Wolkingen: Perspektiv-Diorama - Hintergrundhäuser

Bereich zur Vorstellung von Dioramen oder sonstigen modellbauerischer "Stillleben".

Gewünscht sind insbesondere Fotos (bitte Größenbeschränkungen beachten!) und vllt. die Geschichte des Dioramas.

Bitte startet in diesem Bereich für jedes Diorama einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Nutri
EuroCity (EC)
Beiträge: 1331
Registriert: Di 12. Mai 2009, 12:18
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: ESU ECOS 1
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Osthessische Rhön
Alter: 58
Deutschland

Re: Wolkingen: Perspektiv-Diorama - Neues Video

#126

Beitrag von Nutri »

Servus Phil,
Das ist doch mal eine sehr interessante Alternative. :bigeek:
Raumsparend, Abwechslung inclusive. :gfm: Ohne Übertreibung, das wäre doch durchaus eine Geschäftsidee, auch für den kleineren Geldbeutel.
Schon mal drüber nachgedacht? :redzwinker:

Grüße
Markus
(alias Rhön-Yeti, alias Nutri)
Hentershausen? Hier geht's lang>
Erfahrungen vererben sich nicht - jeder muss sie allein machen.(Tucholsky)

Krammark
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 286
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 05:05
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MultiMaus
Gleise: RocoLine
Wohnort: M-V, LK LuP, Uelitz
Alter: 41
Deutschland

Re: Wolkingen: Perspektiv-Diorama - Neues Video

#127

Beitrag von Krammark »

Hallo Phil,

WOW :bigeek: :bigeek: :bigeek: , was für Klasse Details und sehr schön in Video-Szene gesetzt.

:gfm: :gfm: :gfm:

Soll das eventuell ein Bewerbungsvideo für eine Moba-Messe oder -Zeitschrift sein? :wink:
Gruß Mark

Vom Teppichbahning zu Modulen in 2 Monaten ...
Aktuell: Weihnachtsbaumkreis

Krammark - Meine Umbauten
- Dampflok Roco BR 64 DR
- Dampflok Roco BR 50.35 DR
- LED-Streifen + IBD Vorschaltgerät
Aktuell: Dampflok Roco BR 50.35 DR + LED-Streifen + IBD Vorschaltgerät
Benutzeravatar

Ralf Franke
EuroCity (EC)
Beiträge: 1457
Registriert: Sa 19. Feb 2011, 13:09
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 3
Gleise: Märklin Kunststoff
Wohnort: Braunschweig
Alter: 59
Deutschland

Re: Wolkingen: Perspektiv-Diorama - Neues Video

#128

Beitrag von Ralf Franke »

Hallo Phil,
ein Video über ein Diorama und dann auch noch über 5 Minuten :roll:
ich habe es mir zum Glück aber doch angesehen und war vollkommen überrascht, super gemacht und abwechslungsreich gestaltet :gfm:
Garndioser Modellbau, klasse Details.

MfG
Ralf
Teppichbahner
Drei Dinge braucht der Modellbahner: Platz, Zeit und Geld
Benutzeravatar

Chio
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 409
Registriert: Di 2. Jan 2018, 17:24
Stromart: analog DC
Wohnort: Wien
Alter: 56
Kontaktdaten:
Österreich

Re: Wolkingen: Perspektiv-Diorama - Neues Video

#129

Beitrag von Chio »

Sehr Geil!!! :gfm: :gfm:

Jetzt hab ich mir das Video zum 5. Mal angeschaut - mit Pause dazwischen, damit sich die Kinnlade wieder entspannen kann :D
Wirklich erstaunlich, wie gut die Gebäude gemacht sind, wie akribisch zusammengefügt (mit lauter krummen Winkeln).

Interessant der genaue Blick unter die Brücke: Die hintere Säule ist kürzer - ist die Straße nach hinten aufwärts geneigt? Das wäre ja nochmal verschärft!

Ich bin jedesmal begeistert, wenn ich das sehe!

lg
Chio
N'll be back: Segmentanlage in 1:160
Meine H0f Projektchen - der Überblick!

SvennyJensen
InterRegio (IR)
Beiträge: 148
Registriert: Mo 14. Mär 2016, 19:32
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Schaunmermal
Gleise: Mal sehen
Wohnort: Elmshorn
Alter: 53
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Wolkingen: Perspektiv-Diorama - Neues Video

#130

Beitrag von SvennyJensen »

Einfach nur Wahnsinn! :gfm:

Tim sein Papa
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2317
Registriert: Fr 8. Nov 2013, 21:34
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: digital in Übung
Gleise: PIKO A-Gleis
Wohnort: Berlin
Alter: 50
Deutschland

Re: Wolkingen: Perspektiv-Diorama - Neues Video

#131

Beitrag von Tim sein Papa »

Abend Phil,

auch wenn ich gerade nicht so viel in Forum komme, geschuldet der Gesamtsituation, vielen Dank für die schöne Abwechslung!!
VG Normen
(ich passe meine Baugeschwindigkeit meinem Umfeld an --> BER !!)

mein Projekt Seidenstadt 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=164465
die Anlagenplanung: https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 4#p1870803
Benutzeravatar

Threadersteller
Lokwilli
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2593
Registriert: Do 12. Jan 2012, 19:02
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: ESU ECOS 2
Gleise: C-, K-Gleis, Peco
Wohnort: Pinneberg
Alter: 51
Kontaktdaten:

Re: Wolkingen: Perspektiv-Diorama - Neues Video

#132

Beitrag von Lokwilli »

Hallo zusammen,

nun ist nach dem Einstellen des Videos doch schon wieder viel Zeit vergangen. Da jetzt der Garten wieder ruft, musste die Modellbahn ein wenig ruhen.

Ich möchte mich auf jeden Fall sehr herzlich für die vielen netten Posts zu meinem Video bedanken :D :D :D

Am heutigen Vatertag bekam ich auch von meinem Sohn eine kleine passende Bastelei geschenkt:

Bild


Er hatte sich für sein TableTop einen Heißschneider gegönnt und schneidet nun alles mögliche aus Styrodur.

Genießt den Feiertag
Phil
Mein aktuelles Projekt: Wolkingen: Perspektiv-Diorama


Homepage wolkingen.de

Weitere Threads findet Ihr unter dem Titel 'Wolkingen'.
Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11328
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Wolkingen: Perspektiv-Diorama - Neues Video

#133

Beitrag von GSB »

Guten Morgen Phil,

hab heute bei ner schönen Tasse Kaffee endlich mal in Ruhe das Video anschauen können. :)

Macht schon nen guten Eindruck wenn da auch mal ein Zügle über die Brücke fährt. :lol:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

michael_geng
EuroCity (EC)
Beiträge: 1035
Registriert: Do 30. Aug 2007, 13:03
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 2
Gleise: M-Gleis
Wohnort: freiburg
Alter: 54

Re: Wolkingen: Perspektiv-Diorama - Neues Video

#134

Beitrag von michael_geng »

:D Mensch Phil

Das Video ist klasse und die Häuser Modellbau der Extraklasse- Als Minianlage würde man sagen Rhumeshalle ganz klar.
Ich jedenfallls freu mich auf mehr. :fool:

Mfg Michael :wink:

Also dann ,auf ins Städtle :lol:
Biologie findet im Labor oder in Natur statt.

Neu im BW seit 24.12.2019 36 195 SBB 193 465

Mein Plannung:
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=142004
Mein Bau:
viewtopic.php?f=15&t=163814

SvennyJensen
InterRegio (IR)
Beiträge: 148
Registriert: Mo 14. Mär 2016, 19:32
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Schaunmermal
Gleise: Mal sehen
Wohnort: Elmshorn
Alter: 53
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Wolkingen: Perspektiv-Diorama - Neues Video

#135

Beitrag von SvennyJensen »

Moin Phil, das ist definitiv gaaanz großes Kino.

Wirst Du die auf Moba-Ausstellungen zeigen wenn es wieder welche gibt?
Benutzeravatar

hubedi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4452
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 17:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz, OpenDCC
Gleise: Selbstbau, Arnold
Wohnort: Südhessen
Alter: 64
Deutschland

Re: Wolkingen: Perspektiv-Diorama - Neues Video

#136

Beitrag von hubedi »

Hallo Phil,

beeindruckend, die ganzen Feinheiten und Details zusammengefasst in einem Video zu betrachten. Jeder, der schon mal selbst ein Gebäude entworfen und gebaut hat, kann die Bastelarbeit erahnen, die in diesem Kunstwerk steckt. Allein das Schmuckwerk an den Fassaden ... :bigeek:

LG
Hubert
Hier geht's zu den Bauberichten der "Mark Michingen"
Und hier stelle ich mich kurz vor ...

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)
Benutzeravatar

Threadersteller
Lokwilli
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2593
Registriert: Do 12. Jan 2012, 19:02
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: ESU ECOS 2
Gleise: C-, K-Gleis, Peco
Wohnort: Pinneberg
Alter: 51
Kontaktdaten:

Wolkingen: Perspektiv-Diorama - Hintergrundhäuser

#137

Beitrag von Lokwilli »

Hallo zusammen,

vielen lieben Dank an die Autoren der letzten Posts - habe mich wieder sehr darüber gefreut :D
hubedi hat geschrieben: So 5. Jul 2020, 07:47 beeindruckend, die ganzen Feinheiten und Details zusammengefasst in einem Video zu betrachten. Jeder, der schon mal selbst ein Gebäude entworfen und gebaut hat, kann die Bastelarbeit erahnen, die in diesem Kunstwerk steckt. Allein das Schmuckwerk an den Fassaden ...
@Hubert: Vielen Dank für Dein Lob! Und die Bastelarbeit ist natürlich primär Bastelfreude :D
SvennyJensen hat geschrieben: Sa 4. Jul 2020, 07:39 Wirst Du die auf Moba-Ausstellungen zeigen wenn es wieder welche gibt?
@Sven: Hmm, mal sehen. Ich habe die Anlage natürlich bewusst tansportabel gebaut. Ein wenig ist noch zu tun, aber vielleicht sollte ich mich dann mal drum kümmern.

Und naürlich auch vielen Dank an Michael und Matthias!


Ein wenig habe ich nun auch in den Sommermonaten gebastelt. Gerade weil das Wetter im Norden wieder ein wenig eingeknickt ist.
Am hinteren Rand des Schaukastens hatte ich zuletzt zwei Gebäude als Bild auf den Hintergrund geklebt. Nun möchte ich diesen Abschluss durch 'echte' Häuser gestalten, welche ich direkt gegen den Hintergrund stellen werde.

Das selbe Prozedere: Die Vorbilder stammen von Stadthäusern der Innenstadt von Flensburg und wurde frei intepretiert in Corel Draw in Spur N gesetzt:

Bild


Bild


Nach ein paar Bastelstunden sehen die beiden Häuser nun so aus:

Bild


Die Tür habe ich ein wenig anders gestaltet - ein ganz kleiner Hauch von Jugendstil:

Bild


Die Häuser stehen zwar für den Betrachter in 90 cm Entfernung von der vorderen Anlagenkante, sind aber doch recht detailliert für ihre 11 cm Höhe:

Bild


Bild


Viele Grüße und auf bald
Phil
Mein aktuelles Projekt: Wolkingen: Perspektiv-Diorama


Homepage wolkingen.de

Weitere Threads findet Ihr unter dem Titel 'Wolkingen'.
Benutzeravatar

hubedi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4452
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 17:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz, OpenDCC
Gleise: Selbstbau, Arnold
Wohnort: Südhessen
Alter: 64
Deutschland

Re: Wolkingen: Perspektiv-Diorama - Hintergrundhäuser

#138

Beitrag von hubedi »

Hallo Phil,

sieht so aus, als hätte nicht nur Dein Rechenknecht mitgeholfen, sondern auch eine Fräse musste ran. Deine Interpretation der Vorbildhäuser gefällt mir fast noch besser als die Originale. Wenn die Besitzer Deinen Thread finden, gibt es wohl einige Arbeit für die Handwerker ... :D

LG
Hubert
Hier geht's zu den Bauberichten der "Mark Michingen"
Und hier stelle ich mich kurz vor ...

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)
Benutzeravatar

Chio
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 409
Registriert: Di 2. Jan 2018, 17:24
Stromart: analog DC
Wohnort: Wien
Alter: 56
Kontaktdaten:
Österreich

Re: Wolkingen: Perspektiv-Diorama - Hintergrundhäuser

#139

Beitrag von Chio »

Servus Phil,
Erstaunlich! Ich bin jedes mal wieder beeindruckt.

Ich muss jetzt mal blöd fragen (blöd deswegen, weil es sicher schon irgendwo steht)

Wie machst du das eigentlich?
OK, du planst die Gebäude in Corel Draw, aber dann? Die rundlichen Ecken deuten auf Fräsen hin, soweit ich das verstehe. In Kunststoff, in einem Seitenteil-Stück? Oder in Schichten?

Grüße aus Wien
Chio
N'll be back: Segmentanlage in 1:160
Meine H0f Projektchen - der Überblick!
Benutzeravatar

Threadersteller
Lokwilli
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2593
Registriert: Do 12. Jan 2012, 19:02
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: ESU ECOS 2
Gleise: C-, K-Gleis, Peco
Wohnort: Pinneberg
Alter: 51
Kontaktdaten:

Re: Wolkingen: Perspektiv-Diorama - Hintergrundhäuser

#140

Beitrag von Lokwilli »

Hallo zusammen,

vielen Dank für Eure Danksagungen und Posts :D
hubedi hat geschrieben: So 5. Jul 2020, 19:08 sieht so aus, als hätte nicht nur Dein Rechenknecht mitgeholfen, sondern auch eine Fräse musste ran. Deine Interpretation der Vorbildhäuser gefällt mir fast noch besser als die Originale. Wenn die Besitzer Deinen Thread finden, gibt es wohl einige Arbeit für die Handwerker ...
@Hubert: Freut mich sehr, dass Dir meine Interpretation so gut gefällt :D
Chio hat geschrieben: Di 7. Jul 2020, 12:33 Erstaunlich! Ich bin jedes mal wieder beeindruckt.

Ich muss jetzt mal blöd fragen (blöd deswegen, weil es sicher schon irgendwo steht)

Wie machst du das eigentlich?
OK, du planst die Gebäude in Corel Draw, aber dann? Die rundlichen Ecken deuten auf Fräsen hin, soweit ich das verstehe. In Kunststoff, in einem Seitenteil-Stück? Oder in Schichten?
@Chio: Vielen Dank für Dein Lob :D

Ich hatte bei den ersten Häusern detaillierter beschrieben, wie die Gebäude genau entstehen. Ich freue mich immer sehr, wenn nach dem Bau gefragt wird und ich meine Erfahrungen teilen kann:

Nach dem Zeichnen der Fassade in Corel Draw folgt eine Aufbereitung der 2D-Grafik im PLT-Format mit der Software Estlcam. Dort wird entlang der Linien der Zeichnung definiert, wie die Fräse damit umgehen soll:

- Die erste Ebene ist eine 2mm Forex-Platte, aus der die Fensterlaibungen herausgefräst werden.

- Die zweite Ebene ist in diesem Fall der Erker des rechten Hauses mit seinen Vertiefungen an den Seiten. Hierfür werden sog. Taschen in 1 mm Tiefe ausgefräst.

- Als Ebene 0 werden dann noch die Fenster selbst gefräst. Hierfür nehme ich auch Forex in 1 mm Dicke.


Da es sich um ein Objekt am hinteren Anlagenrand handelt, habe ich den einfacheren Fräser in 1 mm Stärke verwendet. Dort sieht man noch recht deutlich die Rundungen in den Ecken. Für die Tür habe ich dann auf den Fräser in 0,6 mm gewechselt, um die Ausschnitte über der Tür feiner darstellen zu können.

Auf meiner Homepage habe ich auch ein paar Artikel dazu verfasst:

https://wolkingen.de/cnc-fraese-im-modellbau/

https://wolkingen.de/perspektiv-diorama/

Viele Grüße
Phil
Mein aktuelles Projekt: Wolkingen: Perspektiv-Diorama


Homepage wolkingen.de

Weitere Threads findet Ihr unter dem Titel 'Wolkingen'.
Benutzeravatar

Chio
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 409
Registriert: Di 2. Jan 2018, 17:24
Stromart: analog DC
Wohnort: Wien
Alter: 56
Kontaktdaten:
Österreich

Re: Wolkingen: Perspektiv-Diorama - Hintergrundhäuser

#141

Beitrag von Chio »

Danke, Phil!
Für die Beschreibung und vor allem auch für den direkt zielführenden Link. Ich war schon öfter mal auf deiner Website, aber die vielen Bäume im Wald....
Sehr informativ und gut gemacht, von dir kann man echt was lernen.

Wenn ich so ein Gebäude mit Lasercuts machen würde, würde das Zuschneiden beim Dienstleister etwa € 30 kosten.
Nachteil: Längere Wartezeit und Karton (Karton funktioniert beim Laserschneiden am besten)
Vorteil: Ich muss mich nicht mit der Technik befassen und hab keinen Staub.
(Du merkst, ich hab schon Hintergedanken ;-)

Bemalung und Alterung:
Du scheinst das so ähnlich wie ich zu machen: Grundieren mit Airbrush, dann zusammenkleben, nachjustieren, dünne Brühe drüber. (?) Die Flecken sind bei dir aber viel feiner - das ist wohl der Grundierung geschuldet; was für Farben verwendest du dazu?

lg
Chio
N'll be back: Segmentanlage in 1:160
Meine H0f Projektchen - der Überblick!
Benutzeravatar

Threadersteller
Lokwilli
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2593
Registriert: Do 12. Jan 2012, 19:02
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: ESU ECOS 2
Gleise: C-, K-Gleis, Peco
Wohnort: Pinneberg
Alter: 51
Kontaktdaten:

Re: Wolkingen: Perspektiv-Diorama - Hintergrundhäuser

#142

Beitrag von Lokwilli »

Chio hat geschrieben: Mi 8. Jul 2020, 12:37 Danke, Phil!

Bemalung und Alterung:
Du scheinst das so ähnlich wie ich zu machen: Grundieren mit Airbrush, dann zusammenkleben, nachjustieren, dünne Brühe drüber. (?) Die Flecken sind bei dir aber viel feiner - das ist wohl der Grundierung geschuldet; was für Farben verwendest du dazu?
Moin Chio,

ich verwende für die Häuser meist Farben von Vallejo. Die nehme ich für die Airbrush und auch für den normalen Pinsel.

Die Alterung mache ich mit Washes von Vallejo. Damit die ganz natürlich über die Fassade laufen, sprühe ich zunächst die Fassade mit einem Nebel aus Wasser und einem Tropfen Spülmittel ein. Dann nehme ich die Washes mit einem Pinsel auf auf tupfe die am oberen Ende der Fassade auf. Wenn wir das zu viel Farbe ist, gehe ich über die Stellen mit dem Pinsel und nehme wieder etwas Farbe auf. Auch kann man erneut die Fassade mit dem Wassergemisch einsprühen.
Auch im trocken Zustand korrigiere ich noch: Mit etwas Airbrush Cleaner (wohl auch nur Seifenwasser) auf dem Pinsel streiche ich über zu dunkle Stellen und verteile die Farbe etwas.

Viele Grüße
Phil
Mein aktuelles Projekt: Wolkingen: Perspektiv-Diorama


Homepage wolkingen.de

Weitere Threads findet Ihr unter dem Titel 'Wolkingen'.
Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11328
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Wolkingen: Perspektiv-Diorama - Hintergrundhäuser

#143

Beitrag von GSB »

Guten Morgen Phil,

Danke für den Tipp mit den Washes. :) Auf die Idee, die Fassade vorher einzunässen und das dann runterlaufen zu lassen, bin ich noch nicht gekommen... :wink:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465
Antworten

Zurück zu „Meine Dioramen“