Meine kleine Farm .... ähh Bahn. Neuzugänge Veolia und SNCB

Bereich zur Vorstellung der eigenen Teppichbahnen oder ähnlichen "temporären" Aufbauten von Modellbahnen.

Gewünscht sind insbesondere Fotos (bitte Größenbeschränkungen beachten!) und ggf. Gleispläne der Aufbauten.

Bitte startet in diesem Bereich für jedes "Layout" einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Threadersteller
Badenbahner
InterCity (IC)
Beiträge: 528
Registriert: Di 23. Jul 2019, 16:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Gleise: KATO Unitrack
Wohnort: Oberrhein
Alter: 44
Deutschland

Meine kleine Farm .... ähh Bahn. Neuzugänge Veolia und SNCB

#1

Beitrag von Badenbahner »

Hallo,

ich oute mich auch mal als Bodenturner. Ich hatte letztes Jahr im Spätsommer mein erstes Startset gekauft. Und auch recht zügig Roll- und Gleismaterial gesammelt. Vor ein paar Monaten dann die angefangene Anlage abgerissen und entsorgt. Nicht mal so sehr wegen dem Gleisplan sondern wegen den Piccolo Gleisen, vor allem ständig Ärger mit den Weichen. Und beim Rollmaterial auch ziemlich planlos Gebrauchtware gekauft. War vieles dabei was mir dann doch nicht so recht gefallen hatte oder nicht so recht zusammen gepasst hat. Also so gut wie alles wieder verkauft, Gleise von KATO gekauft und mit stark reduziertem Tempo angefangen Rollmaterial zu kaufen. Hier noch ein paar Bilder vom kleinen Neuanfang:

Einfaches Oval mit simplen Bahnhof und Kehrschleife mit Kehrschleifenmodul von Tams. Funktioniert.

Bild

Fleischmann BR 151 mit Getreidesilowagen. Die ersten vier Wagen sind von Arnold, die beiden letzten von Minitrix.

Bild
Bild

KATO Class 66 mit Knickkesselwagen von Minitrix

Bild
Bild

Und hier noch Rollmaterial was mir zu schade zum auspacken ist. Zweimal Minitrix Knickkesselwagen

Bild

Schiebeplanenwagen von Modellbau Union

Bild

Schiebeplanenwagen von Liliput

Bild

Salonwagenset von Fleischmann

Bild
Bild

Da fehlt noch eine passende Lok. Im Winter soll von Arnold eine Neuauflage des Schweizer Krokodils kommen. Mal sehen.

So viel von meinen bescheidenen Anfängen. Personenwagen werden wohl keine kommen, ich bleibe bei reinen Güterzügen. Vectrons fehlen in der Sammlung, das wird wohl das nächste Ziel werden. Und noch ein paar Kesselwagen.

Gruß
Marco
Zuletzt geändert von Badenbahner am Do 10. Sep 2020, 12:31, insgesamt 6-mal geändert.
Benutzeravatar

Rangierlokfahrer
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 84
Registriert: Di 31. Jul 2018, 11:37
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: FLM und Heißwolf
Gleise: Peco 55
Wohnort: Sachsen
Alter: 25
Deutschland

Re: Meine kleine Farm .... ähh Bahn. Ein Neuanfang.

#2

Beitrag von Rangierlokfahrer »

Moin Moin,

es ist nicht so oft, eine kleine N Bahn am Boden zu sehen. Ich habe das mal versucht mit Roco und Minitrix Gleisen, jedoch ohne diese Bettungen, hält da gar nichts.

Jeder Anfang beginnt klein! Ich hab leider derzeit gar keine Fahrmöglichkeiten.

Auf das noch mehr folgen wird!

VG Dominic
Benutzeravatar

Threadersteller
Badenbahner
InterCity (IC)
Beiträge: 528
Registriert: Di 23. Jul 2019, 16:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Gleise: KATO Unitrack
Wohnort: Oberrhein
Alter: 44
Deutschland

Re: Meine kleine Farm .... ähh Bahn. Ein Neuanfang.

#3

Beitrag von Badenbahner »

Hallo Dominic,

ich kann dir Kato nur empfehlen. Das Zeug passt und funktioniert einfach. Und ist sogar günstiger. Statt Einzelgleisen empfiehlt es sich die Variation-Sets zu kaufen, sparst du nochmal paar Taler. Tomix soll auch gut sein, aber außer bei DM Toys noch nirgends gesehen.

Ich kaufe als bei Arstecnica oder Toy-Tec, sind günstig und liefern extremst schnell. SMDV hat ab und an auch mal die Preise gesenkt.

Ich habe auch nicht viel Platz, deswegen Spur N.

Gruß
Marco

Jones84
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 74
Registriert: Fr 17. Mai 2019, 21:31
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: MS2
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: Bochum
Lettland

Re: Meine kleine Farm .... ähh Bahn. Ein Neuanfang.

#4

Beitrag von Jones84 »

Badenbahner hat geschrieben: Mi 28. Aug 2019, 08:19 Ich habe auch nicht viel Platz, deswegen Spur N.
Ich hab mich trotz ähnlich begrenzter Platzverhältnisse nach einiger Überlegung doch für H0 entschieden. N und H0 unterscheiden sich preislich ja praktisch nicht. Und ich würde es nicht fertig bringen, dreistellige Beträge für gerade mal fingerlange Lokomotiven auszugeben :D
Davon abgesehen gefällt mir dein Fuhrpark sehr gut, beosnders die 66 und das Zebra. Die liegen absolut in meinem Beuteschema.
Tamensi movetur!

Grüße aus Bochum, Janis
Benutzeravatar

Threadersteller
Badenbahner
InterCity (IC)
Beiträge: 528
Registriert: Di 23. Jul 2019, 16:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Gleise: KATO Unitrack
Wohnort: Oberrhein
Alter: 44
Deutschland

Re: Meine kleine Farm .... ähh Bahn. Ein Neuanfang.

#5

Beitrag von Badenbahner »

Was hast du denn für Finger? Also soo klein sind die nun auch wieder nicht. Ok, ne Köf schon :D

Postbote brachte gerade neues Suchtmaterial :D

Bild

Gruß
Marco
Benutzeravatar

KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2849
Registriert: Do 24. Jul 2014, 16:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2+MS2 und analog
Gleise: Märklin M+C
Wohnort: München (im Norden der Stadt)
Alter: 56
Deutschland

Re: Meine kleine Farm .... ähh Bahn. Ein Neuanfang.

#6

Beitrag von KleTho »

Badenbahner hat geschrieben: Mi 28. Aug 2019, 12:43 Was hast du denn für Finger? Also soo klein sind die nun auch wieder nicht. Ok, ne Köf schon :D

Postbote brachte gerade neues Suchtmaterial :D

Bild

Gruß
Marco
Marco,
erst einmal ein :hearts: :welcome: bei den Bodenturnern, auch wenn Du diesen Hobby in Spur N fröhnst :fool: .

Ich beneide Dich, da Du gegenüber uns H0-Bahnern deutlich weniger Stauplatzprobleme hast :lol: .
Das ist Gold wert :gfm: !
Mit herzlichen Grüßen aus München

Thomas

Bild
Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis
Benutzeravatar

JoMä
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2052
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine m.Bettung
Wohnort: Zuhause
Alter: 27
Deutschland

Re: Meine kleine Farm .... ähh Bahn. Ein Neuanfang.

#7

Beitrag von JoMä »

Moin Marco,
auch von mir ein :hearts: :welcome: unter den Bodenbahnern! Spur N auf dem Parkett, das sieht man wahrlich nicht oft.

Schönes Fahrzeugmaterial hast du bisher zusammengetragen und wie ich sehe, geht's mit riesen Schritten in Richtung KLV. Pass aber auf, die Wagen "vermehren" sich gerne und schnell. Aus einem Wagen werden da ganz schnell mal über 20... :shock:

Eine Frage noch: welche Weichen (Radius) hast du verbaut?
LG vom Joey ;)
-----------------------------------------------------------------------
Fahrbetrieb, Modellvorstellungen, Testberichte und Vergleiche.
Das alles und mehr in meinem Thread Joeys Teppichbahn
Videos von "Joeys Teppichbahn" auf meinem YouTube Kanal
Benutzeravatar

Threadersteller
Badenbahner
InterCity (IC)
Beiträge: 528
Registriert: Di 23. Jul 2019, 16:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Gleise: KATO Unitrack
Wohnort: Oberrhein
Alter: 44
Deutschland

Re: Meine kleine Farm .... ähh Bahn. Ein Neuanfang.

#8

Beitrag von Badenbahner »

JoMä hat geschrieben: Do 29. Aug 2019, 11:35 Pass aber auf, die Wagen "vermehren" sich gerne und schnell. Aus einem Wagen werden da ganz schnell mal über 20... :shock:
Ja ich weiß, schlimmer wie die Karnickel :D Von dem Doppel-Tragwagen gibt es nochmal zwei Sets von Fleischmann, sollen auf jeden Fall noch in meine Sammlung.
JoMä hat geschrieben: Do 29. Aug 2019, 11:35 Eine Frage noch: welche Weichen (Radius) hast du verbaut?
Ich nehme nur die großen Weichen mit R718.

Gruß
Marco

KatoNaut
InterRegio (IR)
Beiträge: 209
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 13:48
Nenngröße: N
Steuerung: DR 5000 / RocRail
Gleise: Kato Unitrack
Wohnort: Dortmund
Deutschland

Re: Meine kleine Farm .... ähh Bahn. Ein Neuanfang.

#9

Beitrag von KatoNaut »

Noch ein Kato Bahner, wie schön - den Weg von Fleischmann nach Kato bin ich auch gegangen - hat meinen Nerven gut getan :D

Spur N flach auf dem Boden? nur mit gelben Absperrband "Railroad Scene - do not cross" :wink: es sei denn du wohnst alleine

Dein Bahnhof auf dem ersten Bild hat mich gleich auf eine Idee gebracht - dein Fuhrpark gefällt mir auch - weiter so

Laurent
EuroCity (EC)
Beiträge: 1439
Registriert: Do 2. Dez 2010, 18:16
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3 + MS3 + MS1
Gleise: Märklin C&M
Wohnort: Umgebung Amsterdam, Niederlände
Alter: 28
Kontaktdaten:
Niederlande

Re: Meine kleine Farm .... ähh Bahn. Ein Neuanfang.

#10

Beitrag von Laurent »

Hallo Marco,

solche Containertragwagen sind wirklich schön, entweder H0 oder N. Toll das N Spur fahrer ach die weg nach den Boden gefunden haben! :gfm: Ich freue mich auf weitere Bilder.

LG,
Laurent
Ich bin Niederländer und mein Deutsch ist ein bisschen schlecht. Tut mir leid, Danke.
Mein Youtube channel
Mein Teppichbahning Topic
Benutzeravatar

Threadersteller
Badenbahner
InterCity (IC)
Beiträge: 528
Registriert: Di 23. Jul 2019, 16:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Gleise: KATO Unitrack
Wohnort: Oberrhein
Alter: 44
Deutschland

Re: Meine kleine Farm .... ähh Bahn. Ein Neuanfang.

#11

Beitrag von Badenbahner »

Hallo,

mal eine Frage. Wie kann ich am besten die Container auf den Wagen befestigen? Ich hab von Uhu diese Patafix Klebepads ausprobiert, aber die bäppen null die Bohne. Bei den Zimo Decodern ist immer so eine weiße Klebemasse dabei, die klebt wie Sau. Weiß wer was das ist oder wie das heißt? Oder sonst eine Alternative?

Edit: Diese beiden habe ich bis jetzt gefunden, kennt das wer?

https://www.tesa.com/de-de/buero-und-zu ... knete.html
http://www.pattex.de/de/products/klebst ... uglue.html

Gruß
Marco

MSC
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 302
Registriert: So 10. Dez 2017, 18:05
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Central Station reloaded
Deutschland

Re: Meine kleine Farm .... ähh Bahn. Ein Neuanfang.

#12

Beitrag von MSC »

Hallo Marco,

ich benutze für Sachen die ich auch wieder abnehmen möchte von Noch den Hin und Weg Kleber (heißt wirklich so).

https://www.noch.de/de/produkt-kategori ... leber.html

Gruß
Michael
Benutzeravatar

Tuscan23
InterRegio (IR)
Beiträge: 200
Registriert: Mo 5. Nov 2018, 15:42
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21 Multimaus, Rocview
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Eppstein
Alter: 41
Deutschland

Re: Meine kleine Farm .... ähh Bahn. Ein Neuanfang.

#13

Beitrag von Tuscan23 »

Ha, danke Michael, das ist die Lösung für meine Rollende Landstraße, mir fehlen die Sperrbohlen und ich muss die Laster irgendwie vorübergehend befestigen! Ich war echt zu verbohrt eine Lösung zu finden.
MSC hat geschrieben: Di 3. Sep 2019, 09:46 ...
ich benutze für Sachen die ich auch wieder abnehmen möchte von Noch den Hin und Weg Kleber (heißt wirklich so).

https://www.noch.de/de/produkt-kategori ... leber.html
...
Hallo Marco,
die Containerwagen zeigen schön, wie detailliert N ist. Habe heute Morgen auch vor eine Class xy in N im Laden gestanden und bei mir so gedacht, ins Regal passt so ein kleiner N Knochen irgendie schon rein, wenn man für die Kehren etwas anbaut :roll: :wink: ...

Beste Grüße vom Boden.
Gruß
JJ
Benutzeravatar

Threadersteller
Badenbahner
InterCity (IC)
Beiträge: 528
Registriert: Di 23. Jul 2019, 16:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Gleise: KATO Unitrack
Wohnort: Oberrhein
Alter: 44
Deutschland

Re: Meine kleine Farm .... ähh Bahn. Ein Neuanfang.

#14

Beitrag von Badenbahner »

Hallo,

hab beim Einkaufen das Tesa Tack gefunden und mal ausprobiert. Klebt besser als das Zeugs von Uhu. Die Klebeknete von Noch bzw. Pattex muss ich bestellen, bekomme ich hier nirgends.

Gruß
Marco
Benutzeravatar

Threadersteller
Badenbahner
InterCity (IC)
Beiträge: 528
Registriert: Di 23. Jul 2019, 16:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Gleise: KATO Unitrack
Wohnort: Oberrhein
Alter: 44
Deutschland

Re: Meine kleine Farm .... ähh Bahn. Ein Neuanfang.

#15

Beitrag von Badenbahner »

Bild

Fleischmann 825335 Doppeltragwagen. Mein Geburtstagsgeschenk von mir an mich selbst :D

Ich glaube ich muss zum Arzt, ich habe mir offensichtlich das Sammelfieber eingefangen. In dem Shop gab es noch 3 weitere hübsche Wägelchen, konnte aber (noch) widerstehen :D

Gruß
Marco
Benutzeravatar

Threadersteller
Badenbahner
InterCity (IC)
Beiträge: 528
Registriert: Di 23. Jul 2019, 16:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Gleise: KATO Unitrack
Wohnort: Oberrhein
Alter: 44
Deutschland

Re: Meine kleine Farm .... ähh Bahn. Ein Neuanfang.

#16

Beitrag von Badenbahner »

Hallo,

nur ein kleines Update: die Knickkesselwagen haben Nachwuchs bekommen, und obendrein noch ein neues Zugpferd. Eine BR 171 von Arnold (HN2205). Leider habe ich das Problem, das es die Kupplung von der Lok immer nach oben zieht, und somit ständig die Wagen entkuppeln. Ich hab danach gegoogelt, dass Problem scheint öfters vorzukommen :(

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Gruß
Marco
Benutzeravatar

Threadersteller
Badenbahner
InterCity (IC)
Beiträge: 528
Registriert: Di 23. Jul 2019, 16:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Gleise: KATO Unitrack
Wohnort: Oberrhein
Alter: 44
Deutschland

Re: Meine kleine Farm .... ähh Bahn. Ein Neuanfang.

#17

Beitrag von Badenbahner »

Hallo,

hab mir das mit der Kupplung nochmal genauer angeschaut und dabei festgestellt, das ein Haftreifen gerissen ist, der andere ist bis auf einen kleinen Fetzen gar nicht mehr vorhanden :( Ich hoffe der Händler hat Ersatz zum Umtauschen, der Kübel gefällt mir ziemlich gut, vor allem vor den Kesselwagen.

Bild

Gruß
Marco
Benutzeravatar

Threadersteller
Badenbahner
InterCity (IC)
Beiträge: 528
Registriert: Di 23. Jul 2019, 16:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Gleise: KATO Unitrack
Wohnort: Oberrhein
Alter: 44
Deutschland

Re: Meine kleine Farm .... ähh Bahn. Ein Neuanfang.

#18

Beitrag von Badenbahner »

Hallo,

die Lok ist unterwegs zum Hersteller zur Reparatur, mal sehen ob die das mit den Kupplungs-Kulissen hinbekommen. Was gäbe es denn an Alternativen zu den Standard-Kupplungen, damit auch ausgenudelte Kulissen nicht so schnell zum entkuppeln neigen?

Gruß
Marco
Benutzeravatar

Threadersteller
Badenbahner
InterCity (IC)
Beiträge: 528
Registriert: Di 23. Jul 2019, 16:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Gleise: KATO Unitrack
Wohnort: Oberrhein
Alter: 44
Deutschland

Re: Meine kleine Farm .... ähh Bahn. Ein Neuanfang.

#19

Beitrag von Badenbahner »

Hallo,

lange lange beobachtet, durch eine Rabattaktion für 125 € bei Spielemax abgestaubt 8)

Fleischmann BR 187 Railpool

Bild
Bild

Gruß
Marco
Benutzeravatar

Florian BR 218
InterRegio (IR)
Beiträge: 226
Registriert: Do 3. Okt 2019, 14:53
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Z 21
Gleise: Fleischmann
Wohnort: Plochingen
Alter: 15
Deutschland

Re: Meine kleine Farm .... ähh Bahn. Ein Neuanfang.

#20

Beitrag von Florian BR 218 »

Badenbahner hat geschrieben: Mi 2. Okt 2019, 12:46 Hallo,

lange lange beobachtet, durch eine Rabattaktion für 125 € bei Spielemax abgestaubt 8)

Fleischmann BR 187 Railpool

Bild
Bild

Eine Tolle Lok hast du da :gfm: sehr gut
Benutzeravatar

Threadersteller
Badenbahner
InterCity (IC)
Beiträge: 528
Registriert: Di 23. Jul 2019, 16:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Gleise: KATO Unitrack
Wohnort: Oberrhein
Alter: 44
Deutschland

Re: Meine kleine Farm .... ähh Bahn ..... wandert in die Höhe

#21

Beitrag von Badenbahner »

KatoNaut hat geschrieben: Fr 30. Aug 2019, 21:30 Spur N flach auf dem Boden? nur mit gelben Absperrband "Railroad Scene - do not cross" :wink: es sei denn du wohnst alleine
Hallo,

ich hab die ganze Geschichte mit selbstgebauten Segmenten in die Höhe verfrachtet, quasi Segment-Tisch-Teppichbahner :D Anständiges Multiplex war mir zu teuer, daher musste das billige Buche Leimholz aus dem Baumarkt genügen. Nach dem abschleifen wurde das ganze noch mit Hartwachsöl eingerieben.

Bild

Oben drauf dann einfach 2 cm Styrodurplatten gelegt. Im Keller hatte ich noch diverse Dispersionsfarbreste. Also rumgemixt bis irgend ein Grünton rauskam und damit die Styrodurplatten eingepinselt. Unter die Platten noch kleine Reststücke als Rutschsicherung geklebt.

Bild

Die schmalen Stege sind gedacht um Verdrahtungskanäle zu befestigen. Da muss ich mal schauen ob ich die hier in der Gegend irgendwo bekomme. Wenn ich die bestelle muss ich 30 € Versandkosten wegen Sperrgut bezahlen.

Bild
Bild

Und damit die frisch tapezierte Wand nicht so arg verdellert wird habe ich außen rum so Filzgleiter geschraubt.

Bild

Hier noch ein paar Bilder von der Bauphase. Einmal hatte ich tatsächlich dran gedacht den Foto mit in den Keller zu nehmen :D

Zusätzlich zu den Schrauben wurde die ganze Geschichte noch anständig mit Lamellos verleimt. Die Stege wurden wechselseitig abgebohrt und dann mit langen Holzdübeln verleimt. Als Tiefenanschlag dient ein Stück Schrumpfschlauch. Wer viel mit Leim arbeitet (auch beim Landschaftsbau), dem empfehle ich einen Leimboy: https://www.amazon.de/Leim-Boy-Sparbeh% ... B00NXR4EHW

Hier nun die restlichen Bilder, viel Spaß :D

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Gruß
Marco
Benutzeravatar

Tuscan23
InterRegio (IR)
Beiträge: 200
Registriert: Mo 5. Nov 2018, 15:42
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21 Multimaus, Rocview
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Eppstein
Alter: 41
Deutschland

Re: Meine kleine Farm .... ähh Bahn. Ein Neuanfang.

#22

Beitrag von Tuscan23 »

Saubere Arbeit, sieht gut aus. :gfm:
Da bekomm ich Bahnneid. Und die Ausmaße sind ja schon für H0 brauchbar. Da musst Du jetzt aber ordentlich Schienen beschaffen :baeh:

Viel Spaß damit,
Gruß JJ
Benutzeravatar

Threadersteller
Badenbahner
InterCity (IC)
Beiträge: 528
Registriert: Di 23. Jul 2019, 16:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Gleise: KATO Unitrack
Wohnort: Oberrhein
Alter: 44
Deutschland

Re: Meine kleine Farm .... ähh Bahn. Ein Neuanfang.

#23

Beitrag von Badenbahner »

Tuscan23 hat geschrieben: So 6. Okt 2019, 16:21 Da musst Du jetzt aber ordentlich Schienen beschaffen :baeh:
Hallo,

heute war Bastelstunde, mit dem vorhandenen Material konnte ich sogar einen geschlossenen Kreis zusammen stecken. Aber es fehlt trotzdem noch Gleismaterial für Kehrschleife und Abstellgleise. Ein ewiger Teufelskreis :D

Bild

Aber das mit dem Styrodur einfach drauflegen war nicht so gut, jetzt dröhnt die ganze Geschichte etwas. Da muss ich noch etwas Hand anlegen.

Gruß
Marco
Benutzeravatar

kraweuschuasta
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 99
Registriert: Mi 17. Jul 2019, 09:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Multimaus
Gleise: Rocoline+Bettung
Wohnort: zuhause
Kontaktdaten:
Österreich

Re: Meine kleine Farm .... ähh Bahn. Ein Neuanfang.

#24

Beitrag von kraweuschuasta »

schaut echt cool aus!

lg Wolfgang
Benutzeravatar

Threadersteller
Badenbahner
InterCity (IC)
Beiträge: 528
Registriert: Di 23. Jul 2019, 16:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Gleise: KATO Unitrack
Wohnort: Oberrhein
Alter: 44
Deutschland

Re: Meine kleine Farm .... ähh Bahn. Ein Neuanfang.

#25

Beitrag von Badenbahner »

Hallo,

hatte im Keller noch so 5 mm Faserplatten ausm Obi, jetzt ist die Bahn schön leise und der Dröhneffekt ist auch weg.

Und dann gabs noch ne kleine Bastelei für Zwischendurch um mein neues Begrasungsgerät auszuprobieren. Bilder von der Entstehung habe ich auch noch falls das wen interessiert würde.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Gruß
Marco
Antworten

Zurück zu „Meine Teppichbahn“