Katonaut probiert digital fahren/schalten

Bereich zur Vorstellung der eigenen Teppichbahnen oder ähnlichen "temporären" Aufbauten von Modellbahnen.

Gewünscht sind insbesondere Fotos (bitte Größenbeschränkungen beachten!) und ggf. Gleispläne der Aufbauten.

Bitte startet in diesem Bereich für jedes "Layout" einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Shinji
InterRegio (IR)
Beiträge: 105
Registriert: So 2. Okt 2016, 00:13
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: RocRail+DR5000/Roco WLanMaus
Gleise: C-Gleis Mehrsystem
Wohnort: Berlin
Alter: 40
Deutschland

Re: Katonaut probiert digital fahren/schalten

#76

Beitrag von Shinji »

KatoNaut hat geschrieben:
Di 14. Jan 2020, 12:35
War nicht untätig und hab nun (nach einigem Gefummel) auch die W-Lan Multimaus zum laufen gebracht ...

nun kann ich schön entspannt auch die Loks ohne Notebook/PC steuern,

was den Spielspaß noch mal eindeutig erhöht :hearts:
Willkommen im Club, hab derzeit auch zwei davon im Einsatz und werde noch um min. zwei weitere erweitern.
Ich empfehle dir sie auch Akkubetrieb umzubauen - die 3 Batterien sind leidermeist recht schnell leer. Ich habe 2500mAh Akkus drin verbaut und eine kleine Ladeplatiene für USB. Anleitung stammte hier aus dem Forum, Danke nochmal dafür. ^^

https://www.gianbott.com/_wp/tipps-zur- ... kku-laden/

Bild
AC / DC ? - das war doch gestern, heute fährt man 2-Leiter / Mittelleiter Digital.
Am besten gleich beides gleichzeitig - als Mehr-System auf dem selben Gleis.

Berliner Teppichbahn Stammtisch
YouTube
https://ig-teppichbahn.eu/
TS: 5.104.106.153


Threadersteller
KatoNaut
InterRegio (IR)
Beiträge: 209
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 13:48
Nenngröße: N
Steuerung: DR 5000 / RocRail
Gleise: Kato Unitrack
Wohnort: Dortmund
Deutschland

Re: Katonaut probiert digital fahren/schalten

#77

Beitrag von KatoNaut »

Danke Shinji ... schau ich mir mal in Ruhe an

Weihnachten ist vorbei und der Vorteil vom losem Aufbau ist ja, dass alles lose ist :D

Die Loks und ihre Decoder sind alle benummert und drehten brav ihre Runden ...

da ist nun Zeit den nächsten Projektaufbau anzugehen ...

Häuser sind erst mal verschwunden, kurze Katoweichen und der Kato-Hosenträger sind dazu gekommen

mit dem Ziel auch das digitale Schalten der Weichen mit der Zentrale und der Multimaus auszuprobieren ...

mal sehen, wie es funktioniert ... werde berichten

Hier erst mal der kleine neue Aufbau (die neue Lok BR 212 muss ja auch mal fahren)


Antworten

Zurück zu „Meine Teppichbahn“