da ich den Aufbau einer neuen Anlage plane.

anbei das Beispiel des Containers, der mich interessieren würde:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Re: 3D Drucken Tankcontainers

Verfasst: So 5. Mai 2019, 22:02
von condor-x
wobei mir diese Art der Container auch gefallen würde.

Bild

Danke Simon übrigens, für den Link auf die Seite...

Re: 3D Drucken Tankcontainers

Verfasst: Di 7. Mai 2019, 09:44
von NScaleNotes
condor-x hat geschrieben:
So 5. Mai 2019, 21:51
Servus Matthias und Simon,

Sorry, dass ich erst jetzt antworte. Hab dieses Thema leider aus den Augen verloren. Viele andere Projekte in der "realen Welt" ;)
Ja, ich auch :roll:

Der Bertschi Tanktainer ist ziemlich üblich und daher besser zu modellieren. Andere Leute haben ähnlich gefragt, also werde ich es versuchen.

Es kann jedoch einige Zeit dauern, bis ich mit CAD fertig bin (die "reale Welt" wieder :fool:)
Warnung :!: Die Druckkosten werden: $$$$$ (Shapeways Smoothest Fine Detail Plastic).
Gute Qualität FDM könnte in HO realisierbar sein, was billiger ist: 0,2 mm Düse = angemessene Qualität.
Ich könnte den Rahmen als Kit ausprobieren. Tank ist Rohr mit Detail. Ebenfalls billiger :D

Meine Idee war, mit Shapeway ein Original zu erstellen und anschließend Harzkopien zu erstellen. Leider kein Platz oder keine Werkstatt, wo ich das schaffen kann. Hoffentlich in Zukunft.

Ich werde dich wissen lassen, wie es mir geht.

Simon

Re: 3D Drucken Tankcontainers

Verfasst: Di 7. Mai 2019, 17:23
von ThKaS
vllt wäre auch das eine Alternative:
https://www.thingiverse.com/thing:38179

Bild von dort und öffentlich zugänglich:
Bild
Link zum Autor: https://www.thingiverse.com/phildc/about

Re: 3D Drucken Tankcontainers

Verfasst: Mi 8. Mai 2019, 01:10
von Ravenson
Hallo Zusammen

Ich habe jetzt auch ein paar Tage nicht hier reingeschaut. Ich brauche lediglich Abbildungen und ein paar Abmessungen, dann kann ich das 3D Modell zeichnen.
Ich werde mal sehen was ich machen kann, aber eventuell sind neben 3D Druck auch ein paar Fotoätzteile sinnvoll.

Vielleicht hat jemand mal einen Link zu einem Vorbild wo man ein paar Abmessungen finden kann.

Gruß Matthias

Re: 3D Drucken Tankcontainers

Verfasst: Mi 8. Mai 2019, 16:08
von Sgns 691
Hallo Tankcontainerfreunde,

der Tankcontainerverleiher Tankspan hat eine sehr informative Webseite. Da gibt es z.B. Zeichnungen (auch von Einzelteilen):
http://www.tankspan.com/sample-drawings.html
und auch einige Bildreihen zu einzelnen Containern (ganz unten auf der Seite, unter On-hire Surveys):
http://www.tankspan.com/sample-certificates.html

Viel Spaß beim Konstruieren wünscht
Peter

Re: 3D Drucken Tankcontainers

Verfasst: Do 9. Mai 2019, 13:02
von Ravenson
Hallo Zusammen

Danke für den Link zu den Zeichnungen. Nach so etwas habe ich gesucht. Ich muss die Zeichnungen mal im CAD vermessen und dann kann ich ein 3D Modell zeichnen.

Noch habe ich nicht angefangen, ich denke ich werde am Wochenede damit anfangen, ich muss heute und Morgen noch Holz fräsen, da werde ich nicht früher dazu kommen.
Falls jemand aber an einem ganz bestimmten Exemplar interessiert ist, der möchte Bescheid geben, dann werde ich mir davon die Zeichnung raussuchen. Es sollte aber noch möglichkeit eine von den Zeichnungen mit Abmessungen sein, ein bei ein paar Zeichnungen sind keine Abmessungen eingezeichnet, da tu ich mir dann schwer das richtig einzumessen.

Allerdings habe ich keinen Containerwagen hier, so dass ich drauf hoffen muss, dass es dann gleich auf Anhieb auf das Modell passt. Ich könnte am 19. Mai mal bei einer Modellbahnbörse schauen ob ich einen geeigneten Wagen finde, vielleicht hat hier jemand Infos welcher Wagen dafür geeignet wäre.

Gruß Matthias

Re: 3D Drucken Tankcontainers

Verfasst: Mo 13. Mai 2019, 14:17
von condor-x
Ravenson hat geschrieben:
Do 9. Mai 2019, 13:02

....

Falls jemand aber an einem ganz bestimmten Exemplar interessiert ist, der möchte Bescheid geben, dann werde ich mir davon die Zeichnung raussuchen. Es sollte aber noch möglichkeit eine von den Zeichnungen mit Abmessungen sein, ein bei ein paar Zeichnungen sind keine Abmessungen eingezeichnet, da tu ich mir dann schwer das richtig einzumessen.

Allerdings habe ich keinen Containerwagen hier, so dass ich drauf hoffen muss, dass es dann gleich auf Anhieb auf das Modell passt. Ich könnte am 19. Mai mal bei einer Modellbahnbörse schauen ob ich einen geeigneten Wagen finde, vielleicht hat hier jemand Infos welcher Wagen dafür geeignet wäre.

Gruß Matthias
Servus Matthias,

reicht Dir die Info, die ich oben gepostet habe? :wink:
Hab ein paar Bilder (m)eines (Wunsch)Containers eingestellt, mit Maßen.
Das sind die Maße der Container, die man auch käuflich erwerben kann.

Als Containertragwagen, kann ich spontan einen vierachsigen von Fleischmann empfehlen, mit Aufnahmezapfen. Sgss-y 703
Die sind schön maßstäblich und passen auch zu anderen Herstellern, wie z.B. Herpa (meiner Meinung nach maßstäblich perfekt)
Ansonsten bin ich mit Containertragwagen flexibel, da ich mir die selber baue - nach Bedarf 8)

Grüße, Chris

Re: 3D Drucken Tankcontainers

Verfasst: Mo 13. Mai 2019, 14:23
von condor-x
NScaleNotes hat geschrieben:
Di 7. Mai 2019, 09:44
condor-x hat geschrieben:
So 5. Mai 2019, 21:51
Servus Matthias und Simon,

Sorry, dass ich erst jetzt antworte. Hab dieses Thema leider aus den Augen verloren. Viele andere Projekte in der "realen Welt" ;)
Ja, ich auch :roll:

Der Bertschi Tanktainer ist ziemlich üblich und daher besser zu modellieren. Andere Leute haben ähnlich gefragt, also werde ich es versuchen.

Es kann jedoch einige Zeit dauern, bis ich mit CAD fertig bin (die "reale Welt" wieder :fool:)
Warnung :!: Die Druckkosten werden: $$$$$ (Shapeways Smoothest Fine Detail Plastic).
Gute Qualität FDM könnte in HO realisierbar sein, was billiger ist: 0,2 mm Düse = angemessene Qualität.
Ich könnte den Rahmen als Kit ausprobieren. Tank ist Rohr mit Detail. Ebenfalls billiger :D

Meine Idee war, mit Shapeway ein Original zu erstellen und anschließend Harzkopien zu erstellen. Leider kein Platz oder keine Werkstatt, wo ich das schaffen kann. Hoffentlich in Zukunft.

Ich werde dich wissen lassen, wie es mir geht.

Simon
öhm... sagst mir bitte vorher Bescheid was das kostet, bevor Du für mich 300 Stück orderst *breitgrins*
Möchte ungern bis zur Rente den Kredit dafür abbezahlen müssen... hab Frau, Kinder und Katzen zu versorgen... :P

Grüße, Chris

Re: 3D Drucken Tankcontainers

Verfasst: Mo 13. Mai 2019, 16:02
von Wasserschieee
Hallo Zusammen

Ich würde euch anbieten einen Tankcontainer oder auch 2 verschiedene kostenlos als Probedruck mal zu drucken.
Ich habe einen Resin Drucker der auch feine Details kann und damit würde ich es mal probieren.
Wenn Interesse besteht könnt ihr mir gern eine Email oder PN zukommen lassen.

Finde es super toll wie hier einem geholfen wird und möchte auch gerne dazu beitragen.

Re: 3D Drucken Tankcontainers

Verfasst: Di 14. Mai 2019, 11:17
von NScaleNotes
condor-x hat geschrieben:
Mo 13. Mai 2019, 14:23
NScaleNotes hat geschrieben:
Di 7. Mai 2019, 09:44
condor-x hat geschrieben:
So 5. Mai 2019, 21:51
Servus Matthias und Simon,

Sorry, dass ich erst jetzt antworte. Hab dieses Thema leider aus den Augen verloren. Viele andere Projekte in der "realen Welt" ;)
Ja, ich auch :roll:

Der Bertschi Tanktainer ist ziemlich üblich und daher besser zu modellieren. Andere Leute haben ähnlich gefragt, also werde ich es versuchen.

Es kann jedoch einige Zeit dauern, bis ich mit CAD fertig bin (die "reale Welt" wieder :fool:)
Warnung :!: Die Druckkosten werden: $$$$$ (Shapeways Smoothest Fine Detail Plastic).
Gute Qualität FDM könnte in HO realisierbar sein, was billiger ist: 0,2 mm Düse = angemessene Qualität.
Ich könnte den Rahmen als Kit ausprobieren. Tank ist Rohr mit Detail. Ebenfalls billiger :D

Meine Idee war, mit Shapeway ein Original zu erstellen und anschließend Harzkopien zu erstellen. Leider kein Platz oder keine Werkstatt, wo ich das schaffen kann. Hoffentlich in Zukunft.

Ich werde dich wissen lassen, wie es mir geht.

Simon
öhm... sagst mir bitte vorher Bescheid was das kostet, bevor Du für mich 300 Stück orderst *breitgrins*
Möchte ungern bis zur Rente den Kredit dafür abbezahlen müssen... hab Frau, Kinder und Katzen zu versorgen... :P

Grüße, Chris
:D
Mach dir keine Sorgen. Meine Idee war, sie über Shapeways verfügbar zu machen.
Auf diese Weise können Sie Ihre Frau und Kinder behalten und nur die Katze verkaufen :oops:

Ich habe an diesem Wochenende einen Teil des Rahmens fertiggestellt. Es kommt gut voran.

Re: 3D Drucken Tankcontainers

Verfasst: Mi 22. Mai 2019, 09:27
von NScaleNotes
Hallo

Ich dachte, ich würde ein kurzes Update über den Fortschritt posten. Hier ist ein Bild des Modells:

Bild

Die Enden 'der Kessel' (Ist das das richtige Wort?) erweisen sich als etwas knifflig; Bei genauer Wiedergabe befinden sich die Teile an der Grenze der Dicke, die zuverlässig gedruckt werden kann (0.3mm). Für das beste Modell werden möglicherweise einige geätzte Teile benötigt.

Ich werde weiter experimentieren.

Re: 3D Drucken Tankcontainers

Verfasst: Do 23. Mai 2019, 12:17
von NScaleNotes
Hier ist das fertige Modell.

Bild

Jetzt muss ich die Teile effizient organisieren und Angüsse für den Druck erstellen. :shock:

Re: 3D Drucken Tankcontainers

Verfasst: Fr 24. Mai 2019, 15:37
von condor-x
NScaleNotes hat geschrieben:
Do 23. Mai 2019, 12:17
Hier ist das fertige Modell.

Bild

Jetzt muss ich die Teile effizient organisieren und Angüsse für den Druck erstellen. :shock:
Sieht ja richtig gut aus... :)
Ist das nun alles gedruckt, oder kommen noch Ätzteile dazu?

Um Druckkosten- oder Material zu sparen, könnte man ja - wie in Deinem Beitrag weiter oben erwähnt, ja beim Kessel auf ein Kunststoff-Rohr, oder Acrylrohr ausweichen... nur mal so in den Raum gedacht.
Hab ich z.B. bei meinen Eigenbau-Tankwagons auch gemacht.

Re: 3D Drucken Tankcontainers

Verfasst: Fr 24. Mai 2019, 16:19
von NScaleNotes
Diese Version ist komplett 3D gedruckt. Keine Ätzung außer Leitern und Decks.

Die Kosten sind nicht schlecht im Vergleich zu meinen N-Modellen:

Bild
Druckkosten: 11-13 Euro

Bild
Druckkosten: 11-13 Euro

Bild
Druckkosten: 22-35 Euro! :fool:

Eine andere Art, die Kessel herzustellen, wird wahrscheinlich benötigt. Die flachen Seiten dieser Version erschweren dies jedoch.
Ausführungen mit runden Kessel = kein Problem, rohr verwenden.

Re: 3D Drucken Tankcontainers

Verfasst: Fr 24. Mai 2019, 16:43
von condor-x
oha...
also wenn ich das richtig verstehe, würde ein Container in H0 im günstigesten Falle etwa 44 Euro kosten?

Re: 3D Drucken Tankcontainers

Verfasst: Fr 24. Mai 2019, 17:12
von NScaleNotes
Ja, wenn Sie den Tank gedruckt haben.