Nordenham in Spur N ???

Bereich zur Vorstellung der eigenen Module und Segmente.

Gewünscht sind insbesondere Fotos (bitte Größenbeschränkungen beachten!) und technische Infos.
Handwerkliche Fragen und Diskussionen rund um das Thema Module und Segmente im Allgemeinen sollte im Unterforum "Anlagenbau - Module / Segmente" erfolgen.

Bitte startet in diesem Bereich für jedes Modul / Segment einen eigenen Thread!

E17
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 356
Registriert: Fr 2. Jun 2006, 18:01
Nenngröße: Z
Steuerung: analog / digital
Gleise: Märklin
Wohnort: Westerwald
Deutschland

Re: Nordenham in Spur N ???

#101

Beitrag von E17 »

Hallo Ralf,

das ist eine gute Idee den Leerstand in den Innenstädten zeitweise zu nutzen,
das ist was für die Verantwortlichen der Städte mal eine Zeitweise Nutzung zu
überdenken.

Nutzung auf Zeit ist besser als Leerstand!

Benutzeravatar

Threadersteller
Amiga-Mika
InterRegio (IR)
Beiträge: 123
Registriert: Mi 16. Jan 2019, 22:41
Nenngröße: N
Steuerung: Analog & Digital
Gleise: Fleischmann Bettung.
Wohnort: Nordenham
Alter: 51
Deutschland

Re: Nordenham in Spur N ???

#102

Beitrag von Amiga-Mika »

E17 hat geschrieben:
Mo 18. Nov 2019, 11:04
Hallo Ralf,

das ist eine gute Idee den Leerstand in den Innenstädten zeitweise zu nutzen,
das ist was für die Verantwortlichen der Städte mal eine Zeitweise Nutzung zu
überdenken.

Nutzung auf Zeit ist besser als Leerstand!
Hallo Hans-Georg

ich habe den großen Vorteil das ich bei der Stadt arbeite und das City-Management und den Makler für den Laden kenne 8)

Ich muss auch nichts für Strom usw. zahlen!

Mfg

Ralf


E17
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 356
Registriert: Fr 2. Jun 2006, 18:01
Nenngröße: Z
Steuerung: analog / digital
Gleise: Märklin
Wohnort: Westerwald
Deutschland

Re: Nordenham in Spur N ???

#103

Beitrag von E17 »

Hallo Ralf,
E17 hat geschrieben:
Mo 18. Nov 2019, 11:04
ch habe den großen Vorteil das ich bei der Stadt arbeite und das City-Management und den Makler für den Laden kenne 8)
Ich muss auch nichts für Strom usw. zahlen!
so sollte es auch sein,habe auch was zum Austellen aber kenne keinen Makler oder City-Management in der Sparkasse
konnte ich mal was zeigen :D :D :D

Viel Spaß für einen Besuch leider zuweit

Benutzeravatar

Threadersteller
Amiga-Mika
InterRegio (IR)
Beiträge: 123
Registriert: Mi 16. Jan 2019, 22:41
Nenngröße: N
Steuerung: Analog & Digital
Gleise: Fleischmann Bettung.
Wohnort: Nordenham
Alter: 51
Deutschland

Re: Nordenham in Spur N ???

#104

Beitrag von Amiga-Mika »

Hallo Leute,

es ist geschafft, alles aufgebaut und fast alles (eine Weiche zickt rum) funktioniert:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Mit freundlichen Grüßen

Ralf
Plakat Modellbahn.pdf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Amiga-Mika am Mo 25. Nov 2019, 12:45, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar

Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2851
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 47
Deutschland

Re: Nordenham in Spur N ???

#105

Beitrag von Brumfda »

Bin so gespannt!

Bis heute Nachmittag!!!! :fool:
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren: :redzwinker:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien: :mrgreen:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

Benutzeravatar

Threadersteller
Amiga-Mika
InterRegio (IR)
Beiträge: 123
Registriert: Mi 16. Jan 2019, 22:41
Nenngröße: N
Steuerung: Analog & Digital
Gleise: Fleischmann Bettung.
Wohnort: Nordenham
Alter: 51
Deutschland

Re: Nordenham in Spur N ???

#106

Beitrag von Amiga-Mika »

Hallo Leute,

ab jetzt ist es amtlich:

Bild

Falls der eine oder andere zu einem anderen Zeitpunkt mal vorbeischauen möchte, schreibt mir einen E-Mail, ich habe ja einen eigenen
Schlüssel für den Ausstellungsraum/Laden.

https://www.facebook.com/events/573337166775335/

Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Benutzeravatar

Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2851
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 47
Deutschland

Re: Nordenham in Spur N ???

#107

Beitrag von Brumfda »

Moin Ralf!

Jo, datt lohnt. Danke für die Extra Führung mit all Dien Herzblut. Watt een scheunet Sßdück Lokalgeschichte. Watt een schiet, datt mien Kamera im Händi bannich tatterich is und die meisten Fotos wie im Lauf zur bald abfahrenden Bahn aufgenommen worn sind.

Die Anlage ist unglaublich weitläufig großzügig. Aber aus den vorherigen Bildern ließ sich nicht alles zusammensetzen. Wie es sein soll. Nicht in meinem Kopf. Daher lohnt sich dermaßen der Besuch. Ich hoffe, meinen Beitrag mit folgenden Fotos beisteuern zu können.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

]Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Der Betrieb, den Du dort geruhsam mit Parallelfahrten veranstaltet hast, war wunderschön. Kleine Welt, große Spielbahn. Noch mehr, als ich erwartet habe. Wenig PKW- Auswahl, weil es passte. War nun mal so. Meistens VW. Da gab es weitläufig außerhalb der Großstadt wenig Varianz, wenig viel Menschen. Einfach Städtchenleben mit Industriebetrieb auf der Bahn. Damals war da noch was los. Einfach wundervoll. Da passt KEINE meiner Kreationen (mal abgesehen von H0 Größe) hin, da das alles so natürlich echt heimattypischesistsowieesistundsowardasnunmal auf Deiner Anlage ist. Mit Schaafen inklusive! :fool:

Ich wünsche Dir möglichst viele Besucher, die das zu schätzen wissen! Fe :fool: lix
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren: :redzwinker:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien: :mrgreen:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

Benutzeravatar

Threadersteller
Amiga-Mika
InterRegio (IR)
Beiträge: 123
Registriert: Mi 16. Jan 2019, 22:41
Nenngröße: N
Steuerung: Analog & Digital
Gleise: Fleischmann Bettung.
Wohnort: Nordenham
Alter: 51
Deutschland

Re: Nordenham in Spur N ???

#108

Beitrag von Amiga-Mika »

Hallo Felix,

danke für den Besuch und für die Bilder, ich habe ja auch immer das Problem mit den unscharfen Bilder :bigeek:

Ich werde mir zur Weihnachten vieleicht ein neue Handy mit besserer Kamera gönnen :redzwinker:

Ich hoffe das du und dein Anhang wieder gut zu Hause angekommen seit!

Morgen habe ich einen Pressetermin mit den Lokal-Zeitungen 8) 8) 8)

Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Benutzeravatar

Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2851
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 47
Deutschland

Re: Nordenham in Spur N ???

#109

Beitrag von Brumfda »

Amiga-Mika hat geschrieben:
Di 26. Nov 2019, 13:15
danke für den Besuch und für die Bilder, ich habe ja auch immer das Problem mit den unscharfen Bilder :bigeek:
Ich werde mir zur Weihnachten vieleicht ein neue Handy mit besserer Kamera gönnen :redzwinker:
Ich hoffe das du und dein Anhang wieder gut zu Hause angekommen seit!
Morgen habe ich einen Pressetermin mit den Lokal-Zeitungen 8) 8) 8)
Mir war ews eine Freude. Und als Nebenprodukt habe ich zuvor Bremen mir ein wenig anschauen können. WAS FÜR EIN WUNDERSCHÖNER WEIHNACHTSMARKT, was für eine traumhaft schöne Innenstadt, was für zauberhafte Städte. Miniaturhäuser des Mittelalters und Kleinstgässchen, wie sie in den Großstädten nicht mehr vorkommen. Was für eine bombastische Hanse Architektur in der Innenstadt. Alleine der Dom lohnt.

Meine Kamera im Handy war nicht schlecht eigentlich. Nur zu kalt in den Farben. Aber nach ein parr Stößen nach freiem Fall kann sie sich häufig nicht mehr justieren und wackelt. Das ist seeeehr nervig. Ein anderes gebrauchtes Handy liegt schon hier. Mir fehlt die Muße zur Aktivierung allein. Oder verdränge ich und schiebe zu gerne Bastelthemen davor? :fool:

Die Heimfahrt flutschte nur so. Tempomat bei 170 und selten musste vom Gas gegangen werden. Kolonnenfahrt bei dem Tempo und manchmal höher, weil andere auch schnell nach hause wollten. Und keine aufdringlichen Drängler dabei. So flutschte es entspannt.

Ich drücke Dir die Daumen, dass viele das sehen, die sich gerne wieder Ihre Vergangenheit anschauen möchten. Erinnerungen an den Weg zur Arbeit nach Bremen. Die Vorfreude, wann sie sich endlich einen Käfer erspart haben und nicht mehr Bahnfahren müssen :mrgreen: . Tägliches heimliches warten auf die Schönheit am Bahnsteig, in die sie heimlich verschossen waren und sie nie sich trauten anzusprechen. Oder genervt waren von dem Bahnübergang, dass er immer wieder so lange zu war, aber sie zu faul waren, über die Fußgängerbrücke zu gehen. :bigeek:
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren: :redzwinker:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien: :mrgreen:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

Benutzeravatar

Threadersteller
Amiga-Mika
InterRegio (IR)
Beiträge: 123
Registriert: Mi 16. Jan 2019, 22:41
Nenngröße: N
Steuerung: Analog & Digital
Gleise: Fleischmann Bettung.
Wohnort: Nordenham
Alter: 51
Deutschland

Re: Nordenham in Spur N ???

#110

Beitrag von Amiga-Mika »

Hallo Leute,

hier ein kleiner Bericht von einer lokalen Zeitung:

https://www.nwzonline.de/wesermarsch/wi ... 07792.html

hier ein kleines Video:

https://www.facebook.com/Nord24Wesermar ... =2&theater

Mfg

Ralf

Benutzeravatar

KaBeEs246
InterCity (IC)
Beiträge: 798
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 20:49
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ruhrgebiet
Deutschland

Re: Nordenham in Spur N ???

#111

Beitrag von KaBeEs246 »

Hallo Ralf,

die Ausstellung in einem leerstehenden Ladenlokal finde ich eine tolle Idee.
Deine außergewöhnliche und vorbildnahe Anlage zeigt einem hoffentlich großen Publikum eindrucksvoll, welche Möglichkeiten eine Segment- oder Modulanlage bietet und dass man eine interessante Modellbahn nicht in verschlungenen Gleisovalen, Hundeknochen oder Spaghettischüsseln betreiben muss.
Ich wünsche dir viel Erfolg mit deiner Ausstellung.

Gruß von Ruhr und Nette

Hans


Graf Koks
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 34
Registriert: So 31. Mär 2019, 18:48
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DCC, Digikeijs DR5000, Rocrail
Gleise: Roco, Tillig
Wohnort: Metropolregion Bremen/Oldenburg
Alter: 55
Deutschland

Re: Nordenham in Spur N ???

#112

Beitrag von Graf Koks »

Cool! :lol:

Als gebürtiger Braker muss ich mir das direkt mal bei Gelegenheit anschauen, auch wenn ich heute nicht ganz vor Ort wohne... :D
Liebe Grüße,
Stephan :D

Benutzeravatar

Threadersteller
Amiga-Mika
InterRegio (IR)
Beiträge: 123
Registriert: Mi 16. Jan 2019, 22:41
Nenngröße: N
Steuerung: Analog & Digital
Gleise: Fleischmann Bettung.
Wohnort: Nordenham
Alter: 51
Deutschland

Re: Nordenham in Spur N ???

#113

Beitrag von Amiga-Mika »

Hallo Leute,

so ich habe den ersten Advent überstanden, das Interesse war echt prima! Ich bin die ganze Zeit nicht zum Sitzen gekommen!

Hier mal der Artikel aus der Wesermarsch am Sonntag

Bild

Nächsten Sonntag geht es weiter!

Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Benutzeravatar

Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2851
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 47
Deutschland

Re: Nordenham in Spur N ???

#114

Beitrag von Brumfda »

Freut mich, dass es do gut gelaufen ist ("überstanden") :fool:
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren: :redzwinker:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien: :mrgreen:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824


Hewi62
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 483
Registriert: So 19. Okt 2014, 17:59
Nenngröße: N

Re: Nordenham in Spur N ???

#115

Beitrag von Hewi62 »

Ralf,

vielen Dank für die Berichte!...da habt ihr aber mal eine kreative Citymanagerin...super Idee! So kann das wieder was werden mit den leeren Geschäften in der Stadt, nicht nur bei Euch...

Viel Spaß weiterhin,
Grüße von der RöHWAG
Andreas
N - Eigenbau - RöHWAG-Projekt

Benutzeravatar

Loki2014
EuroCity (EC)
Beiträge: 1144
Registriert: Di 4. Feb 2014, 17:23

Re: Nordenham in Spur N ???

#116

Beitrag von Loki2014 »

Hallo Ralf

Gratulation zur gelungenen Premiere. Ich wünsche Dir weiterhin viel Freude und Erfolg mit Nordenham in Spur N :prost:

Grüsse
Sven

Benutzeravatar

Threadersteller
Amiga-Mika
InterRegio (IR)
Beiträge: 123
Registriert: Mi 16. Jan 2019, 22:41
Nenngröße: N
Steuerung: Analog & Digital
Gleise: Fleischmann Bettung.
Wohnort: Nordenham
Alter: 51
Deutschland

Re: Nordenham in Spur N ???

#117

Beitrag von Amiga-Mika »

Hallo Leute,

ich war gestern Abend mal ganz alleine (20:00 Uhr) in dem Laden und habe mein Weihnachtsgeschenk ausprobiert, Piko Baureihe 221 mit Sound,
einfach toll, nach dem Einfahren auf dem Testkreis habe ich fast einen ganze Stunde lang mit der Lok rangiert (gespielt).

Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Benutzeravatar

hubedi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4237
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 17:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz, OpenDCC
Gleise: Selbstbau, Arnold
Wohnort: Südhessen
Alter: 64
Deutschland

Re: Nordenham in Spur N ???

#118

Beitrag von hubedi »

Hallo Ralf,

auch von mir ein Glückwunsch zur Präsentation Deiner Anlage in der Öffentlichkeit. Das ist doch mal eine kreative Idee, für eine Belebung einer Innenstadt zu sorgen.
Habe ich noch gestern einen Artikel gelesen, dass in Deutschland 600000 Wohnungen leerstehen, die kaum zu vermieten sind. Nicht weil sie kaputt oder zu heruntergekommen sind ... nein... sie befinden sich nur in Städten und Gemeinden, wo anscheinend keiner hin will. Da wird soviel von der Wohnungsnot geredet, aber es scheint wohl auch an den gewaltigen Völkerwanderungen in einige attraktive Städte zu liegen. Da ist doch die Idee der Citymanagerin genau richtig, einen Leerstand zu nutzen ...

LG
Hubert
Hier geht's zu den Bauberichten der "Mark Michingen"
Und hier stelle ich mich kurz vor ...

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)

Benutzeravatar

Threadersteller
Amiga-Mika
InterRegio (IR)
Beiträge: 123
Registriert: Mi 16. Jan 2019, 22:41
Nenngröße: N
Steuerung: Analog & Digital
Gleise: Fleischmann Bettung.
Wohnort: Nordenham
Alter: 51
Deutschland

Re: Nordenham in Spur N ???

#119

Beitrag von Amiga-Mika »

Hallo leute,

am zweiten Advent war nicht ganz so viel los (norddeusches Schietwetter) aber ich bin dann doch erst so kurz vor 18:00 Uhr aus dem Laden
heraus gekommen, ich hatte besuch von einem älteren Herrn der im Jahr 1957 im BW Nordenham (gelernt auf Baureihe 55) angefangen hat
und auch auf dem Bahnhofsgelände gewohnt hat.

So hier ein paar Bilder, ich bin dafür extra auf eine Leiter geklettert!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Es war auch einen ganz schöne Arbeit über 16 Meter Stoff zu Bügeln :shock:

Hier ein Bild welches ungefähr 10 Jahre alt ist: https://www.freundeskreis-nordenham-sai ... sch_06.jpg

Hier ein Bild welches ungefähr 3 Jahre alt ist: https://www.wlv-blexen.de/s/cc_images/c ... 243827.jpg

Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Benutzeravatar

Threadersteller
Amiga-Mika
InterRegio (IR)
Beiträge: 123
Registriert: Mi 16. Jan 2019, 22:41
Nenngröße: N
Steuerung: Analog & Digital
Gleise: Fleischmann Bettung.
Wohnort: Nordenham
Alter: 51
Deutschland

Re: Nordenham in Spur N ???

#120

Beitrag von Amiga-Mika »

Hallo Leute,

ich konnte es nicht lassen und habe mich etwas mit dem zukünftigen Weiterbau beschäftigt, das Gelände grob mit Trittschalldämmung vorgeformt, wenn die Module wieder zu Hause sind, wird gespachtelt:

Bild

Bild

In Richtung Süden habe ich zur Probe mal Gleise grob verlegt, ich brauche noch einige links Weichen :bigeek:

Bild

Bild

Bild

Gestern hatte ich ein nettes Gespräch mit einem älteren Herrn, der mir Bilder zum kommen lassen möchte, wie der südliche Bereich (Großensiel) vor 60 Jahren ausgesehen hat.

Auch mussten gestern bei meinem dritten Fahrtag, Oma und Opa ihr Enkelkind überzeugen wieder mit nach Hause zu kommen,
der Junge wollt gar nicht mehr weg :-)

Mit freundlichen Grüßen

Ralf
Zuletzt geändert von Amiga-Mika am Mo 16. Dez 2019, 09:24, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2851
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 47
Deutschland

Re: Nordenham in Spur N ???

#121

Beitrag von Brumfda »

Moin Ralf!


Klasse das und wie es weitergeht! Wirkt mit jedem Teil nur noch großzügier und weitläufiger. Bin gespannt auf alles, was Du da wieder verwiklichst. Insbesondere der Kreative unsichtbare Abdruck von Alltagsgegenständen in Deienr Anlage!


Liebe Grüße, Fe :fool: lix
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren: :redzwinker:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien: :mrgreen:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

Benutzeravatar

hubedi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4237
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 17:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz, OpenDCC
Gleise: Selbstbau, Arnold
Wohnort: Südhessen
Alter: 64
Deutschland

Re: Nordenham in Spur N ???

#122

Beitrag von hubedi »

Hallo Ralf,
Amiga-Mika hat geschrieben:
Mo 16. Dez 2019, 08:26
... Auch mussten gestern bei meinem dritten Fahrtag, Oma und Opa ihr Enkelkind überzeugen wieder mit nach Hause zu kommen, der Junge wollt gar nicht mehr weg :-) ...

Das wäre mir wohl auch so ergangen und meine Frau hätte bestimmt alle Mühe, mich wegzulocken ... :fool:

Das ist doch die beste Nachwuchsförderung, besser geht's nicht.

Und schon wird der Ausbau in Angriff genommen. Da bleiben die Kinder dann gleich in Schulklassenstärke stehen und staunen ... :D

LG
Hubert
Hier geht's zu den Bauberichten der "Mark Michingen"
Und hier stelle ich mich kurz vor ...

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)

Benutzeravatar

Remo Suriani
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1888
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 18:36
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: analog und manuell
Gleise: Peco Code 55
Alter: 36

Re: Nordenham in Spur N ???

#123

Beitrag von Remo Suriani »

Hallo Ralf,

das ist ja wirklich eine tolle Gelegenheit und Aktion. Schön, dass es scheinbar bei den Besuchern gut ankommt und Du sogar schon Stummis treffen konntest. Und auch schön, nun mal ein paar Übersichtsbilder zu sehen. Ich wünsche Dir auch für die weiteren Besuchtage gutes Gelingen!

Das Deichmodul sieht ja schon vielversprechend aus, gerade weil es mal ein richtig schön, vorbildgerecht flach ansteigender Deich ist und nicht so steil wie man es sonst manchmal sieht. Bin gespannt, wie es da weitergeht - Und natürlich auch am anderen Bahnhofskopf.
Viele Grüße
Dirk

Rheinfort
Übergabebahnhof an eingleisiger elektrifizierter Strecke (Ep V/VI)
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=96070

Lehnshallig
Zwischen Niebüll und Klanxbüll: nach Vorbild in Spur N
viewtopic.php?f=64&t=110645

Benutzeravatar

Threadersteller
Amiga-Mika
InterRegio (IR)
Beiträge: 123
Registriert: Mi 16. Jan 2019, 22:41
Nenngröße: N
Steuerung: Analog & Digital
Gleise: Fleischmann Bettung.
Wohnort: Nordenham
Alter: 51
Deutschland

Re: Nordenham in Spur N ???

#124

Beitrag von Amiga-Mika »

Remo Suriani hat geschrieben:
Do 19. Dez 2019, 18:29
Hallo Ralf,

das ist ja wirklich eine tolle Gelegenheit und Aktion. Schön, dass es scheinbar bei den Besuchern gut ankommt und Du sogar schon Stummis treffen konntest. Und auch schön, nun mal ein paar Übersichtsbilder zu sehen. Ich wünsche Dir auch für die weiteren Besuchtage gutes Gelingen!

Das Deichmodul sieht ja schon vielversprechend aus, gerade weil es mal ein richtig schön, vorbildgerecht flach ansteigender Deich ist und nicht so steil wie man es sonst manchmal sieht. Bin gespannt, wie es da weitergeht - Und natürlich auch am anderen Bahnhofskopf.
Hallo Dirk,

bis jetzt hat sich auch kein Besucher negativ geäußert, das meine Anlage nicht 100% dem Vorbild entspricht :-) Ich habe auch schon von unserem Museum Bilder bekommen wie der südliche Teil (Bahnhof Großensiel und Sielhafen) zur meiner Kindheit ausgesehen hat, leider darf ich die Bilder nicht weitergeben :-(

Jetzt heist es erst mal wieder Gleise besorgen, auf den 5 neuen Modulen geht einiges drauf. Im nächsten Jahr geht es dann richtig los mit dem Weiterbau.

Ich habe hier ein 13 Sekunden Video gefunden, wie es in echt aussieht: https://www.youtube.com/watch?v=BE4J6WocPqY

Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Nachtrag: Ich habe ein Video gefunden https://www.youtube.com/watch?v=fV9KA8TBTlE&t=21s ab 1:03:09 kann man sehen was darstellen möchte, nur älter und ohne Oberleitung :roll:

Benutzeravatar

Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2851
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 47
Deutschland

Re: Nordenham in Spur N ???

#125

Beitrag von Brumfda »

Moin Ralf!

Danke für die Links! Spannend!

Liebe Grüße, Felix
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren: :redzwinker:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien: :mrgreen:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

Antworten

Zurück zu „Meine Module und Segmente“