Plansammlung L-Anlage mit Märklin C-Gleis

Bereich für die Sammlung und Vorstellung von Gleisplänen aller Spuren.
Antworten
Benutzeravatar

Threadersteller
bjb
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1895
Registriert: Fr 20. Apr 2007, 13:22
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: M-K-C und 1(Maxi)
Wohnort: Zminga

Plansammlung L-Anlage mit Märklin C-Gleis

#1

Beitrag von bjb »

Hallo Modellbahnfreunde,

ich möchte hier einige C-Gleispläne von "L" förmigen Anlagen einstellen. Um nicht für jeden Plan ein neues Thema zu eröffnen, werde ich die Pläne nachfolgend als "Antwort" einstellen.
Bei der Erstellung der Pläne in WinTrack habe ich mit sehr geringen Toleranzen gearbeitet, meist 2mm und 1°. Im Zweifelsfall habe ich Gleiskombinationen auch auf dem Fußboden in 1:1 nachgebaut, um die Planungen zu bestätigen.
Steigungen sind soweit möglich immer mit einem Übergangsbereich geplant. Es sollte also keine großen Problem beim Nachbau geben. Falls doch, so lasst es mich bitte per PN wissen.

Einige der vorgestellten Anlagen sind bei diversen Anlagenplanungen hier im Forum entstanden. Einige Anlagen hab ich nach alten Vorlagen aus Büchern und dem www so gut es ging ins C-Gleis umgesetzt und ein paar Anlage sind mir einfach so in den Sinn gekommen. :D

Viel Spaß mit den C-Gleis Plänen und vielleicht ist die eine oder andere Anregung für Euch dabei. Nachahmer sind ausdrücklich erwünscht.
Falls jemanden die Gleise zu nah an der Anlagenkante sind, so möge er gedanklich noch ein paar cm bei Länge oder Breite hinzurechnen. :wink:

Mit planen Grüßen
Zuletzt geändert von bjb am Mo 1. Mär 2021, 18:17, insgesamt 2-mal geändert.
BJB

Unser Stammtisch: MUCIS
Korruptiländ - Märklin H0 Anlage: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=85449
Hundling: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=32090
Mein kompaktes BW im Gleisdreieck (ohne Link, findet Ihr ebenfalls unter "Meine Anlagen")
Benutzeravatar

Threadersteller
bjb
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1895
Registriert: Fr 20. Apr 2007, 13:22
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: M-K-C und 1(Maxi)
Wohnort: Zminga

L-Anlage 190x165_Tuechersfeld

#2

Beitrag von bjb »

Hallo Modellbahnfreunde,

die erste L-Anlage mit C-Gleis die ich hier vorstellen möchte ist wohl einer der genialsten Planungen im L-Format auf kleinstem Raum, die je veröffentlicht wurde. Der Ursprungsplan stammt von Chris (Tuechersfeld) und wurde vor etwas über 10 Jahren hier im Forum das erste mal vorgestellt. https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=49071
Ich war von der Anlage sofort begeistert, weil das Anlagenkonzept so gut durchdacht war. Chris ist es gelungen eine stimmige und interessante Streckenführung in eine bezaubernde Landschaft zu integrieren. Es war also klar, dass diese Anlage auch fürs C-Gleis geplant werden musste. Die Grundform der Streckenführung sollte später noch für einige andere Anlagenplanungen als Grundlage dienen. :D

Das Anlagenthema ist eine Nebenbahn, die sich durch die fränkische Schweiz schlängelt. Die Streckenführung entspricht einem verschlungenen eingleisigen "Hundeknochen" die Züge wenden in zwei kleinen Schattenbahnhöfen und können sich im kleinen Kreuzungsbahnhof begegnen. Bei dem C-Gleisplan ist ein kleiner Teil der Abfahrt zum Schattenbahnhof an der Anlagenvorderkante ebenfalls sichtbar dargestellt, das erleichtert die Zugverfolgung noch etwas, kann aber auch wieder verdeckt werden, wie beim Original. :wink:
Ein zusätzliches Highlight ist die Straßenführung und das Einfügen eines Bachlaufs. Hier mussten die diversen Höhenlagen sehr genau beachtet werden, damit der Bachlauf an der oberen Anlagenkante den Schattenbahnhof überquert und dann schnell sehr steil abfällt um die Straße und die restlichen sichtbaren Gleis zu unterqueren. Aber wie man am Original sehen kann, ist das sogar glaubhaft machbar. :D

Übersichtsplan
Bild

3D-Ansicht 1
Bild

3D-Ansicht 2
Bild

Gleisplan untere Ebene
Bild

Gleisplan Bahnhofsebene
Bild

Gleisplan obere Ebene
Bild

Höhenlage untere Ebene
Bild

Höhenlage Bahnhofsebene
Bild

Höhenlage obere Ebene
Bild

Höhenlage Straße
Bild

Mit genial geschwungenen Grüßen
BJB

Unser Stammtisch: MUCIS
Korruptiländ - Märklin H0 Anlage: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=85449
Hundling: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=32090
Mein kompaktes BW im Gleisdreieck (ohne Link, findet Ihr ebenfalls unter "Meine Anlagen")
Benutzeravatar

Threadersteller
bjb
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1895
Registriert: Fr 20. Apr 2007, 13:22
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: M-K-C und 1(Maxi)
Wohnort: Zminga

Re: L-Anlage 225x210_Picasso I

#3

Beitrag von bjb »

Hallo Modellbahnfreunde,

es gab hier im Forum vor vielen Jahren mal eine Überlegung zum Aufbau einer kleinen L-Anlage, die in einem kleinen Raum in eine Zimmerecke mit Kamin eingebaut werden sollte. Zusätzlich war die Breite an einem Anlagenflügel sehr eingeschränkt, was die Planung noch erschwerte. Im Laufe der Planung stellte sich heraus, dass man mit dem Kaminvorsprung ganz gut leben kann, wenn man auf der Anlage einen Endbahnhof einplant.

So ist es dann auch geschehen, von einem höher gelegenen kleinen Endbahnhof führt eine eingleisige Strecke hinunter ins Tal und dann in einen Schattenbahnhof. Im Bahnhof sind nur schlanke Weichen und ganz große Radien verbaut, im verdeckten Bereich mussten aber auch R1 Bögen verbaut werden. Als kleines Schmankerl gibt es die Möglichkeit die untere sichtbare Talstrecke auch als Rundkurs zu befahren. :D

Eigentlich passend zur Jahreszeit aber nicht zur aktuellen Wetterlage (es soll heute wieder bis zu 17°C werden) ist die Anlage als Winteranlage geplant worden.

Übersichtsplan
Bild

Anlagenschema
Bild

3D-Ansicht 1
Bild

3D-Ansicht 2
Bild

Gleisplan untere Sbf Ebene
Bild

Gleisplan untere Zwischenebene
Bild

Gleisplan obere Zwischenebene
Bild

Gleisplan Bahnhofsebene
Bild

Höhenlage untere Sbf Ebene
Bild

Höhenlage untere Zwischenebene
Bild

Höhenlage obere Zwischenebene
Bild

Höhenlage Bahnhofsebene
Bild

Mit talführenden Grüßen
Zuletzt geändert von bjb am Di 23. Feb 2021, 19:27, insgesamt 2-mal geändert.
BJB

Unser Stammtisch: MUCIS
Korruptiländ - Märklin H0 Anlage: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=85449
Hundling: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=32090
Mein kompaktes BW im Gleisdreieck (ohne Link, findet Ihr ebenfalls unter "Meine Anlagen")
Benutzeravatar

Threadersteller
bjb
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1895
Registriert: Fr 20. Apr 2007, 13:22
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: M-K-C und 1(Maxi)
Wohnort: Zminga

Re: L-Anlage 225x210_Picasso II

#4

Beitrag von bjb »

Hallo Modellbahnfreunde,

für alle denen der Bahnhofsbetrieb und die Anbindung an die freie Strecke etwas zu wenig ist, kommt hier eine zweite Variante, bei der aus dem Endbahnhof ein Kopfbahnhof mit zwei Streckenanbindungen geworden ist. Bei dieser Version wurden im Bahnhofsbereich auch normale Weichen eingebaut, der Bahnhof hat vor allem ein zusätzliches Umfahrgleis erhalten, die zwei Strecken führen wieder talwärts. :D

Der Schattenbahnhof ist in diesem Fall parallel zur Rundstrecke angelegt.

Übersichtsplan
Bild

Anlagenschema
Bild

3D-Ansicht 1
Bild

3D-Ansicht 2
Bild

Gleisplan untere Sbf Ebene
Bild

Gleisplan untere Zwischenebene
Bild

Gleisplan obere Zwischenebene
Bild

Gleisplan Bahnhofsebene
Bild

Höhenlage untere Sbf Ebene
Bild

Höhenlage untere Zwischenebene
Bild

Höhenlage obere Zwischenebene
Bild

Höhenlage Bahnhofsebene
Bild

Mit veränderten Grüßen
BJB

Unser Stammtisch: MUCIS
Korruptiländ - Märklin H0 Anlage: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=85449
Hundling: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=32090
Mein kompaktes BW im Gleisdreieck (ohne Link, findet Ihr ebenfalls unter "Meine Anlagen")
Benutzeravatar

Threadersteller
bjb
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1895
Registriert: Fr 20. Apr 2007, 13:22
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: M-K-C und 1(Maxi)
Wohnort: Zminga

Re: L-Anlage 225x210_Picasso III

#5

Beitrag von bjb »

Hallo Modellbahnfreunde,

es gibt auch noch eine dritte Version dieser Anlage, in der ich versucht habe etwas geringere Gleisneigungen im verdeckten linken Anlagenbereich zu erreichen. Dies ist besonders bei den engen R1-Bogenweichen wichtig, weil im Weichenbereich grundsätzlich geringere Haftreibung besteht und bei kleineren Radien ist noch weniger Haftung vorhanden. Der Bahnhof ist bei diesem Plan identisch mit dem Vorgängerplan, im linken Anlagenbereich gibt es aber keine Gleiswendel mehr. Dafür hat der Bachlauf jetzt viel mehr Freiheiten und kann sich schöner durch die Landschaft schlängeln. :D

Der Schattenbahnhof konnte bei diesem Plan über ein Gleisdreieck an die im Untergrund kürzere Rundstrecke angebunden werden, das vereinfacht den Betrieb im Schattenbahnhof.

Übersichtsplan
Bild

Anlagenschema
Bild

3D-Ansicht 1
Bild

3D-Ansicht 2
Bild

Gleisplan untere Sbf Ebene
Bild

Gleisplan untere Zwischenebene
Bild

Gleisplan obere Zwischenebene
Bild

Gleisplan Bahnhofsebene
Bild

Höhenlage untere Sbf Ebene
Bild

Höhenlage untere Zwischenebene
Bild

Höhenlage obere Zwischenebene
Bild

Höhenlage Bahnhofsebene
Bild

Mit veränderten Grüßen
BJB

Unser Stammtisch: MUCIS
Korruptiländ - Märklin H0 Anlage: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=85449
Hundling: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=32090
Mein kompaktes BW im Gleisdreieck (ohne Link, findet Ihr ebenfalls unter "Meine Anlagen")
Benutzeravatar

Threadersteller
bjb
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1895
Registriert: Fr 20. Apr 2007, 13:22
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: M-K-C und 1(Maxi)
Wohnort: Zminga

Re: L-Anlage 240x160_DocJ (Hb)

#6

Beitrag von bjb »

Hallo Modellbahnfreunde,

diese L-Anlage entstand aus einer Anlagenplanung hier im Form von Jürgen (DocJ) https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 2#p1704432. Dabei ging es um den Wunsch eine doppelgleisige Hauptbahn auf einer relativ kleinen L-förmigen Anlage sinnvoll unterzubringen. Geplant wurde die Anlage mit K-Gleis und wieder einmal hatte Jürgen (hks77) tatkräftig dabei unterstützt. Mittlerweile ist die Anlage im Bau und wer will kann das hier https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1748120 mit verfolgen. :D

Natürlich habe ich versucht diese Analgenidee auch mit C-Gleis umzusetzen. Nach einigen Versuchen ist es mir dann geglückt und den fertigen Plan möchte ich hier vorstellen. Wie üblich sind die Planungsanforderungen beim C-Gleis etwas schwerer als beim K-Gleis, was vor allem mit der höheren Bauhöhe des Gleises zusammen hängt, wodurch größere Durchfahrtshöhen als beim K-Gleis eingeplant werden müssen. Zum Glück sollte nur Dampf- und Dieselbetreib auf der Analge stattfinden, so konnten die Steigungen in einem einiger Maßen erträglichen Rahmen gehalten werden. :D
Da jetzt bald die neuen C-Gleis-Drehscheibe erhältlich sein wird, ist diese bei der Planung gleich mit berücksichtigt worden. Die verdeckten Schattenbahnhofsebenen sind etwas einfacher als bei Jürgens K-Gleis Anlage aufgebaut.

Übersichtsplan
Bild

3D-Ansicht 1
Bild

3D-Ansicht 2
Bild

Gleisplan untere Sbf Ebene
Bild

Gleisplan Zwischenebene
Bild

Gleisplan Bahnhofsebene
Bild

Höhenlage untere Sbf Ebene
Bild

Höhenlage Zwischenebene
Bild

Höhenlage Bahnhofsebene inkl. Strassen
Bild

Mit doppelgleisigen Grüßen
BJB

Unser Stammtisch: MUCIS
Korruptiländ - Märklin H0 Anlage: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=85449
Hundling: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=32090
Mein kompaktes BW im Gleisdreieck (ohne Link, findet Ihr ebenfalls unter "Meine Anlagen")
Benutzeravatar

Threadersteller
bjb
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1895
Registriert: Fr 20. Apr 2007, 13:22
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: M-K-C und 1(Maxi)
Wohnort: Zminga

Re: L-Anlage 240x160_DocJ (Nb)

#7

Beitrag von bjb »

Hallo Modellbahnfreunde,

die Abmessungen der L-Anlage von Jürgen (DocJ) hatten mich dazu veranlasst, den kleinen "Tuechersfeld" Plan auf dieser etwas größeren Anlagenfläche in ähnlicher Form darzustellen. Ein Nebenbahnthema ist für diese Anlagengröße wie geschaffen und so ist der folgende Plan entstanden. :D

Im Gegensatz zum kleinen "Tuechersfeld" ist hier natürlich etwas mehr Platz, der zunächst einmal dem Bahnhof zu Gute kommt. Die Steigungen der Bahntrassen konnten zudem flacher ausfallen und an der vorderen Anlagenkante war noch Platz für eine etwas längere Paradestrecke. Im sichtbaren Bereich ist der Mindestradius R2 und die schlanken R3-Bogenweichen passen ganz hervorragend ins Gleisbild. :D

Übersichtsplan
Bild

3D-Ansicht 1
Bild

3D-Ansicht 2
Bild

Gleisplan untere Sbf Ebene
Bild

Gleisplan Bahnhofsebene
Bild

Gleisplan obere Ebene
Bild

Höhenlage untere Sbf Ebene
Bild

Höhenlage Bahnhofsebene inkl. Strassen
Bild

Höhenplan obere Ebene
Bild

Mit eingleisigen Grüßen
BJB

Unser Stammtisch: MUCIS
Korruptiländ - Märklin H0 Anlage: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=85449
Hundling: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=32090
Mein kompaktes BW im Gleisdreieck (ohne Link, findet Ihr ebenfalls unter "Meine Anlagen")
Benutzeravatar

Threadersteller
bjb
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1895
Registriert: Fr 20. Apr 2007, 13:22
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: M-K-C und 1(Maxi)
Wohnort: Zminga

Re: L-Anlage 240x160_DocJ (Drehscheibe)

#8

Beitrag von bjb »

Hallo Modellbahnfreunde,

bei der folgenden Planvariante, wurde der Wunsch nach einen kleinen BW mit Drehscheibe im Bahnhof umgesetzt. Auch wenn das für so einen Bahnhof kaum realistisch ist, so konnte das BW doch einiger Maßen glaubhaft untergebracht werden. Für die Realisierung musste ein Teil der früheren Güterabfertigung weichen und die untere Paradestrecke musste leicht verändert werden. Der Rest der Gleisführung entspricht dem vorangegangenen Plan.Im sichtbaren Bereich ist der Mindestradius wieder R2 und die schlanken R3-Bogenweichen passen auch hier ganz hervorragend ins Gleisbild. :D

Übersichtsplan
Bild

3D-Ansicht 1
Bild

3D-Ansicht 2
Bild

Gleisplan untere Sbf Ebene
Bild

Gleisplan Bahnhofsebene
Bild

Gleisplan obere Ebene
siehe L-Anlage 240x160_DocJ (Nb)

Höhenlage untere Sbf Ebene
Bild

Höhenlage Bahnhofsebene inkl. Straßen
Bild

Höhenplan obere Ebene
siehe L-Anlage 240x160_DocJ (Nb)

Mit herumdrehenden Grüßen
Zuletzt geändert von bjb am Sa 27. Feb 2021, 10:08, insgesamt 2-mal geändert.
BJB

Unser Stammtisch: MUCIS
Korruptiländ - Märklin H0 Anlage: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=85449
Hundling: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=32090
Mein kompaktes BW im Gleisdreieck (ohne Link, findet Ihr ebenfalls unter "Meine Anlagen")
Benutzeravatar

Threadersteller
bjb
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1895
Registriert: Fr 20. Apr 2007, 13:22
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: M-K-C und 1(Maxi)
Wohnort: Zminga

Re: L-Anlage 250x160_DocJ

#9

Beitrag von bjb »

Hallo Modellbahnfreunde,

bei diesem Plan handelt es sich um eine kleine Erweiterung der vorangegangenen Pläne. Durch den Zuwachs von 10cm Anlagenlänge konnten einige zusätzliche Fahrmöglichkeiten geschaffen werden. :D
Neben der bekannten Streckenführung (Hundeknochenprinzip aus der Ursprungsidee "Tuechersfeld") können bei diesem Plan die Züge zusätzlich einen Rundkurs über die untere Paradestrecke und einen Rundkurs auf der obersten Gleisebene befahren. Wer also trotz wenig Platz gerne viele Züge gleichzeitig fahren sehen möchte, kann das mit diesem Plan erreichen. Mit etwas größeren Steigungen wäre der Plan auch ohne Weiteres mit Oberleitungsbetrieb machbar. :D

Für etwas mehr Abwechslung könnte auch hier eine Winterlandschaft sorgen.

Übersichtsplan
Bild

3D-Ansicht 1
Bild

3D-Ansicht 2
Bild

Gleisplan untere Sbf Ebene
Bild

Gleisplan untere Kreisbahnebene
Bild

Gleisplan Bahnhofsebene
Bild

Gleisplan obere Ebene
Bild

Höhenlage untere Sbf Ebene
Bild

Höhenplan untere Kreisbahnebene
Bild

Höhenlage Bahnhofsebene inkl. Straßen
Bild

Höhenplan obere Ebene
Bild

Mit vielfältigen Grüßen
BJB

Unser Stammtisch: MUCIS
Korruptiländ - Märklin H0 Anlage: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=85449
Hundling: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=32090
Mein kompaktes BW im Gleisdreieck (ohne Link, findet Ihr ebenfalls unter "Meine Anlagen")
Benutzeravatar

Threadersteller
bjb
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1895
Registriert: Fr 20. Apr 2007, 13:22
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: M-K-C und 1(Maxi)
Wohnort: Zminga

Re: L-Anlage 260x180_Kleintal

#10

Beitrag von bjb »

Hallo Modellbahnfreunde,

diese L-förmige Anlage hatte mehrere Gedanken zur Grundlage. Zum einen sollte möglichst viel klassisches Einsteigergleismaterial verwendet werden und zum anderen sollte ein möglichst langer Flusslauf dargestellt werden.
Die Forderung nach der Verwendung von startpackungsüblichen Gleismaterial war kein Problem und so sind z.B. einige R1-Bogenweichen auch im sichtbaren Bereich verplant. Die glaubhafte Darstellung eines möglichst langen Flusslaufes mit möglichst wenigen Bahnüberquerungen war da schon eher eine Herausforderung. Zu Gunsten eines langen Flusslaufes wurde der Bahnhof recht klein ausgelegt und zusätzlich half ein "Trick" mit einer schräg ins Anlageneck gesetzten Hintergrundkulisse ganz enorm. :D

Der gleiche "Trick" mit einer vorgesetzten Hintergrundkulisse wurde auf der Anlage auch noch ein zweites Mal angewandt und zwar unter der Eisenbahnbrücken die mittig an der oberen Anlagenkante liegt und unter der die Straße zum Ort lang führt. Diese kleine Kulisse unter der Brücke verhindert die Sicht auf die dahinter liegende verdeckte Gleisführung. Man könnte an der Stelle auch mit einem Spiegel arbeiten.

Eine ähnliche R-Anlage ist als Beitrag 26 im R-Anlagenbereich dargestellt. :wink:

Übersichtsplan
Bild

3D-Ansicht 1
Bild

3D-Ansicht 2
Bild

Gleisplan untere Sbf Ebene
Bild

Gleisplan Bahnhofsebene
Bild

Gleisplan obere Ebene
Bild

Höhenlage untere Sbf Ebene
Bild

Höhenlage Bahnhofsebene
Bild

Höhenplan obere Ebene inkl. Straßen
Bild

Mit wässrigen Grüßen
BJB

Unser Stammtisch: MUCIS
Korruptiländ - Märklin H0 Anlage: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=85449
Hundling: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=32090
Mein kompaktes BW im Gleisdreieck (ohne Link, findet Ihr ebenfalls unter "Meine Anlagen")
Benutzeravatar

Threadersteller
bjb
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1895
Registriert: Fr 20. Apr 2007, 13:22
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: M-K-C und 1(Maxi)
Wohnort: Zminga

Re: L-Anlage 280x180_Gonnzor

#11

Beitrag von bjb »

Hallo Modellbahnfreunde,

diese L-förmige Anlage ist vor einigen Jahren hier im Forum mit M-Gleisen auf Basis von Martin (gonnzor) Erst-Idee geplant worden. https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 58#p946358
Es war also keine große Herausforderung diese Anlage auch mit C-Gleis zu planen und in Kürze kann man dazu auch auf eine passende C-Gleis Drehscheibe zurückgreifen. :D
Im vorliegenden Plan ist auch noch ein zweiter Schattenbahnhof dazu gekommen, wodurch sich der Spielbetrieb erweitern ließ. Wem das zu viel ist, der kann den Schattenbahnhof in der mittleren Ebene gerne weglassen, dann ist auch mehr Platz zwischen den Ebenen.

Anlagenthema ist eine recht moderne eingleisige nicht elektrifizierte Nebenbahn mit einem schräg zur Anlagenkante gradlinigen angelegten Bahnhof und einem schönen Museums-BW.

Übersichtsplan
Bild

3D-Ansicht 1
Bild

3D-Ansicht 2
Bild

Gleisplan untere Sbf Ebene
Bild

Gleisplan mittlere Sbf Ebene
Bild

Gleisplan obere Bahnhofsebene
Bild

Höhenlage untere Sbf Ebene
Bild

Höhenlage mittlere Sbf Ebene
Bild

Höhenlage Bahnhofsebene inkl. Straßen
Bild

Mit gradlinigen Grüßen
BJB

Unser Stammtisch: MUCIS
Korruptiländ - Märklin H0 Anlage: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=85449
Hundling: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=32090
Mein kompaktes BW im Gleisdreieck (ohne Link, findet Ihr ebenfalls unter "Meine Anlagen")
Benutzeravatar

Threadersteller
bjb
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1895
Registriert: Fr 20. Apr 2007, 13:22
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: M-K-C und 1(Maxi)
Wohnort: Zminga

Re: L-Anlage 290x180_Rund

#12

Beitrag von bjb »

Hallo Modellbahnfreunde,

diese L-förmige Anlage ist aus dem Gedanken entstanden, einen Bahnhof mal aus einer eher unüblichen Position betrachten zu können. In den meisten Fällen liegt der Bahnhof längsseits der Anlagenkante. Bei dieser Anlage sollte der Bahnhof einmal anders positioniert sein, damit die Hauptbetrachtungsachse entlang der beiden Bahnhofsenden liegt. Nach diversen Versuchen hat sich eine Erweiterung der kleinen Rechteckanlage "Kleinbahn 2" für das Vorhaben angeboten. Aus der Rechteckanlage ist mit der Erweiterung eine L-Anlage mit vielfältigen Fahrmöglichkeiten entstanden. Der rechte Anlageteil erinnert noch stark an die "Kleinbahn" aber aus dem kleinen Kreuzungsbahnhof ist ein interessanter Trennungsbahnhof geworden. :D
Die Gleisführung ist recht verschlungen und geht sich höhenmäßig gerade so aus. Beim kleinen Bachlauf und der Straßenführung sind oft nur wenig Platz aber gerade das wäre eine tolle Herausforderung bei der Umsetzung.

Übersichtsplan
Bild

3D-Ansicht 1
Bild

3D-Ansicht 2
Bild

Gleisplan untere Sbf Ebene
Bild

Gleisplan mittlere Sbf Ebene
Bild

Gleisplan Zwischenebene
Bild

Gleisplan obere Bahnhofsebene
Bild

Höhenlage untere Sbf Ebene
Bild

Höhenlage mittlere Sbf Ebene
Bild

Höhenlage Zwischenebene
Bild

Höhenlage Bahnhofsebene inkl. Straßen
Bild

Mit erweiterten Grüßen
BJB

Unser Stammtisch: MUCIS
Korruptiländ - Märklin H0 Anlage: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=85449
Hundling: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=32090
Mein kompaktes BW im Gleisdreieck (ohne Link, findet Ihr ebenfalls unter "Meine Anlagen")
Benutzeravatar

Threadersteller
bjb
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1895
Registriert: Fr 20. Apr 2007, 13:22
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: M-K-C und 1(Maxi)
Wohnort: Zminga

Re: L-Anlage 290x270_Am Fluss

#13

Beitrag von bjb »

Hallo Modellbahnfreunde,

diese L-förmige Anlage stellt eine eingleisige Nebenbahn an einem Fluss dar. IM sichtbaren Bereich sind ausschließlich schlanke Weichen verbaut und die Streckenführung stellt einen verschlungenen Rundkurs dar. Der Schattenbahn ist in diesem Plan relativ klein ausgefallen, weil auf Gleiswendeln verzichtet wurde damit die verdeckte Gleisabschnitte möglichst kurz gehalten werden konnten. :D

An der rechten unteren Anlagenecke verbirgt eine vorgesetzte Kulisse die notwendigen Gleiskehren, die hier nicht den Fluss überqueren sollten.

Übersichtsplan
Bild

3D-Ansicht 1
Bild

3D-Ansicht 2
Bild

Gleisplan untere Sbf Ebene
Bild

Gleisplan obere Bahnhofsebene
Bild

Höhenlage untere Sbf Ebene
Bild

Höhenlage Bahnhofsebene inkl. Straßen
Bild

Mit erweiterten Grüßen
BJB

Unser Stammtisch: MUCIS
Korruptiländ - Märklin H0 Anlage: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=85449
Hundling: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=32090
Mein kompaktes BW im Gleisdreieck (ohne Link, findet Ihr ebenfalls unter "Meine Anlagen")
Antworten

Zurück zu „Gleispläne“