OPB: OberlandSingle und die V 100 1064

Bereich zur Vorstellung der eigenen Teppichbahnen oder ähnlichen "temporären" Aufbauten von Modellbahnen.

Gewünscht sind insbesondere Fotos (bitte Größenbeschränkungen beachten!) und ggf. Gleispläne der Aufbauten.

Bitte startet in diesem Bereich für jedes "Layout" einen eigenen Thread!

Threadersteller
oberlandbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3667
Registriert: So 25. Aug 2013, 17:42

Re: OPB 2018: Der erste PmG aus dem Archiv

#2726

Beitrag von oberlandbahn » Do 9. Aug 2018, 19:50

Laurent hat geschrieben:
Do 9. Aug 2018, 19:23
Hallo Guido,

das sieht wieder Super aus, wie wir das von dich immer Erkennen können. Hammer Bilder, gute Qualität :gfm: :gfm:
Ich wurde es wirklich Schade finden wenn du nicht länger ins Forum Bilder teilen wurde. :nono: :nono:

Schöne Grüße,
Laurent
Servus Laurent,

vielen Dank :). Wir bieten weiterhin die volle Parkettbahnladung in wohldosierter Form - und bis zur nächsten Session mit dem PmG und der V 80 hätten wir da noch einen geballten Rück- und Überblick auf den Betrieb vor gut einem Jahr...


So ging es am 2. Oktober 2017 auf Tutzings Parkett zu...


Und das wäre der zuvor beschriebene PmG mit der Baureihe 57 in bewegtbildnerischer Form...

Bild
Servus sagt der Guido, der bekennende Parkettbahner aus Oberbayern
VG Guido von der OPB ☕️

Benutzeravatar

AE-66-Stefan
InterRegio (IR)
Beiträge: 180
Registriert: Mi 28. Mai 2014, 20:51
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Mobile Station 2
Gleise: Roco Line
Wohnort: München
Alter: 53
Deutschland

Re: OPB 2018: Ein Kompromiß auf Höhe Null

#2727

Beitrag von AE-66-Stefan » Sa 11. Aug 2018, 20:06

Lieber Guido,

da ich im Urlaub nicht immer im Forum war musste ich irgendwann mit Entsetzen hören, dass Du den Thread abschließen möchtest. :shock: Mich hat es ja fast umgehauen. :bigeek: Aber zum Glück machst Du das ja nicht, was mich sehr freut und mir geht es da wie dem Thomas :gfm:
oberlandbahn hat geschrieben:
Di 7. Aug 2018, 21:19
KleTho hat geschrieben:
Di 7. Aug 2018, 21:05
Lieber Guido,

ich bin erleichtert.
Nicht unbedingt in Deinem Sinne, aber als treuer Leser und, wie viele andere auch, Gestalter Deines Threads.
Servus Thomas, Du Exil-Schotte :mrgreen:,

und ich bin erleichert, wenn Du nach eurem Urlaub erholt in hiesigen Gefilden aufschlägst, können wir dann in aller Ruhe Deinen nächsten Ausflug ins Frankenland beginnen :roll:.

Bild

Und ich kenne noch einen weiteren Bodenturner, der sich diese Garnitur zulegen wird. Damit kann ich dann mein Hütchentauschprogramm abschließen :sabber:!

....
Ja und die Garnitur im Bild liegt ja voll in meinem Beuteschema :hearts: Wo hast Du die her?
(Habenwill..... :mrgreen: )

Last but not least gefallen mir deine (fiktive) Zugzusammenstellung, die schaue ich mir noch in Ruhe an.

Herzliche Grüße
Stefan (wieder in Schwabing)
Von Frundsberg nach Kaibach,

Bild

hier geht es lang: viewtopic.php?f=172&t=149409#p1689768


Bodenbahner70
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 255
Registriert: Do 5. Apr 2018, 17:06
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Z21
Vereinigte Arabische Emirate

Re: OPB 2018: Ein Kompromiß auf Höhe Null

#2728

Beitrag von Bodenbahner70 » So 12. Aug 2018, 14:33

AE-66-Stefan hat geschrieben:
Sa 11. Aug 2018, 20:06
Bild

Und ich kenne noch einen weiteren Bodenturner, der sich diese Garnitur zulegen wird. Damit kann ich dann mein Hütchentauschprogramm abschließen :sabber:!
Ja und die Garnitur im Bild liegt ja voll in meinem Beuteschema :hearts: Wo hast Du die her?
(Habenwill..... :mrgreen: )
Guude Stefan,

die Garnitur gab es mal von Trix für die Epoche IV. Auf eBay wirst du garantiert fündig, dort lagen die Angebote meist so um die 140 bis 150 Euro herum.

Guido als Epoche III Fahrer fährt nach seiner V 80 Jagd genau diesen Zug bestimmt auch in seiner Epoche. Wir dürfen vorsichtig gespannt sein.
Viele Grüsse von Marvin, dem Bodenbahner - unterwegs in der Epoche III 8)


Threadersteller
oberlandbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3667
Registriert: So 25. Aug 2013, 17:42

Re: OPB 2018: Pmg mit V 80 als letzte Zugbildung

#2729

Beitrag von oberlandbahn » So 12. Aug 2018, 15:02

AE-66-Stefan hat geschrieben:
Sa 11. Aug 2018, 20:06
Bild

Und ich kenne noch einen weiteren Bodenturner, der sich diese Garnitur zulegen wird. Damit kann ich dann mein Hütchentauschprogramm abschließen :sabber:!
Ja und die Garnitur im Bild liegt ja voll in meinem Beuteschema :hearts: Wo hast Du die her?
(Habenwill..... :mrgreen: )
Servus Stefan und Marvin,

da hat @Marvin schon einen Volltreffer gelandet :gfm:! Die Trix-Garnitur mit dem Bamberger Nahverkehrszug gibt es ab und an zum Beispiel auf eBay. Das Bild oben zeigt die Garnitur für @Thomas. Die V 80 ist nun eine 280 und hat das Chassis von einer Märklin-Lok. Das war Hütchentauschaktion #1. Die #2 folgt, ein weiterer Bodenturner hat sich diese Garnitur ebenfalls zugelegt - und ich habe dafür ein weiteres Märklin-Chassis :sabber:.
Bodenbahner70 hat geschrieben:
So 12. Aug 2018, 14:33
Guido als Epoche III Fahrer fährt nach seiner V 80 Jagd genau diesen Zug bestimmt auch in seiner Epoche. Wir dürfen vorsichtig gespannt sein.
Servus Marvin,

wenn ich es heute abend schaffe, dann stelle ich die gewünschte Garnitur aufs Gleis und schiebe die Bilder dazu nach :)! Doch nun zum versprochenen und längst überfälligen Pmg mit einer weiteren V 80…

Pmg mit V 80 als letzte Zugbildung

Der P 2098 / P 2099 war als Personenzug mit Güterbeförderung (Pmg) auf der Strecke von Diepholz über Sulingen (Han) nach Nienburg (Weser) im Einsatz. Zwischen Diepholz und Sulingen wird ein gedeckter Güterwagen mitgeführt.

Den Zuglauf des P 2098 von Diepholz nach Nienburg haben wir im folgenden nachgestellt.

Bild
V 80 007 (Trix) als Zuglokomotive...

Bild
... gefolgt von einem zweiachsigen Personenwagen ABiw (Roco)...

Bild
... einem weiteren zweiachsigen Personenwagen Bie (Roco)...

Bild
... und einem gedeckten Güterwagen Gmhs 35 (Roco) am Zugende.

Der Zugbildungsplan für den gesamten Zuglauf P 2098 / P 2099 sieht wie folgt aus:

Bild
Zugbildungsplan des P 2098 / P 2099 von Diepholz nach Nienburg (Weser) und zurück.

Der Zug verkehrt nur werktäglich. Von Montag bis Donnerstag verstärkt ein zweiachsiger Personenwagen Bie beide Zugläufe. Freitags führt der P 2098 zusätzlich einen gedeckten Güterwagen Gmhs von Diepholz nach Sulingen (Han) mit, welcher Ladegut für den örtlichen Landmaschinenhandel aufnimmt. Mit dem Gegenzug P 2099 wird der Gmhs in Sulingen (Han) angehängt und läuft leer bis Diepholz zurück.

Drei Personenzüge mit Maschinen der Baureihe V 80 haben wir nun recht ausführlich vorgestellt, das soll es erst einmal gewesen sein – was Zugbildungen mit V 80 anbelangt ;). Für andere Zugbildungen haben wir noch jede Menge Material und Stoff...

Bei einem Personenzug mit Güterbeförderung (Pmg) handelt es sich um einen hauptsächlich der Personenbeförderung dienenden Zug, der zusätzlich Güterwagen mitführt. An den Personenzug wurden dabei hinten ein oder mehrere Güterwagen angehängt. Quelle: Wikipedia

Bild
Servus sagt der Guido, der bekennende Parkettbahner aus Oberbayern
VG Guido von der OPB ☕️


Threadersteller
oberlandbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3667
Registriert: So 25. Aug 2013, 17:42

Re: OPB 2018: Auf die Schnelle - Nahverkehrszug "Bamberg" in Epoche 3

#2730

Beitrag von oberlandbahn » So 12. Aug 2018, 17:30

Auf die Schnelle - Nahverkehrszug "Bamberg" in Epoche 3

Bild

Was Trix mit seinem Nahverkehrszug "Bamberg" für die Epoche 4 kann, das können wir auch für die Epoche 3 aufgleisen :mrgreen:. Nachstehend noch einmal zur Erinnerung :oops: der Zug aus Göppingen...

Bild

Hier also auf die Schnelle der Zug, wie er in den 50er und 60er Jahren unterwegs war. Die Zuglokomotive V 80 005 stellt Trix, dieses Mal mit kurzem Vorbau voraus, das Wagenmaterial kommt von Roco.

Bild
V 80 005 (Trix) als Zuglokomotive...

Bild
... gefolgt von einem vierachsigen Umbauwagen B4yg (Roco)...

Bild
... einem weiteren vierachsigen Umbauwagen B4yg (Roco)...

Bild
... und einem zweiachsigen Gepäckwagen Pwi (Roco) am Zugende.

Bild
Servus sagt der Guido, der bekennende Parkettbahner aus Oberbayern
VG Guido von der OPB ☕️


Bodenbahner70
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 255
Registriert: Do 5. Apr 2018, 17:06
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Z21
Vereinigte Arabische Emirate

Re: OPB 2018: Auf die Schnelle - Nahverkehrszug "Bamberg" in Epoche 3

#2731

Beitrag von Bodenbahner70 » So 12. Aug 2018, 21:54

oberlandbahn hat geschrieben:
So 12. Aug 2018, 17:30
Auf die Schnelle - Nahverkehrszug "Bamberg" in Epoche 3

Bild

Was Trix mit seinem Nahverkehrszug "Bamberg" für die Epoche 4 kann, das können wir auch für die Epoche 3 aufgleisen :mrgreen:. Nachstehend noch einmal zur Erinnerung :oops: der Zug aus Göppingen...

Bild
Guude Guido,

wieder prima retourniert, vielen Dank. Die Grafiken deiner Zugbildungen ziehe ich mir auf meinen Notebook, wo sie wohlsortiert und sofort griffbereit sind, wenn sie bei dem einen oder anderen Zug zum Einsatz kommen. Noch ist vieles gar nicht ausgepackt, aber ein wenig fahren kann ich schon.
Viele Grüsse von Marvin, dem Bodenbahner - unterwegs in der Epoche III 8)


LeJaEm79
InterCity (IC)
Beiträge: 504
Registriert: Sa 14. Apr 2018, 11:41
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: ROCO z21
Gleise: ROCO Line m. Bettung
Wohnort: Ihrhove + Fischenich
Alter: 39
Norwegen

Re: OPB 2018: Auf die Schnelle - Nahverkehrszug "Bamberg" in Epoche 3

#2732

Beitrag von LeJaEm79 » Mo 13. Aug 2018, 17:04

oberlandbahn hat geschrieben:
So 12. Aug 2018, 17:30

Bild

Moin Guido

Zur Abwechslung hebe ich mal keine Deiner zahllosen wunderbaren Loks vor, sondern... welch Überraschung, einen 4yg. Meine Vorliebe für diese Wagen sollte mittlerweile jeder unter den Bodenbahner durchblickt haben 8)

Ich bin froh, dass Du wieder einen Rückzieher vom Rückzug vorgenommen hast, und Du uns weiterhin nach Deinem Gusto immer mal wieder was im Stummiforum präsentieren wirst.

Danke für die beiden kleinen, aber wirklich feinen und gelungenen Zuggarnituren :gfm:


Gruß Manfred
DBiF Die Bundesbahn in Fischenich. Bodenbahning in der Epoche IV
Hier geht es zu meinem Grafik Thread


Threadersteller
oberlandbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3667
Registriert: So 25. Aug 2013, 17:42

Re: OPB 2018: Auf die Schnelle - Nahverkehrszug "Bamberg" in Epoche 3

#2733

Beitrag von oberlandbahn » Mo 13. Aug 2018, 18:53

LeJaEm79 hat geschrieben:
Mo 13. Aug 2018, 17:04
Moin Guido

Zur Abwechslung hebe ich mal keine Deiner zahllosen wunderbaren Loks vor, sondern... welch Überraschung, einen 4yg. Meine Vorliebe für diese Wagen sollte mittlerweile jeder unter den Bodenbahner durchblickt haben 8)

Ich bin froh, dass Du wieder einen Rückzieher vom Rückzug vorgenommen hast, und Du uns weiterhin nach Deinem Gusto immer mal wieder was im Stummiforum präsentieren wirst.

Danke für die beiden kleinen, aber wirklich feinen und gelungenen Zuggarnituren :gfm:

Gruß Manfred
Servus Manfred,

gerne doch :). Deiner Vorliebe bin ich ja gefolgt und Du kannst und darfst mal davon ausgehen, daß ich diese Präsentation des Bamberger Nahverkehrszuges auch für Dich hier aufgelegt habe 8).

Übrigens habe ich heute auf eBay eine weitere Roco-Garnitur mit 3 x Umbauwagen und 1 x Behelfspackwagen geschossen. Getreu dem Motto "Man kann nie genug Umbauwagen haben..." :mrgreen:...

Bild
Servus sagt der Guido, der bekennende Parkettbahner aus Oberbayern
VG Guido von der OPB ☕️


Magdeburger
InterCity (IC)
Beiträge: 753
Registriert: Do 14. Jan 2016, 21:15
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Ecos
Gleise: Roco Line
Wohnort: Magdeburg
Alter: 52
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: OPB 2018: Auf die Schnelle - Nahverkehrszug "Bamberg" in Epoche 3

#2734

Beitrag von Magdeburger » Mo 13. Aug 2018, 19:50

Moin Guido,
Glückwunsch zum neuen "Fang". Das wird ja wieder schöne Bilder geben :D :D :D !
Einen schönen Abend wünscht
Steffen
SBB/ÖBB Grenzerfahrungen gibt es hier: viewtopic.php?f=168&t=149754


Threadersteller
oberlandbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3667
Registriert: So 25. Aug 2013, 17:42

Re: OPB 2018: Auf die Schnelle - Nahverkehrszug "Bamberg" in Epoche 3

#2735

Beitrag von oberlandbahn » Mo 13. Aug 2018, 20:59

Magdeburger hat geschrieben:
Mo 13. Aug 2018, 19:50
Moin Guido,
Glückwunsch zum neuen "Fang". Das wird ja wieder schöne Bilder geben :D :D :D !
Einen schönen Abend wünscht
Steffen
Moin Steffen,

die bekommst Du, definitiv :roll:. Und ich schaue ja so gerne in Deinen Thread rein, den ich sehr gerne als Appetitanreger nehme :)!

@Laurent für Dich habe ich die V 200 mit einem niederländischen Schnellzug herausgesucht.

Bild

Bild

Hier könnte künftig Freude aufkommen. Spätestens im September gibt es ein schönes Jubiläum zu feiern. We keep you informed :)...

Bild
Servus sagt der Guido, der bekennende Parkettbahner aus Oberbayern
VG Guido von der OPB ☕️


Threadersteller
oberlandbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3667
Registriert: So 25. Aug 2013, 17:42

Re: OPB 2018: Vorgeschmack auf die V 100

#2736

Beitrag von oberlandbahn » Di 14. Aug 2018, 18:24

Vorgeschmack auf die V 100

Nun geht es für mich in den Feierabend und stramm auf den morgigen Feiertag zu. Endlich hat es draußen angenehme Temperaturen - was mich spontan auf die Idee brachte, die erste V 100 abzulichten. So ganz auf die Schnelle mit dem iPad Air ;).

Bild

Bild

Zu sehen ist die V 100 2023 von Roco mit einem Behelfspersonenwagen MCi, der ebenfalls von Roco stammt. Was könnte da noch kommen? Spätestens morgen abend will ich das Geheimnis hier lüften :roll:. Zu den Bildern wird es wieder einen Zugbildungsplan geben. Soviel sei verraten: Es ist eine Zuggarnitur, die ich so in dieser Form noch nicht vorgestellt habe.

Und morgen können Nicola und ich das Kapitel V 80 mit dem letzten Hütchentausch vorerst abschließen :sabber:...

Bild
Servus sagt der Guido, der bekennende Parkettbahner aus Oberbayern
VG Guido von der OPB ☕️


Bodenbahner70
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 255
Registriert: Do 5. Apr 2018, 17:06
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Z21
Vereinigte Arabische Emirate

Re: OPB 2018: Vorgeschmack auf die V 100

#2737

Beitrag von Bodenbahner70 » Mi 15. Aug 2018, 08:22

oberlandbahn hat geschrieben:
Di 14. Aug 2018, 18:24
Bild

Zu sehen ist die V 100 2023 von Roco mit einem Behelfspersonenwagen MCi, der ebenfalls von Roco stammt. Was könnte da noch kommen? Spätestens morgen abend will ich das Geheimnis hier lüften :roll:. Zu den Bildern wird es wieder einen Zugbildungsplan geben. Soviel sei verraten: Es ist eine Zuggarnitur, die ich so in dieser Form noch nicht vorgestellt habe.
Guude Guido,

noch nicht vorgestellt? Was könnte das wohl sein? Eine V 100 mit ein oder mehreren VB 98 wäre eine aussergewöhnliche Kombination. Oder der Klassiker: V 100 mit zwei oder drei Silberlingen. Ich lasse mich gerne wieder von euch angenehm überraschen.
Viele Grüsse von Marvin, dem Bodenbahner - unterwegs in der Epoche III 8)


Threadersteller
oberlandbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3667
Registriert: So 25. Aug 2013, 17:42

Re: OPB 2018: Vorgeschmack auf die V 100

#2738

Beitrag von oberlandbahn » Mi 15. Aug 2018, 10:11

Bodenbahner70 hat geschrieben:
Mi 15. Aug 2018, 08:22
Guude Guido,

noch nicht vorgestellt? Was könnte das wohl sein? Eine V 100 mit ein oder mehreren VB 98 wäre eine aussergewöhnliche Kombination. Oder der Klassiker: V 100 mit zwei oder drei Silberlingen. Ich lasse mich gerne wieder von euch angenehm überraschen.
Servus Marvin,

nun, lasse Dich überraschen, gerne auch angenehm :mrgreen:. So weit weg liegst Du nicht mit Deiner Vermutung :roll:. Bis es soweit ist, habe ich noch ein Bild der V 100 mit zwei MCi...

Bild

Bild
Servus sagt der Guido, der bekennende Parkettbahner aus Oberbayern
VG Guido von der OPB ☕️

Benutzeravatar

KleTho
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1802
Registriert: Do 24. Jul 2014, 16:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2+MS2 und analog
Gleise: Märklin M+C
Wohnort: München (im Norden der Stadt)
Alter: 54
Deutschland

Re: OPB 2018: Vorgeschmack auf die V 100

#2739

Beitrag von KleTho » Mi 15. Aug 2018, 10:32

oberlandbahn hat geschrieben:
Mi 15. Aug 2018, 10:11
Bodenbahner70 hat geschrieben:
Mi 15. Aug 2018, 08:22
Guude Guido,

noch nicht vorgestellt? Was könnte das wohl sein? Eine V 100 mit ein oder mehreren VB 98 wäre eine aussergewöhnliche Kombination. Oder der Klassiker: V 100 mit zwei oder drei Silberlingen. Ich lasse mich gerne wieder von euch angenehm überraschen.
Servus Marvin,

nun, lasse Dich überraschen, gerne auch angenehm :mrgreen:. So weit weg liegst Du nicht mit Deiner Vermutung :roll:. Bis es soweit ist, habe ich noch ein Bild der V 100 mit zwei MCi...

Bild

Bild
Servus sagt der Guido, der bekennende Parkettbahner aus Oberbayern
Lieber Marvin,

ich habe da auch den Gedanken an „Gräfenberg“ :mrgreen: !
Mit herzlichen Grüßen aus München

Thomas

Bild
Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


Threadersteller
oberlandbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3667
Registriert: So 25. Aug 2013, 17:42

Re: OPB 2018: Vorgeschmack auf die V 100

#2740

Beitrag von oberlandbahn » Mi 15. Aug 2018, 19:29

KleTho hat geschrieben:
Mi 15. Aug 2018, 10:32
Lieber Marvin,

ich habe da auch den Gedanken an „Gräfenberg“ :mrgreen: !
Bild

Servus Marvin und Thomas,

nicht schlecht, ihr seid möglicherweise nah dran, aber zu Gräfenberg hat meine Vorstellung keinen Bezug :oops:. Ich bin mir sicher, daß unsere Zugzusammenstellung dort so nicht gefahren ist. Eigentlich wollte ich ja heute abend auflösten - doch erstens kommt es anders und zweitens als man denkt :mrgreen:.

Mehr dann später :). Hütchentauscher reloaded sozusagen...

Bild
Servus sagt der Guido, der bekennende Parkettbahner aus Oberbayern
VG Guido von der OPB ☕️


Threadersteller
oberlandbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3667
Registriert: So 25. Aug 2013, 17:42

Re: OPB 2018: Hütchentausch und Fahndungsaufruf

#2741

Beitrag von oberlandbahn » Mi 15. Aug 2018, 19:59

Hütchentausch bei den V 80 abgeschlossen

Es hat heute nichts sollen sein ;). Gutes Wetter zum Fotografieren, also ideale Voraussetzungen für das geplante Fotoshooting mit einer nicht alltäglichen Zuggarnitur einschließlich Zugbildungsplan.

Ein geschätzter Modellbahnfreund durchkreuzte dann unsere Pläne. Dafür hatte er das letzte Trix-Chassis im Gepäck, welches nun unsere V 80 Sammlung wohltuend abrundet. Das Prozedere ist bekannt: Das Gehäuse der V 80 009 runter vom Märklin-Chassis und rauf auf das Trix-Chassis. Programmieren und abschmieren war obligatorisch und bedarf keiner besonderen Erwähnung.

Bild
Nach dem Programmieren dreht die V 80 009 ihre Einfahrrunden.

Bild
Später gesellte sich der zweiachsige Niederbordwagen mit einem Traktor als Ladegut zur Lokomotive.

Nun haben wir unsere V 80 009 und unser Modellbahnfreund seine 280 003-5 :sabber:. Und irgendwie scheint die Trix‘sche Zuggarnitur mit dem Bamberger Nahverkehrszug einer gewissen Beliebheit zu erfreuen :mrgreen:. By the way. Der Niederbordwagen ist eine kleine Reminiszenz an unseren Hütchentauschfreund :)!

Fahndungsaufruf aus Tutzing

Die Modelle der Baureihe 23 von Trix sind einfach feine Maschinen in 1:87, von denen man bekanntlich nie genug haben kann. An diesem Feiertag dämmerte es mir, daß es da noch eine geben soll, die Trix nicht aufgelegt hat.

Bild
Fünfe könnten es werden: Das Objekt meiner Begierde in Form der 23 006 in der zweiten Reihe rechts hat es leider nur von Märklin gegeben.

Es ist die 23 006, die nur Märklin unter der Artikelnummer 39232 im Programm führte. Lange Rede, kurzer Sinn: Ich suche dafür einen Hütchentauschpartner, irgendwann im Winter mal :roll:. Was brauche ich? Eine Trix-23 in der Wunschausführung meines Tauschpartners. Ich erledige dann den Umbau, der mit wenigen Handgriffen erledigt ist.

Wer Lust auf einen Tausch hat, der möge sich gerne per PN bei mir melden :).

Und die Zugvorstellung werden wir in Kürze nachreichen :)!

Bild
Servus sagt der Guido, der bekennende Parkettbahner aus Oberbayern
VG Guido von der OPB ☕️


Oldfashion
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 378
Registriert: Di 11. Sep 2007, 20:52
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin Digital
Gleise: C-Gleis

Re: OPB 2018: Hütchentausch und Fahndungsaufruf

#2742

Beitrag von Oldfashion » Mi 15. Aug 2018, 21:28

oberlandbahn hat geschrieben:
Mi 15. Aug 2018, 19:59
Hütchentausch bei den V 80 abgeschlossen

Es hat heute nichts sollen sein ;). Gutes Wetter zum Fotografieren, also ideale Voraussetzungen für das geplante Fotoshooting mit einer nicht alltäglichen Zuggarnitur einschließlich Zugbildungsplan.

Ein geschätzter Modellbahnfreund durchkreuzte dann unsere Pläne. Dafür hatte er das letzte Trix-Chassis im Gepäck, welches nun unsere V 80 Sammlung wohltuend abrundet. Das Prozedere ist bekannt: Das Gehäuse der V 80 009 runter vom Märklin-Chassis und rauf auf das Trix-Chassis. Programmieren und abschmieren war obligatorisch und bedarf keiner besonderen Erwähnung.

Bild
Nach dem Programmieren dreht die V 80 009 ihre Einfahrrunden.

Bild
Später gesellte sich der zweiachsige Niederbordwagen mit einem Traktor als Ladegut zur Lokomotive.

Nun haben wir unsere V 80 009 und unser Modellbahnfreund seine 280 003-5 :sabber:. Und irgendwie scheint die Trix‘sche Zuggarnitur mit dem Bamberger Nahverkehrszug einer gewissen Beliebheit zu erfreuen :mrgreen:. By the way. Der Niederbordwagen ist eine kleine Reminiszenz an unseren Hütchentauschfreund :)!

Fahndungsaufruf aus Tutzing

Die Modelle der Baureihe 23 von Trix sind einfach feine Maschinen in 1:87, von denen man bekanntlich nie genug haben kann. An diesem Feiertag dämmerte es mir, daß es da noch eine geben soll, die Trix nicht aufgelegt hat.

Bild
Fünfe könnten es werden: Das Objekt meiner Begierde in Form der 23 006 in der zweiten Reihe rechts hat es leider nur von Märklin gegeben.

Es ist die 23 006, die nur Märklin unter der Artikelnummer 39232 im Programm führte. Lange Rede, kurzer Sinn: Ich suche dafür einen Hütchentauschpartner, irgendwann im Winter mal :roll:. Was brauche ich? Eine Trix-23 in der Wunschausführung meines Tauschpartners. Ich erledige dann den Umbau, der mit wenigen Handgriffen erledigt ist.

Wer Lust auf einen Tausch hat, der möge sich gerne per PN bei mir melden :).

Und die Zugvorstellung werden wir in Kürze nachreichen :)!

Bild
Servus sagt der Guido, der bekennende Parkettbahner aus Oberbayern
Lieber Guido,

und das alles mit dem Fahrrad! Es waren so ca. 70-80km zur Dir - einfache Strecke wohlgemerkt. Wie ich Dich kenne wurde er ein wenig gestärkt für den Rückweg.

Toll das Du hier auch weitermachst :gfm:

Die 23er gehört zu meinen Lieblingsloks und fährt zur Zeit täglich auf Höhe 0 bei mir mit Silberlingen.

Beste Grüße von der Ostalb
Günter


Threadersteller
oberlandbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3667
Registriert: So 25. Aug 2013, 17:42

Re: OPB 2018: Nur ein einfacher Personenzug

#2743

Beitrag von oberlandbahn » Do 16. Aug 2018, 19:00

Nur ein einfacher Personenzug

Nur ein einfacher Personenzug, unterwegs irgendwo im Oldenburger Land in den 60er Jahren. Von Oldenburg (Oldb) nach Wilhelmshaven vielleicht, über Rastede und Varel.

Bespannt mit der V 100 2023, findet die Personenbeförderung in den angehängten VB 98 und VS 98 statt. Dazu ein beigestellter Güterwagen der Firma Kaldewei. Fährt der Zug als P 2033 nach Wilhelmshaven, läuft die V 100 an der Zugspitze. Doch wie schaut die Rückfahrt des P 2034 nach Oldenburg (Oldb) aus?

Schon lange lagen die beiden Bilder in einem längst vergessenen Archiv. Sie stehen heute für ein kleines Stück Lokalgeschichte.

Bild

Bild

Nun werde ich weitere Aufnahmen aus diesem Archiv heraussuchen und die Geschichte schreiben. Die Geschichte eines einfachen Personenzuges, auf der Fahrt durch das Oldenburger Land. Schon jetzt der Beginn einer neuen Leidenschaft, meint Nicola :).

Bild
Servus sagt der Guido, der bekennende Parkettbahner aus Oberbayern
Zuletzt geändert von oberlandbahn am Do 16. Aug 2018, 21:12, insgesamt 1-mal geändert.
VG Guido von der OPB ☕️


Magdeburger
InterCity (IC)
Beiträge: 753
Registriert: Do 14. Jan 2016, 21:15
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Ecos
Gleise: Roco Line
Wohnort: Magdeburg
Alter: 52
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: OPB 2018: Nur ein einfacher Personenzug

#2744

Beitrag von Magdeburger » Do 16. Aug 2018, 19:23

Moin Guido,
in der Tat eine ungewöhnkliche Zugskomposition. Ich bin gespannt wie die Geschichte weitergeht!
Viele Grüße
Steffen
SBB/ÖBB Grenzerfahrungen gibt es hier: viewtopic.php?f=168&t=149754

Benutzeravatar

Eichhörnchen
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 69
Registriert: Fr 8. Jun 2018, 23:02
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Intellibox
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Anne Edder innem Baum
Schweden

Re: OPB 2018: Nur ein einfacher Personenzug

#2745

Beitrag von Eichhörnchen » Do 16. Aug 2018, 19:37

Moin Guido,

der Zug ist der Hammer. :bigeek:

Eine V 100 als Ersatz für den defekten VT 98.5 und schon geht's weiter. :gfm:

Benutzeravatar

alphatiger86
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 456
Registriert: Sa 12. Dez 2015, 23:09
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21, Multimaus, z21-App
Gleise: RocoLine mit Bettung
Wohnort: Tamm
Alter: 32
Deutschland

Re: OPB 2018: Nur ein einfacher Personenzug

#2746

Beitrag von alphatiger86 » Do 16. Aug 2018, 19:51

Moin Guido,

Oh, auf deine Geschichte bin ich schon sehr gespannt!
Ich kenne das Oldenburger Land ein wenig. Zum einen sind wir seit ein paar Jahren oft oberhalb von Wilhelmshafen im Urlaub. Zum anderen habe ich ich mit den Bahnstrecken rund um Oldenburg schon intensiv beruflich beschäftigt. Wir beraten die Stadt Oldenburg im Planfeststellungsverfahren zum Ausbau der Bahnstrecke Oldenburg - Rastede.
Und natürlich auch die Zugkomposition, die hat einfach etwas für sich! V100 und Schienenbus, das sind schon zwei sehr schöne Fahrzeuge für sich. Aber in Kombination toppt das einfach alles! :gfm:
VG Johannes

Meine TWB: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 4#p1805020
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---


Re 465
EuroCity (EC)
Beiträge: 1284
Registriert: So 3. Feb 2008, 17:28
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS 2
Gleise: M, K und C Gleis

Re: OPB 2018: Nur ein einfacher Personenzug

#2747

Beitrag von Re 465 » Do 16. Aug 2018, 20:38

Für das, dass du den Thread hier eigentlich schließen wolltest gab es seither wieder viele Beiträge :shock: :wink:
Gruß Andreas

https://www.youtube.com/channel/UCBKk1u ... cTmWTgfEFw Hier gehts zu meinem YouTube Kanal 8)
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=139081 Teppichbahn und was kommt danach?


Threadersteller
oberlandbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3667
Registriert: So 25. Aug 2013, 17:42

Re: OPB 2018: Nur ein einfacher Personenzug

#2748

Beitrag von oberlandbahn » Do 16. Aug 2018, 20:46

Wir schreiben die Geschichte fort...
Magdeburger hat geschrieben:
Do 16. Aug 2018, 19:23
Moin Guido,
in der Tat eine ungewöhnkliche Zugskomposition. Ich bin gespannt wie die Geschichte weitergeht!
Viele Grüße
Steffen
Eichhörnchen hat geschrieben:
Do 16. Aug 2018, 19:37
Moin Guido,

der Zug ist der Hammer. :bigeek:

Eine V 100 als Ersatz für den defekten VT 98.5 und schon geht's weiter. :gfm:
alphatiger86 hat geschrieben:
Do 16. Aug 2018, 19:51
Moin Guido,

Oh, auf deine Geschichte bin ich schon sehr gespannt!
Ich kenne das Oldenburger Land ein wenig. Zum einen sind wir seit ein paar Jahren oft oberhalb von Wilhelmshaven im Urlaub. Zum anderen habe ich ich mit den Bahnstrecken rund um Oldenburg schon intensiv beruflich beschäftigt. Wir beraten die Stadt Oldenburg im Planfeststellungsverfahren zum Ausbau der Bahnstrecke Oldenburg - Rastede.
Und natürlich auch die Zugkomposition, die hat einfach etwas für sich! V100 und Schienenbus, das sind schon zwei sehr schöne Fahrzeuge für sich. Aber in Kombination toppt das einfach alles! :gfm:
Servus ihr drei,

da freue ich mich aber, daß euch mein bescheidener Einstieg in eine Geschichte schon gefällt :oops:. Und daß Du, lieber Johannes, auch noch ganz persönliche Erinnerung mit meiner angedachten Strecke verbindest, bringt mich zum nächsten Schritt: Es wird also die Strecke von Oldenburg (Oldb) nach Wilhelmshaven.

Bild
Kartenausschnitt aus der Übersichtskarte zum Amtlichen Kursbuch 1953, herausgegeben von der Oberbetriebsleitung West in Essen.

Eichhörnen – ein feiner Name – schreibt die Geschichte schon um ein winziges Kapitel weiter. V 100 als Ersatz für einen ausgefallenden VT 98. Hatte ich jetzt so nicht auf dem Schirm – jetzt schon 8).

Auf die Idee dieser Geschichte hat mich Nicola gebracht, manch einem von euch als meine wesentlich bessere Hälfte bekannt ;). Ich habe noch keine richtige Vorstellung, wie ich einsteige und wie sich diese Geschichte dann entwickeln wird. Leben soll sie, ohne irgendeinen festen Plan :).

Schon alleine beim Wühlen in den Heimatarchiven stoße ich auf Aufnahmen, die jede für sich schon ihre eigene Geschichte haben. Mit ihnen tauchen Zeitzeugen auf, die ihre Geschichten erzählen. So fügt sich ein Teil zum anderen, sie greifen ineinander und ergeben ein Bild einer Zeit, als es noch beschaulich zuging.

Ein einfacher Personenzug. Und was wir alle daraus machen können.

Und bevor es in den Abend geht, möchte ich euch zwei Aufnahmen eines unbekannten Fotografen nicht vorenthalten. Ob die nette und hilfsbereite Archivarin des Heimatarchivs ahnt, was hinter diesen beiden Bildern steckt?

Bild

Bild

Es geht weiter, liebe Freunde. Abseits von RollbahnMinimum. Oder auch als Teil unserer Parkettbahn. Wir werden sehen, laßt euch also angenehm überraschen :)!
Re 465 hat geschrieben:
Do 16. Aug 2018, 20:38
Für das, dass du den Thread hier eigentlich schließen wolltest gab es seither wieder viele Beiträge :shock: :wink:
Schon, nicht wahr, lieber Andreas? Wie und wo wir die nun begonnene Geschichte mit dem einfachen Personenzug weiterführen, werden wir sehen ;)...

Bild
Servus sagt der Guido, der bekennende Parkettbahner aus Oberbayern

Die beiden Bilder von der V 100 203 habe ich kurz vor 21 Uhr auf dem rechten Teil der Gartenbalustrade mit dem iPad Air aufgenommen und dann mit der Standard-App aufgehellt und mit etwas Kontrast versehen.
VG Guido von der OPB ☕️

Benutzeravatar

KleTho
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1802
Registriert: Do 24. Jul 2014, 16:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2+MS2 und analog
Gleise: Märklin M+C
Wohnort: München (im Norden der Stadt)
Alter: 54
Deutschland

Re: OPB 2018: Nur ein einfacher Personenzug

#2749

Beitrag von KleTho » Do 16. Aug 2018, 21:35

oberlandbahn hat geschrieben:
Do 16. Aug 2018, 19:00
Nur ein einfacher Personenzug

Bild

Bild

Bild
Servus sagt der Guido, der bekennende Parkettbahner aus Oberbayern
Schw... Guido,
ist der Zug geil :gfm: ❗️

Wilhelmshafen ist zu groß.
Gibt es keinen anderen Ort in der Gegend mit Bahnanschluss, in dem ein neues Hotel gebaut wird und Kaldewei eine Lieferung abzugeben hat?

Aber wahrlich, solch eine Reihung ist mir auf Bildern zu Gräfenberg noch nicht unter die Augen gekommen, aber auf anderen fränkischen oder oberpfälzer Strecken. Ich sage nur Amberg‼️
Ich freue mich jetzt schon auf unser nächstes Treffen :clap: .

Wie gesagt, ich habe hier in 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 in 2L zugeschlagen.
Aber lass Dich, lasst Euch, überraschen :fool: !
Mit herzlichen Grüßen aus München

Thomas

Bild
Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


Bodenbahner70
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 255
Registriert: Do 5. Apr 2018, 17:06
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Z21
Vereinigte Arabische Emirate

Re: OPB 2018: Nur ein einfacher Personenzug

#2750

Beitrag von Bodenbahner70 » Do 16. Aug 2018, 21:43

oberlandbahn hat geschrieben:
Do 16. Aug 2018, 20:46
Und bevor es in den Abend geht, möchte ich euch zwei Aufnahmen eines unbekannten Fotografen nicht vorenthalten. Ob die nette und hilfsbereite Archivarin des Heimatarchivs ahnt, was hinter diesen beiden Bildern steckt?

Bild

Bild
Guude Guido,

ich sitze gerade mit ein paar netten Arbeitskollegen in entspannter Atmosphäre oben auf dem Burj Khalifa, unter uns die pulsierende Metropole. Grad bewundern wir auf einem iPad deine/eure letzten Postings, grandios. Sogar Nichtmodellbahner zeigen sich begeistert. Mit der Geschichte im Oldenburger Land schlagt ihr ein ganz neues Kapitel auf.
Viele Grüsse von Marvin, dem Bodenbahner - unterwegs in der Epoche III 8)

Antworten

Zurück zu „Meine Teppichbahn“