Joeys Teppichbahn - Grüße aus der Sommerpause

Bereich zur Vorstellung der eigenen Teppichbahnen oder ähnlichen "temporären" Aufbauten von Modellbahnen.

Gewünscht sind insbesondere Fotos (bitte Größenbeschränkungen beachten!) und ggf. Gleispläne der Aufbauten.

Bitte startet in diesem Bereich für jedes "Layout" einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Modellbahn Tamm
EuroCity (EC)
Beiträge: 1036
Registriert: Sa 12. Dez 2015, 23:09
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21 Start, multiMAUS, Z21-App
Gleise: RocoLine mit Bettung
Wohnort: Tamm
Alter: 33
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - RailAdventure Überführungsfahrten + Messe Stuttgart

#476

Beitrag von Modellbahn Tamm »

Moin Joey,

Ich habe die Entwicklung der Locobuggys mitverfolgt und finde es genial, was da ein Modellbau-Kollege auf die Beine gestellt hat. Inkl. originalmaße von Railadventure etc. Allgemein gefallen mir die Railadventure Loks sehr gut, recycling auf höchstem Niveau. Für mich persönlich sind sie nix, passen einfach nicht in mein Sammelgebiet.

Aber es sieht wirklich sehr gut aus. Zusammen mit den Tillig Wagen ist so ein Railadventure Zug doch etwas ganz besonderes. :gfm:

Auf der Messe in Stuttgart war ich auch, leider etwas enttäuscht, da es dieses Jahr nicht mal mehr eine eigene Halle für Modellbau & -bahn gab. Zudem hatte ich meine Kids dabei, die wollten in dem Moment nicht und so hab ich die Halle 10 nur überflogen.
Und mittlerweile bereue ich es. Da waren ja wohl doch ein paar gute Stände dabei. Naja, mal sehen, wie es nächstes Jahr so aussieht. Irgendwie juckt es mich in den Fingern mal nach Leipzig zu gehen. Oder Friedrichshafen.
VG Johannes

Die TWB - Tammer Wohnzimmer Bahn
Die TWB auf WordPress
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---


44 390
InterCity (IC)
Beiträge: 731
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 16:07
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DR5000, WLANMaus & TC
Wohnort: NRW
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - RailAdventure Überführungsfahrten + Messe Stuttgart

#477

Beitrag von 44 390 »

Abend Joey

Ich hatte schon länger nichts mehr geschrieben aber wo ich jetzt die Railadventureüberführung sehe, sehr coole Sache :gfm:
Ich war nue der große Railadventure Fan aber dann habe ich die 103 in Köln gesehen, nun gefallen mir die loks immer besser, dann noch die Tillig Wagen und die Eigenkonstruktion eines Mitstummus, so muss das :fool:

Grüße Paul
Meine Selbstbauweichen
viewtopic.php?f=27&t=182365

Meine Epoche 6 Anlage
viewtopic.php?p=2106622#p2106622

Benutzeravatar

Threadersteller
JoMä
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2050
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine m.Bettung
Wohnort: Zuhause
Alter: 26
Deutschland

Joeys Teppichbahn: Ein großer Fang + neue Bahnhofseinfahrt

#478

Beitrag von JoMä »

Hallo zusammen,

inzwischen sind schon wieder 2 Wochen seit meinem letzten Post hier vergangen... :shock: Während diesen habe ich hin und wieder einmal kräftig auf eb*y zugeschlagen und kann nun einen erheblichen Zuwachs an Gleismaterial verzeichnen.
Auch darf ich bald einen Railadventure Neuzugang verzeichnen; vielen Dank an dieser Stelle nochmal an Jan für den Hinweis auf DSO und per PN!

Bild
Neue Weichen, R9, R10, R20), G1/2, G1/4 und einiges an Kleinzeugs

Diese neuen Gleise werden u. A. für die neue Bahnhofseinfahrt verwendet. Inzwischen habe ich auch Variante 1 und 2 mit bereits vorhandenem Gleismaterial auf dem Boden ausgelegt. Zur Erinnerung nocheinmal die 3 möglichen Gleispläne:

Bild

Version 1:

Bild
Provisorischer Aufbau ohne Bettungszuschnitt. Die 15 Grad DKW würde gegen eine 15 Grad Kreuzung getauscht werden. Die rot durchgestrichenen Gleise sind vom Aufbau der Version 2.

Version 2:

Bild
Ebenfalls provisorischer Aufbau ohne Bettungszuschnitt. Das dafür benötigte 39 mm lange Gleisstück habe ich bereits zurechtgeschnitten, lediglich die Schienenprofile müssen noch abgelängt werden.

Mein Favorit ist eindeutig die Variante 1. Um von der Stichstrecke kommend die Abstellanlage erreichen zu können, werde ich mal Version 1.1 mit einer zusätzlichen Weichenverbindung planen. So in der Art könnte das dann aussehen:

Bild
Die neue Weichenverbindung ist schwarz eingezeichnet.


Noch zu euren Kommentaren (besser spät als nie...) :oops:

Justus:
DerDrummer hat geschrieben:
Sa 1. Dez 2018, 22:53
Dein Zug sieht schon super aus, was wird denn dann demnächst überführt? :gfm:
Tja Justus, der erste zu überführende Zug wird hoffentlich noch dieses Jahr ausgeliefert. Ich freue mich auf jeden Fall schon wahnsinnig auf den. 8)

Michael:
Heldvomerdbeerfeld hat geschrieben:
So 2. Dez 2018, 09:45
Was hats denn bitte mit den komischen Kupplungen bei dem Rail Adventure Zug auf sich? So ganz hab ich das nicht kapiert. Die fahren so herum? Wie schaut denn das aus? Und was bringt das?
Durch die Adapterwagen mit den speziellen Adapterkupplungen kann man z. B. Triebfahrzeuge mit Scharfenbergkupplungen mit einer Lok mit herkömmlicher Schraubenkupplung überführen; bzw. den Höhenunterschied ausgleichen, wenn das zu überführende Fahrzeug auf Loco Buggies steht. Die Adapterwagen dienen dabei gleichzeitig als "Bremswagen".
Hier sieht man den Wagen bzw. die Kupplungen im Einsatz: Johannes:
Ein paar Loco Buggies werde ich mir noch bestellen.
Im Vergleich zu den Vorjahren war etwas weniger Modellbahn zu sehen, dennoch waren einige sehr schöne Anlagen vertreten. Ob ich nächstes Jahr wieder nach Stuttgart fahren werde, weiß ich noch nicht.

Paul:
Die Piko BR 103 der Railadventure habe ich leider verpasst und ist inzwischen auch so gut wie nicht mehr zu bekommen. Sollte mir dennoch einmal ein Exemplar vor die Füße fallen, wird zugeschlagen. :wink:
LG vom Joey ;)
-----------------------------------------------------------------------
Fahrbetrieb, Modellvorstellungen, Testberichte und Vergleiche.
Das alles und mehr in meinem Thread Joeys Teppichbahn
Videos von "Joeys Teppichbahn" auf meinem YouTube Kanal

Benutzeravatar

Heldvomerdbeerfeld
ICE-Sprinter
Beiträge: 5422
Registriert: Do 8. Aug 2013, 15:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Erdbeerfeld
Alter: 35
Österreich

Re: Joeys Teppichbahn: Ein großer Fang + neue Bahnhofseinfahrt

#479

Beitrag von Heldvomerdbeerfeld »

Ah alles klar, ich glaub jetzt hab ichs. Wobei man sich das Video nicht anschauen kann bzw. nur ohne Ton. :D
Neustadt an der Südbahn, ÖBB Epoche V-VI
Bild

Neustadt an der Südbahn auf Youtube


BLS_OLI
InterRegio (IR)
Beiträge: 120
Registriert: Mo 25. Dez 2017, 11:42
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Rocrail
Gleise: Rocoline
Wohnort: Bern
Alter: 31
Schweiz

Re: Joeys Teppichbahn: Ein großer Fang + neue Bahnhofseinfahrt

#480

Beitrag von BLS_OLI »

Hallo Paul

betreffend Locobuggys kann ich dir die vom JenneMann empfehlen. Die haben sogar Kugellager drinn :gfm:
hier der Link zum Shop: https://modellbahnblog-online.de/schuer ... ggy-bundle

Liebe Grüsse Oli

Edit: Ich knallfrosch habe vergessen das du die Seite ja schon kennst...

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3905
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn: Ein großer Fang + neue Bahnhofseinfahrt

#481

Beitrag von DerDrummer »

Moin Joey
Noch so nen Haufen Gleise! :bigeek: Warum hast du dich für Variante 1 entschieden? Die anderen beiden Varianten wirken auf mich deutlich schlanker.

Lg
Meine Hamburger Parkettbahn

Meine Vorbildfotos!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte, scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!


Magdeburger
EuroCity (EC)
Beiträge: 1183
Registriert: Do 14. Jan 2016, 21:15
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Ecos
Gleise: Roco Line
Wohnort: Magdeburg
Alter: 53
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn: Ein großer Fang + neue Bahnhofseinfahrt

#482

Beitrag von Magdeburger »

Moin Joey,
ich wünsche Dir ein schönes Weihnachtsfest und hoffentlich einen fleißigen Weihnachtsmann :D !
Ich bin gespannt...
LG
Steffen
SBB/ÖBB Grenzerfahrungen gibt es hier: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=149754
Mitglied beim Schwäbischen Tischbahning (STB)


Oldfashion
InterCity (IC)
Beiträge: 711
Registriert: Di 11. Sep 2007, 20:52
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin Digital
Gleise: C-Gleis

Re: Joeys Teppichbahn: Ein großer Fang + neue Bahnhofseinfahrt

#483

Beitrag von Oldfashion »

Moin Joey,

Na dann kann doch Weihnachten kommen bei soviel neuem Gleismaterial.

Bin schon gespannt auf auf den nächsten Aufbau von Dir.

Entspannte Tage und guten Start ins Jahr 2019.

Günter

Benutzeravatar

Threadersteller
JoMä
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2050
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine m.Bettung
Wohnort: Zuhause
Alter: 26
Deutschland

Joeys Teppichbahn - Guess who's back - Erste Pläne für 2019

#484

Beitrag von JoMä »

Hallo zusammen,

nach einem längeren "Foren- und Modellbahnurlaub" zum Jahreswechsel melde ich mich mal wieder zurück. Auch wenn's etwas spät ist, dennoch vielen Dank für die Weihnachts- und Neujahresgrüße! ;) Ganz inaktiv war ich in der Zeit jedoch nicht:

Der CAT-Day (cook and tinker) mit Thomas liegt schon wieder ein paar Wochen zurück. Ein paar Impressionen hat er in seinen Threads Schwabing Mittendrin und Bodenbahning in 00 Gauge gezeigt. Neben dem Kochen haben wir Thomas LKW-Walter Taschenwagen zugerüstet und für meinen Gleisplan ein 36 mm langes Gleis zugeschnitten.

Kurz vor dem Jahreswechsel war ich dann noch beim Guido in Tutzing zum Eisenbahnspielen zu Besuch. An dieser Stelle auch noch einmal vielen Dank für die Einladung, das köstliche Essen und den schönen Nachmittag! Guidos professionellen Bericht findet ihr auf seiner Website modellbahntutzing.de.


Ein paar 'Neuzugänge' konnte ich verzeichnen:

Bild
Meine Märklin BR 111 - eine meiner ersten vom Taschengeld gekauften Loks - war beim Alex in der Werkstatt. Dort wurde sie komplett zerlegt, gründlichst gereinigt und anschließend auf DC umgebaut. 8) Jetzt fehlt mir nur noch ein passender DC-Decoder (bereits bestellt) und die Lok darf bei mir auf dem Boden ihre Runden drehen. VIELEN DANK ALEX FÜR'S UMBAUEN!!!

Bild
Zwei Piko Dostos konnte ich günstig auf ebay erwerben. Es handelt sich um Wagen aus einer Piko Startpackung. Somit ist mein Bestand von ex DR-Dostos auf 6 Stück angewachsen: 4x mit "Regio DB" Logo, 2x ohne seitlichem Logo; jeder Wagen mit unterschiedlichen Betriebsnummern.

Bild
Die Märklin BR 111 (DC) zusammen mit 4 Piko Doppelstockwagen.

Bild
LS Models 96300, 2 Railadventure Wagen Dmz; exklusiv für huenerbein.
Dank Jan's (Cnl) Hinweis auf DSO und per PN bin ich auf die inzwischen ausverkauften Railadventure Adapterwagen von LS Models aufmerksam geworden. Natürlich gleich bestellt und hier sind sie. Ein ausführlicher Vergleichsbericht zwischen den LS und den Tillig Wagen folgt!

Einen weiteren Neuzugang konnte ich heute von der Packstation abholen. Da der Zug jedoch noch nicht vollständig ist, zeige ich davon erst noch keine Bilder. Die fehlenden Wagen werden hoffentlich diese oder nächste Woche noch ausgeliefert und dann natürlich vorgestellt.


Pläne für 2019:

Der erste Aufbau mit Fahrtagen wird irgendwann während meinem Urlaub nächste Woche erfolgen, um meinen Fahrzeugen mal wieder ordentlich Auslauf zu verschaffen. Im Idealfall dann schon mit der neuen Bahnhofseinfahrt, hier muss ich aber schauen, ob ich das dafür noch benötigte Gleismaterial bis dahin zusammen bekomme.
Auch habe ich mir für nächste Woche vorgenommen, den schon lange versprochenen Bpmz-Vergleichsbericht (Roco, ACME, LS) sowie den Dmz-Vergleich (LS, Tillig) zu schreiben.
Meine langfristige Pläne für 2019 sind (neben der Beschaffung von neuem Rollmaterial natürlich ;)) die Ausstattung sämtlicher Weichen mit elektrischen Antrieben. Zwei Stück habe ich zu Testzwecken bereits bestellt und werde die nächste Woche mal ausprobieren. Auch der 2-gleisige Ausbau der Hauptstrecke ist für Mitte bis Ende des Jahres angedacht. Und im Zuge des Großprojekt: "Verbessertes Innenleben" werde ich weitere Personenwagen mit Figuren und Innenbeleuchtung ausstatten.

Es wird euch also nach wie vor ordentlich was von mir geboten 8) :lol:
LG vom Joey ;)
-----------------------------------------------------------------------
Fahrbetrieb, Modellvorstellungen, Testberichte und Vergleiche.
Das alles und mehr in meinem Thread Joeys Teppichbahn
Videos von "Joeys Teppichbahn" auf meinem YouTube Kanal

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3905
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Guess who's back - Erste Pläne für 2019

#485

Beitrag von DerDrummer »

Moin Joey
Endlich hören wir mal wieder von dir. Oh Gott, so langsam muss ich auch mal wieder ein Update tippen. :roll:
Die BR 111 wird einen großen Erinnerungswert haben, umso schöner dass sie nun auf DC umgebaut bei dir fährt. :clap:
Die LS Models RAdve sehen echt gut aus, wahrscheinlich kein Vergleich gegenüber den Tillig. Bin auf deinen Vergleich gespannt, noch mehr aber auf den Bpmz-Vergleich.
Die DR-Dostos haben etwas, definitiv, aber da muss doch eine BR 143 vor! :fool:

Deine Pläne klingen ambitioniert und sind meinen irgendwie nicht unähnlich, da gibt es gewisse Parallelen. :lol:

Lg
Meine Hamburger Parkettbahn

Meine Vorbildfotos!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte, scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!

Benutzeravatar

Stoecki
EuroCity (EC)
Beiträge: 1222
Registriert: Fr 4. Nov 2016, 18:13
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2, Tablet
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ruhrpott

Re: Joeys Teppichbahn - Guess who's back - Erste Pläne und Neuzugänge 2019

#486

Beitrag von Stoecki »

Meine langfristige Pläne für 2019 sind (neben der Beschaffung von neuem Rollmaterial natürlich ) die Ausstattung sämtlicher Weichen mit elektrischen Antrieben. Zwei Stück habe ich zu Testzwecken bereits bestellt und werde die nächste Woche mal ausprobieren. Auch der 2-gleisige Ausbau der Hauptstrecke ist für Mitte bis Ende des Jahres angedacht. Und im Zuge des Großprojekt: "Verbessertes Innenleben" werde ich weitere Personenwagen mit Figuren und Innenbeleuchtung ausstatten.
...das sind gute Pläne Joey :gfm:

Ich habe beim verbessertem Innenleben auf ungarische Männekes zurück gegriffen. Gibt mehr Budget für Rollmaterial :wink:

Bis die Tage, Carsten
Stoecki grüßt aus der Metropole Ruhr
Bild
Permateppichbahn im Dachgeschoss
Hast'e eine Lok hast' ein Problem, hast'e viele
summieren sich diese :wink:
[128/98/91(12/317)]


Magdeburger
EuroCity (EC)
Beiträge: 1183
Registriert: Do 14. Jan 2016, 21:15
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Ecos
Gleise: Roco Line
Wohnort: Magdeburg
Alter: 53
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Guess who's back - Erste Pläne und Neuzugänge 2019

#487

Beitrag von Magdeburger »

Moin Joey,
schön mal wieder von Dir in deinem eigenen Trööt zu lesen und daher hier noch alles Gute für das neue Jahr!
Ja an so erste Lokmodelle haben schon ihre eigene Faszination und noch schöner, wenn sie dann irgendwann mal wieder betriebsbereit sind. Das kann ich gut nachfühlen.
Für deine DR-Dostos brauchst Du nun aber tatsächlich ne 143er, da gebe ich Justus recht :D !
Und Carsten danke für den Tipp mit den Sitzfiguren, das wäre für mich auch eine Option.

Einen schönen Tag,
Steffen
SBB/ÖBB Grenzerfahrungen gibt es hier: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=149754
Mitglied beim Schwäbischen Tischbahning (STB)

Benutzeravatar

Modellbahn Tamm
EuroCity (EC)
Beiträge: 1036
Registriert: Sa 12. Dez 2015, 23:09
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21 Start, multiMAUS, Z21-App
Gleise: RocoLine mit Bettung
Wohnort: Tamm
Alter: 33
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Guess who's back - Erste Pläne und Neuzugänge 2019

#488

Beitrag von Modellbahn Tamm »

Moin Joey,

schön mal wieder von dir zu hören.
Und für das Jahr 2019 legst du einen super Start hin. :gfm:
JoMä hat geschrieben:
Di 8. Jan 2019, 18:37
Bild
Die Märklin BR 111 (DC) zusammen mit 4 Piko Doppelstockwagen.
Die BR 111 ist echt ne tolle Maschine. Ich hatte auch mal eine von Märklin, habe sie aber beim Wechsel von 3-Leiter auf 2-Leiter abgegeben. Mit den Piko Wagen macht sie eine gute Figur. Aber auch ich denke, ne 143 oder ne 112 passen besser dazu. Die Kombi BR 112 + DR-Dosto fahren momentan hier in Stuttgart bis Ende des Jahres Abelio & Go-Ahead die Netze übernehmen.

Auf den Vergleich der Railadventure Wagen bin ich auch gespannt. Ist zwar nicht mein Thema, trotzdem interessiert mich, wie unterschiedliche Hersteller Rollmaterial umsetzen.

:charles: Hm, ein Neuzugang, aber es fehlen noch Wagen für den Zug? Könnte das vielleicht ein Velaro D sein (ICE 607) Roco liefert den ja aktuell aus. :pflaster:

Für 2019 hast dir ja einiges vorgenommen. Auf die interessanten Beiträge hier freue ich mich schon.
VG Johannes

Die TWB - Tammer Wohnzimmer Bahn
Die TWB auf WordPress
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---

Benutzeravatar

KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2740
Registriert: Do 24. Jul 2014, 16:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2+MS2 und analog
Gleise: Märklin M+C
Wohnort: München (im Norden der Stadt)
Alter: 56
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Guess who's back - Erste Pläne und Neuzugänge 2019

#489

Beitrag von KleTho »

alphatiger86 hat geschrieben:
Mi 9. Jan 2019, 08:26

:charles: Hm, ein Neuzugang, aber es fehlen noch Wagen für den Zug? Könnte das vielleicht ein Velaro D sein (ICE 607) Roco liefert den ja aktuell aus. :pflaster:
Joey,

ist da noch etwas, was wir wissen sollten❓‼️ :mrgreen:
Mit herzlichen Grüßen aus München

Thomas

Bild
Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3905
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Guess who's back - Erste Pläne und Neuzugänge 2019

#490

Beitrag von DerDrummer »

Könnte auch der Italien-Railjet sein...
Meine Hamburger Parkettbahn

Meine Vorbildfotos!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte, scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!

Benutzeravatar

Threadersteller
JoMä
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2050
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine m.Bettung
Wohnort: Zuhause
Alter: 26
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Guess who's back - Erste Pläne und Neuzugänge 2019

#491

Beitrag von JoMä »

DerDrummer hat geschrieben:
Mi 9. Jan 2019, 10:38
Könnte auch der Italien-Railjet sein...
Oder beides... Wer weiß das schon. :shock: :lol: :lol:

P.S. auf meinem YouTube Channel schon zu sehen ;)
LG vom Joey ;)
-----------------------------------------------------------------------
Fahrbetrieb, Modellvorstellungen, Testberichte und Vergleiche.
Das alles und mehr in meinem Thread Joeys Teppichbahn
Videos von "Joeys Teppichbahn" auf meinem YouTube Kanal

Benutzeravatar

Modellbahn Tamm
EuroCity (EC)
Beiträge: 1036
Registriert: Sa 12. Dez 2015, 23:09
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21 Start, multiMAUS, Z21-App
Gleise: RocoLine mit Bettung
Wohnort: Tamm
Alter: 33
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Guess who's back - Erste Pläne und Neuzugänge 2019

#492

Beitrag von Modellbahn Tamm »

JoMä hat geschrieben:
Mi 9. Jan 2019, 10:43
P.S. auf meinem YouTube Channel schon zu sehen ;)
Juhu, ich hatte Recht :fool:

Ein schöner Zug. Ich sehe ihn täglich auf dem Weg zur/von der Arbeit. Irgendwo im Bereich des Stuttgarter Hauptbahnhofes fährt immer einer rum.
Für mich ist er aber einfach zu lange. So einen langen Bahnhof kann ich dann bei mir nun doch nicht aufbauen. Aber bei deiner Fahrstrecke ist er sicher sehr beeindruckend.
VG Johannes

Die TWB - Tammer Wohnzimmer Bahn
Die TWB auf WordPress
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---

Benutzeravatar

LeJaEm79
InterCity (IC)
Beiträge: 795
Registriert: Sa 14. Apr 2018, 11:41
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: ROCO z21
Gleise: ROCO Line m. Bettung
Wohnort: Ihrhove + Fischenich
Alter: 41
Norwegen

Re: Joeys Teppichbahn - Guess who's back - Erste Pläne und Neuzugänge 2019

#493

Beitrag von LeJaEm79 »

JoMä hat geschrieben:
Mi 9. Jan 2019, 10:43
DerDrummer hat geschrieben:
Mi 9. Jan 2019, 10:38
Könnte auch der Italien-Railjet sein...
Oder beides... Wer weiß das schon. :shock: :lol: :lol:

P.S. auf meinem YouTube Channel schon zu sehen ;)

Tja Joey

...ich weis es :mrgreen: , und freue mich schon auf Deine im Februar zu erwartende Neuvorstellung :sabber:


Gruß Manfred
DBiF Die Bundesbahn in Fischenich. Bodenbahning in der Epoche IV
Hier geht es zu meinem Grafik Thread


Oldfashion
InterCity (IC)
Beiträge: 711
Registriert: Di 11. Sep 2007, 20:52
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin Digital
Gleise: C-Gleis

Re: Joeys Teppichbahn - Guess who's back - Erste Pläne und Neuzugänge 2019

#494

Beitrag von Oldfashion »

JoMä hat geschrieben:
Mi 9. Jan 2019, 10:43
DerDrummer hat geschrieben:
Mi 9. Jan 2019, 10:38
Könnte auch der Italien-Railjet sein...
Oder beides... Wer weiß das schon. :shock: :lol: :lol:

P.S. auf meinem YouTube Channel schon zu sehen ;)
Moin Joey,

hoffentlich sind die Erweiterungseinheiten ohne Beanstandungen - Sound wie gesagt naja :( .
Beste Grüße
Günter
--------------------------------------------------------------------------------
Bild

und immer aktiv unterwegs, um neue Welten zu entdecken :sabber:

Benutzeravatar

Threadersteller
JoMä
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2050
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine m.Bettung
Wohnort: Zuhause
Alter: 26
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Guess who's back - Erste Pläne und Neuzugänge 2019

#495

Beitrag von JoMä »

Moin zusammen,

ihr glaubt gar nicht, wie sehr es mich freut, dass ihr nach meiner Forenpause gleich wieder so zahlreich geantwortet habt!


Da das mit dem Velaro (dank meines "Spoilers" :oops:) ja nun kein Geheimnis mehr ist, hier schon einmal die Direktverlinkung zu meinem YouTube Video der Testfahrten:



Bilder des Zuges, sowie einen ersten Erfahrungsbericht gibt es dann die Tage. So viel schon vorweg: der Zug hat aufgrund diverser technischer Mängel seine Abnahmefahrt bei mir nicht bestanden und geht zur Reparatur/zum Umtausch zurück an meinen Händler. Fast schon wieder originalgetreu... :shock:

Auch bin ich von dem verwendeten Soundprojekt einfach nur entäuscht. Vergleicht z. B. mal den Anfahrsound aus meinem Video mit dem des großen Vorbildes, z. B. in diesem Video:


So muss sich ein Velaro anhören ;)


@ Justus, Steffen, Johannes: eine BR 142/BR 112 befindet sich derzeit noch nicht in meinem Fahrzeugbestand. Deshalb müssen vorerst die BR 111, BR 245 und ggf. auch BR 232 herhalten. Sollte mir jedoch eine Roco BR 142 in EP VI vor die Füße fallen,... (ab hier kann jeder den Satz für sich selber verfollständigen :P)
@ Carsten: danke für den Hinweis, diese Figuren habe ich bereits auf dem Schirm. Da gibt's ja auch richtig große Packungen mit 1000 Stück drinnen. Bisher habe ich ausschließlich Figuren von Noch verwendet, da diese bei meinem Händler am günstigsten waren. Für den nächsten Wagen werde ich mir ein paar von denen bestellen und schauen, ob die mir zusagen.
@ Thomas, Manfred: habe euch ja bereits auf WhatsApp gespoilert, aber pssst, nichts verraten, gelle ;). :lol:
@ Günter: hoffentlich. und wenn nicht, werden die halt auch umgetauscht.
LG vom Joey ;)
-----------------------------------------------------------------------
Fahrbetrieb, Modellvorstellungen, Testberichte und Vergleiche.
Das alles und mehr in meinem Thread Joeys Teppichbahn
Videos von "Joeys Teppichbahn" auf meinem YouTube Kanal

Benutzeravatar

Stoecki
EuroCity (EC)
Beiträge: 1222
Registriert: Fr 4. Nov 2016, 18:13
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2, Tablet
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ruhrpott

Re: Joeys Teppichbahn - Guess who's back - Erste Pläne und Neuzugänge 2019

#496

Beitrag von Stoecki »

@ Carsten: danke für den Hinweis, diese Figuren habe ich bereits auf dem Schirm. Da gibt's ja auch richtig große Packungen mit 1000 Stück drinnen. Bisher habe ich ausschließlich Figuren von Noch verwendet, da diese bei meinem Händler am günstigsten waren. Für den nächsten Wagen werde ich mir ein paar von denen bestellen und schauen, ob die mir zusagen.
...das NOCH-Set 18402 (60 bemalte sitzende Reisende ) ist 'türlich optisch und vom Spritzguss her deutlich besser - aber schlägt auch noch mit € 40 zu Buche. (Bester Preis, den ich mal gefunden hatte < € 37/VE bei 8+ VE's = ca. €300 für 480 Reisende)

Die 'Ungarn' sehen so erstmal 'bescheiden' aus, aber wenn die einmal verbaut sind, sieht man keinen wirklichen Unterschied. Ausser im eigenen Portemonnaie... :mrgreen: Das 300er Set (3 Beutel voll) hatte ich mir auch nur als Benchmark geholt. Genauso wie echte Preiserlein und NOCHies.

Für auf'm Bahnsteig z.B. Preiser 14418 (48 Figuren um €32) oder o.g NOCH. Im Waggon die Ungarn.

Bei 1000 Figuren ergibt sich da ca. € 600 vs. € 85 :!: :calc:
Stoecki grüßt aus der Metropole Ruhr
Bild
Permateppichbahn im Dachgeschoss
Hast'e eine Lok hast' ein Problem, hast'e viele
summieren sich diese :wink:
[128/98/91(12/317)]

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3905
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Guess who's back - Erste Pläne und Neuzugänge 2019

#497

Beitrag von DerDrummer »

Moin Joey
Wie gesagt, den Sound finde ich auch nicht so dolle. M.M.n. braucht so ein Zug aber eh keinen, doch das soll jeder selber entscheiden.
Warum ist er durchgefallen? Sieht im Video ganz gut aus.

Lg
Meine Hamburger Parkettbahn

Meine Vorbildfotos!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte, scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!

Benutzeravatar

Threadersteller
JoMä
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2050
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine m.Bettung
Wohnort: Zuhause
Alter: 26
Deutschland

Joeys Teppichbahn - Vorstellung des Roco ICE 3 (Velaro D) der BR 407

#498

Beitrag von JoMä »

Moin zusammen,

heute möchte ich euch meinen letzten Neuzugang vorstellen, nämlich den:

.
Roco #72041: ICE 3 (Velaro D) der BR 407
.

Bild

Bei dem gezeigten Modell handelt es sich um das 4-teilige Grundset (#72041) mit DCC Sound und Innenbeleuchtung. Die passenden Ergänzugswagen werden unter #72043 und #72045 angeboten.
Den Zug gibt es ebenfalls in DC analog (#72040, 72042, 72044) und AC digital (#78041, 78043, 78045).


Bild
Der Zug wird in einer kompakten Verpackung mit Styropor-Einleger geliefert.

Bild
Übersicht über die 4 Wagen

Das 4-teilige Grundset besteht aus den beiden Endwagen, dem Bordrestaurant mit 1. Kl Bereich und einem motorisierten 2. Kl Wagen mit Pantographen. Damit der Zug auch durch enge Radien fahren kann, liegen die Drehgestellblenden zum eigenständigen Nachrüsten lose bei. Mit angebrachten Drehgestellblenden liegt der Mindestradius bei über 50 cm, da diese die Drehgestelle an starkem einschwenken hindern. Die folgenden Fotos zeigen den Zug noch ohne die Drehgestellblenden.


Steuerwagen 1. Klasse:

Bild

Bild
Die Frontpartie mit geschlossener Bugklappe
Die Bugklappen lassen sich zum Fahren in Doppeltraktion abnehmen. Allerdings nicht die gesamte Bugklappe, sondern nur der untere Teil. Das ganze sieht dann sehr merkwürdig aus. Die benötigte Kuppelstange liegt nicht bei.

Bild


Speisewagen mit 1. Klasse Bereich:

Bild

Bild


2. Klasse Motorwagen:

Bild

Bild

Bild
Blick auf den Dachgarten
Wie leider so oft bei Roco ist die Schleifleiste des Pantographen in gehobenem Zustand nicht horizontal. Ein (zumindest mich) störendes Detail.

Bild


Steuerwagen 2. Klasse:

Bild

Bild


Wagenübergänge:

Bild
Die Wagenübergänge mit stromführender Kupplung
Die beweglichen Faltenbalg Imitationen liegen auf einer geraden Strecke ohne Spalt perfekt aneinander an.
Der Zug ist durchgehend mit einer 4-poligen stromführenden Kupplung ausgestattet. Die Stromabnahme erfolgt durch die Endwagen. Hier lässt sich zwischen 2 Modi umschalten: Stromabnahme durch beiden Endwagen, oder nur durch den jeweils vorderen.


Drehgsetellblenden:

Bild
Die beiden Steuerwagen mit bereits angebrachten Drehgestellblenden

Bild


Digitalfunktionen:

Eine Übersicht der digital schaltbaren Funktionen mit Funktionsbelegung liegt dem Zug bei. Neben diversen Soundfunktionen lassen sich Abblendlicht, Innenbeleuchtung und Fernlicht unabhängig voneinander schalten. Leider können Spitzensignal und Schlusslicht nur gemeinsam aktiviert werden, sodass sich die Züge in Doppeltraktion gegenseitig anleuchten. Durch die getönten Fensterscheiben kommt die Innenbeleuchtung kaum zur Geltung; auch das Wageninnere lässt sich mit eingeschalteter Innenbeleuchtung kaum bis schwer erahnen. Ebenfalls hätte ich bei einem Produkt in dieser Preisklasse eine schaltbare Führerstandsbeleuchtung erwartet, welche das Modell jedoch nicht aufweist.

Der Sound des Modelles haut mich jetzt auch nicht gerade vom Hocker, hört sich finde ich mehr nach Staubsauger als Velaro an. Das quietschen beim Anfahren fehlt komplett, ebenso das Hochschalten in die verschiedenen Fahrstufen.

Ein Soundvideo meines Modelles habe ich ja bereits gepostet, für alle, die es noch nicht kennen hier noch einmal die Verlinkung und zum Vergleich der Anfahrsounds eines "echten" Velaros.






Fazit:

Ein optisch gelungenes Modell, leider mit einigen technischen und akustischen "Unausgewogenheiten", die ich oben bereits aufgeführt habe. Gerade beim Soundprojekt hätte ich etwas wesentlich besseres erwartet.

Mein Modell geht zum Umtausch/zur Reparatur noch einmal an meinen Händler zurück, da es einige technische Mängel aufweist. (Fast schon wieder vorbildgerecht das ganze...:evil:)
  • In eine Fahrtrichtung läuft der Zug wie geschmiert, in die andere rattert der Motorwagen bei höheren Geschwindigkeiten extrem laut (hört sich ähnlich einer entgleisten Achse an). Ist wohl irgendwas im Getriebe hinüber...
  • Die Innenbeleuchtung summt extrem laut, wie wenn sie irgendwo einen Kurzschluss verursacht, oder Strom fließt, wo keiner fließen sollte.
  • Einige Funktionen wie z. B. die Innenbeleuchtung lassen sich an, aber nicht wieder abschalten. Der Lichtwechsel funktioniert mit eingeschalteter Innenbeleuchtung/aktiviertem Rangiergang ebenfalls nicht.


Die aufgerufenen 530,- € UVP für die 4-teilige Grundeinheit (DCC Sound) wäre mir der Zug nicht wert. Ich habe für meinen 440,- € gezahlt, mehr wäre ich wegen des mieserablen Sound und den teils schlecht umgesetzten/fehlenden Lichtfunktionen auch nicht bereit, dafür auszugeben.
LG vom Joey ;)
-----------------------------------------------------------------------
Fahrbetrieb, Modellvorstellungen, Testberichte und Vergleiche.
Das alles und mehr in meinem Thread Joeys Teppichbahn
Videos von "Joeys Teppichbahn" auf meinem YouTube Kanal

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3905
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Joeys Teppichbahn - Vorstellung des Roco ICE 3 (Velaro D) der BR 407

#499

Beitrag von DerDrummer »

Moin Joey
Danke für den Testbericht, auch wenn der Zug nicht ganz in Ordnung ist. Optisch gefallen tut er mir trotzdem! :gfm:
Hat der denn schon Funktionsdecoder in den Steuerwagen? Weil sonst ein analoger plus Decoder ähnlich viel kostet wie ein digitaler mit Sound.

Lg
Meine Hamburger Parkettbahn

Meine Vorbildfotos!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte, scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!


PhilippJ_YD
InterCity (IC)
Beiträge: 827
Registriert: Fr 20. Jun 2014, 22:23

Re: Joeys Teppichbahn - Vorstellung des Roco ICE 3 (Velaro D) der BR 407

#500

Beitrag von PhilippJ_YD »

Ein schöner Zug, den Roco da von Fleischmann übernommen hat. Die Mängel sind natürlich schade, aber sollten doch hoffentlich noch in Ordnung kommen.

Fragen meinerseits:
Ist bekannt, wie viel über 500mm der Mindestradius mit den Blenden ist?
Sind immernoch drei Dekoder notwendig? So eine Lösung wurde wohl im Fleischmannzug verbaut, wenn ich mich richtig entsinne.
Wie viele Pole hat die elektrische Verbindung zwischen den Fahrzeugen?
Wo gab es den guten Preis? (Falls du das verraten möchtest)

Schade finde ich, dass keine Kuppelstangen beigelegt wurden. Natürlich werden die wenigsten sie brauchen, aber bitte, es würde vielleicht 5 Cent kosten sie einfach beizulegen.
Auch die Wagenübergänge finde ich etwas lieblos, auch wenn dies natürlich auch relativ unwichtig ist für einen geschlossenen Zugverband. Bei den ICE1 und ICE2 hatte Fleischmann damals die Türen der Übergänge in den Faltenbälgen noch nachgebildet.
Gruß, Philipp

Antworten

Zurück zu „Meine Teppichbahn“