Altmühl Module - die Module des Gredinger Stummistammtischs

Bereich für alle Themen rund um die Planung von Modulen, Segmenten bzw. Modul- und Segmentbau (Bauberichte bzw. Bautagebücher, handwerkliche Fragen, etc.)
Benutzeravatar

Lothar Michel
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1756
Registriert: Sa 22. Sep 2007, 08:55
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2/60214/V4.2.13
Gleise: Märklin K-Gleis
Alter: 51
Deutschland

Re: Altmühl Module - die Module des Gredinger Stummistammtischs

#451

Beitrag von Lothar Michel »

Servus an die Sommerbastler,

es ist mal wieder Zeit für einen Zwischenstand. Und weil heute Feiertag ist, wurden die Module zum Shooting ins Freie gebeten...

Was ist passiert? Alle Gleise sind soweit eingeschottert. Es kann also ans Gestalten gehen :wink: .

Aber jetzt die Bilder - verfolgen wir einen kurzen G-Zug:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

und noch ein Detailbild des Prellbocks - einfach so :wink:
Bild


Zur Frage der Verbindung Feldbahn - Regelspur: Für das Video habe ich da einfach eine Litze vom Puffer des Wagen um das Führerhaus gelegt. Das ist aber natürlich keine echte Lösung - es ging ja nur ums Testen. Ich denke da eher an eine Kette, die die Feldbahnlok dauerhaft montiert bekommt. DIese wird dann am Puffer oder den Haken der Regelspurwagen befestigt... Wird mal eine Abendbastelei.

Soviel für heute und viele Grüße an alle
Lothar
____________________________________________
Fahre
- AC auf K-Gleis gesteuert mit CS2/60214/V4.2.13
- DCC oder analog auf verpickelten Weinert Gleisen

Meine Threadsammlung
Mein aktuelles Schwerpunkt-Projekt:
- Die Apfelkellerkurve
Benutzeravatar

Wolfgang44
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2702
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 14:16
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21, Rocrail
Gleise: Tillig, Rocoline
Wohnort: Nürnberg
Alter: 61
Deutschland

Re: Altmühl Module - die Module des Gredinger Stummistammtischs

#452

Beitrag von Wolfgang44 »

Hallo Lothar,
das sieht klasse aus :gfm:
vor allem das vorletzte Bild mit dem Gesamtüberblick. Im freien wirken die Felsen nun viel heller, das sieht richtig gut aus. Auf die weiter Asugestaltung bin ich schon sehr gespannt. hoffentlich können wir bald mal wieder alle Module zusammenbauen :D
Benutzeravatar

Wolfgang44
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2702
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 14:16
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21, Rocrail
Gleise: Tillig, Rocoline
Wohnort: Nürnberg
Alter: 61
Deutschland

Re: Altmühl Module - die Module des Gredinger Stummistammtischs

#453

Beitrag von Wolfgang44 »

Hallo Stummis,
hier mal der aktuelle Stand aus Greißelbach mit den verlegten Drahtzugleitungen:

Bild

Bild

fernbedient waren ja die jeweiligen Einfahrweichen aus Neumarkt und Beilngrieß sowie die Einfahrsignale aus allen 3 Richtungen
Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 12048
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Altmühl Module - die Module des Gredinger Stummistammtischs

#454

Beitrag von GSB »

Hallo Lothar,

na da warste ja richtig fleißig - keine Spur von Sommerpause! :lol:

Das mit der Feldbahn :gfm: richtig gut! :D Teils sieht die ja ziemlich steil aus :o , aber ich denke mal mit dem Magnetsystem von Busch sollte das kein Problem sein...? :wink:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 》Bild anklicken 🖱

Bild

:arrow: GSB 2.0: viewtopic.php?f=64&t=171465
Benutzeravatar

Lothar Michel
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1756
Registriert: Sa 22. Sep 2007, 08:55
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2/60214/V4.2.13
Gleise: Märklin K-Gleis
Alter: 51
Deutschland

Re: Altmühl Module - die Module des Gredinger Stummistammtischs

#455

Beitrag von Lothar Michel »

Servus Mitstummis,

um das Sommerloch nicht zu tief werden zu lassen :wink: , hier mal wieder ein paar Fortschrittssbilder von Modul 1:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Ich hoffe, ich habe die sommerliche Stummiruhe nicht zu sehr gestört :wink: .


@Matthias: die Busch Feldbahn kommt die Steigungen locker hoch. das klappt sogar bei einem 45° Winkel :fool: .

VIele Grüße
Lothar
____________________________________________
Fahre
- AC auf K-Gleis gesteuert mit CS2/60214/V4.2.13
- DCC oder analog auf verpickelten Weinert Gleisen

Meine Threadsammlung
Mein aktuelles Schwerpunkt-Projekt:
- Die Apfelkellerkurve
Benutzeravatar

Wolfgang44
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2702
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 14:16
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21, Rocrail
Gleise: Tillig, Rocoline
Wohnort: Nürnberg
Alter: 61
Deutschland

Re: Altmühl Module - die Module des Gredinger Stummistammtischs

#456

Beitrag von Wolfgang44 »

Hallo Lothar,
da lass ich mich doch gerne stören :D
So grün sieht das alles schon sehr gefällig aus :gfm:
Und auch schon alles geschottert, da gehts ja prächtig voran, da freu ich mich schon auf den nächsten Fahrtag :D
Benutzeravatar

jowiad
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 46
Registriert: Do 24. Sep 2015, 00:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: analog / Lenz
Gleise: Tillig, Selbstbau
Wohnort: Hallertau
Alter: 64
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Altmühl Module - die Module des Gredinger Stummistammtischs

#457

Beitrag von jowiad »

Grüß‘ Dich, Lothar,

das ist vielleicht eine schöne ‚Füllung‘ im Sommerloch – was alleine schon so eine durchgehende Grundbegrünung ausmacht! :gfm: Und dann noch einerseits der Schotter der Normalspur und im Vergleich dazu die eingekiesten Gleise der Feldbahn – super! :gfm: :gfm: Welches Material hast Du für die Kiesbettung der Feldbahn eingesetzt?

Servus, bis demnächst und viele Grüße auch an Petra

Joachim :)
Hier bin ich daheim: http://www.holledauer-bockerl.de/
und das ist für mich DER Verein zum Holledauer Bockerl: http://bockerl.de/
Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 12048
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Altmühl Module - die Module des Gredinger Stummistammtischs

#458

Beitrag von GSB »

Lothar Michel hat geschrieben: Di 15. Aug 2017, 17:32 Ich hoffe, ich habe die sommerliche Stummiruhe nicht zu sehr gestört :wink: .
Hallo Lothar,

Auf die Art und Weise lasse ich mich gerne stören! :lol:

Das wird immer besser auf dem Feldbahn -Modul! :D

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 》Bild anklicken 🖱

Bild

:arrow: GSB 2.0: viewtopic.php?f=64&t=171465
Benutzeravatar

Lothar Michel
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1756
Registriert: Sa 22. Sep 2007, 08:55
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2/60214/V4.2.13
Gleise: Märklin K-Gleis
Alter: 51
Deutschland

Re: Altmühl Module - die Module des Gredinger Stummistammtischs

#459

Beitrag von Lothar Michel »

Hallo Stummis,

damit die Spannung vor dem nächsten Stammtisch in Greding nicht in Unendliche steigt, hier mal wieder ein paar aktuelle Bilder aus der Bastelhöhle :wink: .

Erst mal habe ich mich mit der Farbgebung der Felsen beschäftigt. Ich denke so lasse ich das. Bin schon sehr gespannt, wie es aussieht, wenn dann das Grün drumrum kommt....
Bild

Bild

Dann war Mauern angesagt :prost: . Dabei wurde auch schweres Gerät eingesetzt 8), wie das letzte Bild schon zeigt...
Bild

Bild

Damit ist dann auch das letzte bischen Rosa veschwunden :gfm: .

Und im Gesamten sieht es derzeit so aus:
Bild

Soweit für heute.

Viele Grüße
Lothar
____________________________________________
Fahre
- AC auf K-Gleis gesteuert mit CS2/60214/V4.2.13
- DCC oder analog auf verpickelten Weinert Gleisen

Meine Threadsammlung
Mein aktuelles Schwerpunkt-Projekt:
- Die Apfelkellerkurve
Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 12048
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Altmühl Module - die Module des Gredinger Stummistammtischs

#460

Beitrag von GSB »

Hallo Lothar,

die Felsen sehen klasse aus! :gfm:

Und der Farbton paßt gut mit dem Schotter & Sand der Gleise zusammen, so daß man erkennen kann daß da offensichtlich örtliches Material verbaut wurde... :)

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 》Bild anklicken 🖱

Bild

:arrow: GSB 2.0: viewtopic.php?f=64&t=171465
Benutzeravatar

Wolfgang44
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2702
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 14:16
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21, Rocrail
Gleise: Tillig, Rocoline
Wohnort: Nürnberg
Alter: 61
Deutschland

Re: Altmühl Module - die Module des Gredinger Stummistammtischs

#461

Beitrag von Wolfgang44 »

Hallo Lothar,
das sieht jetzt schon richtig gut aus :gfm:
Und die Felsen sind klasse!
Was mir immer besonders gut gefällt ist der große Kurvenradius, da freu ich mich schon das mal wieder live zu sehen
Bis bald :prost:
Benutzeravatar

Bockerl
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 323
Registriert: So 19. Jun 2016, 20:39
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: analog (Eigenbau) oder DCC
Gleise: Roco Line / Tillig
Wohnort: Haag a. d. Amper
Alter: 51
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Altmühl Module - die Module des Gredinger Stummistammtischs

#462

Beitrag von Bockerl »

Servus Lothar,

fleißig fleißig! Dein Modultrio gefällt mir immer mehr. Tolles Thema, raffiniert angelegt, als großzügige Kurve mit Anschlußgleis sehr gut einsetzbar und die Umsetzung sehen wir gerade wachsen. :gfm:
Super finde ich auch den kaum sichtbaren Mittelleiter.
Apropos wachsen: Wenn die Bäume bis Freitag wachsen, wärs ja fast fertig :fool: Bin schon gespannt! :D
Benutzeravatar

Guppy6660
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1818
Registriert: Fr 3. Dez 2010, 11:26
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco Z21
Gleise: Fleischmann
Wohnort: Mitten in Bayern
Alter: 52
Deutschland

Re: Altmühl Module - die Module des Gredinger Stummistammtischs

#463

Beitrag von Guppy6660 »

Servus Lothar,

dein Trio ist schon jetzt Hitverdächtig :!: :hammer: :gfm:
Wär jetz natürlich genial, wenn ich mein Felsenmodul zum Farbvergleich kommenden Freitag mitnehmen könnte. Aber leider ist mein Kofferraum schon anderweitig gefüllt... :lol: :oops:
Den Bildern nach zu urteilen passt das jetzt aber sehr gut! :sabber:
Original Altmühl- Felsen halt! Hoffentlich nicht genauso schwer. :shock:
Ich helf dir nicht beim hochschleppen in den 1. Stock! :fool:

Bis Freitag dann!
:prost: :prost: :prost:
Viele Grüße,

Richard

Lust auf einen Kurzurlaub in Buchenhüll?

... und Neu! Altmühl- Module

Bild



Das Tragische an jeder Erfahrung ist, dass man sie erst macht, nachdem man sie gebraucht hätte.
F.W. Nietzsche
Benutzeravatar

Lothar Michel
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1756
Registriert: Sa 22. Sep 2007, 08:55
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2/60214/V4.2.13
Gleise: Märklin K-Gleis
Alter: 51
Deutschland

Re: Altmühl Module - die Module des Gredinger Stummistammtischs

#464

Beitrag von Lothar Michel »

Servus ins Altmühlbasteluniversum

und natürlich auch drüber hinaus.
Das laaaange Wochenende bietet sich ja zum Basteln an und daher gibt es auch wieder ein paar Fortschitte :D :wink: .

Das erste Modul ist zumindest den Altmühlstummis in dieser Form schon bekannt - aber dem Forum noch nicht. Daher mal ein schneller Blick darauf:
Bild

und auf ein Detail:
Bild

Am nächsten ist nun die Grundbehandlung mit Turf, Erde und Schotter drauf, sowie die Rampen für die Umladeeinrichtung montiert:
Bild

Die Felsen nochmal im Detail:
Bild

Und die Rampe von der anderen Seite:
Bild

Last, but not least - die Nummer 3 im Bunde:
Bild

Auch hier ist die Grundbehandlung abgeschlossen...ein paar Felsvorsprünge müssen noch bewuchert werden...
Bild

Bild

Soweit der Bericht aus der Bastelhöhle.. ich kriech dann mal wieder rein und schau mal, was noch so passiert :wink: .

Viele Grüße
Lothar
____________________________________________
Fahre
- AC auf K-Gleis gesteuert mit CS2/60214/V4.2.13
- DCC oder analog auf verpickelten Weinert Gleisen

Meine Threadsammlung
Mein aktuelles Schwerpunkt-Projekt:
- Die Apfelkellerkurve
Benutzeravatar

raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4372
Registriert: So 2. Jul 2006, 00:15
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog + Digital
Gleise: Märklin K, M + C
Wohnort: Bremen
Alter: 63
Deutschland

Re: Altmühl Module - die Module des Gredinger Stummistammtischs

#465

Beitrag von raily »

Hallo Lothar,

das ist ja schon 'ne tolle Sache, die ihr da baut, das verfolge ich als Zuschauer schon von Anfang an,
doch die Anlage der Schmalspurbahn ist mir ein bißchen suspekt, wenn ich mir den Betriebsablauf vorstelle:

"Der Zug kommt von der Strecke unter der Hauptbahn durch, zieht vor und schiebt dann die zu entladenden Wagen
die Rampe hoch.
Nach der Entladung zieht die Lok die leeren Wagen wieder herunter und aus dem Schuppen kommt die 2. Lok, die den
Zug dann übernimmt und wieder retour unter der Hauptbahn hindurch auf die Strecke fährt,
während die 1. Lok sich in den Schuppen begibt"


Der Sinn des Schmalspurgleises zwischen den Hauptbahngleisen erschließt sich mir nicht,
denn ein Zug kann es nicht befahren, da der Auszug hinter der letzten Weiche dafür zu kurz ist,
denke maximal 1 Lok mit 1 Wagen, aber wozu ?

Viele Grüße,
Dieter.
Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.

Meine Umbauten: Kleine Basteleien: BR 74 (Mä. 3095)

Die Mini-Moba: Mein Testkreis: Neue Saison.
___
wd.
Benutzeravatar

Lothar Michel
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1756
Registriert: Sa 22. Sep 2007, 08:55
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2/60214/V4.2.13
Gleise: Märklin K-Gleis
Alter: 51
Deutschland

Re: Altmühl Module - die Module des Gredinger Stummistammtischs

#466

Beitrag von Lothar Michel »

Servus Dieter,

ganz schnell zu Deiner Frage bzgl des Gleises:
Das Gleis ist ein Treidelgleis, um die Wagen unter der Verladung per Feldbahn verschieben zu können. Daher reicht es, nur die Lok dahin rangieren zu können.
Evtl kommt ja auch mal etwas Grubenholz oder Ersatzteile per Bahn, dann halt auch ein paar Wagen.

Zum Treideln gibt es auch schon ein kleines Video in diesem Beitrag ganz unten.

Viele Grüße
Lothar
____________________________________________
Fahre
- AC auf K-Gleis gesteuert mit CS2/60214/V4.2.13
- DCC oder analog auf verpickelten Weinert Gleisen

Meine Threadsammlung
Mein aktuelles Schwerpunkt-Projekt:
- Die Apfelkellerkurve

Patrick-M
InterCity (IC)
Beiträge: 639
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 18:10
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3 / TC Gold
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Alter: 39
Deutschland

Re: Altmühl Module - die Module des Gredinger Stummistammtischs

#467

Beitrag von Patrick-M »

Hallo Lothar ,

Das ist schon wirklich großes Kino , was du bzw. Ihr hier zeigt :gfm: :gfm: :gfm:

Landschaftsverlauf und Ausgestaltung wirken auf mich auch sehr harmonisch :) :)

Wie ist diese Mauer eigentlich entstanden ? Oder ist das fertigmaterial ?

http://abload.de/image.php?img=modul3_g ... 1awapa.jpg

Ich schaue wieder rein :) viele Grüße

Patrick
Jeder einzelne Rechtschreibfehler ist ein Geschenk des Hauses :D

Hier geht's zum " Fürstenberger Landgebiet " :

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=129563
Benutzeravatar

raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4372
Registriert: So 2. Jul 2006, 00:15
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog + Digital
Gleise: Märklin K, M + C
Wohnort: Bremen
Alter: 63
Deutschland

Re: Altmühl Module - die Module des Gredinger Stummistammtischs

#468

Beitrag von raily »

Hallo Lothar,

danke!

Den Beitrag mit dem Video hatte ich gar nicht auf dem Schirm, :oops: , auf ein 'Treidelgleis' wäre ich nicht gekommen.
Gibt es dafür ein Vorbild?

Viele Grüße,
Dieter.
Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.

Meine Umbauten: Kleine Basteleien: BR 74 (Mä. 3095)

Die Mini-Moba: Mein Testkreis: Neue Saison.
___
wd.
Benutzeravatar

Lothar Michel
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1756
Registriert: Sa 22. Sep 2007, 08:55
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2/60214/V4.2.13
Gleise: Märklin K-Gleis
Alter: 51
Deutschland

Re: Altmühl Module - die Module des Gredinger Stummistammtischs

#469

Beitrag von Lothar Michel »

Servus zusammen,

:D Patrick: die Mauer ist ein Noch Hartschaumprodukt: Bruchsteinmauer fein Art. Nr 58210. Wenn ich das richtig sehe, hat Noch die aber derzeit nciht im Programm. Also musst Du etwas suchen....

:D Dieter: ein Vorbild dafür in 1:1 kenne ich nicht, aber das will ja nichts heißen. Aber Sebastian, der Erbauer von Buchenbach, hat in seinem Schotterwerk auch so etwas umgesetzt. Also habe ich halt ein bissel gespickt :redzwinker: .

Viele Grüße
Lothar
____________________________________________
Fahre
- AC auf K-Gleis gesteuert mit CS2/60214/V4.2.13
- DCC oder analog auf verpickelten Weinert Gleisen

Meine Threadsammlung
Mein aktuelles Schwerpunkt-Projekt:
- Die Apfelkellerkurve
Benutzeravatar

TTFux
InterCity (IC)
Beiträge: 689
Registriert: Do 3. Nov 2011, 17:59
Nenngröße: TT
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus + z21
Gleise: Tillig Modellgleis
Wohnort: Cottbus
Alter: 34
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Altmühl Module - die Module des Gredinger Stummistammtischs

#470

Beitrag von TTFux »

Moin Lothar,

euer Modul sieht oberhammeraffengeil aus!!! :gfm:
Die Rampe macht echt was her!!!
Der Meister wollte es kaum glauben, man kann auch mit dem Hammer schrauben!
Erik

:arrow: Ab sofort könnt Ihr Hier mein Treiben im Sächsischen beobachten
(Modulbau, DR, Ep.3/4, Nebenbahn, digital, z21, TT, 1:120)
:arrow: und meine Küchentischbasteleien könnt Ihr HIER bestaunen.
Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 12048
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Altmühl Module - die Module des Gredinger Stummistammtischs

#471

Beitrag von GSB »

Hallo Lothar,

Schöne Fortschritte! :D

Überlege immer mehr ob ich nicht so Reste von ner Verladerutsche bei meinem Besucherbergwerk aufstellen soll... :mrgreen:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 》Bild anklicken 🖱

Bild

:arrow: GSB 2.0: viewtopic.php?f=64&t=171465
Benutzeravatar

280 006
InterCity (IC)
Beiträge: 938
Registriert: Sa 17. Mai 2014, 14:11
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: Märklin K-Gleis
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Altmühl Module - die Module des Gredinger Stummistammtischs

#472

Beitrag von 280 006 »

Hallo liebe Altmühltaler,

an dieser Stelle bedanke ich mich nochmal ganz herzlich für den freundlichen Empfang gestern bei Euch auf dem Stammtisch! Ich kann nur sagen, der weite Weg aus Oberfranken hat sich voll und ganz gelohnt und ich bereue keine einzige Sekunde! Es war sehr beeindruckend für mich, die hervorragend gestalteten Module einmal live erleben zu dürfen! Vielen Dank auch für die vielen netten Gespräche, man lernt eben nie aus und das ist auch gut so.
Ich bin ja gestern auch mit dem Stativ bei Euch herumgeturnt. Ich zeige jetzt einfach mal ein paar Bilder unkommentiert:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Nochmal besten Dank für den schönen Abend gestern! Bestimmt klappt es wieder einmal!
Bis dahin alles Gute und viel Spaß beim Weiterbasteln ...
...mit fränkischen Grüßen
Peter

Meine Anlage: 3x Oberfranken http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=127929

Bild
Benutzeravatar

FreddyK
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 339
Registriert: Mo 24. Dez 2007, 10:21
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21
Gleise: Pecos, Tillig
Wohnort: Witten/Ruhr
Alter: 60
Kontaktdaten:

Re: Altmühl Module - die Module des Gredinger Stummistammtischs

#473

Beitrag von FreddyK »

Schöne Bilder von schönen Modulen, da hat jemand das Auge für Details! :gfm: :gfm: :gfm:
Viele Grüße aus Witten
Freddy

MiniMax goes Ruhrgebiet
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=172&t=152396

Meine schmale Spur
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=152025
Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 12048
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Altmühl Module - die Module des Gredinger Stummistammtischs

#474

Beitrag von GSB »

Hallo Peter,

danke für die schönen Fotos mit den vielen Details! :D

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 》Bild anklicken 🖱

Bild

:arrow: GSB 2.0: viewtopic.php?f=64&t=171465
Benutzeravatar

Wolfgang44
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2702
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 14:16
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21, Rocrail
Gleise: Tillig, Rocoline
Wohnort: Nürnberg
Alter: 61
Deutschland

Re: Altmühl Module - die Module des Gredinger Stummistammtischs

#475

Beitrag von Wolfgang44 »

Hallo Stummis,
ja das war wieder ein schöner Stammtisch mit vielen Besuchern von gaanz weit weg :D
Super Bilder Peter, freu mich das es so ein schöner Abend war.
Leider konnte ich ja Greißelbach nicht mitnehmen deshalb hier mal ein aktuelles Übersichtsbild:

Bild

morgen gibts dann davon mehr Bilder in Wolfsberg ...
Antworten

Zurück zu „Modul- und Segmentbau“