Seite 2 von 4

Re: Betriebshof Eching

Verfasst: Mo 28. Jan 2019, 21:19
von -me-
Hallo Alex,
das hilft weiter!

Danke! :gfm:

Re: Betriebshof Eching

Verfasst: Mi 30. Jan 2019, 10:37
von Railstefan
Hallo Alex,

die Idee mit Steckern als Grenzzeichen ist ja mal was sehr exotisches... - mal schauen, wie die eingebaut aussehen.
Müssen da dann deine Preiserlein aufpassen, dass sie keinen "gewischt" bekommen :shock: :lol:

Gruß
Railstefan

Re: Betriebshof Eching

Verfasst: Mi 30. Jan 2019, 17:15
von Alex Modellbahn
Railstefan hat geschrieben:
Mi 30. Jan 2019, 10:37
Hallo Alex,

die Idee mit Steckern als Grenzzeichen ist ja mal was sehr exotisches... - mal schauen, wie die eingebaut aussehen.
Müssen da dann deine Preiserlein aufpassen, dass sie keinen "gewischt" bekommen :shock: :lol:

Gruß
Railstefan
Moin Railstefan,

Die Grenzzeichen habe ich so schon in Traventall verbaut, guckst Du hier. Die Idee habe ich hier aus dem Forum. Die Umsetzung ist einfach und es sieht gut aus.

Re: Betriebshof Eching

Verfasst: Mi 30. Jan 2019, 18:54
von -me-
Hallo Alex,
wofür sind diese Grenzzeichen gut?
Ich bin da leider unwissend. :oops:

Re: Betriebshof Eching

Verfasst: Mi 30. Jan 2019, 20:07
von greythom
Hallo Michael,

wenn ich Alex vorgreifen darf :

Die Grenzzeichen werden an Weichen zwischen den aufeinandertreffenden Gleisen plaziert.
Sie zeigen an, wieweit eine Fahrzeug höchstens vorfahren/ziehen darf, um nicht in das Lichtraumprofil des jeweils anderen Gleises zu ragen.
Ein optischer Hinweis für Zugführer/Rangierer sozusagen.

Re: Betriebshof Eching

Verfasst: Mi 30. Jan 2019, 20:22
von -me-
@ Thomas: danke!

Re: Betriebshof Eching

Verfasst: Mi 30. Jan 2019, 20:38
von Alex Modellbahn
Ich hätte es nicht besser erklären können. Danke Thomas.
Das sind Kleinigkeiten mit großer Wirkung. :wink:

Re: Betriebshof Eching

Verfasst: Di 12. Feb 2019, 21:21
von Alex Modellbahn
Hallo Stummis,

kurzes Lebenszeichen von mir. Heute gab’s das erste Grün in Eching:
Bild

Bild


Re: Betriebshof Eching

Verfasst: Mi 13. Feb 2019, 06:25
von nuppi
Moin Alex
Sieht doch schon klasse aus dein Begrünung. :gfm:
Der kleine LKW müsste mal in die Waschanlage :wink:

Re: Betriebshof Eching

Verfasst: Mi 6. Mär 2019, 11:19
von HeinMück
Moin Alex,

Mensch, hier muss ich ja auch mal den berühmten Fuß in die Tür stellen, sieht ganz hervorragend aus, was Du da wieder gezangelt hast!

VG
Frank

Re: Betriebshof Eching

Verfasst: Mi 6. Mär 2019, 12:05
von Brumfda
Moin Alex!


:gfm: :gfm: :gfm: :gfm: :gfm:

Gib den Fotos Tiernamen, kratz sie, beiß sie! Ich will es weiter so schmutzig 8) :redzwinker: :lol: :lol: :lol: :lol:

Das sieht verdammt real aus. Rost und Schmutz an den richtigen Stellen, die eine glaubhafte Realität für den Betriebsspieltrieb (alles nur Triebe hier :twisted: :wink: ). Absolut hohe Modellbaukunst. Du hast meine Bewunderung.



Schöne Restwoche, Felix :fool:

Re: Betriebshof Eching

Verfasst: Mi 6. Mär 2019, 12:08
von Brumfda
P.S.: Ein Detail muss ich noch nachschieben. Das Gras. Das zur Rampe hin, welches im Schutz des Schattens saftiger und größer ist. Genau solche Details lieb ich. Und keinen im Betrieb der Bahn stören sie, so dass sie halt wachsen. Wie sie halt so wachsen. :wink:

Re: Betriebshof Eching

Verfasst: Mo 11. Mär 2019, 09:42
von blader2306
Hallo Alex,

das wird ja wirklich ein schönes Fleckchen, dein neuer Betriebshof! :D

Ich war tatsächlich auch etwas überrascht, dass du C-Gleis verwendet, wo doch in Traventall alles (glaube ich?) auf K-Gleisen läuft.
Allerdings sehen die C-Gleise gealtert und geschottert wirklich richtig klasse aus!

Ich bin gespannt wie sich "Eching" entwickelt und bleibe hier auch mal am Ball :wink:


Viele Grüße, Jan

Re: Betriebshof Eching

Verfasst: Mo 6. Mai 2019, 06:52
von Alex Modellbahn
Hallo Stummis,

Danke für Euer Lob. Sowas geht ja immer runter wie Öl und ist gut für die Seele. Kritik und Fragen sind natürlich auch erwünscht, man will ja nicht dumm sterben. :wink:

In den letzten Wochen/Monaten habe ich natürlich an dem Betriebshof weiter gearbeitet. Das möchte ich Euch nicht vorenthalten :mrgreen:

Also, nachdem die Laderampe im groben fertig war, ging es an das „Kaufhaus Köpke“. Vor dem Zusammenbau des Lagers wurden die Wände gealtert:
Bild


Nach dem groben Zusammenbau folgenden dann die ersten Stellproben
Bild

Bild


Und die Topographie wurde vorbereitet:
Bild

Bild


Da einzelne Fenster beleuchtet werden, wurden Räume vorbereitet:
Bild


Und der Lagerraum hat einen Dielenboden erhalten. Irgendwann sollen da auch noch mal Regale rein:
Bild


Grün rundet dann die gesamte Ecke etwas ab:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Als nächstes Opfer musste „Köhler Kohle“ dran glauben. Als erstes wurden wieder die Gebäude dazu gebaut:
Bild

Bild

Bild

Bild


Und natürlich musste da auch Licht rein:
Bild


Da mir keiner die Kohle klauen soll, musste ein Zaun errichtet werden. Die Pfosten sind aus den Schienprofilen des K-Gleises, das Holz selbst besteht aus Furnier:
Bild

Bild


Für die Stellprobe wurde auch gleich der Platz gestaltet. Dieser besteht diesmal aus Platten von Auhagen:
Bild

Bild


Endlich, die Kohle ist da. Unglaublich, die Briketts haben sogar einen Aufdruck:
Bild


Für die Kohlehaufen wurden Styrodurstückchen zurechet geschnitten:
Bild


anschließend schwarz angemalen:
Bild


und zu guter letzt mit Kohle versehen:
Bild

Bild


Die Elektrik musste natürlich für den Anschluss der Beleuchtung erweitert werden. Ich liebe diese Buchbinderücken. Ich weis, einige lieben ja freie Verdrahtung, ich für mein Teil mag es aber lieber ordentlich verlegt:
Bild


Zu guter letzt gab es noch etwas Grün und Farbe:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Das war’s dann auch schon wieder vom Betriebshof. Mal schauen wie es weiter geht, da bin ich selbst noch unschlüssig.
Schönen Wochenstart.


Re: Betriebshof Eching

Verfasst: Mo 6. Mai 2019, 07:07
von greythom
Moin Alex,

ich habe mir das ganze jetzt nochmal in Ruhe angeschaut.
Man merkt ganz deutlich, daß du dir vor dem bauen/planen wirklich intensive Gedanken machst.
Zu den neuen Bildern fällt mir nur noch "Gigantisch" ein.
:gfm:

Re: Betriebshof Eching

Verfasst: Mo 6. Mai 2019, 08:09
von Gerstelfluh
Hallo Alex

Deine Gebäude sehen klasse aus! Tolle Fortschritte, die du uns hier wieder präsentierst. Danke für die Bilder und für die Inspiration!

Re: Betriebshof Eching

Verfasst: Mo 6. Mai 2019, 09:46
von Brumfda
Moin Alex!

Gigantisch ist das richtige Wort.
Gigantisch real karg bewachsen schmutzig rostig lässig geschäftig fleckig ölig staubig. Wow!

Eine flauschige Woche noch, Felix

Re: Betriebshof Eching

Verfasst: Mo 6. Mai 2019, 17:13
von trillano
Moin Moin Alex,
Schöne Bilder zeigst Du da, super Arbeit! :gfm:
Danke fürs Zeigen!
Bis bald wieder!

Re: Betriebshof Eching

Verfasst: Mo 6. Mai 2019, 18:10
von -me-
Hallo Alex,
da hast du ja ein ordentliches Bilderbuch erschaffen. :mrgreen:
Es ist schön zu sehen, dass bei dir noch ordentlich gebastelt wird.
Sehr schönesKonzept, die Begrünung nehme ich als Vorlage :wink: , der Kohlebunker sieht richtig gut aus! :gfm:

Eine kleine Kritik, die aber auch an der Gemeinheit der Fotografie liegen könnte: dein Pflaster in der "Kohlenhölle" ist mir noch zu clean, da spiegeln sich die Lampen drin! (siehe die letzten beiden Fotos)

Aber ansonsten: saubere Arbeit :!:

Weiter so!

Re: Betriebshof Eching

Verfasst: Mo 6. Mai 2019, 18:13
von neorheinberg
Hallo Alex,

WOW, erstmal sprachlos, das sieht Hammer aus. :gfm:

Gruß
Frank

Re: Betriebshof Eching

Verfasst: Mo 6. Mai 2019, 21:14
von trillano
@ Michael,
das Spiegeln kommt wohl daher, daß es gerade geregnet hat... :D
Bis bald wieder!

Re: Betriebshof Eching

Verfasst: Mi 8. Mai 2019, 13:31
von KaBeEs246
Hallo Alex,
das gefällt mir alles sehr gut, angefangen vom Einschottern der Gleise (und Weichen mit Mut zum Risiko) über die Auswahl des Güterschuppens (für Nettetal leider etwas zu hoch und zu breit), den Bau der Rampe und des Kohlehandels bis zur Vegetation. Letztere ist wirklich das i-Tüpfelchen.
Alex Modellbahn hat geschrieben:
Mo 6. Mai 2019, 06:52
Grün rundet dann die gesamte Ecke etwas ab:
Bild
Dieser Baum hat es mir besonders angetan, aber auch die Wildgrasbereiche sind dir sehr gut gelungen.
:gfm: :gfm: :gfm:
Hast du schon woanders etwas zu deinem Baumbau geschrieben?
Mein einziges Fragezeichen sind die großen Steinquader im Sockel des GS-Anbaus, zu denen mir kein Vorbild einfällt.

Gruß von Ruhr und Nette
Hans

Re: Betriebshof Eching

Verfasst: Mi 8. Mai 2019, 14:37
von -me-
@Alexander:
@ Michael,
das Spiegeln kommt wohl daher, daß es gerade geregnet hat... :D
Hat der Alex sogar eine Beregnungsanlage auf der Anlage? :fool:

Re: Betriebshof Eching

Verfasst: Mi 8. Mai 2019, 14:47
von Alex Modellbahn
-me- hat geschrieben:
Mi 8. Mai 2019, 14:37
@Alexander:
@ Michael,
das Spiegeln kommt wohl daher, daß es gerade geregnet hat... :D
Hat der Alex sogar eine Beregnungsanlage auf der Anlage? :fool:
Ja, aber nur Nachts. :fool:

Re: Betriebshof Eching

Verfasst: Mi 8. Mai 2019, 14:56
von Alex Modellbahn
KaBeEs246 hat geschrieben:
Mi 8. Mai 2019, 13:31
Hallo Alex,
das gefällt mir alles sehr gut, angefangen vom Einschottern der Gleise (und Weichen mit Mut zum Risiko) über die Auswahl des Güterschuppens (für Nettetal leider etwas zu hoch und zu breit), den Bau der Rampe und des Kohlehandels bis zur Vegetation. Letztere ist wirklich das i-Tüpfelchen.
Alex Modellbahn hat geschrieben:
Mo 6. Mai 2019, 06:52
Grün rundet dann die gesamte Ecke etwas ab:
Bild
Dieser Baum hat es mir besonders angetan, aber auch die Wildgrasbereiche sind dir sehr gut gelungen.
:gfm: :gfm: :gfm:
Hast du schon woanders etwas zu deinem Baumbau geschrieben?
Mein einziges Fragezeichen sind die großen Steinquader im Sockel des GS-Anbaus, zu denen mir kein Vorbild einfällt.

Gruß von Ruhr und Nette
Hans
Hallo Hans,

Der Baum ist von mbr. Den polnischen Hersteller hatte ich in Dortmund auf der Messe gesehen und mir gleich etwas Material mitgenommen. Das mir Preis/Leistung sehr gut gefällt warte ich derzeit auf verschiedene Bäume. Schaun wir mal :wink:

Zu den Steinen kann ich nichts sagen, die waren im Bausatz dabei und gefallen mir.