Die TWB -- Nachtrag - Ich hab das was gefunden.

Bereich zur Vorstellung der eigenen Teppichbahnen oder ähnlichen "temporären" Aufbauten von Modellbahnen.

Gewünscht sind insbesondere Fotos (bitte Größenbeschränkungen beachten!) und ggf. Gleispläne der Aufbauten.

Bitte startet in diesem Bereich für jedes "Layout" einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Stoecki
EuroCity (EC)
Beiträge: 1200
Registriert: Fr 4. Nov 2016, 18:13
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2, Tablet
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ruhrpott

Re: Die TWB -- Adventszeit & Geschenke

#251

Beitrag von Stoecki » Mo 24. Dez 2018, 17:35

:mrgreen:
Neuzugang 1: Roco Kesselwagen 76536, Nacco

Ich hatte ja bereits erwähnt, das noch mehr Roco Kesselwagen den Weg zur TWB finden werden. Der erste kam jetzt schneller als gedacht.
...schöner Neuzugang Johannes :gfm:

bin schon gespannt auf die Weiteren. Kesselwagen kann man wirklich nie genug haben. :wink:

LG Carsten
Stoecki grüßt aus der Metropole Ruhr
Bild
Permateppichbahn im Dachgeschoss
Hast'e eine Lok hast' ein Problem, hast'e viele
summieren sich diese :wink:
[124/89/85(12/298)]

Benutzeravatar

Threadersteller
alphatiger86
InterCity (IC)
Beiträge: 655
Registriert: Sa 12. Dez 2015, 23:09
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21, Multimaus, z21-App
Gleise: RocoLine mit Bettung
Wohnort: Tamm
Alter: 32
Kontaktdaten:
Deutschland

Die TWB -- Frohe Weihnachten!

#252

Beitrag von alphatiger86 » Di 25. Dez 2018, 10:17

Frohe Weihnachten alle zusammen,

Ich hoffe, ihr hattet gestern ein schönes, heiliges Fest, vollkommen egal, an was ihr glaubt, Moba ist eh die einzig wahre Religion :fool:
Bevor wir in Kürze zum großen Familienfest aufbrechen, wollte ich euch noch schnell erlösen und mein Weihnachtgeschenk vorstellen. Warum genau dieses Modell und warum es für mich sogar einen emotionalen Wert hat, erfahrt ihr dann die Tage. Fotos vom Weihnachtslayout wird es dann auch geben.

Bild
VG Johannes

Die TWB - Tammer Wohnzimmer Bahn
Die TWB auf WordPress
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---


oberlandbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3783
Registriert: So 25. Aug 2013, 17:42

Re: Die TWB -- Frohe Weihnachten!

#253

Beitrag von oberlandbahn » Di 25. Dez 2018, 10:58

alphatiger86 hat geschrieben:
Di 25. Dez 2018, 10:17
Frohe Weihnachten alle zusammen,

Ich hoffe, ihr hattet gestern ein schönes, heiliges Fest, vollkommen egal, an was ihr glaubt, Moba ist eh die einzig wahre Religion :fool:
Bevor wir in Kürze zum großen Familienfest aufbrechen, wollte ich euch noch schnell erlösen und mein Weihnachtgeschenk vorstellen. Warum genau dieses Modell und warum es für mich sogar einen emotionalen Wert hat, erfahrt ihr dann die Tage. Fotos vom Weihnachtslayout wird es dann auch geben.
Servus Johannes,

bei uns geht das mit Weihnachten sehr, sehr ruhig ab. Unsere Familien sind über die Welt verteilt, die beiden Söhne schauen am ersten Weihnachtstag vorbei - so haben Nicola und ich diese ruhigen Tage für uns. Das taugt uns beiden :).

Moba ist die einzig wahre Religion :fool:. Kann ich so unterschreiben. Und so gesehen habe ich unterm Jahr viele Weihachtstage, an denen die Weihnachtsmänner in gelb/rot, blau/grau und rot/weiß vorbeischneien :mrgreen:. Gestern war für mich nichts im E-Schlitten, das kam alles schon vorher.

Und nun warte ich mit entspanner Freude auf Deinen Weihnachtsbericht von und rund um die TWB :sabber:...
VG Guido von der Oberland Parkettbahn. Und ein guter Espresso geht immer ☕️


Bastelnator
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 438
Registriert: Sa 4. Feb 2017, 19:02
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21 + iOS Geräte
Gleise: C-Gleis Trix
Wohnort: Aalen
Deutschland

Re: Die TWB -- Frohe Weihnachten!

#254

Beitrag von Bastelnator » Di 25. Dez 2018, 11:27

Hallo Johannes,

fröhliche Weihnachten euch noch und viel Spaß bei der Familie :gfm:

Dann liegen wir in ein paar Tagen alle mit unseren Kindern auf dem Boden und fahren die Weihnachtsgeschenke aus - herrlich. Das nenne ich mal eine gelungene Religionsausübung :P
--
LGr Sebastian

meine Parkettbahn

Bild


Laurent
EuroCity (EC)
Beiträge: 1279
Registriert: Do 2. Dez 2010, 18:16
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3 + MS3 + MS1
Gleise: Märklin C&M
Wohnort: Umgebung Amsterdam, Niederlände
Alter: 27
Kontaktdaten:
Niederlande

Re: Die TWB -- Frohe Weihnachten!

#255

Beitrag von Laurent » Di 25. Dez 2018, 17:11

Hallo Johannes,

wie schön geschrieben ist, die Kesselwagen sind schön. Deine G6 finde ich auch ein Traum :hearts: :hearts:

Frohe Weihnachten,
Laurent
Ich bin Niederländer und mein Deutsch ist ein bisschen schlecht. Tut mir leid, Danke.
Mein Youtube channel
Mein Teppichbahning Topic


Bodenbahner70
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 290
Registriert: Do 5. Apr 2018, 17:06
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Z21
Vereinigte Arabische Emirate

Re: Die TWB -- Frohe Weihnachten!

#256

Beitrag von Bodenbahner70 » Mi 26. Dez 2018, 05:28

alphatiger86 hat geschrieben:
Di 25. Dez 2018, 10:17
Ich hoffe, ihr hattet gestern ein schönes, heiliges Fest, vollkommen egal, an was ihr glaubt, Moba ist eh die einzig wahre Religion :fool:
Bevor wir in Kürze zum großen Familienfest aufbrechen, wollte ich euch noch schnell erlösen und mein Weihnachtgeschenk vorstellen. Warum genau dieses Modell und warum es für mich sogar einen emotionalen Wert hat, erfahrt ihr dann die Tage. Fotos vom Weihnachtslayout wird es dann auch geben.
Guude Johannes,

wenn sich jemand mit einer derartigen Hingabe der Modellbahn widmet, kann man schon von der einzig wahren Religion sprechen. Erwarte nun mit Freude deine Lokvorstellung plus Weihnachtslayout.
Viele Grüsse von Marvin, dem Bodenbahner - unterwegs in der Epoche III 8)


Magdeburger
InterCity (IC)
Beiträge: 958
Registriert: Do 14. Jan 2016, 21:15
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Ecos
Gleise: Roco Line
Wohnort: Magdeburg
Alter: 52
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Die TWB -- Frohe Weihnachten!

#257

Beitrag von Magdeburger » Mi 26. Dez 2018, 08:06

Moin Johannes,
yep, ein tolles Weihnachtsgeschenk, die SBB-Vectrons gefallen mir vom Design ausgezeichnet! Ich habe auch einen vorbestellt und warte noch geduldig auf meine "Simplon".
Auf einen ausführlichen Bericht Deinerseits bin ich daher besonders gespannt.
Viele Grüße
Steffen
SBB/ÖBB Grenzerfahrungen gibt es hier: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=149754
Mitglied beim Schwäbischen Tischbahning (STB)

Benutzeravatar

Threadersteller
alphatiger86
InterCity (IC)
Beiträge: 655
Registriert: Sa 12. Dez 2015, 23:09
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21, Multimaus, z21-App
Gleise: RocoLine mit Bettung
Wohnort: Tamm
Alter: 32
Kontaktdaten:
Deutschland

Die TWB -- Jahresabschluss 2018

#258

Beitrag von alphatiger86 » Mo 31. Dez 2018, 12:49

Moin zusammen,

Heute, am letzten Tag des Jahres 2018, möchte ich mich noch einmal bei euch melden. Für mich endet das Jahr mit einem sportlichen Higlight: Ich laufe zum 3. Mal bei Bietigheimer Silvesterlauf mit. Das ist ein großes Laufevent, jedes Jahr an Silvester. Dabei geht es 10,2 km dur die Enzauen und die Bietigheimer Altstadt. Ich freue mich schon drauf, für mich gehört das mittlerweile zum Jahresabschluss dazu. Sozusagen die guten Vorsätze einlösen :wink: . Und bevor ich an den Start gehe, habe ich noch Moba für euch. Es gibt Bilder vom Weihnachtsaufbau, Bilder der RE193 und ein Video.

Doch bevor ich starte: Ich möchte mich bei euch allen ganz Herrzlich für die Beiträge und die Diskussion bedanken. Ich hoffe, meine Bilder, Videos und Berichte haben euch gefallen und werden euch auch in Zukunft gefallen. Das neue Jahr wird sicher wieder viel neues bringen, klar ist jetzt schon, das die Doppelstockwagen von Roco/Hobbytrade in Form des IRE "Stuttgart-Lindau" den Weg zur TWB finden werden. Neue Gleise wird es sicher auch geben und ansonsten lassen wir uns mal von den restlichen Neuheiten 2019 überraschen.


Weihnachtsrunde bei der TWB

Wie angekündigt, habe ich momentan eine kleine Runde aufgebaut. Nichts großes, der Platz fehlt einfach momentan etwas. Aber die RE193 wollte auslauf haben und die sollte sie auch bekommen.

Bild
Weihnachtsaufbau der TWB

Der Kreis hat diesmal viele Tunnel und schlängelt sich um einige Hindernisse. Bestandteil des Kreises ist auch die neue Bogenweiche.
Diese hat sich bisher als absolut Betriebssicher herausgestellt. Alle Fahrzeuge kommen ohne Probleme über die Weiche.

Noch mehr Kesselwagen

letzte Woche habe ich es getan. Ich war bei meinem Moba-Händler Ersatzteile abholen. Da habe ich spontan die letzten 3 Wagen aus dem Knickkessel Display von Roco mitgenommen. Somit befinden sich jetzt 7 Roco Kesselwagen in meinem Bestand.

Bild
Roco Kesselwagen der TWB

Bild
Roco Kesselwagen der TWB

Optisch ist das eine Augenweide, alle 7 Wagen haben eine andere Farbe. Angefangen bei dem schwarzen NACCO Wagen bist hin zum Hellgrauen VTG.
Den NACCO Wagen habe ich für den Zugschluss vorbereitet. An einem Ende ist er vollständig zugerüstet.

Bild
Roco Kesselwagen vollständig zugerüstet


Roco RE193 "Gottardo"

Der Roco Vectron im Design der SBB Cargo International / LokRoll ist schon eine sehr schöne Maschine. Mir gefällt sie sehr und je öfter sie auf dem Boden unterwegs ist, um so besser sieht sie aus.
Ich habe mich kurz vor Weihnachten entschieden, den "Das ist Grün" Vectron nun doch nicht zu kaufen sondern stattdessen den SBBCI. Ein Moba-Freund hat mich gefragt, warum ich nicht die genommen habe und im direkten Vergleich hat sie mir besser gefallen.

Zudem hat der Taufname "Gottardo" für mich eine ganz besondere Bedeutung. Er erinnert mich an einen der schönsten und interessantesten Momente meines Lebens. Ich hatte während meines Studiums die Chance an einer ExKursion in die Schweiz teil zu nehmen. Teil der Exkursion war auch ein besuch des Gotthard Basis Tunnels, damals noch im Bau. Das war ein sehr besonderes Erlebnis und wirkt mir bis heute nach. Es ist schon sehr faszinierend, wie dort gebaut wurde und die Dimensionen des Tunnels sind bisher einmalig! Hier ein paar Bilder von Damals:

Bild
Ich im Dresscoder der Tunnelbaustelle

Bild
Übersicht Nothalt in Faido

Bild
Schalungsarbeiten im Verzweigungsbauwerk Faido

Einfach nur Wahnsinn, die Dimensionen.

Die Lok ist für mich somit auch ein Stück Erinnerung an dieses schöne und einmalige Erlebnis.
Und damit möchte ich euch noch ein paar Bilder der Lok nachschieben. Auf einigen Bildern ist die Lok noch frisch aus der Schachtel, auf anderen schon zugerüstet.

Bild
Roco 193 "Gottardo"

Bild
Roco 193 "Gottardo"

Bild
Roco 193 "Gottardo"

Bild
Roco 193 "Gottardo"

Bild
Roco 193 "Gottardo"

Bild
Roco 193 "Gottardo", zugerüstet

Bild
Roco 193 "Gottardo", zugerüstet

Bild
Roco 193 "Gottardo", zugerüstet

Bild
Roco 193 "Gottardo", zugerüstet


Die Re193 durfte sodann auch gleich ans Werk und den Kesselwagenzug ziehen.

Bild
Roco 193 "Gottardo mit Kesselwagenzug

Bild
Roco 193 "Gottardo mit Kesselwagenzug

Bild
Roco 193 "Gottardo mit Kesselwagenzug


Und hier noch ein Video der Re193:




Für den Moment war es das. Im neuen Jahr stehen noch ein paar Sachen an, z.B. das Einmessen der restlichen Loks etc.

Ich wünsche allen einen guten Rutsch ins Jahr 2019. Kommt gut rüber, wir lesen uns dann nächstes Jahr. :fool:
Zuletzt geändert von alphatiger86 am Mo 11. Feb 2019, 23:46, insgesamt 2-mal geändert.
VG Johannes

Die TWB - Tammer Wohnzimmer Bahn
Die TWB auf WordPress
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---


Magdeburger
InterCity (IC)
Beiträge: 958
Registriert: Do 14. Jan 2016, 21:15
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Ecos
Gleise: Roco Line
Wohnort: Magdeburg
Alter: 52
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Die TWB -- Jahresabschluss 2018

#259

Beitrag von Magdeburger » Mo 31. Dez 2018, 12:57

Moin Johannes,
Glückwunsch zu dieser genialen Maschine und mit deinem Bezug zum Taufnamen natürlich ein besonders Highlight für Dich :gfm: !
Ich freue mich schon auf meine „Simplon“, welche bei mir im Zulauf ist.
Respekt für dein Vorhaben Silvesterlauf!
Komm ebenfalls gut ins neue Jahr!
VG
Steffen
SBB/ÖBB Grenzerfahrungen gibt es hier: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=149754
Mitglied beim Schwäbischen Tischbahning (STB)


oberlandbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3783
Registriert: So 25. Aug 2013, 17:42

Re: Die TWB -- Jahresabschluss 2018

#260

Beitrag von oberlandbahn » Di 1. Jan 2019, 20:51

alphatiger86 hat geschrieben:
Mo 31. Dez 2018, 12:49
Doch bevor ich starte: Ich möchte mich bei euch allen ganz Herrzlich für die Beiträge und die Diskussion bedanken. Ich hoffe, meine Bilder, Videos und Berichte haben euch gefallen und werden euch auch in Zukunft gefallen. Das neue Jahr wird sicher wieder viel neues bringen, klar ist jetzt schon, das die Doppelstockwagen von Roco/Hobbytrade in Form des IRE "Stuttgart-Lindau" den Weg zur TWB finden werden. Neue Gleise wird es sicher auch geben und ansonsten lassen wir uns mal von den restlichen Neuheiten 2019 überraschen.

Bild
Weihnachtsaufbau der TWB

Die Lok ist für mich somit auch ein Stück Erinnerung an dieses schöne und einmalige Erlebnis.
Und damit möchte ich euch noch ein paar Bilder der Lok nachschieben. Auf einigen Bildern ist die Lok noch frisch aus der Schachtel, auf anderen schon zugerüstet.

Bild
Roco 193 "Gottardo"

Für den Moment war es das. Im neuen Jahr stehen noch ein paar Sachen an, z.B. das Einmessen der restlichen Loks etc.

Ich wünsche allen einen guten Rutsch ins Jahr 2019. Kommt gut rüber, wir lesen uns dann nächstes Jahr. :fool:
Servus lieber Johannes,

ja, wo fange ich an und was picke ich mir aus Deinem hochinteressanten Post heraus :gfm: :gfm: :clap:! Die Tatsache, daß Du uns immer schöne, sehenswerte und kurzweilige Themen bietest, garniert mit Bildern und kleinen Geschichten :sabber:. Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein rundum gutes 2019 und lasse uns bitte auch weiterhin an Deinen/euren "Taten" teilhaben :)!
VG Guido von der Oberland Parkettbahn. Und ein guter Espresso geht immer ☕️

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3426
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Die TWB -- Jahresabschluss 2018

#261

Beitrag von DerDrummer » Di 1. Jan 2019, 21:02

Moin Johannes, ein frohes neues Jahr! :clap:
Ein herrliches Jahresende und gleichzeitig ein toller Anfang!
Vectron - wunderschön! :gfm:
Kesselwagen - ebenfalls cool, perfekt hinterm Vectron! :sabber: :hearts:
So muss das, da werdet ihr viel Spaß mit haben!

Lg
Suche Hobbytrade 63040/73040 sowie 63100-63104/73100-73104!

Meine Hamburger Parkettbahn

Übersichten und Listen zu Artikelnummern gibt es hier!

Benutzeravatar

Threadersteller
alphatiger86
InterCity (IC)
Beiträge: 655
Registriert: Sa 12. Dez 2015, 23:09
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21, Multimaus, z21-App
Gleise: RocoLine mit Bettung
Wohnort: Tamm
Alter: 32
Kontaktdaten:
Deutschland

Die TWB -- Alles neu!

#262

Beitrag von alphatiger86 » Mi 16. Jan 2019, 15:33

Moin zusammen,

Neues Jahr, neues Glück! So heißt es doch immer und so kommt es oft. Ok, die Überschrift ist etwas reißerisch, ich hoffe, ihr verzeiht mir 8)

Trotzdem stimmt die Überschrift in gewisser Weise. Das neue Jahr hat begonnen, die Hersteller stellen ihre Neuheiten vor und auch bei der TWB gibt es neues. Somit möchte ich euch nicht allzu lange mit auf die Folter spannen und fange mit den Neuheiten bei der TWB an.


Ersatzverkehr bei der TWB

Seit einiger Zeit hat mein Desiro Probleme gemacht. Vom Antriebsdrehgestell her kamen komische klackernde Geräusche, welche stärker und in kürzeren Abständen zu hören waren, je schneller der Zug gefahren ist. Sämtliche Reparaturversuche im AW haben keine Besserung gebracht. Ich vermute, dass es verschleiß ist. Ich war es leid, das Geräusch hat gestört und da es vermutlich mit Ersatzteilen irgendwann wiedergekommen wäre, wurde der Desiro dem Stillstands Management übergeben. Da die TWB für den Betrieb dringen ein Nahverkehrs Triebzug benötigt, wurde kurzerhand ein Fahrzeug Ersatzbeschafft.

Bild
Ein ominöses Paket erreicht die TWB

Bild
Der Inhalt (gut verpackt) ist bereits zu erahnen

Bild
Roco 72073, BR 628, DB Regio

Bild
Roco 72073, BR 628, DB Regio

Der Desiro fährt im Original bei der Westfrankenbahn und damit auch in Baden-Württemberg. Neben den Desiro fahren bei der Westfrankenbahn auch 628 in unterschiedlichen Varianten.
Roco‘s 628 ist damit von der Baureihe her passend für die Westfrankenbahn. Allerdings ist das Modell im speziellen in NRW beheimatet.
In Ermangelung eines Alternativmodells (Piko‘s 612 hat die gleiche Drehgestell Konstruktion wie der Desiro) handelt es sich somit um ein Leihfahrzeug. Vielleicht passe ich die Beheimatung irgendwann noch mal an. Roco hat von mir auch schon den Modellwunsch für einen 628 der Westfrankenbahn erhalten.
Mehr Bilder gibt es dann die Tage.


Neues Jahr, neuer Aufbau

Letzten Samstag wurde "endlich" der Weihnachtsbaum abgeholt. Somit ist nun wieder Platz im Wohnzimmer und die Runden können wieder größer ausfallen. Letztes Wochenende wurde dann auch spontan aufgebaut. Und die Kids waren auch wieder mit Begeisterung dabei.

Bild

Die Kids steuern mittlerweile mit viel Routine auf dem Tablet. Unbeaufsichtigt darf man sie trotzdem nicht fahren lassen.
Der ICE ist Pflicht bei den Jungs, die G6 war dann die Kür für mich. Ok, ich musste Wagen aus der Aufbewahrung nehmen, um an den ICE zu kommen. Da war es eben leichter, sie gleich aufs Gleis zu setzen. :fool:

Bild
ICE-TD in voller Fahrt

Bild
Die G6 wartet mit den Kesselwagen in der Abstellung auf ihren Einsatz

Bild
Der Mittlere ist ganz nah dran am Geschehen. Man muss ja zuschauen, wie die Fahrgäste ein und Aussteigen.


Neuheiten, Neuheiten, Neuheiten

Um die Flut an Neuheiten kommt man momentan nicht drum herum. Die Neuheiten der drei Großen sind öffentlich und die anderen werden in den nächsten Tagen bis zur Messe noch nachlegen.

Für die TWB ist (zum Glück) bisher nicht viel dabei. Somit wird der Geldbeutel geschont.
Bereits geplante Neuzugänge sind die Doppelstockwagen Roco/Hobbytrade vom "IRE Stuttgart-Lindau"
Von den jetzt vorgestellten Neuheiten plane ich momentan folgendes anzuschaffen:

Bild
Quelle: Bild, Modelleisenbahn GmbH.

-> Roco 76088, Knickkesselwagen "GATX"; weitere Verstärkung für die schon vorhandenen Kesselwagen

Bild
Quelle: Webseite, Modelleisenbahn GmbH; Photo: S. Maxheim.

-> Roco 73117, HUPAC/SBBCI Re 193 "Rhein"; Designgegenstück (Nachtdesign) zu meinem Vectron "Gottardo", mögliche Doppeltraktion

Beim Vectron bin ich noch am überlegen. Wobei eine Doppeltraktion mit beiden Designvarianten sicher genial aussehen wird.

Aktuell im Zulauf sind noch zwei Auer-Boxen und Schaumstoff Zuschnitte. Ich werde die Aufbewahrung des Rollmaterials ändern. Der Platz in der Sammla-Box wird langsam knapp. Zudem sind die Fahrzeuge auf drei Ebenen verteilt und natürlich ist das benötigte Fahrzeug immer ganz unten :roll:. Dazu wird es dann aber auch wieder Bilder geben.



Für den Moment war es das. Euch allen wünsche ich viel Spaß mit den Neuheiten der Hersteller. Bald wird es mehr Bilder vom 628 geben. Dann zugerüstet, auf dem Diorama und im Betrieb.
VG Johannes

Die TWB - Tammer Wohnzimmer Bahn
Die TWB auf WordPress
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3426
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Die TWB -- Alles neu!

#263

Beitrag von DerDrummer » Mi 16. Jan 2019, 16:00

Moin Johannes
Der 628.4 von Roco ist ein feines Modell geworden und ein würdiger Ersatz für den Desiro! :gfm: Schade ist es trotzdem, schließlich hast du so viel Arbeit hineingesteckt...
Für mich wird 2019 richtig teuer, es gibt zwei BR 189 von Roco, außerdem einen Wittenberger von Piko und am liebsten noch einen ICE 4, aber dafür ist nun wirklich kein Geld da. Auch von den anderen werde ich mir nicht alle kaufen können...

Ihr habt da wieder fleißig Betrieb gemacht, mit mehreren macht es doch gleich am meisten Spaß! :D

Lg
Suche Hobbytrade 63040/73040 sowie 63100-63104/73100-73104!

Meine Hamburger Parkettbahn

Übersichten und Listen zu Artikelnummern gibt es hier!

Benutzeravatar

Threadersteller
alphatiger86
InterCity (IC)
Beiträge: 655
Registriert: Sa 12. Dez 2015, 23:09
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21, Multimaus, z21-App
Gleise: RocoLine mit Bettung
Wohnort: Tamm
Alter: 32
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Die TWB -- Alles neu!

#264

Beitrag von alphatiger86 » Mi 16. Jan 2019, 16:07

DerDrummer hat geschrieben:
Mi 16. Jan 2019, 16:00
am liebsten noch einen ICE 4, aber dafür ist nun wirklich kein Geld da.
Moin Justus,

Ja, der ICE4 ist sehr verlockend. Immerhin fährt er vor meiner Haustür und ich sehe ihn täglich. Allerdings schreckt mich die Länge, der Preis und Schnittstelle/Decoder bei Piko ab. Märklin kommt nicht in Frage, falscher Maßstab.

Ja, in den Desiro habe ich viel Zeit investiert. Deswegen war es umso frustrierender, das Geräusch nicht beseitigen zu können.
VG Johannes

Die TWB - Tammer Wohnzimmer Bahn
Die TWB auf WordPress
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---


oberlandbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3783
Registriert: So 25. Aug 2013, 17:42

Re: Die TWB -- Alles neu!

#265

Beitrag von oberlandbahn » Mi 16. Jan 2019, 18:49

alphatiger86 hat geschrieben:
Mi 16. Jan 2019, 15:33
Neues Jahr, neuer Aufbau

Letzten Samstag wurde "endlich" der Weihnachtsbaum abgeholt. Somit ist nun wieder Platz im Wohnzimmer und die Runden können wieder größer ausfallen. Letztes Wochenende wurde dann auch spontan aufgebaut. Und die Kids waren auch wieder mit Begeisterung dabei.

Bild

Die Kids steuern mittlerweile mit viel Routine auf dem Tablet. Unbeaufsichtigt darf man sie trotzdem nicht fahren lassen.
Der ICE ist Pflicht bei den Jungs, die G6 war dann die Kür für mich. Ok, ich musste Wagen aus der Aufbewahrung nehmen, um an den ICE zu kommen. Da war es eben leichter, sie gleich aufs Gleis zu setzen. :fool:
Servus Johannes,

das ist es, was die Modellbahn und insbesondere das Parkettbahning ausmacht :gfm: :gfm: :gfm: :clap:! Mehr kann ich eigentlich nicht zu euren Betriebsbildern sagen. Finde ich total klasse. Ja, und Deine Modelle gefallen mir selbstverständlich auch ;). Aber Fahren und Spielen am Ende des Tages ist halt das Schönste :)!
VG Guido von der Oberland Parkettbahn. Und ein guter Espresso geht immer ☕️

Benutzeravatar

JoMä
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1818
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine m.Bettung
Wohnort: Zuhause
Alter: 25
Deutschland

Re: Die TWB -- Alles neu!

#266

Beitrag von JoMä » Mi 16. Jan 2019, 19:14

Moin Johannes,

schön zu sehen, dass es den beiden Kleinen (und natürlich dem Papa;)) auch nach so langer Zeit noch gefällt und die beiden nicht die Lust am Eisenbahn spielen verlieren.

Das mit dem Desiro ist natürlich schade, aber mit dem 628er hast du eine gute Entscheidung getroffen! Meine Wunschausführung wäre die der Südostbayernbahn in verkehrsrot und dann noch im blauen Bahnland Bayern Design. Die beiden würden dann natürlich in Doppeltraktion fahren. 8)
LG vom Joey ;)
-----------------------------------------------------------------------
Fahrbetrieb, Modellvorstellungen, Testberichte und Vergleiche.
Das alles und mehr in meinem Thread Joeys Teppichbahn
Videos von "Joeys Teppichbahn" auf meinem YouTutbe Kanal

Benutzeravatar

Threadersteller
alphatiger86
InterCity (IC)
Beiträge: 655
Registriert: Sa 12. Dez 2015, 23:09
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21, Multimaus, z21-App
Gleise: RocoLine mit Bettung
Wohnort: Tamm
Alter: 32
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Die TWB -- Alles neu! -- Update!

#267

Beitrag von alphatiger86 » Di 22. Jan 2019, 20:57

Moin zusammen,

Heute will ich mich nur mal kurz melden.

Lieber Guido, Lieber Joey,
Freut mich, das es euch gefällt. Ja, wenn die Kinder Spaß & Freude daran haben, so ist das wunderbar und der Papa freut sich. Zudem hat es noch zwei weitere Vorteile: die Kinder sind beschäftigt und können nicht herumrennen. Und wenn die Kinder der Regierung nicht mehr "auf den Keks" gehen, so habe ich ein Argument, warum ich wieder was neues für die Moba gekauft habe :fool:

So, jetzt aber zum eigentlichen Update:


Ordnung ist das halbe Moba-Leben

Heute war es endlich soweit, Auer hat geliefert. In den letzten Tagen kam zudem auch der Schaumstoff an. Spätestens am Wochenende steigt also die "Schaumparty" :wink:

Bild
Pakete sind da.

Bild
Inhalt der Pakete: 2 Auer Boxen, 3 Einsätze für Auer Boxen, Proses Aufgleishilfe und KPF-Zeller SpeedCat

Bild
"Schaumparty"; Schaumstoffzuschnitte für die Auer Boxen


Dem aufmerksamen Leser sind sicher die zwei zusätzlichen Paket und deren Inhalt aufgefallen.

Auf die Aufgleishilfe von Proses hatte ich schon länger ein Auge geworfen. Die Idee ist genial, Aufgleishilfe aus Metall, damit die Loks selber auf die Schienen fahren. Mal sehen wie es sich im Alltag bewährt. Ich werde euch auf jeden Fall an dem Ergebnis teilhaben lassen.

Die SpeedCat von KPF-Zeller hatte ich früher schon einmal. Damals hat sie mich nicht überzeugt. Leider war die Messung oft nicht sehr genau. Der RailSpeed war da bisher deutlich besser. Leider ist es immer sehr Aufwendig, den RailSpeed aufzubauen und das ganze Einmessen.
Nun hat KPF-Zeller ganz unbemerkt eine sogenannte "Gravitationshilfe" entwickelt. Dabei wird der Rollenprüfstand mit 2 Halterungen um 8° zur Seite geneigt. Der Effekt ist dann folgender: Die Lok bringt mehr Gewicht auf die Achse und damit soll die Reibung verbessert werden. Somit dreht der Messgeber zuverlässig und das Ergebnis wird genauer. Da bei mir damals genau dass das Problem war, gebe ich dem System nochmal eine Chance.
Auch über das Ergebnis, wie auch einen Vergleich mit dem RailSpeed, werde ich euch dann bei nächster Gelegenheit berichten.

Euch allen noch eine schöne Woche.
VG Johannes

Die TWB - Tammer Wohnzimmer Bahn
Die TWB auf WordPress
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---


Bastelnator
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 438
Registriert: Sa 4. Feb 2017, 19:02
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21 + iOS Geräte
Gleise: C-Gleis Trix
Wohnort: Aalen
Deutschland

Re: Die TWB -- Alles neu!

#268

Beitrag von Bastelnator » Di 22. Jan 2019, 22:21

Hallo Johannes,

auf das finale Ergebnis Deiner "Schaumparty" bin ich schon mal sehr gespannt.
Die AUER Boxen kommen mir sehr vertraut vor, darin lagern bei mir - ohne Schaumstoff - in OVP oder Luftpolsterfolie die Loks und P-Wagen.
Wahrscheinlich muss ich in diesem Jahr auch noch eine Bestellung bei AUER aufgeben, bei den vielen verlockenden Neuheiten die 2019 kommen werden. :roll:

Mit noch größerem Interesse werde ich Deinen Bericht über die SpeedCat und den Vergleich zum RailSpeed lesen.
Nach der Anschaffung des MXULFA, trage ich mich gerade mit dem Gedanken einen Rollenprüfstand fürs Feintuning und Updaten der Dekoder anzuschaffen. Da ich sehr gern mit ZCS arbeite und dort ein Speedometer (Software) eingebaut ist, wollte ich mal alle Loks auf ein Geschwindigkeitsniveau trimmen. Mir ist nur noch nicht klar, ob ich dafür noch eine extra Hardware brauche (wie zB die SpeedCat) und welche Hardware mit ZCS kompatibel ist. Habe mal bei Herrn Manhart angefragt, mal schauen was er dazu sagt.
Dann muss sich noch zeigen, wie akkurat die Speedometerfunktion arbeitet. Somit wird mir Dein Bericht sicher wertvolle Informationen für meine Entscheidung liefern können.

btw...wozu braucht man eigentlich eine Aufgleishilfe? Hat sich mir noch nie wirklich erschlossen, was die mehr oder besser kann als meine Finger. Noch dazu sieht sie sehr stylisch aus und wird sicher nicht günstig gewesen sein.

Dir auch eine schöne Woche.
--
LGr Sebastian

meine Parkettbahn

Bild


Bodenbahner70
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 290
Registriert: Do 5. Apr 2018, 17:06
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Z21
Vereinigte Arabische Emirate

Re: Die TWB -- Alles neu! -- Update!

#269

Beitrag von Bodenbahner70 » Di 22. Jan 2019, 22:42

alphatiger86 hat geschrieben:
Di 22. Jan 2019, 20:57
Bild
"Schaumparty"; Schaumstoffzuschnitte für die Auer Boxen
Guude Johannes,

zwei Dinge interessieren mich besonders. Deine ersten Erfahrungen/Tests mit dem Aufgleiser von Proses und diese Schaumstoffzuschnitte. Wo hast du die her?
Viele Grüsse von Marvin, dem Bodenbahner - unterwegs in der Epoche III 8)

Benutzeravatar

KleTho
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2158
Registriert: Do 24. Jul 2014, 16:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2+MS2 und analog
Gleise: Märklin M+C
Wohnort: München (im Norden der Stadt)
Alter: 55
Deutschland

Re: Die TWB -- Alles neu! -- Update!

#270

Beitrag von KleTho » Mi 23. Jan 2019, 01:56

Bodenbahner70 hat geschrieben:
Di 22. Jan 2019, 22:42
alphatiger86 hat geschrieben:
Di 22. Jan 2019, 20:57
Bild
"Schaumparty"; Schaumstoffzuschnitte für die Auer Boxen
Guude Johannes,

zwei Dinge interessieren mich besonders. Deine ersten Erfahrungen/Tests mit dem Aufgleiser von Proses und diese Schaumstoffzuschnitte. Wo hast du die her?
Guten Morgen Johannes,

nach der 3. Sectio in dieser Nacht, schließe ich mich dem 2. Teil der Frage von Marvin an und ergänze diese um die Frage, welcher Schaumstoff ist es. Er sieht, zumindest auf dem Bild, fester als der von mir verwendete aus.

Dir einen Guten Start in den Mittwoch :mrgreen: :mrgreen: !
Mit herzlichen Grüßen aus München

Thomas

Bild
Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


martin65
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 319
Registriert: So 15. Dez 2013, 12:24
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: Tief im Westen, wo die Sonne nicht mehr verstaubt.

Re: Die TWB -- Alles neu! -- Update!

#271

Beitrag von martin65 » Mi 23. Jan 2019, 07:30

Bodenbahner70 hat geschrieben:
Di 22. Jan 2019, 22:42
zwei Dinge interessieren mich besonders. Deine ersten Erfahrungen/Tests mit dem Aufgleiser von Proses und diese Schaumstoffzuschnitte. Wo hast du die her?
Den Fragen schließe ich mich an. :D Die Zuschnitte sehen ja sehr sauber aus. So gut habe ich meine nie hinbekommen. Und zum Aufgleiser: Fahren die Loks da wirklich runter? Ich könnte mir vorstellen, wenn die durch den Knick zwischen Aufgleiser und Gleis fahren, könnten längere Loks keinen Kontakt haben, weil dann Achsen in der Luft sind. Oder ist das falsch gedacht?


Magdeburger
InterCity (IC)
Beiträge: 958
Registriert: Do 14. Jan 2016, 21:15
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Ecos
Gleise: Roco Line
Wohnort: Magdeburg
Alter: 52
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Die TWB -- Alles neu!

#272

Beitrag von Magdeburger » Mi 23. Jan 2019, 08:18

Guten Morgen Johannes,
Fragen über Fragen :D !
Und ich hätte da auch noch eine. :D Welche Abmessungen haben deine Auer-Boxen?

Diese Teile nutzen ja offenbar sehr viele Stummianer und ich finde sie auch ganz schick. Nur bin ich ob der geeigneten Abmessungen unschlüssig....
Vielleicht haben ja auch andere Mitleser noch einen Tipp für mich?

Vielen Dank und viele Grüße
Steffen
SBB/ÖBB Grenzerfahrungen gibt es hier: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=149754
Mitglied beim Schwäbischen Tischbahning (STB)

Benutzeravatar

Threadersteller
alphatiger86
InterCity (IC)
Beiträge: 655
Registriert: Sa 12. Dez 2015, 23:09
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21, Multimaus, z21-App
Gleise: RocoLine mit Bettung
Wohnort: Tamm
Alter: 32
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Die TWB -- Fragerunde!

#273

Beitrag von alphatiger86 » Mi 23. Jan 2019, 09:18

Moin zusammen,

Oh, so viele Fragen :shock:

Gut, dann versuche ich mal alle zu beantworten.

SpeedCat & ZCS

Moin Sebastian,

Für das Speedometer feature benötigst du zusätzliche Hardware. Wenn du im Menu drauf klickst, dann steht im neuen Fenster oben was von KPF-Zeller. Vermutlich wird das also nur mit der SpeedCat funktionieren. Leider habe ich gestern Abend schon alles Aufgeräumt gehabt, sonst hätte ich nochmal testen können.

Aufgleishilfe

Moin Martin, Moin Marvin, (+ Sebastian)

Ja, die Aufgleishilfe ist schon teurer als die Plastikteile von Märklin, Roco & Co. Dafür besteht sie aus 2 großen Stücken Aluminium mit Isolierung dazwischen.
Ein Vorteil einer Aufgleishilfe ist für mich, das es einfach schneller geht. Man stellt die Wagen drauf und sie laufen einfach runter aufs Gleis. Bei Loks/Triebfahrzeugen ist das natürlich nicht so. Die muss man bei normalen Aufgleisern händisch schieben, was nicht unbedingt gut ist für Haftreifen (wenn man denn welche benutzt). Beim Proses wird die Lok mit Strom versorgt und kann so selbständig fahren.
Der Aufgleiser kann entweder flach auf dem Gleis liegen oder mit der Stütze auf einer Seite höher gestellt werden. Z.B. wenn man in einer Kurve aufgleisen will oder für Wagen, damit sie besser rollen. Am Übergang zum Gleis ist das Aluminium ziemlich dünn. Daher sollte es keine Probleme mit langen Loks geben.
Wer Lust hat, kann sich auch Videos dazu bei Youtube anschauen. Den Aufgleiser gibt es im Übrigen auch für 3-Leiter, dann ist in der Mitte nochmal ein Stück Aluminium eingebaut.

Schaumstoff

Moin Thomas,
KleTho hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 01:56
nach der 3. Sectio in dieser Nacht, schließe ich mich dem 2. Teil der Frage von Marvin an und ergänze diese um die Frage, welcher Schaumstoff ist es.
Das hört sich irgendwie so an, wie der Tag der Geburt meines ältesten. Da hatten sie im Kreissal 9 Geburten, davon 8 als sekundäre Sectio.

Aber kommen wir zum Schaumstoff.
Ich habe letztes Jahr bei Auhagen nachgefragt, welchen Schaumstoff sie für ihre AU-Boxen verwenden. Für mich schien der Ideal, da er schön weich aber trotzdem stabil ist. Der Verwendete Schaumstoff ist ein PUR 22/40. Nach diesem Schaumstoff habe ich dann gesucht und bin letztendlich bei der Firma Balzer hängen geblieben. Die produzieren zwar hauptsächlich für Gewerbe, man kann aber auch als Privatkunde bestellen. Zudem bestellt man dort nicht ganze Platten, sondern Zuschnitte. Dort habe ich den den PUR 25/40 bestellt. Die Preise sind dort wirklich sehr gut. Das kleinst mögliche Maß im Zuschnitt sind dort 0,5cm. Das ist außreichend gering.

Weil der Schaumstoff zugeschnitten wird, kann es aber auch 1-2 Wochen dauern, bis er dann mal geliefert ist. Im Übrigen empfehlen sie ein Brotmesser zum Schaumstoff schneiden. Ein Cuttermesser oder ähnliches ist wohl nicht geeignet, dabei reißt der Schaumstoff eher. Die Erfahrung habe ich schon gemacht, jetzt werde ich mal das Brotmesser probieren.

Auer-Boxen

Moin Steffen,

Die Auer Boxen sind standardisiert. Das ganz nennt sich Eurobehälter (Stapelbehälter). Die gibt es von vielen Herstellern z.B. auch bei Obi. Unterscheiden sich optisch oft, die Abmessungen sind aber meist identisch und man sollte sie in der Theorie miteinander kombinieren können.
Ich habe mich für Auer entschieden, weil die Boxen sehr wertig sind und man sie gleich mit einem gescheiten Deckel bekommen kann. Zudem kosten sie direkt bei Auer im Onlineshop auch nicht so viel mehr wie eine Obi Box.

Ich verwende verschiedene Abmessungen. Das Standardmaß für die Eurobehälter ist 60x40cm. Die Verwende ich für Fahrzeuge und Gleise. Die Boxen für Fahrzeuge sind (mit Deckel) 9cm hoch, die Box für Weichen und spezielle Gleise ist 13,5cm hoch und die Box für Standard Gleise ist 18,5cm hoch. Zusätzlich habe ich noch 2 Boxen mit halben Standardmaß, also 40x30cm, 13,5cm hoch. In der einen Box ist meine z21 mit Multimaus und Netzteil sowie mein portabler Wlan-Router, eine 3-Fach Steckdosenleiste sowie mein Analog Fahrpult verlastet. In der anderen Box das ganze Zubehör, das häufiger benötigt wird, z.B. Gleisreinigungsmaterial und Prüfstand.
VG Johannes

Die TWB - Tammer Wohnzimmer Bahn
Die TWB auf WordPress
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---

Benutzeravatar

KleTho
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2158
Registriert: Do 24. Jul 2014, 16:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2+MS2 und analog
Gleise: Märklin M+C
Wohnort: München (im Norden der Stadt)
Alter: 55
Deutschland

Re: Die TWB -- Fragerunde!

#274

Beitrag von KleTho » Mi 23. Jan 2019, 12:56

alphatiger86 hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 09:18

Schaumstoff

Moin Thomas,
KleTho hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 01:56
nach der 3. Sectio in dieser Nacht, schließe ich mich dem 2. Teil der Frage von Marvin an und ergänze diese um die Frage, welcher Schaumstoff ist es.
Das hört sich irgendwie so an, wie der Tag der Geburt meines ältesten. Da hatten sie im Kreissal 9 Geburten, davon 8 als sekundäre Sectio.

Aber kommen wir zum Schaumstoff.
Ich habe letztes Jahr bei Auhagen nachgefragt, welchen Schaumstoff sie für ihre AU-Boxen verwenden. Für mich schien der Ideal, da er schön weich aber trotzdem stabil ist. Der Verwendete Schaumstoff ist ein PUR 22/40. Nach diesem Schaumstoff habe ich dann gesucht und bin letztendlich bei der Firma Balzer hängen geblieben. Die produzieren zwar hauptsächlich für Gewerbe, man kann aber auch als Privatkunde bestellen. Zudem bestellt man dort nicht ganze Platten, sondern Zuschnitte. Dort habe ich den den PUR 25/40 bestellt. Die Preise sind dort wirklich sehr gut. Das kleinst mögliche Maß im Zuschnitt sind dort 0,5cm. Das ist außreichend gering.

Weil der Schaumstoff zugeschnitten wird, kann es aber auch 1-2 Wochen dauern, bis er dann mal geliefert ist. Im Übrigen empfehlen sie ein Brotmesser zum Schaumstoff schneiden. Ein Cuttermesser oder ähnliches ist wohl nicht geeignet, dabei reißt der Schaumstoff eher. Die Erfahrung habe ich schon gemacht, jetzt werde ich mal das Brotmesser probieren.

Auer-Boxen

Moin Steffen,

Die Auer Boxen sind standardisiert. Das ganz nennt sich Eurobehälter (Stapelbehälter). Die gibt es von vielen Herstellern z.B. auch bei Obi. Unterscheiden sich optisch oft, die Abmessungen sind aber meist identisch und man sollte sie in der Theorie miteinander kombinieren können.
Ich habe mich für Auer entschieden, weil die Boxen sehr wertig sind und man sie gleich mit einem gescheiten Deckel bekommen kann. Zudem kosten sie direkt bei Auer im Onlineshop auch nicht so viel mehr wie eine Obi Box.

Ich verwende verschiedene Abmessungen. Das Standardmaß für die Eurobehälter ist 60x40cm. Die Verwende ich für Fahrzeuge und Gleise. Die Boxen für Fahrzeuge sind (mit Deckel) 9cm hoch, die Box für Weichen und spezielle Gleise ist 13,5cm hoch und die Box für Standard Gleise ist 18,5cm hoch. Zusätzlich habe ich noch 2 Boxen mit halben Standardmaß, also 40x30cm, 13,5cm hoch. In der einen Box ist meine z21 mit Multimaus und Netzteil sowie mein portabler Wlan-Router, eine 3-Fach Steckdosenleiste sowie mein Analog Fahrpult verlastet. In der anderen Box das ganze Zubehör, das häufiger benötigt wird, z.B. Gleisreinigungsmaterial und Prüfstand.
Hallo Johannes,
Danke für den Tipp mit dem Schaumstoff :gfm:

Deine Empfehlung mit den Auer-Boxen, meine Rede auf den „Packing“-Thread :mrgreen: !
Zuletzt geändert von KleTho am Mi 23. Jan 2019, 19:06, insgesamt 1-mal geändert.
Mit herzlichen Grüßen aus München

Thomas

Bild
Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis

Benutzeravatar

Threadersteller
alphatiger86
InterCity (IC)
Beiträge: 655
Registriert: Sa 12. Dez 2015, 23:09
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21, Multimaus, z21-App
Gleise: RocoLine mit Bettung
Wohnort: Tamm
Alter: 32
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Die TWB -- Fragerunde!

#275

Beitrag von alphatiger86 » Mi 23. Jan 2019, 13:56

KleTho hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 12:56
Danke für den Tipp mit dem Schaumstoff :gfm:

Deine Empfehlung mit den Auer-Boxen, meine Rede auf den „Packing“-Thread :mrgreen: !
Ja, da haben wir uns wohl gegenseitig angesteckt :wink:

Vorteil beim Schaumstoff von Balzer: ich kann ab dem mindestmaß von 0,5cm auf den Millimeter genau zuschneiden lassen. Somit ist so gut wie keine Nacharbeit erforderlich, vorausgesetzt man hat sich nicht vermessen :pflaster:
VG Johannes

Die TWB - Tammer Wohnzimmer Bahn
Die TWB auf WordPress
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---

Antworten

Zurück zu „Meine Teppichbahn“