Bahnhof Witterschlick

Bereich für alle Themen rund um die Planung von Modulen, Segmenten bzw. Modul- und Segmentbau (Bauberichte bzw. Bautagebücher, handwerkliche Fragen, etc.)
Benutzeravatar

Threadersteller
Jan van Werth
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 65
Registriert: Do 23. Mär 2017, 13:33
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECos / Train Controller Silber
Gleise: Weinert / Märklin K
Wohnort: Bonn
Alter: 48

Re: Bahnhof Witterschlick

#51

Beitrag von Jan van Werth » Mi 4. Apr 2018, 18:54

Hallo zusammen,

wie versprochen ein paar neue Bilder vom Modul No 1.

Bild

Bild

Die Hochborde sind alle gesetzt und mit dem Grundanstrich versehen. Natürlich muss hier noch gealtert werden.

Bild

Die Einfassung des zweiten Parkplatzes ist gesetzt. Learning hier. Erst farblich gestalten und dann erst einbauen. Die Lichtzeichenanlage hat ein wenig grau abbekommen. :evil:

Bild

Bild

Alle vier Ampeln sind montiert. Was mich aktuell massiv stört sind die vier Lampen. Die wirken viel zu klobig, obwohl ich die schon um vier Zentimeter gekürzt habe. Ich weiß nicht ob ich auf Dauer damit leben kann. Ich habe aber keine Alternative zu den Viessmann Scheinwerfern gefunden.

Jetzt kann mit der Fahrbahn begonnen werden. Hoffentlich kann ich hierzu erste Bilder nächsten Montag einstellen.

Gruß Frank


yogibaer
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 83
Registriert: Fr 25. Mai 2012, 21:16
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ESU Ecos2
Gleise: Märklin C-Gleis

Re: Bahnhof Witterschlick

#52

Beitrag von yogibaer » Fr 6. Apr 2018, 21:10

Hallo Frank,
dein Projekt aus meiner Nachbarschaft verfolge ich schon von Anfang an bin begeistert von deiner Ausführung.
Auch ich finde das die Leuchten nicht zu dem sonstigen Details passen.
Als Alternative solltest du dir einmal diese Leuchten von Busch ansehen:
https://www.busch-model.info/000004198.3
Die sind sehr viel filligraner als die Klötze von Viessmann.

Grüße aus Meckenheim
Jürgen

Benutzeravatar

Threadersteller
Jan van Werth
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 65
Registriert: Do 23. Mär 2017, 13:33
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECos / Train Controller Silber
Gleise: Weinert / Märklin K
Wohnort: Bonn
Alter: 48

Re: Bahnhof Witterschlick

#53

Beitrag von Jan van Werth » Mo 9. Apr 2018, 15:58

Hallo Jürgen,

besten Dank für den Vorschlag. Ich habe heute bei meinem Dealer des Vertrauens in Bonn, die für mich ideale Lösung gefunden. Ich nehme Leuchten von Beli Beco. https://beli-beco.de

Gruß aus der Nachbarschaft

Frank

Benutzeravatar

Threadersteller
Jan van Werth
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 65
Registriert: Do 23. Mär 2017, 13:33
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECos / Train Controller Silber
Gleise: Weinert / Märklin K
Wohnort: Bonn
Alter: 48

Re: Bahnhof Witterschlick

#54

Beitrag von Jan van Werth » Fr 13. Apr 2018, 09:57

Hallo zusammen,

anbei ein paar neue Bilder.

Bild
So sieht das Original einer von zwei Garagen aus.

Bild
und so der aktuelle Baufortschritt auf meiner Anlage.

Bild
Die ersten Anfänge der Werksstraße sind auch aufgebracht. Leider ist es doch ein wenig aufwendiger als von mir angenommen. Auch musste ich feststellen, das schleifen mit Geschwindigkeit doch etliches an Flurschäden verursachen kann. Bin mit dem Schleifklotz am Hochbord hängen geblieben und so ca. 20 cm davon ruiniert.

Für den Bahnübergang und die Duisdorfer Straße habe ich mir in dieser Woche masstäbliche Laternen von Beli-Beco bestellt. Das sollte den Gesamteindruck deutlich verbessern.

Gruß Frank

Benutzeravatar

Threadersteller
Jan van Werth
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 65
Registriert: Do 23. Mär 2017, 13:33
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECos / Train Controller Silber
Gleise: Weinert / Märklin K
Wohnort: Bonn
Alter: 48

Re: Bahnhof Witterschlick

#55

Beitrag von Jan van Werth » Di 17. Apr 2018, 10:01

Guten Morgen,

auf Modul No.3 sind nun auch fast alle Gleise verlegt. Es fehlt noch ein Stückchen hinter der Weiche, sprich Übergang zu Modul No. 4 und ein wenig am Anschlussgleis des Servais Werkes inklusive dem Übergang zu Modul No. 2. Wird morgen erledigt. Ich hoffe, dass ich am Wochende dann auch noch die Gleissperre von Weinert installiert bekomme.

Bild

Gleis 1 und 2 sowie die Weiche die in das Servais Werk führt.

Bild

Gesamtüberblick über die Module No.1 bis No.3

Gruß Frank

Benutzeravatar

Badaboba
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2195
Registriert: Mi 5. Jul 2006, 21:42
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CU 6021 Uhlenbrock IRIS
Gleise: K-Gleis und C-Gleis
Wohnort: Pfalz - Südliche Weinstraße

Re: Bahnhof Witterschlick

#56

Beitrag von Badaboba » Di 17. Apr 2018, 12:17

Hallo Frank,

sind Deine Weichen auch RP 25 tauglich?
Es gibt in FREMO-Kreisen eine Diskussion, ob NEM 340- und RP 25-Tauglichkeit überhaupt realisierbar ist.

Benutzeravatar

Threadersteller
Jan van Werth
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 65
Registriert: Do 23. Mär 2017, 13:33
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECos / Train Controller Silber
Gleise: Weinert / Märklin K
Wohnort: Bonn
Alter: 48

Re: Bahnhof Witterschlick

#57

Beitrag von Jan van Werth » Di 17. Apr 2018, 20:55

Hallo Volker,

da ich diese Frage nicht seriös beantworten konnte, habe ich Herr Völklein gebeten, mir hier entsprechenden Input zu geben. Laut seiner Aussage ist es kein Problem mit RP 25 über die Weiche zu fahren. Der Unterschied zwischen der NEM und den RP 25 Rädern ist wohl marginal und betrifft nur die Spurkranzhöhe. Ergänzend dazu hat er noch angemerkt, dass wohl auch HOfine so gerade eben gehen sollte. Lediglich beim Herzstück würden diese Radsätze ein wenig einsinken.

Die Aussage natürlich ohne gewähr, sehe mich hier nur als Überbringer der Nachricht.

Gruß Frank

Benutzeravatar

Otaku
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 271
Registriert: Do 24. Apr 2014, 07:15
Wohnort: Erzgebirge
Alter: 37
Japan

Re: Bahnhof Witterschlick

#58

Beitrag von Otaku » Mi 18. Apr 2018, 08:59

Deine begonnene Landschaftsgestaltung gefällt mir sehr gut. Gerne mehr davon :wink:

:gfm:
Gruß, Sebastian

Benutzeravatar

Threadersteller
Jan van Werth
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 65
Registriert: Do 23. Mär 2017, 13:33
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECos / Train Controller Silber
Gleise: Weinert / Märklin K
Wohnort: Bonn
Alter: 48

Re: Bahnhof Witterschlick

#59

Beitrag von Jan van Werth » Fr 20. Apr 2018, 09:22

Guten Morgen zusammen,

aktuell kann ich nur die Vorzüge von Elternzeit hervorheben. Komme mit meinem Projekt gut voran. Anbei ein paar Bilder über den Fortschritt in Sachen Anschlussgleis Servais II. Die Vorbereitungen zum Einbau der Gleissperre sind abgeschlossen. Ich denke, dass ich dieses Unterprojekt am Wochenende abschliessen kann.

Bild
Bild
Bild

kleines Update:
Bild

Meinen tiefsten Respekt an all diejenigen, die Weinerts Gleissperre in bereits fest installierte Gleise eingebaut haben. Ich bin fast verzweifelt und noch immer nicht fertig.


Für das Wochenende steht des weiteren noch die Treppe zwischen den beiden Garagen an. Das Geländer für die Garagendächer habe ich heute in Auftrag gegeben.

Gruß Frank

Benutzeravatar

Threadersteller
Jan van Werth
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 65
Registriert: Do 23. Mär 2017, 13:33
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECos / Train Controller Silber
Gleise: Weinert / Märklin K
Wohnort: Bonn
Alter: 48

Re: Bahnhof Witterschlick

#60

Beitrag von Jan van Werth » So 22. Apr 2018, 19:18

Servus,

und wieder ein Stück dem Ziel näher gekommen. Auf Modul No.3 ist das Anschliessergleis vom Servaiswerk verlegt. Wie man auf dem Foto hoffentlich erkennen kann, ergibt sich zum Gleisverlauf der Strecke ein Höhenunterschied.

Bild

Bild

Bild

Gruß Frank

Benutzeravatar

Threadersteller
Jan van Werth
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 65
Registriert: Do 23. Mär 2017, 13:33
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECos / Train Controller Silber
Gleise: Weinert / Märklin K
Wohnort: Bonn
Alter: 48

Re: Bahnhof Witterschlick

#61

Beitrag von Jan van Werth » Mo 30. Apr 2018, 19:54

Neues aus dem Rheinland.

Modul No 4 ist nun fertig um mit Gleisen bestückt zu werden. Somit sind nun alle Module, welche im Jahr 2018 be- und gebaut werden sollen vorhanden. Von den finalen 11 Metern Bahnhof sind somit die ersten 5 Meter im Keller eingelagert.

Auf den Modulen No 1 - 3 sind jetzt sämtliche Gleise verlegt. Die Elektrik werde ich in der nächsten Woche finalisieren und die ersten Probefahrten absolvieren. Spannender Moment. Anbei noch ein paar Bilder und der Versuch eines Videos, welches das bisherige Ausmaß der Anlage einmal zeigen soll. Ich hoffe das dies mir gelungen ist.

https://www.youtube.com/watch?v=0PDyq2iybbg

Bild
Bild
Modul No 4 mit den beiden Weichen für das zweite Gleis der Firma Servais und dem Güterbreich von Witterschlick

Bild
Bild
Bild

Gruß Frank

Benutzeravatar

reinout
InterCity (IC)
Beiträge: 876
Registriert: So 21. Feb 2016, 22:02
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Multimaus + Kippschaltern
Gleise: Peco code 75
Wohnort: Nieuwegein (NL)
Alter: 45
Kontaktdaten:

Re: Bahnhof Witterschlick

#62

Beitrag von reinout » Mo 30. Apr 2018, 22:43

Jan van Werth hat geschrieben:
Fr 20. Apr 2018, 09:22
Meinen tiefsten Respekt an all diejenigen, die Weinerts Gleissperre in bereits fest installierte Gleise eingebaut haben. Ich bin fast verzweifelt und noch immer nicht fertig.
Genau das soll ich in einer meine zwei Bahnhöfe machen. Ich fürchte mich schon... :)

Reinout
Reinout van Rees
Bau meiner Modellbahn: Eifelburgenbahn, eingleisig, Eifel, 1970.
Ich erzähle auch Eifeler Geschichten über meine Eifelburgenbahn!

Benutzeravatar

Threadersteller
Jan van Werth
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 65
Registriert: Do 23. Mär 2017, 13:33
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECos / Train Controller Silber
Gleise: Weinert / Märklin K
Wohnort: Bonn
Alter: 48

Re: Bahnhof Witterschlick

#63

Beitrag von Jan van Werth » Mi 2. Mai 2018, 12:53

Hi Reinout,

da bin ich aber mal sehr gespannt. Vor allem, wie man bei bereits verlegten Gleisen die notwendigen Bohrungen in das Trassenbrett einbringen will. Schick mal Bilder. Würde mich sehr interessieren. Am nächsten Wochende werde ich meine Gleissperre fertig stellen. So zumindest der Plan.

Gruß Frank

Benutzeravatar

Threadersteller
Jan van Werth
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 65
Registriert: Do 23. Mär 2017, 13:33
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECos / Train Controller Silber
Gleise: Weinert / Märklin K
Wohnort: Bonn
Alter: 48

Re: Bahnhof Witterschlick

#64

Beitrag von Jan van Werth » Fr 4. Mai 2018, 06:51

Guten Morgen zusammen,

heute mal kein Update, sondern die Bitte um Mithilfe.

Leider habe ich keinerlei Bilder und derzeit auch noch nicht wirklich eine Idee, wie ich das Anschlussgleis der Servais Werke einschottere. Was klar ist, dass der Schotter und das Umfeld recht verwittert dargestellt werden muss. Was ich bisher im Internet gefunden habe, stellt mich aber nicht zufrieden. Hat vielleicht jemand von Euch ähnliche Gleise eingeschottert, und kann mir Bilder oder Anhaltspunkte zum Vorgehen zur Verfügung stellen.

Mit bestem Dank im Voraus.

Nächste Woche kommt der Rohentwurf der Brücke bei mir an. Auf der Brücke wurden die Gleise der Feldbahn in das Werk hinein geführt. Bin gespannt, ob das alles passt.

Bild

und hier die ersten Bilder, von der noch nicht fertigen Brücke für die Feldbahn des Tonwerkes.

Bild
Bild
Bild
Gruß Frank

Benutzeravatar

Threadersteller
Jan van Werth
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 65
Registriert: Do 23. Mär 2017, 13:33
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECos / Train Controller Silber
Gleise: Weinert / Märklin K
Wohnort: Bonn
Alter: 48

Re: Bahnhof Witterschlick

#65

Beitrag von Jan van Werth » Do 10. Mai 2018, 18:07

Guten Abend,

anbei ein paar Bilder vom Chaos unter der Oberfläche. Ich habe heute drei Stunden mit der Weinert Gleissperre verbracht. War kurz davor, sie in den Müll zu werfen. Muss die Klebung der Mechanik an den Gleisen erneuern. Nach dem ersten Funktionstest hat der Antrieb die gesamte Mechanik von den Schwellen gerissen. :shock: Dennoch bin ich zuversichtlich, das ich das Ding bis Sonntag zum Laufen bringen werde.

Bild
Bild


Gruß Frank

Benutzeravatar

Threadersteller
Jan van Werth
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 65
Registriert: Do 23. Mär 2017, 13:33
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECos / Train Controller Silber
Gleise: Weinert / Märklin K
Wohnort: Bonn
Alter: 48

Re: Bahnhof Witterschlick

#66

Beitrag von Jan van Werth » Sa 12. Mai 2018, 09:03

Es ist vollbracht.

Die Gleissperre von Weinert läuft. Nach sechs Unterlegscheiben, vier Tassen Kaffee und einer Menge Flüchen, ist es mir dann heute vor dem Frühstück geglückt. Jetzt muss nur noch die Laterne montiert und geschottert werden. Die nächsten vier Gleissperren die noch verbaut werden müssen, sollten dann einfacher von der Hand gehen.

Bild

https://www.youtube.com/watch?v=aF8Mbfphrh4

Ich habe heute auch einmal die Brücke für die Feldbahn probegestellt.

Bild

Gruß Frank

Benutzeravatar

reinout
InterCity (IC)
Beiträge: 876
Registriert: So 21. Feb 2016, 22:02
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Multimaus + Kippschaltern
Gleise: Peco code 75
Wohnort: Nieuwegein (NL)
Alter: 45
Kontaktdaten:

Re: Bahnhof Witterschlick

#67

Beitrag von reinout » So 13. Mai 2018, 13:04

Das klingt beinahe als "vier Tassen Kaffee vor dem Frühstück" :)
Froh des es dir gelungen ist!

Reinout
Reinout van Rees
Bau meiner Modellbahn: Eifelburgenbahn, eingleisig, Eifel, 1970.
Ich erzähle auch Eifeler Geschichten über meine Eifelburgenbahn!

Benutzeravatar

Threadersteller
Jan van Werth
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 65
Registriert: Do 23. Mär 2017, 13:33
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECos / Train Controller Silber
Gleise: Weinert / Märklin K
Wohnort: Bonn
Alter: 48

Re: Bahnhof Witterschlick

#68

Beitrag von Jan van Werth » Mi 16. Mai 2018, 09:24

Guten Tag zusammen,

anbei ein Bild vom Testaufbau der Stützmauer Anschlussgleis 1 Servais Werke. Es soll stark verwitterten Stampfbeton darstellen. Feuer frei für Kritik und Anregungen. Bitte die Silos nicht beachten, die sind erstmal nur Platzhalter.

Bild
Bild

Ich habe gestern einmal die Brücke der Feldbahn komplett zusammengebaut. Anbei ein erstes Bild. Muss natürlich noch lackiert werden. Ich plane auch in das Dach ein Beleuchtung einzubauen.

Bild

Gruß Frank


volkerS
EuroCity (EC)
Beiträge: 1363
Registriert: Di 14. Okt 2014, 11:37
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS1/ MS2 /analog
Gleise: C-Gleis

Re: Bahnhof Witterschlick

#69

Beitrag von volkerS » Mi 16. Mai 2018, 12:36

Hallo Frank,
ich finde die Nähte der Stampfbetonwand zu dominant. Sind vielleicht nur 0,5mm aber das wären im Orginal dann 40-50mm. Das würde jeder Betonbauer nach dem Ausschalen abschlagen.
Volker
PS: Im letzten Bild des Beitrags 61 sieht das linke Gleis extrem verbogen aus. Tatsächlich so oder der Tiefe geschuldet?

Benutzeravatar

Threadersteller
Jan van Werth
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 65
Registriert: Do 23. Mär 2017, 13:33
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECos / Train Controller Silber
Gleise: Weinert / Märklin K
Wohnort: Bonn
Alter: 48

Re: Bahnhof Witterschlick

#70

Beitrag von Jan van Werth » Do 17. Mai 2018, 06:56

Hallo Volker,

das mit den Nähten war auch mein Fragezeichen. Danke für das Feedback. Was sagst Du zur farblichen Gestaltung?

Der Knick resultiert aus der Tatsache, das Segment 1 nicht mit den folgenden Segmenten zum Zeitpunkt der Aufnahme fest verbunden war.

Gruss Frank


volkerS
EuroCity (EC)
Beiträge: 1363
Registriert: Di 14. Okt 2014, 11:37
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS1/ MS2 /analog
Gleise: C-Gleis

Re: Bahnhof Witterschlick

#71

Beitrag von volkerS » Do 17. Mai 2018, 12:34

Hallo Frank,
die Betonfarbe finde ich zu dunkel. Beton ist eher hellgrau und zeigt dann Verschmutzungsspuren durch Spritzwasser oder herablaufendes Wasser.
Diese Verschmutzung kann dann durchaus deine Farbe haben aber nicht so gleichmäßig. Am Boden könnte ein schwarzer Streifen sichtbar sein, wenn der Sockel im Erdreich außen mit einer Bitumenschicht gegen Feuchtigkeit isoliert wurde.
Siehe z.B. erstes Bild Beitrag 64, da ist der Betonsockel der Ziegelsteinmauer links trotz der Jahre, die die Mauer schon steht, sehr hell.
Volker

Benutzeravatar

Threadersteller
Jan van Werth
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 65
Registriert: Do 23. Mär 2017, 13:33
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECos / Train Controller Silber
Gleise: Weinert / Märklin K
Wohnort: Bonn
Alter: 48

Re: Bahnhof Witterschlick

#72

Beitrag von Jan van Werth » Do 17. Mai 2018, 12:50

Hallo Volker,

danke für das Feedback. Da hast du natürlich recht und das werde ich bei diesem Teil der Mauer auch bei der finalen Version auch berücksichtigen. Die scheint nämlich nachträglich noch angesetzt worden zu sein. Für die älteren Stücke der Mauer stellt sich die Situation aber wie folgt da.

Bild

Ich bin aktuell mit dem hohen GRÜN Anteil in der Farbgebung noch nicht glücklich. Was sagst Du?

Gruß Frank

Benutzeravatar

Jandrosch
InterCity (IC)
Beiträge: 948
Registriert: Mi 21. Sep 2016, 12:58
Nenngröße: H0e
Stromart: digital
Steuerung: Multimaus
Wohnort: NRW
Alter: 61

Re: Bahnhof Witterschlick

#73

Beitrag von Jandrosch » Di 5. Jun 2018, 08:42

Hallo Jan,
ich verfolge Deinen Baufaden ja mit großem Interesse - auch wenn ich mich mit Kommentaren eher zurück halte.
Was Du bisher gemacht hast, gefällt mir und da ich die Gegend auch recht gut kenne, kann ich es auch beurteilen.
Ich habe h i e r ein Bild gefunden - vielleicht interessiert es Dich - vielleicht kennst Du es auch schon.
Viel Spaß weiterhin und was die Gleissperre anbelangt ........ die zweite wird garantiert besser :wink:
Grüße von Jandrosch Bild
Experten sind Leute, die andere daran hindern, ihren gesunden Menschenverstand zu gebrauchen.
Hannes Messemer, deutscher Schauspieler * 17.05.1924, † 02.11.1991

Benutzeravatar

Threadersteller
Jan van Werth
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 65
Registriert: Do 23. Mär 2017, 13:33
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECos / Train Controller Silber
Gleise: Weinert / Märklin K
Wohnort: Bonn
Alter: 48

Re: Bahnhof Witterschlick

#74

Beitrag von Jan van Werth » Di 5. Jun 2018, 13:52

Hi.
Besten Dank für das Foto, hatte ich noch nicht. Hilft mir sehr, da man das alte Toilettenhäuschen drauf sieht. Benötige hier noch mehr Bilder, da dieses im Selbstbau entstehen muss. Wenn dir also noch Bilder von der anderen Seite über den Weg laufen, nehme ich diese gerne.

Gruss Frank

Benutzeravatar

Jandrosch
InterCity (IC)
Beiträge: 948
Registriert: Mi 21. Sep 2016, 12:58
Nenngröße: H0e
Stromart: digital
Steuerung: Multimaus
Wohnort: NRW
Alter: 61

Re: Bahnhof Witterschlick

#75

Beitrag von Jandrosch » Di 5. Jun 2018, 16:14

Hallo Frank - pardon, wenn ich fälschlicherweise Jan geschrieben habe ...... :oops:
Nein, mehr Bilder habe ich leider nicht - habe dies auch nur in der Eisenbahnstiftung Joachim Schmidt entdeckt.
Aber sollte ich wieder was sehen - klar benachrichtige ich Dich.

H I E R gibts noch was interessantes .....
Grüße von Jandrosch Bild
Experten sind Leute, die andere daran hindern, ihren gesunden Menschenverstand zu gebrauchen.
Hannes Messemer, deutscher Schauspieler * 17.05.1924, † 02.11.1991

Antworten

Zurück zu „Modul- und Segmentbau“