Joeys Teppichbahn - Projekt "Graffiti" und Neuzugänge Teil 3

Bereich zur Vorstellung der eigenen Teppichbahnen oder ähnlichen "temporären" Aufbauten von Modellbahnen.

Gewünscht sind insbesondere Fotos (bitte Größenbeschränkungen beachten!) und ggf. Gleispläne der Aufbauten.

Bitte startet in diesem Bereich für jedes "Layout" einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3612
Registriert: Mi 19. Dez 2007, 23:33
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS I; MS II; Trafo
Gleise: M und C-Gleis
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Guess who's back - Erste Pläne für 2019

#501

Beitrag von TEE2008 »

Hallo Joey,
deine BR 111 Märklin 37317 kannst Du noch etwas dem Vorbild anpassen,
Das Vorbild hatte noch nie eckige Puffer, stattdessen immer runde Puffer. Die passende Pufferbohle hat Märklin mit der verkehrsroten Epoche VI BR 111 Märklin 37319 im Programm.
Außerdem hat 111 095-6 eine Zugzielanzeige.Für den Einbau der Zugzielanzeige aus Märklin 3355/33315 muss man den Führerstand der Märklin 33315 bestellen.
Fertig sieht die 37317 dann so aus:
viewtopic.php?t=160037#p1839115

Die korrekten Stromabnehmer hat Märklin ebenfalls im Programm (bzw. jetzt auch Sommerfeldt direkt).
Gruß

Tobias
Benutzeravatar

KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2892
Registriert: Do 24. Jul 2014, 16:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2+MS2 und analog
Gleise: Märklin M+C
Wohnort: München (im Norden der Stadt)
Alter: 56
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Guess who's back - Erste Pläne für 2019

#502

Beitrag von KleTho »

TEE2008 hat geschrieben: So 13. Jan 2019, 14:58 Hallo Joey,
deine BR 111 Märklin 37317 kannst Du noch etwas dem Vorbild anpassen,
Das Vorbild hatte noch nie eckige Puffer, stattdessen immer runde Puffer. Die passende Pufferbohle hat Märklin mit der verkehrsroten Epoche VI BR 111 Märklin 37319 im Programm.
Außerdem hat 111 095-6 eine Zugzielanzeige.Für den Einbau der Zugzielanzeige aus Märklin 3355/33315 muss man den Führerstand der Märklin 33315 bestellen.
Fertig sieht die 37317 dann so aus:
viewtopic.php?t=160037#p1839115
Bild

Tobias,
gelungener Umbau :gfm: !

Aber ich glaube Joey verbindet speziell mit diesem Modell etwas ganz anderes.
Mit herzlichen Grüßen aus München

Thomas

Bild
Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis

oberlandbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3783
Registriert: So 25. Aug 2013, 17:42

Re: Joeys Teppichbahn - Guess who's back - Erste Pläne für 2019

#503

Beitrag von oberlandbahn »

KleTho hat geschrieben: So 13. Jan 2019, 15:05Bild

Tobias,
gelungener Umbau :gfm: !

Aber ich glaube Joey verbindet speziell mit diesem Modell etwas ganz anderes.
Die 111 ist einfach eine tolle Maschine. Grad heute ist eine davon wieder 50 m ostwärts von mir durch Tutzing gezogen :sabber:. Als E 11 in blau täte mir das Teil total taugen (auch wenn es sie so nicht gegeben hat :roll:)...
VG Guido von der Oberland Parkettbahn. Und ein guter Espresso geht immer ☕️
Benutzeravatar

KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2892
Registriert: Do 24. Jul 2014, 16:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2+MS2 und analog
Gleise: Märklin M+C
Wohnort: München (im Norden der Stadt)
Alter: 56
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Guess who's back - Erste Pläne für 2019

#504

Beitrag von KleTho »

oberlandbahn hat geschrieben: So 13. Jan 2019, 15:38
KleTho hat geschrieben: So 13. Jan 2019, 15:05Bild

Tobias,
gelungener Umbau :gfm: !

Aber ich glaube Joey verbindet speziell mit diesem Modell etwas ganz anderes.
Die 111 ist einfach eine tolle Maschine. Grad heute ist eine davon wieder 50 m ostwärts von mir durch Tutzing gezogen :sabber:. Als E 11 in blau täte mir das Teil total taugen (auch wenn es sie so nicht gegeben hat :roll:)...
Schwere Elloks sind halt bei diesen Witterungsverhältnissen besser geeinet als leichte Triebwägen.
Mit herzlichen Grüßen aus München

Thomas

Bild
Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis
Benutzeravatar

Threadersteller
JoMä
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2060
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine m.Bettung
Wohnort: Zuhause
Alter: 27
Deutschland

Joeys Teppichbahn - Neuer Gleisplan + RailAdventure überführt Velaro

#505

Beitrag von JoMä »

Moin zusammen,

wie bereits geschrieben, geht der Velaro D zur Reparatur an den Hersteller zurück. Dies habe ich zum Anlass genommen und vor dem Einpacken eine kleine Bildreihe der "Überführung" auf der Teststrecke angefertigt. Aber seht selbst:

RailAdventure Überführungsfahrt:

Bild
Begegnung zweier Schwesterloks. Die BR 111 der DB AG auf dem Streckengleis, die RailAdventure auf dem Anschlussgleis zum Werksgelände.

Bild
An den Adapterwagen Dmz von LS ist der schadhafte Velaro angehängt.

Bild
Schürze und Kupplungsadapter zwischen Dmz und ICE 3.

Bild
Die abgestellte verkehrsrote BR 103 233 wird für ein Museum aufbereitet.

Bild
Ist die nicht schön? ;)

Bild
Eine auf Loco Buggies abgestellte, verunfallte BR 101 wartet auf die Wiederaufbereitung. Dem optischen Zustand zu folge schon recht lange... :roll: (Ich hoffe, ihr erschlagt micht nicht für das Foto...)

Bild
Zugschluss der Überführungsfahrt - erneut mit Kupplungsadapter und Dmz.


Aktueller Gleisplan für den nächsten Fahrtag

Nachdem ich die ersten Pläne für die Neugestaltung der linken Bahnhofseinfahrt vor bereits fast 2 Monaten vorgestellt habe, bin ich endlich zu einem Gesamtergebnis gekommen, mit dem ich mehr als zufrieden bin:

Bild
Wie immer für höhere Auflösung den Gleisplan anklicken;)


Die beiden größten Änderungen habe ich im Plan rot eingerahmt:
  • Für die linke Bahnhofseinfahrt habe ich nun doch Version 2 mit der 10 Grad EKW verwendet, um mir den sonst nötigen zusätzlichen Gleiswechsel zu ersparen. Die Abstellanlage ist nun von den Streckengleisen der Haupt- und Stichstrecke aus, auch ohne Umsetzen erreichbar.
    Das hierfür benötigte 39 mm lange Gleis habe ich bereits mit Thomas zusammen angefertigt.
  • In der rechten Bahnhofseinfahrt wird das Güterzuggleis nun über einen Hosenträger angebunden, dafür entfällt eine Bogenweiche. Besonderheit des Hosenträger: er besteht (entgegen der Roco Geometrie) zum Teil aus 10 Grad Weichen. Details und Baubericht folgen!
  • Durch die neue Anbindung des Güterzuggleises konnte die Nutzgleislänge drastisch verlängert werden. Es misst nun ganze 8 (acht!) Meter! :shock: Ihr ahnt sicher schon, auf was für Züge ihr euch da gefasst machen dürft? 8)
  • Der Streckenverlauf von Hauptbahn und Stichstrecke wurde durch die Veränderungen der neuen Bahnhofseinfahrten minimal angepasst.
Heute habe ich dann (erneut) eine Gleis Inventur gemacht, da ich es mal wieder verpennt habe, meine Liste fortzuführen, bzw. eine Bestellung doppelt eingetragen hatte. :evil: Und siehe da, bis auf eine 15 Grad DKW habe ich alle für den Aufbau benötigten Gleise und Weichen. DKW ist bestellt, sodass ich am Mittwoch aufbauen werde. 8)


Noch zu Euren Antworten:

@ Justus: ich gehe mal stark davon aus, hab aber nicht nachgeschaut. Aus der Anleitung geht nicht hervor, ob bei dem digitalen Zug bereits welche verbaut sind; nur dass man für den analogen Zug zwei 6-polige Decoder braucht.

@ Philipp: laut Anleitung beträgt der Mindestradius mit Drehgestellblenden 54 cm. Für den analogen Zug benötigt man immernoch zwei 6-polige und einen 16-poligen Decoder. Die Wagen untereinander haben 4-polige Kupplungen.
Die Wagenübergänge erfüllen ihren Zweck: sie liegen in der geraden passgenau (=spaltfrei) aneinander an. Und das ist mir tausendmal lieber als Übergänge mit irgendwelchen nachgebildeten Türen, die dann nicht exakt aneinander abschließen.
Gekauft hab ich den bei MSL. Kostet dort mit Stammkundenrabatt 480,- €. Ich habe aber noch für 40,- € Bonuspunkte eingelöst. 8)

@ Tobias: danke für die Hinweise und Artikelnummern! Ich setzte das mal mit auf meine Bastelliste.

@ Guido: das wäre doch eigentlich einen Auftrag für Bart (Lokpaint) wert, oder? Eine blaue E 11 würde sich auf Tutzings Parkett echt gut machen!
LG vom Joey ;)
-----------------------------------------------------------------------
Fahrbetrieb, Modellvorstellungen, Testberichte und Vergleiche.
Das alles und mehr in meinem Thread Joeys Teppichbahn
Videos von "Joeys Teppichbahn" auf meinem YouTube Kanal
Benutzeravatar

LeJaEm79
InterCity (IC)
Beiträge: 795
Registriert: Sa 14. Apr 2018, 11:41
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: ROCO z21
Gleise: ROCO Line m. Bettung
Wohnort: Ihrhove + Fischenich
Alter: 41
Norwegen

Re: Joeys Teppichbahn - Neuer Gleisplan + RailAdventure überführt Velaro

#506

Beitrag von LeJaEm79 »

JoMä hat geschrieben: Di 15. Jan 2019, 00:33 Bild
Ist die nicht schön? ;)
Moin Joey

mit der 103 verhält es sich ja auch ähnlich wie mit der 218. Die sehen einfach mit nahezu jede erdenkliche Farbkombi immer irgendwie gut aus 8)


Gruß Manfred
DBiF Die Bundesbahn in Fischenich. Bodenbahning in der Epoche IV
Hier geht es zu meinem Grafik Thread
Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3947
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Neuer Gleisplan + RailAdventure überführt Velaro

#507

Beitrag von DerDrummer »

Moin Joey
Eine nette kleine Geschichte, wie sie wir von dir gewohnt sind. :gfm:
Die Bahnhofseinfahrt wird sich im Betrieb bewähren - oder auch nicht. Dann muss halt umgeplant werden. Bestes Beispiel ist da unser Guido. :wink:

Lg
Meine Hamburger Parkettbahn

Meine Vorbildfotos!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte, scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!

PhilippJ_YD
InterCity (IC)
Beiträge: 943
Registriert: Fr 20. Jun 2014, 22:23

Re: Joeys Teppichbahn - Neuer Gleisplan + RailAdventure überführt Velaro

#508

Beitrag von PhilippJ_YD »

LeJaEm79 hat geschrieben: Di 15. Jan 2019, 21:23
Moin Joey

mit der 103 verhält es sich ja auch ähnlich wie mit der 218. Die sehen einfach mit nahezu jede erdenkliche Farbkombi immer irgendwie gut aus 8)


Gruß Manfred
Absolute Zustimmung, das Verkehrsrote Farbkleid finde ich an der 103 auch super. Habe die Bilder hier auch zum Anlass genommen, mein Exemplar endlich betriebsfähig zu machen. Die musste elektrisch überholt werden, weil sie vom Vorbesitzer auf analoge Wendezüge umgebaut wurde. Nun fehlt noch ein passender Dekoder.
Gruß, Philipp

Magdeburger
EuroCity (EC)
Beiträge: 1248
Registriert: Do 14. Jan 2016, 21:15
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Ecos
Gleise: Roco Line
Wohnort: Magdeburg
Alter: 54
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Neuer Gleisplan + RailAdventure überführt Velaro

#509

Beitrag von Magdeburger »

Moin Joey,
schließe mich meinen Vorrednern an, wie immer eine schöne Geschichte und einer 103 steht so gut wie jedes Farbkleid 😄!
Schönen Abend,
Steffen
SBB/ÖBB Grenzerfahrungen gibt es hier: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=149754
Mitglied beim Schwäbischen Tischbahning (STB)
Benutzeravatar

Threadersteller
JoMä
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2060
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine m.Bettung
Wohnort: Zuhause
Alter: 27
Deutschland

Joeys Teppichbahn - Neue Weichenstraßen für Trauntesheim 2.0

#510

Beitrag von JoMä »

Moin zusammen,
.
PhilippJ_YD hat geschrieben: Di 15. Jan 2019, 21:47 ...Nun fehlt noch ein passender Dekoder.
Der fehlt bei mir auch noch. Die verkehrsrote 103 hat ja noch eine 8-polige Schnittstelle, glaub ich. Über kurz oder lang wird die Maschine bei mir dann ebenfalls digitalisiert, ins örtliche Eisenbahnmuseum überführt und kommt anschließend vor Sonderzügen zum Einsatz (auch wenn die Originallok inzwischen z-gestellt ist).


Die letzten beiden Abende (und Nächte) habe ich damit verbracht, die neuen Weichenstraßen für den Durchgangsbahnhof Trauntesheim fertig zu stellen:

Bild
Der asymmetrischen Hosenträger mit zwei 10 Grad Weichen, einer DWW und einer 15 Grad Weiche in der Planungsphase

Bild
Die gesamte doppelte Gleisverbindung im fertigen Zustand

Bild
Die angepassten Weichenstraßen für die linke Einfahrt (oben) inkl. neuer Abzweigstelle im Rohbau (unten)

Bild
Und fertiggestellt: die Kreuzung (oben) wird noch durch eine DKW getauscht!


Den Bau des Hosenträgers habe ich dokumentiert, zu dem gibt's später noch einen Baubericht!
LG vom Joey ;)
-----------------------------------------------------------------------
Fahrbetrieb, Modellvorstellungen, Testberichte und Vergleiche.
Das alles und mehr in meinem Thread Joeys Teppichbahn
Videos von "Joeys Teppichbahn" auf meinem YouTube Kanal
Benutzeravatar

Heldvomerdbeerfeld
ICE-Sprinter
Beiträge: 5614
Registriert: Do 8. Aug 2013, 15:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Erdbeerfeld
Alter: 35
Österreich

Re: Joeys Teppichbahn - Neue Weichenstraßen für Trauntesheim 2.0

#511

Beitrag von Heldvomerdbeerfeld »

Joey, das ist ja ein Hammer! Und das auf einer Teppichbahn, wow!

Mörderimposant wird deine Bahnhofseinfahrt! :hammer:
Neustadt an der Südbahn, ÖBB Epoche V-VI
Bild

Neustadt an der Südbahn auf Youtube
Benutzeravatar

KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2892
Registriert: Do 24. Jul 2014, 16:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2+MS2 und analog
Gleise: Märklin M+C
Wohnort: München (im Norden der Stadt)
Alter: 56
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Neue Weichenstraßen für Trauntesheim 2.0

#512

Beitrag von KleTho »

Heldvomerdbeerfeld hat geschrieben: Mi 16. Jan 2019, 20:06 Joey, das ist ja ein Hammer! Und das auf einer Teppichbahn, wow!

Mörderimposant wird deine Bahnhofseinfahrt! :hammer:
Michi,
von wegen Teppichbahn :bigeek: !

Joey war heute schon beim Seebauer um Moos und Erde für den nächsten Aufbau zu besorgen :pflaster: !
Bei soviel Bastelaufwand lohnt sich langsam der permanente Aufbau einer Zimmerbahn in Ermangelung eines ausreichend großen Garten :fool: .

Joey, bitte nicht böse sein, aber ich mache mir gerade Gedanken, wie umwerfend Deine geniale Trassenführung in der passenden Ausschmückung auf dem Boden aussehen würde :gfm: !
Hosenträger mit Dreifachweiche :hammer: !
Kannst Du Dich noch an die ersten Kappungsversuche mit dem Dremel auf Deinen Basteltisch erinnern?
Umwerfend, was Du uns jetzt da hinwirfst.
Davon können wir C-Gleis-Fahrer nur errötend träumen :oops: !
Mit herzlichen Grüßen aus München

Thomas

Bild
Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis
Benutzeravatar

Threadersteller
JoMä
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2060
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine m.Bettung
Wohnort: Zuhause
Alter: 27
Deutschland

Joeys Teppichbahn - Neue Weichenstraßen für Trauntesheim (mit Video)

#513

Beitrag von JoMä »

Hallo zusammen,
KleTho hat geschrieben: Mi 16. Jan 2019, 20:31 Joey war heute schon beim Seebauer um Moos und Erde für den nächsten Aufbau zu besorgen :pflaster: !
Bei soviel Bastelaufwand lohnt sich langsam der permanente Aufbau einer Zimmerbahn in Ermangelung eines ausreichend großen Garten :fool: .
Ach Thomas, ich hau mich weg vor lachen... Stell dir mal vor, du kommst in eine Wohnung und hast den kompletten Boden vor dir mit Landschaft ausgestaltet... Natürlich noch mit so Tapserstellen, damit man noch durchkommt. Wie auch immer man die nennt. Sowas hier.
KleTho hat geschrieben: Mi 16. Jan 2019, 20:31 Hosenträger mit Dreifachweiche :hammer: !
Asymmetrischer Hosenträger ;) 10 Grad Weichen und 15 Grad Weichen kombiniert. Und das alles mit einem starren Gleissystem.
Freut mich auf jeden Fall, dass es euch beiden gefällt! Und ich bin erneut froh, mich damals gegen das C-Gleis entschieden zu haben... :oops:


Ein paar Bilder, wie die neuen Weichenstraßen auf dem Boden so ausschauen, habe ich während des Aufbaus gemacht:

Bild
Auslegen und Justieren der ersten Gleise

Der Zollstock dient übrigens dem genauen Ausrichten der Bahnhofsgleise. Da teilweise Zentimeter genau um Wänden/Schränken herum geplant ist, müssen die ersten Gleise exakt in der richtigen Position liegen, da sich das Ganze sonst später nicht ausgeht. Die vor dem letzten Abbau mit Bleistift angebrachten Markierungen auf dem Boden um den Vorgang zu erleichtern sind beim durchwischen leider mit weggewischt worden. :roll: :shock:

Bild
Bahnsteigsgleise sind vollständig

Bild

Bild
Der neue Hosenträger in die Anlage integriert

Mir fällt gerade auf, dass ich von der anderen Bahnhofseinfahrt gar keine Bilder gemacht habe... Das hole ich dann die Tage noch nach!


Die Einweihungsfahrt hat meine BR 111 der RailAdventure gemacht. Zahlreiche Fotografen waren anwesend, die das ganze auf Video festgehalten haben. Aber seht selbst:




Den Endbahnhof Wolfsburghausen habe ich heute noch nicht mit aufgebaut. Zuerst muss ich noch meine LEGO Brücke vergrößern, damit die Stichstrecke mit unten durch passt. Damit beginne ich noch heute abend.

So für's erste war's das wieder von mir.
LG vom Joey ;)
-----------------------------------------------------------------------
Fahrbetrieb, Modellvorstellungen, Testberichte und Vergleiche.
Das alles und mehr in meinem Thread Joeys Teppichbahn
Videos von "Joeys Teppichbahn" auf meinem YouTube Kanal

Magdeburger
EuroCity (EC)
Beiträge: 1248
Registriert: Do 14. Jan 2016, 21:15
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Ecos
Gleise: Roco Line
Wohnort: Magdeburg
Alter: 54
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Neue Weichenstraßen für Trauntesheim (mit Video)

#514

Beitrag von Magdeburger »

Moin Joey,
der Aufbau sieht schon einmal gut aus und verspricht noch so einiges an schicken Bildern und Videos :D! ich freue mich riesig drauf!
Übrigens hat es das mal vor ein paar Jahren gegeben, irgend so ein "dunkler Jünger" hat in seinem Schlafzimmer Mutterboden aufgetragen, rasen gesät und dann in die Mitte nen Sarg als Bett platziert.
Raus gekommen ist das alles, als der Untermieter riesige Wasserflecken an seiner Zimmerdecke hatte und letztendlich die Statik derselben gefährdet war!
Daher vielleicht doch nicht (zumindest mit Naturmaterialen) nachmachen :wink: :wink: !
Viele Grüße
Steffen
SBB/ÖBB Grenzerfahrungen gibt es hier: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=149754
Mitglied beim Schwäbischen Tischbahning (STB)
Benutzeravatar

Threadersteller
JoMä
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2060
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine m.Bettung
Wohnort: Zuhause
Alter: 27
Deutschland

Joeys Teppichbahn - LEGO Brückenbauwerk 2.0 + neue Weichenstraßen

#515

Beitrag von JoMä »

Moin zusammen,
Magdeburger hat geschrieben: Do 17. Jan 2019, 07:50 Übrigens hat es das mal vor ein paar Jahren gegeben, irgend so ein "dunkler Jünger" hat in seinem Schlafzimmer Mutterboden aufgetragen, rasen gesät und dann in die Mitte nen Sarg als Bett platziert.
Raus gekommen ist das alles, als der Untermieter riesige Wasserflecken an seiner Zimmerdecke hatte und letztendlich die Statik derselben gefährdet war!
Jetzt wo du's angesprochen hast, erinnere ich mich daran, davon schon mal gehört zu haben... :shock: Crazy shit...

Die Statik habe ich heute übrigens auch schon geprüft. Allerdings nicht an meiner Zimmerdecke, sondern die der neuen LEGO Brücke. Die ursprüngliche Brücke war groß genug, um geradeso zwei Gleise überspannen zu können. Viel Platz links und rechts war aber nicht mehr. Im aktuellen Plan müssen 3 Gleise, eines davon mit etwas Abstand zu den anderen beiden und in einem flacheren Winkel überquert werden. Dafür war eine Verlängerung des Brückenbogens unabdingbar.

Also war gestern Abend dann LEGO bauen angesagt. Ihr glaubt gar nicht, wie viel Spaß das doch macht. Also ein paar meiner LEGO Kisten rausgeholt:

Bild
LEGO Steine in den Farben Hellgrau, Dunkelgrau und Schwarz

Und dann ging's der alten Brücke an den Kragen. Die Pfeiler blieben bestehen und wurden nur geringfügig modifiziert, der Brückenbogen wurde komplett neu gebaut.

Bild
Verlängerung des Brückenbogens

Die neue Brücke habe ich heute fertiggestellt. Sie hat nun eine Spannweite von über 50 Zentimeter, die Breite des Brückenbogens wurde zur Verbesserung der Stabilität von 8 auf 10 Noppen erhöht, die Dicke des selbigen ist gleich geblieben. Außen ist er 4 Platten hoch, innen nur 2, da die Trasse leicht versenkt liegt.
Zum Vergleich nochmal zwei Bilder der alten (gegenüber der neuen) winzig wirkenden Brückenkonstruktion:

Bild

Bild

Und nun das neue Bauwerk:

Bild
Komplettübersicht - passt fast nicht ganz aufs Foto...

Bild
Seitenansicht links

Bild
Seitenansicht mittig

Bild
Pfeiler im Detail

Bild
Durchfahrtshöhe wie bei der alten Brücke

Bild
Abschließend der Belastungstest

Mit drei schweren Loks drauf hängt der Bogen zwar etwas durch, aber hält trotzdem bombenfest. Und es werden wohl nie mehrere Loks gleichzeitig auf der Brücke zum stehen kommen. Als nächstes wird die Brücke in die Anlage eingebaut und der Endbahnhof "Wolfsburghausen" mit der zugehörigen Stichstrecke aufgebaut.
LG vom Joey ;)
-----------------------------------------------------------------------
Fahrbetrieb, Modellvorstellungen, Testberichte und Vergleiche.
Das alles und mehr in meinem Thread Joeys Teppichbahn
Videos von "Joeys Teppichbahn" auf meinem YouTube Kanal

Magdeburger
EuroCity (EC)
Beiträge: 1248
Registriert: Do 14. Jan 2016, 21:15
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Ecos
Gleise: Roco Line
Wohnort: Magdeburg
Alter: 54
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Neue Weichenstraßen für Trauntesheim (mit Video)

#516

Beitrag von Magdeburger »

Joey,
du solltest auch beruflich Brückenbauer werden :gfm: :gfm: :gfm: !
Sieht extrem schick aus und kommt bestimmt noch besser, sobald der erste Zu über deine Neukonstruktion rollt! :sabber: :sabber: :sabber:

VG
Steffen
SBB/ÖBB Grenzerfahrungen gibt es hier: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=149754
Mitglied beim Schwäbischen Tischbahning (STB)
Benutzeravatar

Modellbahn Tamm
EuroCity (EC)
Beiträge: 1120
Registriert: Sa 12. Dez 2015, 23:09
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21 Start, multiMAUS, Z21-App
Gleise: RocoLine mit Bettung
Wohnort: Tamm
Alter: 34
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - LEGO Brückenbauwerk 2.0 + neue Weichenstraßen

#517

Beitrag von Modellbahn Tamm »

JoMä hat geschrieben: Do 17. Jan 2019, 16:23
Bild
Abschließend der Belastungstest

Mit drei schweren Loks drauf hängt der Bogen zwar etwas durch, aber hält trotzdem bombenfest. Und es werden wohl nie mehrere Loks gleichzeitig auf der Brücke zum stehen kommen. Als nächstes wird die Brücke in die Anlage eingebaut und der Endbahnhof "Wolfsburghausen" mit der zugehörigen Stichstrecke aufgebaut.
Moin Joey,

Die neue Lego Brücke ist super geworden, aber wenn ich mir das Bild oben anschaue: :shock:
Lego hält zum Glück einiges aus, aber trotzdem könnte es bei längerem Betrieb Spannungsrisse geben. Also immer schön an die Brückeninspektion denken :wink: :fool:

Was du auch machen könntest: Entweder oben ein Fachwerk oder einen Bogen anbauen, um das Moment aus der Brückenmitte zu den Pfeilern zu bekommen. Oder auch einen zusätzlichen Pfeiler. Du hast ja zwischen 2 Gleisen etwas mehr Platz.
VG Johannes

Die TWB - Tammer Wohnzimmer Bahn
Die TWB auf WordPress
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---
Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3947
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - LEGO Brückenbauwerk 2.0 + neue Weichenstraßen

#518

Beitrag von DerDrummer »

Moin Joey
Kann mich Steffen nur anschließen, cooles Teil, erst Recht in der Größe! :gfm: :gfm:
So viele Steine in der Farbe hätte ich gar nicht. :lol:

Video ist auch super geworden, eh klar! :baeh:

Lg
Meine Hamburger Parkettbahn

Meine Vorbildfotos!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte, scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!
Benutzeravatar

ThorstenvomDorf
InterRegio (IR)
Beiträge: 179
Registriert: Mo 8. Jan 2018, 12:35
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS2
Gleise: C
Wohnort: Dorf am Niederrhein
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - LEGO Brückenbauwerk 2.0 + neue Weichenstraßen

#519

Beitrag von ThorstenvomDorf »

Wow, die Brücke ist echt super.
Gegen die Durchbiegung dürften Technic Bricks helfen. Solche meine ich: https://www.bricklink.com/v2/catalog/ca ... =5#T=C&C=5
Die mit Pins überlappend verbunden sind sehr stabil. Gibt es ja auc hin vielen Längen und Farben.
Benutzeravatar

Threadersteller
JoMä
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2060
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine m.Bettung
Wohnort: Zuhause
Alter: 27
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - LEGO Brückenbauwerk 2.0 + neue Weichenstraßen

#520

Beitrag von JoMä »

Moin zusammen,

das gute (helle) Wetter heute nutze ich zum Filmen. Vorab schon einmal ein "Spoiler" meines "hochprofessionellen" Setups. Und gleichzeitig das versprochene Foto der neuen Abzweigstelle:

Bild
Links nach rechts: Ausziehgleis, Stichstrecke, Hauptstrecke, Stichstrecke (Mündung in den Endbahnhof)


@Steffen:
Magdeburger hat geschrieben: Do 17. Jan 2019, 16:26 du solltest auch beruflich Brückenbauer werden :gfm: :gfm: :gfm: !
Als Kind wollte ich mal Architekt oder technischer Zeichner werden. Ein Ziel welches ich (leider) nicht verfolgt habe.

@Johannes:
Jaja, nach jedem Tag erfolgt die Inspektion. Bis jetzt hält alles ohne Probleme.
Bogen oder Fachwerk habe ich auch schon überlegt. Nur das bekommt man wahrscheinlich nur mit Technick Bricks stabil hin. Davon habe ich allerdings nicht allzu viele und mögen tue ich die Dinger auch nicht sonderlich.
Ein Pfeiler ist auch keine (besonders gute) Option. Da die Gleise unter der Brücke nicht im 90 Grad Winkel verlaufen, würde ein Pfeiler immer an einem Gleis anecken. Außer vielleicht ein 2x2 Pfeiler.
Da sich die aktuelle Konstruktion im Betrieb bewährt hat, werde ich vorerst keine Änderungen an der Brücke vornehmen.

@Justus:
Zu den ganzen grauen Steinen hab ich ne Geschichte: "Es war einmal... :lol: Bei uns an der Schule, 5. oder 6. Klasse, hatten wir im Pausenhof ein lebensgroßes Elefantenbaby. Natürlich aus LEGO. Irgendwann des Nachts wurde es von irgend solchen Opf**n "geschlachtet". Da der Schaden irreparabel und der Elefant nicht wiederbelebt werden konnte, durfte sich jeder der wollte am LEGO bedienen. Und da viele Kinder in der weiterführenden Schule schon "zu cool" sind, um noch mit LEGO zu spielen, blieb halt mehr für mich über. Mein Schulfreund hat mir damals auch noch mal unmengen beiseite geschafft."
Und so habe ich jetzt sogar noch graue Steine über. Alle anderen Farben zusammen hätten wahrscheinlich nicht für die Brücke gereicht.

@Thorsten:
Eine Konstruktion aus Technic Bricks habe ich in der ersten Version verwendet. Hat nur einen Nachteil: die Durchfahrtshöhe. Die Höhe des auf der Brücke liegenden Gleises ist durch die Woodland Scenics Rampen vorgegeben und lässt sich nicht (bzw. nur schwer) ändern. Deshalb muss das Tragwerk möglichst dünn sein. Unter den Gleisen sind aktuell nur 2 Platten übereinander verbaut.. Mit Technick Bricks käme man allein durch den Stein an sich auf eine Stärke von 3 Platten. Zur Verstärkung eine darunter, eine darüber, schon wäre man bei 5. Und die ersten Züge würden unter der Brücke anstoßen.
LG vom Joey ;)
-----------------------------------------------------------------------
Fahrbetrieb, Modellvorstellungen, Testberichte und Vergleiche.
Das alles und mehr in meinem Thread Joeys Teppichbahn
Videos von "Joeys Teppichbahn" auf meinem YouTube Kanal
Benutzeravatar

Threadersteller
JoMä
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2060
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine m.Bettung
Wohnort: Zuhause
Alter: 27
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Neuer Gleisplan + RailAdventure überführt Velaro

#521

Beitrag von JoMä »

Moin zusammen,
.
vor Kurzem habe ich angedroht:
JoMä hat geschrieben: Di 15. Jan 2019, 00:33
  • Durch die neue Anbindung des Güterzuggleises konnte die Nutzgleislänge drastisch verlängert werden. Es misst nun ganze 8 (acht!) Meter! :shock: Ihr ahnt sicher schon, auf was für Züge ihr euch da gefasst machen dürft? 8)
Ihr wisst, was jetzt kommt, oder? 8) Habe einen ersten Trailer für Euch zusammengeschnitten. Eigentlich bräuchte es ne zweite 151 davor. Hab nur leider keine kompatible...
Ein kleines Zählspiel hatten wir ja schon einmal. Nun also zu Runde 2: Wie viele Achsen hat der Zug? Schreibt's in die Kommentare ;)
.



Mein "Filmstudio" wurde für die Szenen natürlich umgebaut. So sah's aus:

Bild
(Rechts im Bild ein "kleiner" Spoiler ;)

Bild
Fahrt über den Hosenträger


Am Wochenende erhalte ich tatkräftige Unterstützung. Mein Bruder kommt zu Besuch und bringt Kamera, Stativ und jede Menge Erfahrung in der Bildbearbeitung mit. Wir werden Samstag und Sonntag auf jeden Fall Vollgas geben. Ihr dürft gespannt sein.
LG vom Joey ;)
-----------------------------------------------------------------------
Fahrbetrieb, Modellvorstellungen, Testberichte und Vergleiche.
Das alles und mehr in meinem Thread Joeys Teppichbahn
Videos von "Joeys Teppichbahn" auf meinem YouTube Kanal

Magdeburger
EuroCity (EC)
Beiträge: 1248
Registriert: Do 14. Jan 2016, 21:15
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Ecos
Gleise: Roco Line
Wohnort: Magdeburg
Alter: 54
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - LEGO Brückenbauwerk 2.0 + neue Weichenstraßen

#522

Beitrag von Magdeburger »

Moin Joey,
Na so kannst Du Dich jetzt bei der MoBa austoben :D
Der Hosenträger sieht auch im Betrieb genial aus! Da freue ich mich auf weitere Bilder und Videos.
LG
Steffen
SBB/ÖBB Grenzerfahrungen gibt es hier: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=149754
Mitglied beim Schwäbischen Tischbahning (STB)
Benutzeravatar

Modellbahn Tamm
EuroCity (EC)
Beiträge: 1120
Registriert: Sa 12. Dez 2015, 23:09
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21 Start, multiMAUS, Z21-App
Gleise: RocoLine mit Bettung
Wohnort: Tamm
Alter: 34
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - LEGO Brückenbauwerk 2.0 + neue Weichenstraßen

#523

Beitrag von Modellbahn Tamm »

Moin Joey,

:bigeek: :bigeek: :bigeek:

Wow, Wahnsinn! Das ist mal ein Güterzug.
Wäre so ein Zug überhaupt bei der Bahn zulässig? Sieht mir jetzt so aus, als ob der länger als 750m im original ist.

Einfach klasse. Da hast du alleine an Güterwagen mehr Material als ich mit allen Fahrzeugen :mrgreen:
VG Johannes

Die TWB - Tammer Wohnzimmer Bahn
Die TWB auf WordPress
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---
Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3947
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - LEGO Brückenbauwerk 2.0 + neue Weichenstraßen

#524

Beitrag von DerDrummer »

Gigantisch Joey, einfach gigantisch! :bigeek: Acht Meter sind eine gewaltige Länge, die du auch voll ausnutzt. :gfm:
Ich sage der Zug hat mit Lok 182 Achsen. Vier Wagen haben sechs Achsen, 38 Wagen haben vier Achsen und die BR 151 hat auch sechs Achsen.

Lg
Meine Hamburger Parkettbahn

Meine Vorbildfotos!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte, scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!
Benutzeravatar

Stoecki
EuroCity (EC)
Beiträge: 1225
Registriert: Fr 4. Nov 2016, 18:13
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2, Tablet
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ruhrpott
Kontaktdaten:

Re: Joeys Teppichbahn - Neuer Gleisplan + RailAdventure überführt Velaro

#525

Beitrag von Stoecki »

JoMä hat geschrieben: Fr 18. Jan 2019, 17:09 Moin zusammen,
.
vor Kurzem habe ich angedroht:
JoMä hat geschrieben: Di 15. Jan 2019, 00:33
  • Durch die neue Anbindung des Güterzuggleises konnte die Nutzgleislänge drastisch verlängert werden. Es misst nun ganze 8 (acht!) Meter! :shock: Ihr ahnt sicher schon, auf was für Züge ihr euch da gefasst machen dürft? 8)
Ihr wisst, was jetzt kommt, oder? 8) Habe einen ersten Trailer für Euch zusammengeschnitten. Eigentlich bräuchte es ne zweite 151 davor. Hab nur leider keine kompatible...
Ein kleines Zählspiel hatten wir ja schon einmal. Nun also zu Runde 2: Wie viele Achsen hat der Zug? Schreibt's in die Kommentare ;)
.



Mein "Filmstudio" wurde für die Szenen natürlich umgebaut. So sah's aus:

Bild
(Rechts im Bild ein "kleiner" Spoiler ;)

Bild
Fahrt über den Hosenträger


Am Wochenende erhalte ich tatkräftige Unterstützung. Mein Bruder kommt zu Besuch und bringt Kamera, Stativ und jede Menge Erfahrung in der Bildbearbeitung mit. Wir werden Samstag und Sonntag auf jeden Fall Vollgas geben. Ihr dürft gespannt sein.
...ich steh auf lange Züge :fool:



8,5 m = 740 m ist ja die 'normale' maximale Regelzuglänge, wobei bis zu 9,58 m = 834 m zulässig wären und zwischen D und DK verkehren. Bis 2010 war 7,5 m = 670 m die Längenbeschränkung in D. In Nordeuropa fahren da meist deutlich längere Züge, von AUS oder USA wollen wir mal gar nicht sprechen.

12,0 m = 1.045 m etwas länger, als der bisher längste Güterzug in Deutschland. Projekt GZ1000


Bis die Tage,
Carsten
Stoecki grüßt aus der Metropole Ruhr
Bild
Permateppichbahn im Dachgeschoss
Hast'e eine Lok hast' ein Problem, hast'e viele
summieren sich diese :wink:
[128/98/91(12/317)]
Antworten

Zurück zu „Meine Teppichbahn“