Joeys Teppichbahn - Grüße aus der Sommerpause

Bereich zur Vorstellung der eigenen Teppichbahnen oder ähnlichen "temporären" Aufbauten von Modellbahnen.

Gewünscht sind insbesondere Fotos (bitte Größenbeschränkungen beachten!) und ggf. Gleispläne der Aufbauten.

Bitte startet in diesem Bereich für jedes "Layout" einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

shaddowcanyon
InterCity (IC)
Beiträge: 884
Registriert: So 27. Apr 2014, 17:23
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CU 6021
Gleise: Märklin K-Gleis
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Zurüstorgie

#926

Beitrag von shaddowcanyon »

Hallo Joey,

Wir wollen uns auch mal wieder hier melden, obwohl wir eigentlich sprachlos sind, angesichts dieses Teppichbahning-Rauschs! :gfm:

Eine Sache erstaunt und aber doch. Meiner Frau ist es zuerst aufgefallen. Das Laminat - wir haben hier ein ganz ähnliches - sieht auf den Bildern immer blitzblank aus. Kein Stäubchen, nicht einmal in den Spalten zwischen den Gleisen, wo doch niemals eine Staubsauger hineinpasst. Bei uns hier, ohje, ich weiß es aus eigener Anschauung, lugt trotz modernster Saug- und Wischtechnik nach wenigen Tagen unter jedem Gleisstück ein waberndes Staubnest hervor.

Wie machst Du das ? Egal, wir staunen weiter.

Grüße

Hans Martin & Manu
The Presidents, Chief Engineers, Finance Directors, Baggage Porters, and Yard Sweepers
of the Benton Valley Railroad Line : https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=109585

Les Aventures du Chasseur Noir
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=138761

Benutzeravatar

Modellbahn Tamm
EuroCity (EC)
Beiträge: 1034
Registriert: Sa 12. Dez 2015, 23:09
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21 Start, multiMAUS, Z21-App
Gleise: RocoLine mit Bettung
Wohnort: Tamm
Alter: 33
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Zurüstorgie

#927

Beitrag von Modellbahn Tamm »

shaddowcanyon hat geschrieben:
Do 18. Jun 2020, 10:35
Wie machst Du das ? Egal, wir staunen weiter.
Moin Martin & Manu,

Ich schreibe mal, weil ich das mit eigenen Augen gesehen habe:
Joey hatte zwischendrin immerwieder abgebaut (er muss dort ja schließlich auch irgendwie leben). Vor und nach jedem Aufbau wurde durchgesaugt, die Gleise lagen vielleicht 2, max 3 Tage am Stück auf dem Boden. Also gar kein Problem, das staubfrei zu halten.
VG Johannes

Die TWB - Tammer Wohnzimmer Bahn
Die TWB auf WordPress
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---


PhilippJ_YD
InterCity (IC)
Beiträge: 826
Registriert: Fr 20. Jun 2014, 22:23

Re: Joeys Teppichbahn - Zurüstorgie

#928

Beitrag von PhilippJ_YD »

alphatiger86 hat geschrieben:
Do 18. Jun 2020, 10:37
shaddowcanyon hat geschrieben:
Do 18. Jun 2020, 10:35
Wie machst Du das ? Egal, wir staunen weiter.
Moin Martin & Manu,

Ich schreibe mal, weil ich das mit eigenen Augen gesehen habe:
Joey hatte zwischendrin immerwieder abgebaut (er muss dort ja schließlich auch irgendwie leben). Vor und nach jedem Aufbau wurde durchgesaugt, die Gleise lagen vielleicht 2, max 3 Tage am Stück auf dem Boden. Also gar kein Problem, das staubfrei zu halten.
Selig ist, wer keine Tiere im Haushalt hat :D

Bei mir hat Teppichbahning in der Wohnung keine Chance, weil die beiden bellenden Vierbeiner a) zu tollpatschig sind und b) innerhalb von Minuten Fell und Staub verursachen.

Umso mehr freut es mich, solche Aufbauten in Videos zu sehen, wie ihr es hier tut :)
Gruß, Philipp


PhilippJ_YD
InterCity (IC)
Beiträge: 826
Registriert: Fr 20. Jun 2014, 22:23

Re: Joeys Teppichbahn - Zurüstorgie

#929

Beitrag von PhilippJ_YD »

alphatiger86 hat geschrieben:
Do 18. Jun 2020, 10:37
shaddowcanyon hat geschrieben:
Do 18. Jun 2020, 10:35
Wie machst Du das ? Egal, wir staunen weiter.
Moin Martin & Manu,

Ich schreibe mal, weil ich das mit eigenen Augen gesehen habe:
Joey hatte zwischendrin immerwieder abgebaut (er muss dort ja schließlich auch irgendwie leben). Vor und nach jedem Aufbau wurde durchgesaugt, die Gleise lagen vielleicht 2, max 3 Tage am Stück auf dem Boden. Also gar kein Problem, das staubfrei zu halten.
Selig ist, wer keine Tiere im Haushalt hat :D

Bei mir hat Teppichbahning in der Wohnung keine Chance, weil die beiden bellenden Vierbeiner a) zu tollpatschig sind und b) innerhalb von Minuten Fell und Staub verursachen.

Umso mehr freut es mich, solche Aufbauten in Videos zu sehen, wie ihr es hier tut :)
Gruß, Philipp

Benutzeravatar

shaddowcanyon
InterCity (IC)
Beiträge: 884
Registriert: So 27. Apr 2014, 17:23
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CU 6021
Gleise: Märklin K-Gleis
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Zurüstorgie

#930

Beitrag von shaddowcanyon »

alphatiger86 hat geschrieben:
Do 18. Jun 2020, 10:37

Joey hatte zwischendrin immerwieder abgebaut (er muss dort ja schließlich auch irgendwie leben). Vor und nach jedem Aufbau wurde durchgesaugt, die Gleise lagen vielleicht 2, max 3 Tage am Stück auf dem Boden. Also gar kein Problem, das staubfrei zu halten.
Hallo,

:shock: :shock: :shock: Ich habe es schon immer gewußt. Olympia, Iron-Man, Tour de France... diese Sportereignisse beweisen gar nichts im Vergleich zu Teppichbahning.

Hans Martin & Manu
The Presidents, Chief Engineers, Finance Directors, Baggage Porters, and Yard Sweepers
of the Benton Valley Railroad Line : https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=109585

Les Aventures du Chasseur Noir
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=138761

Benutzeravatar

Modellbahn Tamm
EuroCity (EC)
Beiträge: 1034
Registriert: Sa 12. Dez 2015, 23:09
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21 Start, multiMAUS, Z21-App
Gleise: RocoLine mit Bettung
Wohnort: Tamm
Alter: 33
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Zurüstorgie

#931

Beitrag von Modellbahn Tamm »

shaddowcanyon hat geschrieben:
Do 18. Jun 2020, 11:56
alphatiger86 hat geschrieben:
Do 18. Jun 2020, 10:37

Joey hatte zwischendrin immerwieder abgebaut (er muss dort ja schließlich auch irgendwie leben). Vor und nach jedem Aufbau wurde durchgesaugt, die Gleise lagen vielleicht 2, max 3 Tage am Stück auf dem Boden. Also gar kein Problem, das staubfrei zu halten.
Hallo,

:shock: :shock: :shock: Ich habe es schon immer gewußt. Olympia, Iron-Man, Tour de France... diese Sportereignisse beweisen gar nichts im Vergleich zu Teppichbahning.

Hans Martin & Manu
Oh ja, da gebe ich dir recht. In kürzester Zeit um das Maximum an Fahrspaß herauszuholen sollte wirklich mal Olympisch werden :fool:

Ne, aber du hast schon recht. Wenn bei mir mal die Gleise ein paar Tage liegen, sieht es auch schlimm aus. Was aber wohl auch daran liegt, das bei mir noch 3 Kinder durchs Zimmer wuseln. Das fehlt dem lieben Joey noch komplett.
VG Johannes

Die TWB - Tammer Wohnzimmer Bahn
Die TWB auf WordPress
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---

Benutzeravatar

Threadersteller
JoMä
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2050
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine m.Bettung
Wohnort: Zuhause
Alter: 26
Deutschland

Joeys Teppichbahn - Grüße aus der Sommerpause

#932

Beitrag von JoMä »

Guten Tag und Grüße aus der Sommerpause,

mitten aus dem Sommerloch möchte ich mich bei euch mal mit einem kurzen Update melden.

Zunächst aber einmal noch zu Hans Martin's und Manu's Frage bezüglich dem Dreck:
shaddowcanyon hat geschrieben:
Do 18. Jun 2020, 10:35
Eine Sache erstaunt und aber doch. Meiner Frau ist es zuerst aufgefallen. Das Laminat - wir haben hier ein ganz ähnliches - sieht auf den Bildern immer blitzblank aus. Kein Stäubchen, nicht einmal in den Spalten zwischen den Gleisen, wo doch niemals eine Staubsauger hineinpasst. Bei uns hier, ohje, ich weiß es aus eigener Anschauung, lugt trotz modernster Saug- und Wischtechnik nach wenigen Tagen unter jedem Gleisstück ein waberndes Staubnest hervor.

Wie machst Du das ? Egal, wir staunen weiter.
Wie ich das mache? Bilder und Videoaufnahmen, auf denen Staub und Dreck zu sehen ist, werden einfach gelöscht und neu angefertigt. :roll: :lol: :lol:

Nee, im Ernst. Vor jedem Aufbau bemühe ich mich, die gesamte Wohnung staubfrei zu bekommen. Bedeutet es wird am Vortag zunächst geputzt, anschließend durchgesaugt, Staub gewischt und zum Schluss nochmals durchgeputzt. Am Tag des Aufbaus, bevor ich anfange die Gleise zu verlegen, putze ich dann ein letztes Mal durch. Mag übertrieben scheinen, aber bei mir werden in unmittelbarer Nachbarschaft gut ein Dutzend neue Häuser gebaut. Was da an Dreck in die Wohnung kommt, ist echt unvorstellbar...

Da sich die Aufbauten bei mir meistens über mehrere Tage erstrecken, baue ich abends die Strecke inkl. Brücke ab und putze am nächsten Tag vor dem Wiederaufbau durch. Die Bahnhöfe bleiben liegen, diese kann man gut absaugen.

Ich habe aber tatsächlich schon Rohmaterial für mehrer Videos gelöscht, weil man mir zu viel Dreck darauf gesehen hat...


Neuzugänge:

Dank Andreas (Re 465) konnte ich vor einem Monat meinen Metropolitan um zwei Wagen erweitern. Und das auch noch zu einem spitzen Preis. Nun fehlt mir für die Vervollständigung des Zuges nur noch das Set 46045. Nochmals vielen Dank an Andreas (Re 465) und den Erdbeermichi für Eure Hinweise per PN! Sollte man sich irgendwann einmal persönlich treffen, geht das Bier auf mich! 8)

Bild
LS MET Ergänzungsset #46046


Dann habe ich mir diesen Monat bei Uli Reyer die beiden Alex Sets von ACME (Zuglauf München - Hof bzw. München - Praha) bestellt. Ebenfalls zu einem unschlagbaren Preis. Jetzt fehlt mir nur noch eine passende Zuglok, ein Roco Taurus wird's vermutlich werden.

Bild
ACME 55199 und ACME 55231

Die einzelnen Wagen habe ich "quick and dirty" bei Nacht fotografiert. Die Bilder sind deshhalb stellenweise etwas unscharf und leicht verschwommen, ich binde sie aber dennoch mal mit ein. Schönere Fotos folgen dann noch bei Gelegenheit.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Einen Doppelstockwagen bräuchte ich ja eigentlich auch noch für den Zug, die Hobbytrade Dinger sind halt leider nahezu unmöglich zu bekommen. (Gut, der Metropolitan eigentlich auch, hat mich ja aber auch nicht gehindert... :lol:)


Vorbildaufnahmen:

Dafür konnte ich neulich einen Alex Doppelstockwagen auf dem Weg nach München festhalten. Leider mit "Mastschaden" wie Justus zu sagen pflegt. ;)

Bild


Auch nicht (mehr) häufig zu sehen: ein ET 420 auf der Münchner Stammstrecke, hier an der Hackerbrücke:

Bild


Außerdem haben Thomas und ich uns am 28.06.2020 in der Nähe von Donauwörth auf die Lauer gelegt, um die Überführung der P8 2455 in den Bahnpark Augsburg festzuhalten. Nochamals ein Dankeschön an Justus für die Information und für's zur Verfügung stellen des Fahrplans! Die Aufnahmen sind in folgendem Video zu sehen, viel Spaß beim Anschauen!

https://www.youtube.com/watch?v=NoBxfbDSX4U




Abschließen möchte ich den Beitrag mit drei Fotos, die während den Gleisbauarbeiten zwischen Neusäß und Gessertshausen (Bahnstrecke Augsburg - Ulm) entstanden sind. Weitere Fotos und ein kurzes Video werden noch folgen.

Bild

Bild

Bild

In diesem Sinne verschwinde ich wieder im Sommerloch. Wann der nächste Beitrag kommt, kann ich noch nicht sagen. Wenn's soweit ist, ist's soweit. Bis dahin freue ich mich auf Eure Rückmeldungen!
LG vom Joey ;)
-----------------------------------------------------------------------
Fahrbetrieb, Modellvorstellungen, Testberichte und Vergleiche.
Das alles und mehr in meinem Thread Joeys Teppichbahn
Videos von "Joeys Teppichbahn" auf meinem YouTube Kanal

Benutzeravatar

Heldvomerdbeerfeld
ICE-Sprinter
Beiträge: 5420
Registriert: Do 8. Aug 2013, 15:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Erdbeerfeld
Alter: 35
Österreich

Re: Joeys Teppichbahn - Grüße aus der Sommerpause

#933

Beitrag von Heldvomerdbeerfeld »

Hey Joey,

super, dass das mit dem Metropolitan wirklich funktioniert hat! Glückstreffer würd ich sagen! :lol:

Sehen, vielleicht beim Andi im September? Ich hab da ehrlich gesagt den Überblick verloren wer zu welchem Event kommt.

Beim Doppelstockwagen für den Alex würd ich daher auch empfehlen: einfach einmal laut kundtun, dass man sowas sucht und vielleicht fällts ja irgendewem da wo in die Hände oder man entdeckt wo ein gebraucht Angebot, passt schon :wink:
Neustadt an der Südbahn, ÖBB Epoche V-VI
Bild

Neustadt an der Südbahn auf Youtube

Benutzeravatar

E94 135
InterCity (IC)
Beiträge: 710
Registriert: Do 3. Aug 2017, 20:04
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog und digital mit CS3+
Gleise: M-Gleis und C-Gleis
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Grüße aus der Sommerpause

#934

Beitrag von E94 135 »

Hallo Joey,

Schöne Neuzugänge!
Der Alex ist echt ein schöner Zug, auch wenn ich mir wahrscheinlich erstmal einen Alex mit Dieseltraktion kaufen würde. Aber mit Taurus ist natürlich auch immer gut.
Ich hoffe mal, du bekommst den Dosto bald.

Auch die Bilder vom Original gefallen mir!

Grüße,
Patrick


philippmuenchen
S-Bahn (S)
Beiträge: 15
Registriert: Fr 13. Mär 2020, 22:19
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Cs2
Gleise: Märklin C- Gleis
Wohnort: Minga
Alter: 17
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Grüße aus der Sommerpause

#935

Beitrag von philippmuenchen »

Hallo Joey,

ich muss sagen, nachdem ich den kompletten Thread durchgelesen habe, jetzt hatte man als Schüler ja genug Zeit dazu, bin ich einfach nur baff! :o :o :gfm:

Klasse, auch die Neuzugänge haben was…

Grüße, Philipp
ˋDie Eisenbahn ist in jeder Hinsicht ein ernstes Geschäft, das schnellstmöglich beendet werden sollte. Sie verwandelt einen Mann vom Reisenden in ein lebendes Paket.´

John Ruskin (1819 - 1900, britischer Schriftsteller)

Benutzeravatar

Modellbahn Augsburg
InterRegio (IR)
Beiträge: 221
Registriert: Do 18. Aug 2016, 17:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Augsburg
Alter: 21
Kontaktdaten:

Joeys Teppichbahn - Intercity 2082/2084 auf Rangierfahrt in Trauntesheim

#936

Beitrag von Modellbahn Augsburg »

Hallo zusammen,

in den vergangenen Tagen hatte ich endlich die Gelegenheit die verbliebenen Aufnahmen vom Mai zu sichten, einen kleinen Film zu schneiden und hochzuladen. Wir haben den Intercity 2082/2084 und dessen Rangiermanöver im Augsburger Hauptbahnhof in Trauntesheim im kleinen Maßstab nachgestellt. Hier könnt ihr Euch anschauen, wie die Züge im Original rangiert werden.

Und so sieht unsere Interpretation im Modell aus:


Ich hoffe Euch gefällt unsere Gegenüberstellung vom Vorbild und Modell. Mir hat der Videodreh jedenfalls einen Heidenspaß bereitet. :D Vielen Dank an dieser Stelle nochmal an Joey für die Einladung(en) sowie die Bewirtung!

Schöne Grüße aus Augsburg,
Anselm

Antworten

Zurück zu „Meine Teppichbahn“