DBiF 05 - kleine Auszeit

Bereich zur Vorstellung der eigenen Teppichbahnen oder ähnlichen "temporären" Aufbauten von Modellbahnen.

Gewünscht sind insbesondere Fotos (bitte Größenbeschränkungen beachten!) und ggf. Gleispläne der Aufbauten.

Bitte startet in diesem Bereich für jedes "Layout" einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2752
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Fahrtag im Westen: Fotostrecke II

#351

Beitrag von DerDrummer » Di 11. Sep 2018, 21:03

Moin ihr Zwei
Noch mehr schöne Bilder uns sogar ein Video, so :gfm: das! :sabber: Das wird ja immer besser.

Lg
Suche Hobbytrade 63040/73040 sowie 63100-63104/73100-73104 und Roco 64210/64211 „Wittenberger Steuerwagen“!

Meine Hamburger Parkettbahn

Meine Anlagenplanung - Die Hamburger Plattenbahn oder so ähnlich!

Ich freue mich über jede Unterstützung!

Benutzeravatar

Cnl
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 278
Registriert: Sa 22. Feb 2014, 21:25
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Z21
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: NRW
Alter: 28

Re: Fahrtag im Westen: Fotostrecke II

#352

Beitrag von Cnl » Di 11. Sep 2018, 22:58

LeJaEm79 hat geschrieben:
Di 11. Sep 2018, 20:26
Cnl hat geschrieben:
Di 11. Sep 2018, 19:51
dann ergänze ich mal ein paar bewegte Bilder. Achja ... der unplanmäßige Stopp am Ende ist die Schuld ... na ihr wisst von wem:P
Wer war der Fahrdienstleiter in Trier? :hammer:


Gruß Manfred :fool:

Uff - keine Ahnung. Irgendjemand, den wir beide nicht kennen;)

LG


Oldfashion
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 382
Registriert: Di 11. Sep 2007, 20:52
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin Digital
Gleise: C-Gleis

Re: Fahrtag im Westen: Fotostrecke II

#353

Beitrag von Oldfashion » Di 11. Sep 2018, 22:58

Moin ihr beiden,

Danke für das tolle Video mit dem RAm.

War ein toller Fahrtag und gut in Szene gesetzt :gfm: .

Von dem Büsssing Senator Bus in Bonner Farben habe ich sogar ein Bild; ich schaue mal nach :roll: .
Die Busse waren bis Südamerika im Einsatz.

Also bin gespannt wie es weitergeht in Fischenich und im Westen.

Beste Grüße von der Ostalb
Günter

Benutzeravatar

JoMä
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1647
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine m.Bettung
Wohnort: Zuhause
Alter: 25
Deutschland

Re: Fahrtag im Westen: Fotostrecke II

#354

Beitrag von JoMä » Mi 12. Sep 2018, 00:46

Huiuiui,...

die letzten zwei Seiten haben es in Sich! Der Gleisplan ist einfach nur gigantisch und die Bilder sprechen für sich.
Besonders angetan hat es mir dieses hier:
Bild
Der Zug in der langezogenen Kurve, einfach toll!

Habt ihr eigentlich mal gezählt, wie viele unterschiedliche Garnituren ihr im Einsatz hattet?

Wiederholung ist ja bereits in Planung, sonst hätte ich sie jetzt gefordert. :lol:

LG
Joey
LG vom Joey ;)
-----------------------------------------------------------------------
Fahrbetrieb, Modellvorstellungen, Testberichte und Vergleiche.
Das alles und mehr in meinem Thread Joeys Teppichbahn


Threadersteller
LeJaEm79
InterCity (IC)
Beiträge: 504
Registriert: Sa 14. Apr 2018, 11:41
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: ROCO z21
Gleise: ROCO Line m. Bettung
Wohnort: Ihrhove + Fischenich
Alter: 39
Norwegen

Re: Fahrtag im Westen: Fotostrecke II

#355

Beitrag von LeJaEm79 » Mi 12. Sep 2018, 08:01

JoMä hat geschrieben:
Mi 12. Sep 2018, 00:46
Habt ihr eigentlich mal gezählt, wie viele unterschiedliche Garnituren ihr im Einsatz hattet?

Wiederholung ist ja bereits in Planung, sonst hätte ich sie jetzt gefordert. :lol:
Moin Joey

Da die Züge in Köln und Trier Kopf gemacht haben, brauchten wir auch Solo-Lokomotiven, da Umsetzmöglichkeiten kaum vorhanden war. Aufgrund dessen mussten wir uns von der Anzahl der Ganituren beschränken, 26 Garnituren waren es... wobei aufgrund der Lokwechsel weitere Variationen unterwegs waren.

Eine Wiederholung wird es auf jeden Fall geben, das wird aber ein Weilchen dauern. Ab Oktober bin ich vorrübergehend für einen etwas längeren Zeitraum in Ostfriesland, und Jan muss seine Masterarbeit schreiben... vorsichtige Anpeilung für eine Wiederholung könnte der Januar werden.


Gruß Manfred
DBiF Die Bundesbahn in Fischenich. Bodenbahning in der Epoche IV
Hier geht es zu meinem Grafik Thread


Threadersteller
LeJaEm79
InterCity (IC)
Beiträge: 504
Registriert: Sa 14. Apr 2018, 11:41
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: ROCO z21
Gleise: ROCO Line m. Bettung
Wohnort: Ihrhove + Fischenich
Alter: 39
Norwegen

Re: Fahrtag im Westen: Fotostrecke III

#356

Beitrag von LeJaEm79 » Mi 12. Sep 2018, 10:53

Moin Moin


Jetzt gibt es die dritte, und leider auch letzte Fotostrecke von unserem Fahrtag am vergangenen Sonntag :roll:

Hier sehen wir eine 218 mit einem D-Zug, der gerade in den Kölner Bahnhof einfährt. Hier haben wir einen wunderbaren Blick sowohl auf das Kölner Gleisvorfeld, wo wir eine kalt abgestellte 064 sehen, sowie eine 117, 151 und 221, die auf weitere Einsätze warten. Auch die S-Bahn wird für den nächsten Einsatz vorbereitet. Im Hintergrund haben wir einen guten Überblick auf den Güterbahnhof mit diversen Güterzügen, sowie am Horizont die Postabfertigung mit einem Postzug.
Bild

Hier mal der Gützer- und Postbereich von Köln etwas herangezommt. Sowohl die 194 mit ihrem Nahgüterzug, als auch die 140 mit ihrem Brammenzug werden gleich die Reise nach Trier antreten.
Bild

Hier macht sich eine weitere 140 mit einem kurzen Güterzug auf dem Weg in die Eifel. Leider viel diese Maschine kurz darauf wegen einem heißgelaufenen Motor aus.
Bild

In Fischenich hält gerade ein Personenzug mit der 280 und 4yg-Umbauwagen, als dieser von einer 218 und einem D-Zug überholt wird, der sich gleich durch das romantische Rheintal auf dem Weg nach Mainz schlängeln wird.
Bild

Ein wirklich seltener Gast im Rheinland... einer der letzten schweizer Krokodile mit einem Kesselwagenzug auf dem Weg zum Kölner Güterbahnhof-
Bild

Eine 110 zieht einen von der Bundesbahn und der Niederländischen Staatsbahn gemeinsam betriebenen Nachtzug, der aus Amsterdam kommend gleich in den Kölner Bahnhof einfahren wird, bevor dieser dann seine Reise zu den südlichen Urlaubszielen an die Adria weiterreisen wird.
Bild

Ein ziemlich bunt zusammengewürfelter Personenzug, mit einem Post 2-p/13 am Zugende in Fischenich, gezogen von einer 280. Im Hintergrund sehen wir eine 212 mit einem kurzen Wendezug, der als Verstärker im Berufsverkehr zwischen Fischenich und Bonn pendelte,
Bild

Eine ungewöhnliche Rangierfahrt einer Schweizerin in Fischenich
Bild

Den Abschluss der dritten und letzten Fotostrecke macht eine 110 mit einem D-Zug, gebildet aus italienischen UIC-X Wagen, der italienische Gastarbeiter in ihren wohlverdienten Heimaturlaub verbringen wird.
Bild

Damit ist leider der große Fahrtag fototechnisch aufgearbeitet. Wir freuen uns schon auf eine Wiederholung, die aber leider eine Weile auf sich warten lassen wird.


Gruß Manfred
DBiF Die Bundesbahn in Fischenich. Bodenbahning in der Epoche IV
Hier geht es zu meinem Grafik Thread

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2752
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Fahrtag im Westen: Fotostrecke III

#357

Beitrag von DerDrummer » Mi 12. Sep 2018, 11:02

Hier kommt die dritte Fotostrecke und ich finde schon wieder einen weiteren Liebling für die ELdgAfdMieuZ...
Die o/b BR 218 mit o/b Wagen nämlich. Ob das dann ein Eilzug oder Intercity ist, lässt sich ja noch entscheiden. Oder einfach beide :fool:

Lg
Suche Hobbytrade 63040/73040 sowie 63100-63104/73100-73104 und Roco 64210/64211 „Wittenberger Steuerwagen“!

Meine Hamburger Parkettbahn

Meine Anlagenplanung - Die Hamburger Plattenbahn oder so ähnlich!

Ich freue mich über jede Unterstützung!


Threadersteller
LeJaEm79
InterCity (IC)
Beiträge: 504
Registriert: Sa 14. Apr 2018, 11:41
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: ROCO z21
Gleise: ROCO Line m. Bettung
Wohnort: Ihrhove + Fischenich
Alter: 39
Norwegen

Re: Fahrtag im Westen: Fotostrecke III

#358

Beitrag von LeJaEm79 » Mi 12. Sep 2018, 11:33

DerDrummer hat geschrieben:
Mi 12. Sep 2018, 11:02
Die o/b BR 218 mit o/b Wagen nämlich. Ob das dann ein Eilzug oder Intercity ist, lässt sich ja noch entscheiden. Oder einfach beide :fool:
Moin Justus

Der Bm235, der in diesem Zug unter anderem zu sehen ist, ist ja für 200km/h ertüchtigt, und wurde tatsählich in alle Zuggattungen vom Eilzug über D-Zug bis hin zum InterCity eingesetzt. Mit etwas Glück konnte man ihn noch letztes Jahr in einigen InterCity auf der Relation Köln - Emden (Norddeich) antreffen. Ob sie heute noch eingereiht sind, entzieht sich meiner Kenntnis. Die sind nicht zu verwechseln mit den Bimz, also den ehemaligen InterRegio-Wagen, die vereinzelt auch in den heutigen InterCity anzutreffen sind, erkennbar durch die InterRegio-Bestuhlung... die Bm235 hatten noch die alten Federkernsitze, die sich auch zu einer Liegefläche ausklappen liesen.


Gruß Manfred
DBiF Die Bundesbahn in Fischenich. Bodenbahning in der Epoche IV
Hier geht es zu meinem Grafik Thread


Magdeburger
InterCity (IC)
Beiträge: 753
Registriert: Do 14. Jan 2016, 21:15
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Ecos
Gleise: Roco Line
Wohnort: Magdeburg
Alter: 52
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Fahrtag im Westen: Fotostrecke III

#359

Beitrag von Magdeburger » Mi 12. Sep 2018, 11:42

Hallo Ihr Zwei,
na das versüsst mir doch glatt die Mittagspause :D !
Danke für weitere Bilder und das Video :D !
Kann mir schon vorstellen, dass bei der ganzen Anlagenausdehnung ein dritte(r) Mitspieler(in) von Vorteil wäre...

Viele Grüße
Steffen
SBB/ÖBB Grenzerfahrungen gibt es hier: viewtopic.php?f=168&t=149754

Benutzeravatar

Brumfda
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 264
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 45
Deutschland

Re: GFiW 01 - Großer Fahrtag im Westen, Fotostrecke III

#360

Beitrag von Brumfda » Fr 14. Sep 2018, 09:32

Moinsen,

Schaue immer wieder gerne auf deiner Seite und stöbere in den Fotos. Klasse Zuggarnituren. Und die Kommentare in euren Videos sind das Salz in der Suppe!
In stahlblau:
VT 11.5 mit Panoramadach,
E 03, V 300, 05 003 Frontkabine der DB
120 als Diesel-dunkelrot
218 Popart blau+Stahl
E19 alt Rheingold Farben
Stromführende Kupplung
Fensterverspiegelung
viewtopic.php?f=27&t=160370&p=1844365#p1844365


Threadersteller
LeJaEm79
InterCity (IC)
Beiträge: 504
Registriert: Sa 14. Apr 2018, 11:41
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: ROCO z21
Gleise: ROCO Line m. Bettung
Wohnort: Ihrhove + Fischenich
Alter: 39
Norwegen

Re: Fahrtag im Westen: Fotostrecke III

#361

Beitrag von LeJaEm79 » Fr 14. Sep 2018, 14:48

Magdeburger hat geschrieben:
Mi 12. Sep 2018, 11:42
Kann mir schon vorstellen, dass bei der ganzen Anlagenausdehnung ein dritte(r) Mitspieler(in) von Vorteil wäre...
Also Steffen...

wenn Du am 1., 3. oder 4. Wochenende im Januar die Zeit hast, darfst Du gerne mitspielen... vor allem bei unserem Mix aus DB und SBB würden sich ÖBB/SBB Gäste aus Magdeburg gut integrieren lassen 8)


Gruß Manfred
DBiF Die Bundesbahn in Fischenich. Bodenbahning in der Epoche IV
Hier geht es zu meinem Grafik Thread


Magdeburger
InterCity (IC)
Beiträge: 753
Registriert: Do 14. Jan 2016, 21:15
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Ecos
Gleise: Roco Line
Wohnort: Magdeburg
Alter: 52
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: GFiW 01 - Großer Fahrtag im Westen, Fotostrecke III

#362

Beitrag von Magdeburger » Fr 14. Sep 2018, 17:09

Hallo Manfred,
na sehr gerne doch, sobald ihr ein genaues Wochenende festgelegt habt, lasst es mich wissen, noch ist mein Januar unverplant :D !
Derzeit ist mein Rollmaterial allerdings Epoche IV mäßig eher DR lastig, bei SBB/ÖBB sind es eher die Epochen 5 und 6 :D !
Ein schönes Wochenende!
Steffen
SBB/ÖBB Grenzerfahrungen gibt es hier: viewtopic.php?f=168&t=149754


Oldfashion
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 382
Registriert: Di 11. Sep 2007, 20:52
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin Digital
Gleise: C-Gleis

Re: GFiW 01 - Großer Fahrtag im Westen, Fotostrecke III

#363

Beitrag von Oldfashion » Fr 14. Sep 2018, 17:21

Magdeburger hat geschrieben:
Fr 14. Sep 2018, 17:09
Hallo Manfred,
na sehr gerne doch, sobald ihr ein genaues Wochenende festgelegt habt, lasst es mich wissen, noch ist mein Januar unverplant :D !
Derzeit ist mein Rollmaterial allerdings Epoche IV mäßig eher DR lastig, bei SBB/ÖBB sind es eher die Epochen 5 und 6 :D !
Ein schönes Wochenende!
Steffen
Moin,
Mit ÖBB und SBB von EP IV bis VI kann ich aushelfen. :fool:

Beste Grüße aus Augsburg (BY)
Günter


Threadersteller
LeJaEm79
InterCity (IC)
Beiträge: 504
Registriert: Sa 14. Apr 2018, 11:41
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: ROCO z21
Gleise: ROCO Line m. Bettung
Wohnort: Ihrhove + Fischenich
Alter: 39
Norwegen

Re: GFiW 01 - Großer Fahrtag im Westen, Fotostrecke III

#364

Beitrag von LeJaEm79 » Fr 14. Sep 2018, 17:52

Magdeburger hat geschrieben:
Fr 14. Sep 2018, 17:09
Hallo Manfred,
na sehr gerne doch, sobald ihr ein genaues Wochenende festgelegt habt, lasst es mich wissen, noch ist mein Januar unverplant :D !
Derzeit ist mein Rollmaterial allerdings Epoche IV mäßig eher DR lastig, bei SBB/ÖBB sind es eher die Epochen 5 und 6 :D !
Moin Steffen

...,mit DR Epoche IV kann man sicher ein wenig Interzonenverkehr machen, und Probstzella wird ein Vorort von Köln oder so :fool:

Es bietet sich das 1. und das 4. Wochenende im Januar an... erwarte noch eine Rückmeldung eines möglichen weiteren Teilnehmers. In etwa zwei Wochen finde ich auch die nötige Zeit, dass ganze zu konkretisieren... das wird sicher eine Mordsgaudi :mrgreen:


Gruß Manfred
DBiF Die Bundesbahn in Fischenich. Bodenbahning in der Epoche IV
Hier geht es zu meinem Grafik Thread


Magdeburger
InterCity (IC)
Beiträge: 753
Registriert: Do 14. Jan 2016, 21:15
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Ecos
Gleise: Roco Line
Wohnort: Magdeburg
Alter: 52
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: GFiW 01 - Großer Fahrtag im Westen, Fotostrecke III

#365

Beitrag von Magdeburger » Fr 14. Sep 2018, 19:10

Moin Manfred,
perfekt. Ich bleibe gespannt und am Ball :D !
Viele Grüße
Steffen
SBB/ÖBB Grenzerfahrungen gibt es hier: viewtopic.php?f=168&t=149754


Threadersteller
LeJaEm79
InterCity (IC)
Beiträge: 504
Registriert: Sa 14. Apr 2018, 11:41
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: ROCO z21
Gleise: ROCO Line m. Bettung
Wohnort: Ihrhove + Fischenich
Alter: 39
Norwegen

Re: GFiW 01 - Großer Fahrtag im Westen, Fotostrecke III

#366

Beitrag von LeJaEm79 » Fr 14. Sep 2018, 20:12

Magdeburger hat geschrieben:
Fr 14. Sep 2018, 19:10
Moin Manfred,
perfekt. Ich bleibe gespannt und am Ball :D !
Steffen...

25.-27. Januar 8)
Und in zwei Wochen fangen wir dann an, alles weitere zu planen und zu organisieren.


Gruß Manfred
DBiF Die Bundesbahn in Fischenich. Bodenbahning in der Epoche IV
Hier geht es zu meinem Grafik Thread


Magdeburger
InterCity (IC)
Beiträge: 753
Registriert: Do 14. Jan 2016, 21:15
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Ecos
Gleise: Roco Line
Wohnort: Magdeburg
Alter: 52
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: GFiW 01 - Großer Fahrtag im Westen, Fotostrecke III

#367

Beitrag von Magdeburger » Fr 14. Sep 2018, 20:29

...ist notiert :D !
LG
Steffen
SBB/ÖBB Grenzerfahrungen gibt es hier: viewtopic.php?f=168&t=149754


Threadersteller
LeJaEm79
InterCity (IC)
Beiträge: 504
Registriert: Sa 14. Apr 2018, 11:41
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: ROCO z21
Gleise: ROCO Line m. Bettung
Wohnort: Ihrhove + Fischenich
Alter: 39
Norwegen

Re: DBiF 05 - Ein seltener Gast in Oldenburg (Oldb.)

#368

Beitrag von LeJaEm79 » Mo 24. Sep 2018, 20:57

Moin Moin

Im Moment treibe ich mich in meiner ostfriesischen Heimat umher, um wie es die Umstände so wollten, sind wird heute irgendwann mal am Oldenburger Bahnhof angekommen. Nun, wenn man schonmal da ist, dann gehe ich auch mit meiner Tochter hoch auf den Bahnsteig, um Züge zu gucken. Die modernen Sachen sind ja nicht so ganz meins... aber Lena hatte ihren Spaß, gab es doch nicht weniger als 5 Züge in 10 Minuten zu beobachten:

Ein Doppelstock-IC auf dem Weg nach Emden,
ein Doppelstock-RE auf dem Weg nach Hannover,
eine Regionalbahn der NordWestBahn nach Wilhelmshaven,
eine Regionalbahn der NordWestBahn nach Osnabrück,
und eine schwarze MRCE Dispo-Diesellok mit einem elendlangen Containerzug nach Wilhelmshaven.

Eigentlich nix besonderes und nix spektakuläres... bis ich "am Horizont" etwas erblickt habe: Uiii… eine V 160, und auch noch purpurrot. Da habe ich mich nicht lange bitten lassen, und bin mit meiner Tochter vom einen Ende des Bahnsteiges zum anderen Ende des Bahnsteiges, die muss ich mir mal vom nahen anschauen... und je näher ich kam, musste ich dann zu meiner Freude feststellen, dass es sich nicht um irgendeine V 160 handelte, sondern dass mich da doch tatsächlich eine "Lollo" anlächelte, die V 160 002. Ich war begeistert, habe ich doch eine "Lollo" bisher noch nie im Original erleben dürfen... die war es mir dann auch Wert, mit meinen bescheidenen Fotografierkünsten mit meinem Smartphone abzulichten :mrgreen:

Bild


Gruß Manfred
DBiF Die Bundesbahn in Fischenich. Bodenbahning in der Epoche IV
Hier geht es zu meinem Grafik Thread


Oldfashion
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 382
Registriert: Di 11. Sep 2007, 20:52
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin Digital
Gleise: C-Gleis

Re: DBiF 05 - Ein seltener Gast in Oldenburg (Oldb.)

#369

Beitrag von Oldfashion » Mo 24. Sep 2018, 21:09

Moin Manfred,

und hast Du rausgefunden wie die "Lollo" dahingekommen ist und wo sie hin wollte?

Beste Grüße von der Ostalb
Günter

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2752
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: DBiF 05 - Ein seltener Gast in Oldenburg (Oldb.)

#370

Beitrag von DerDrummer » Mo 24. Sep 2018, 21:14

Moin Manfred
Ein feines Lökchen hast du da fotografiert! :gfm:
Ich habe auch mal eine in einem Sonderzug in Hamburg-Harburg gesehen, ist aber schon ein paar Jahre her.

Lg
Suche Hobbytrade 63040/73040 sowie 63100-63104/73100-73104 und Roco 64210/64211 „Wittenberger Steuerwagen“!

Meine Hamburger Parkettbahn

Meine Anlagenplanung - Die Hamburger Plattenbahn oder so ähnlich!

Ich freue mich über jede Unterstützung!


Threadersteller
LeJaEm79
InterCity (IC)
Beiträge: 504
Registriert: Sa 14. Apr 2018, 11:41
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: ROCO z21
Gleise: ROCO Line m. Bettung
Wohnort: Ihrhove + Fischenich
Alter: 39
Norwegen

Re: DBiF 05 - Ein seltener Gast in Oldenburg (Oldb.)

#371

Beitrag von LeJaEm79 » Mo 24. Sep 2018, 21:16

Oldfashion hat geschrieben:
Mo 24. Sep 2018, 21:09
und hast Du rausgefunden wie die "Lollo" dahingekommen ist und wo sie hin wollte?
Moin Günter...

nicht wirklich. Die stand (steht) da abgestellt, vom Personal weit und breit keine Spur, und einen Sonderzug gab es auch nicht zu erblicken. Man kann diese Lollo ja mieten, z.B auch für den Bauzugdienst und so... aber das ist alles spekulativ.

Ich fand es aber einfach nur mal geil, eine Lollo in 1:1 betrachten zu können, und nicht nur in 1:87 8)


Gruß Manfred
DBiF Die Bundesbahn in Fischenich. Bodenbahning in der Epoche IV
Hier geht es zu meinem Grafik Thread


oberlandbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3674
Registriert: So 25. Aug 2013, 17:42

Re: Fahrtag im Westen: Fotostrecke III

#372

Beitrag von oberlandbahn » Do 4. Okt 2018, 10:32

LeJaEm79 hat geschrieben:
Mi 12. Sep 2018, 10:53
Moin Moin

Jetzt gibt es die dritte, und leider auch letzte Fotostrecke von unserem Fahrtag am vergangenen Sonntag :roll:

Hier sehen wir eine 218 mit einem D-Zug, der gerade in den Kölner Bahnhof einfährt. Hier haben wir einen wunderbaren Blick sowohl auf das Kölner Gleisvorfeld, wo wir eine kalt abgestellte 064 sehen, sowie eine 117, 151 und 221, die auf weitere Einsätze warten. Auch die S-Bahn wird für den nächsten Einsatz vorbereitet. Im Hintergrund haben wir einen guten Überblick auf den Güterbahnhof mit diversen Güterzügen, sowie am Horizont die Postabfertigung mit einem Postzug.
Bild

Hier mal der Gützer- und Postbereich von Köln etwas herangezommt. Sowohl die 194 mit ihrem Nahgüterzug, als auch die 140 mit ihrem Brammenzug werden gleich die Reise nach Trier antreten.
Bild

Damit ist leider der große Fahrtag fototechnisch aufgearbeitet. Wir freuen uns schon auf eine Wiederholung, die aber leider eine Weile auf sich warten lassen wird.
Servus Manfred,

ich nehme die beiden Aufnahmen eures großen Fahrtags zum verspäteten Anlaß, ein richtig mächtiges :gfm: :gfm: :gfm: :clap: dazulassen. Es ist stets eine Freude, Dir beim Betrieb über die sprichwörtliche Schulter zu schauen :sabber:. Weiter so - und Du weißt ja: Immer wieder gerne mehr davon :)!
VG Guido von der OPB ☕️


Threadersteller
LeJaEm79
InterCity (IC)
Beiträge: 504
Registriert: Sa 14. Apr 2018, 11:41
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: ROCO z21
Gleise: ROCO Line m. Bettung
Wohnort: Ihrhove + Fischenich
Alter: 39
Norwegen

Re: DBiF 05 - kleine Auszeit

#373

Beitrag von LeJaEm79 » Mo 19. Nov 2018, 17:18

Moin Moin


im Moment ist es ein wenig ruhiger um mich geworden... aber ich lebe noch und freue mich bester Gesundheit. Zur Zeit bin ich im heimischen Ostfriesland, und erst im Januar wieder in Fischenich. Daher gibt es im Moment eine kleine Sendepause... aber im Januar geht es wieder mit MoBa in Fischenich weiter... und wie es sich nach einer MoBa-Pause so gehört, wird danach nicht gekleckert, sondern geklotzt!


Am Wochenende vom 25. bis 27. Januar wird bei mir das 2. Fahrwochende im Rheinland stattfinden, und werde hoffentlich alle meine Gäste in Fischenich begrüßen dürfen, die sich schon angekündigt haben 8)

Im Grunde sind zwei grundsätzliche Szenarien für das Fahrwochenende möglich...

1. Variante
Würde im Wesentlichen der Gleisplan des 1. Fahrwochenendes widerspiegeln. Er hat sich im Großen und Ganzen sehr gut bewährt, jedoch haben sich im Praxisbetrieb einige Kleinigkeiten ergeben, die verfeinert werden müssen:

- Der Bahnhof Köln wird im Wesentlichen so bleiben.
- Der Bahnhof Trier wird so umgestaltet, dass die Bahnhofseinfahrt nicht direkt in der Tür liegt, sondern von der gegenüberliegenden Fensterseite erfolgen wird mit der Hoffnung, die Bahnhofsgleise etwas verlängern zu können, sodass auf jedem Gleis ein Zug mit sechs massstäblichen Wagen passen wird.
- Die Abstellgruppe Bonn wird aus dem Flurbereich in das zweite Zimmer wandern. Auch soll durch die Nutzung des zweiten Zimmers eine eingleisige Rundstrecke entstehen, um den Zügen auch ein wenig mehr Auslauf bieten zu können.
- Der Bahnhof Fischenich wird wohl im Wesentlichen aufgelassen und die Gleisanlagen für Zugübergaben zwischen den beiden Bahnhöfen und der Abstellgruppe modifiziert.

2. Variante
Da sich unter den Gästen für das 2. Fahrwochenende auch Märklinisten befinden, ist ein Mischbetrieb mit 2L und 3L denkbar. In diesem Fall würden sich die Ausführungen im Vergleich zur 1. Variante dahingehend ändern, dass

- Der Bahnhof Fischenich auch für Übergaben zwischen 2L und 3L modifiziert wird.
- Die Abstellgruppe Bonn wird verkleinert oder entfällt zugunsten eines Bahnhofs Bonn, der dann ein 3L-Bahnhof werden würde. Die eingleisige 2L Rundstrecke würde ein 3L-Parallelgleis erhalten.
- Der Bahnhof Köln würde zwei seiner sechs 2L-Gleise verlieren, und dafür zwei 3L-Gleise erhalten, sodass auch Züge ohne Übergabe und Systemwechsel in Fischenich zwischen Bonn und Köln pendeln können.


Der Charakter des Gleisplanes bringt es mit sich, dass Züge prinzipiell nicht im Kreis fahren, sondern zwischen Köln und Trier (und Bonn) pendeln und durch das Kopfmachen zahlreiche Lokwechsel und Lokumsetzungen notwendig sind. Daher sind bei beiden Varianten auf jeden Fall zusätzliche Lokabstellgleise in allen Bereichen notwendig.

Ferner haben Jan und ich uns darauf geeinigt, das wir den Kupplungssalat aus unserem Fuhrpark dahingehend bereinigen, dass alle Lokomotiven Universalkupplungen von Roco haben werden, und auch beide Führerstände mit Kupplungen ausgerüstet werden. Die Wahl der Kupplung innerhalb eines geschlossenen Zugverbandes ist frei gestellt, an beiden Zugenden greifen wir wieder auf die Universalkupplungen von Roco zurück. Des Weiteren könnte das Thema Post bei uns etwas präsenter werden, und für ein unproblematischen Rangieren und Ankuppeln der Postwagen werden diese auch an beiden Seiten mit Universallkupplungen ausgestattet werden.

Es wird auf jeden Fall spannend im Januar... und nach dem 2. Fahrwochenende wird es im Februar 2019 dann DBiF 06 gegen 8)


Soweit ein kleines Info-Update aus dem ostfriesischem Exil :mrgreen:
Gruß Manfred
DBiF Die Bundesbahn in Fischenich. Bodenbahning in der Epoche IV
Hier geht es zu meinem Grafik Thread


oberlandbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3674
Registriert: So 25. Aug 2013, 17:42

Re: DBiF 05 - kleine Auszeit

#374

Beitrag von oberlandbahn » Mo 19. Nov 2018, 19:03

LeJaEm79 hat geschrieben:
Mo 19. Nov 2018, 17:18
im Moment ist es ein wenig ruhiger um mich geworden... aber ich lebe noch und freue mich bester Gesundheit. Zur Zeit bin ich im heimischen Ostfriesland, und erst im Januar wieder in Fischenich. Daher gibt es im Moment eine kleine Sendepause... aber im Januar geht es wieder mit MoBa in Fischenich weiter... und wie es sich nach einer MoBa-Pause so gehört, wird danach nicht gekleckert, sondern geklotzt!

Am Wochenende vom 25. bis 27. Januar wird bei mir das 2. Fahrwochende im Rheinland stattfinden, und werde hoffentlich alle meine Gäste in Fischenich begrüßen dürfen, die sich schon angekündigt haben 8)

Es wird auf jeden Fall spannend im Januar... und nach dem 2. Fahrwochenende wird es im Februar 2019 dann DBiF 06 gegen 8)
Servus Manfred,

na, das hört sich doch mal sehr gut an, was Du da vorhast und vorbereitest :gfm: :clap:! Ein Zweileiterland und ein Dreileiterland in trauter Zweisamkeit, das macht eine Menge her - und bringt vor allem Spielspaß auf den Boden :sabber:. Du läßt uns sicher bei Gelegenheit auch die ersten Pläne zukommen.

Dir und Deinen Gästen wünsche ich jetzt schon maximal gutes Gelingen, auch wenn es noch zwei Monate zum Event hin sind :!:.
VG Guido von der OPB ☕️

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2752
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: DBiF 05 - kleine Auszeit

#375

Beitrag von DerDrummer » Mo 19. Nov 2018, 21:37

Moin Manfred
Ganz schön lange haben wir nichts von dir gehört, aber schön dass alles in Ordnung ist und du bei deiner Familie im Norden bist! :D
Mal schauen was dann am Fahrtag stattfinden wird, der letzte war ja schon recht vielversprechend. Ich bin schon auf die Gleispläne gespannt.

Lg
Suche Hobbytrade 63040/73040 sowie 63100-63104/73100-73104 und Roco 64210/64211 „Wittenberger Steuerwagen“!

Meine Hamburger Parkettbahn

Meine Anlagenplanung - Die Hamburger Plattenbahn oder so ähnlich!

Ich freue mich über jede Unterstützung!

Antworten

Zurück zu „Meine Teppichbahn“