Straßen, Gehwege und Markierungen von CR1970

Basis-Grundlagen von Usern dieses Forums zusammengestellt.
Benutzeravatar

Threadersteller
CR1970
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4673
Registriert: Mo 5. Dez 2005, 12:49
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin CS2
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: Wilder Süden
Deutschland

Straßen, Gehwege und Markierungen von CR1970

#1

Beitrag von CR1970 »

Basiswissen

Straßenquerschnitte und -maße bei Wikipedia...
Fahrbahnmarkierungen bei Wikipedia...
Alles über Natursteinpflaster, Natursteine, Pflastersteine...
Kopfsteinpflaster und Pflaster bei Wikipedia...
Leitpfosten bei Wikipedia...

STRASSE

1. Untergrund Holzbrett
2. Straße spachteln (Hornbach, innen, gebrauchsfertig, füllen, spachteln, glätten, lösemittelfrei, Füllspachtel Mastic Vulplamuur)
3. Schleifen, Feinspachten, Schleifen, Spachteln,...
4. Faller Beton Straßenfarbe 180507...
5. Gut trocknen lassen
6. Farbfilm anrauhen (mit feinem Schleifpapier, Holzblock hinterlegen damit es gleichmäßig wird)
7. Wässrige Abtönfarbe (du-grau) auftragen. Mit dem Küchentuch ab- und verwischen. Lieber einmal mehr ABwischen...
8. Schlaglöcher mit Skalpell ausschneiden.
9. Kopfsteinpflaster einritzen
10. Pflaster mit wässriger Farbe colorieren
11. Zwischenräume mit schwarz/braun/grün "füllen"
12. Kanaldeckel lackieren/altern Weinert Seite 121 rechts unten... Weinert-BestNr WT3209
13. Aus der Faller-"Farbhaut" Kanaldeckel ausschneiden (Skalpell oder Bohrer)
14. Gullys einkleben
15. That's all ;-)

Bild

Zu dem Zaun:
Nur Streichhölzer, oben rund abgeschliffen mit Holzleim (mit etwas grau versetzt) eingestrichen und mit Vogelsand berieselt. Dann mit Pulverfarben etwas "verschlechtert".
Ich hatte in ein Holzstück viele Löcher (etwas kleiner als das Streichholz) gebohrt, um die Hölzer zu halten, dann geht das mit dem Anmalen und besanden rel. schnell.
Und das Beste: Koschd faschd nix (Wichtig für uns Schwaben)

Zaun: BUSCH 1017
etwas gealtert mit Aho-Farbpigmenten und Modelllack:
Aho gibt es leider nicht mehr, aber Farbpigmente gibt es ja an jeder Straßenecke ;)


Bild


Bild

Breite der Straßen:

Eine Seite nicht ganz 1 cm breiter als der Brekina-Bus:

Bild

Gemessen:
Straße 7cm, entspricht ungefähr 3m je Fahrbahn.
Bürgersteige: je 2cm, => 1,70 m

Bild

GEHWEGE

Die vorgefertigten Gehwege aus Kunststoff sind gar nicht so schlecht, wenn man sie farblich behandelt:
Kibri 4123 - Gehwegplatten 20x12cm

Bild

und so sieht's fertig aus:

Bild

Bild

Bild

MARKIERUNGEN

Zuerst wurde die Straße gespachtelt. Dann mit Straßenfarbe (Heki) überstrichen/gewalzt. Die Farbe bildet einen Film. Dieser wurde vorsichtig mit dem Skalpell aufgeschnitten. Dann die Pflastersteine (die angenommenermaßen vorher da waren und von Asphalt überdeckt wurden, aber der Zahn der Zeit...) in den zum Vorschein tretenden Spachtel geritzt. Mit sehr verdünnter Abtönfarbe "eingelassen".
Die Gullys sind von Weinert und einfach schokobraun lackiert/gespritzt und ebenfalls in die vorsichtig abgetrennt "Haut" eingesetzt.
Eigentlich ist es ganz einfach. Man muss nur den Spachtel ca. 1000 mal schleifen. Er sollte wirklich eben sein. "Verschlechtern" kann man ihn dann immer noch ;-)
Die Mittelstreifen sind aufgemalt. Hab mir eine Schablone aus Pappe geschnitten. Und das ganze mit weißer Abtönfarbe gemalt. Deckt auf den ersten Blick nicht sonderlich. Auch hier: Geduld und eine ruhige hand. Mit dem Skalpell habe ich vorsichtig die Ränder nachgeschärft. Dann noch gaaaaaanz verdünnte braune Farbe, damit die Streifen nicht so reinweiß sind....

Bild

Bild

Hier noch ein paar zusätzliche Bilder von Straßen, Gehwegen, Plätzen und so weiter:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von CR1970 am Di 14. Sep 2010, 08:07, insgesamt 15-mal geändert.

Andreas Poths
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2932
Registriert: Mi 4. Jan 2006, 12:30
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 2 V 4.2.9 (0) MS1 MS2
Gleise: C
Wohnort: Hochtaunus / Jahrgang1959
Alter: 61
Deutschland

Re: Straßen, Gehwege und Markierungen von CR1970

#2

Beitrag von Andreas Poths »

ui... :wink:

danke für die Mühe!!!

Gruß Andreas
gruß pothsi
Man lebt nur einmal...aber dann mit MÄRKLIN!!!

Nüchtern betrachtet war es besoffen besser....
Benutzeravatar

Wasserschieee
EuroCity (EC)
Beiträge: 1070
Registriert: Mo 10. Aug 2009, 18:09
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Intellibox
Wohnort: Hessen
Alter: 40
Deutschland

Re: Straßen, Gehwege und Markierungen von CR1970

#3

Beitrag von Wasserschieee »

Danke CR1970

Damit hat das suchen für mich auch ein Ende, habe ja bei mir einiges an Metern zu bauen in Sache Straße :(
Benutzeravatar

Threadersteller
CR1970
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4673
Registriert: Mo 5. Dez 2005, 12:49
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin CS2
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: Wilder Süden
Deutschland

Re: Straßen, Gehwege und Markierungen von CR1970

#4

Beitrag von CR1970 »

1. Beitrag geändert: Kapitel "Basiswissen" und Links hinzugefügt
Benutzeravatar

Threadersteller
CR1970
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4673
Registriert: Mo 5. Dez 2005, 12:49
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin CS2
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: Wilder Süden
Deutschland

Re: Straßen, Gehwege und Markierungen von CR1970

#5

Beitrag von CR1970 »

Ein weiteres Straßenbild (oberhalb der Überschrift "Markierungen") eingefügt.

Hafenbahner
InterRegio (IR)
Beiträge: 119
Registriert: Di 21. Sep 2010, 15:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DCC
Gleise: Elitegleis
Alter: 53
Deutschland

Re: Straßen, Gehwege und Markierungen von CR1970

#6

Beitrag von Hafenbahner »

Hallo CR1970!

Kurze Nachfrage zu dem von Dir verwendeten Spachtel...

Ich habe ein kleines Teststück gebaut, habe allerdings normalen Modellbaugips dafür benutzt.

Schleifen war soweit kein Problem, nur als ich dann mit einer spitzen Nadel Kopfsteinpflaster einritzen wollte, riss die Oberfläche des Gips und feine Strukturen einritzen war so nicht möglich.

Ich möchte meine Straße teilweise mit Kopfsteinpflaster und teilweise geteert ausführen, so wie bei Dir.

Mit Spachtel geht das besser?

Wäre für einen Tip dankbar.
Benutzeravatar

Threadersteller
CR1970
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4673
Registriert: Mo 5. Dez 2005, 12:49
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin CS2
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: Wilder Süden
Deutschland

Re: Straßen, Gehwege und Markierungen von CR1970

#7

Beitrag von CR1970 »

Wie gesagt: Es ist "Hornbach, innen, gebrauchsfertig, füllen, spachteln, glätten, lösemittelfrei, Füllspachtel Mastic Vulplamuur" Fertig in einem Becher.
Ich bin jetzt kein Gipser, aber vlt. hilft Tiefengrund bei Modellgips?
Benutzeravatar

catlighter
EuroCity (EC)
Beiträge: 1316
Registriert: So 29. Jun 2008, 18:02
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2
Gleise: TilligElite, C-Gleis
Wohnort: Auf dem Aichelberg
Alter: 57

Re: Straßen, Gehwege und Markierungen von CR1970

#8

Beitrag von catlighter »

Hallo CR

Deine Straßen- und Gehwegsarbeiten sind wirklich genial. So hätte ich es auch machen wollen/sollen, anstatt das fertige Kopfsteinpflaster von Faller zu verwenden. Gerade die Kombi mit den Schachtdeckeln und Gulli's ist wirklich phänomenal!!!
Das werd ich mir für die Zukunft abschauen, kannste glauben!

Gruß Kai
Erster Streich
viewtopic.php?f=64&t=38376
Zweiter Streich
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=75359

PS: Geburtstagsglückwünsche gerne per PN, aber bitte nicht in (m)einem Thread

Zuglein
InterCity (IC)
Beiträge: 547
Registriert: So 20. Aug 2006, 19:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: IB von Uhlenbrock
Gleise: Roco-line
Wohnort: Antwerpen
Alter: 75

Re: Straßen, Gehwege und Markierungen von CR1970

#9

Beitrag von Zuglein »

Hallo CR1970,

Danke für die schöne und lehrreichen bilder.
Damit brauch ich jetzt nicht weiter zu suchen, denn hier sind alle eventuelle fragen hinreichend beantworted.
Liebe das Schwarzwald und die Elztalbahn
Freundlichen grüssen

Peter
------------------------------------------------------
Benutzeravatar

Harald
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2087
Registriert: Sa 14. Mai 2005, 11:58

Re: Straßen, Gehwege und Markierungen von CR1970

#10

Beitrag von Harald »

Schleifen war soweit kein Problem, nur als ich dann mit einer spitzen Nadel Kopfsteinpflaster einritzen wollte, riss die Oberfläche des Gips und feine Strukturen einritzen war so nicht möglich.
Versuch mal vorher die Oberfläche anzufeuchten mit Wasser (z.B. Blumensprüher).
munki
Ehemaliger Benutzer

Re: Straßen, Gehwege und Markierungen von CR1970

#11

Beitrag von munki »

Hallo CR1970,
etwas spät aber dennoch sehr lehrreich habe ich Deinen Beitrag gefunden.
Ausgezeichnet wäre untertrieben, aber so kennt man Dich mittlerweile.
Eine Anmerkung dazu: Kopfsteinpflaster ist doch mehr quadratisch,oder irre ich mich?
Cu Berthold
Benutzeravatar

Threadersteller
CR1970
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4673
Registriert: Mo 5. Dez 2005, 12:49
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin CS2
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: Wilder Süden
Deutschland

Re: Straßen, Gehwege und Markierungen von CR1970

#12

Beitrag von CR1970 »

Mmmmmmh, ja, du irrst dich...
Benutzeravatar

Dirk aus Duesseldorf
InterCity (IC)
Beiträge: 847
Registriert: So 5. Sep 2010, 19:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: 6021+ MobStation
Gleise: K Gleis + C Gleis
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 58
Deutschland

Re: Straßen, Gehwege und Markierungen von CR1970

#13

Beitrag von Dirk aus Duesseldorf »

Grüss Dich CR1970,

Deine Strassen und Gehwege sind mit das Beste was ich bisher hier und bei Moba´s gesehen habe! Spitze!

Für die Anleitung vielen Dank, liest sich enfach, ist aber sicher stark beeinflusst von Fleiss, Geduld und Talent.

Mal sehen ob ich sowas auch hinbekomme wenn´s später an meine Strassen geht.

Gruß
Dirk
Hier geht's zu meiner Dauerbaustelle - Klick aufs Bild: :wink:

Bild
Benutzeravatar

Threadersteller
CR1970
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4673
Registriert: Mo 5. Dez 2005, 12:49
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin CS2
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: Wilder Süden
Deutschland

Re: Straßen, Gehwege und Markierungen von CR1970

#14

Beitrag von CR1970 »

Link zu Leitpfosten oben eingefügt 8)
Benutzeravatar

Threadersteller
CR1970
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4673
Registriert: Mo 5. Dez 2005, 12:49
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin CS2
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: Wilder Süden
Deutschland

Re: Straßen, Gehwege und Markierungen von CR1970

#15

Beitrag von CR1970 »

Straßenfarbe geändert (Faller statt Heki) und Link eingefügt.
Benutzeravatar

Grisubilly
InterCity (IC)
Beiträge: 997
Registriert: Di 21. Dez 2010, 00:29

Re: Straßen, Gehwege und Markierungen von CR1970

#16

Beitrag von Grisubilly »

Hallo CR1970! :)

Deine Bilder sehen einfach klasse aus - muss schon sagen! Respekt, tolle Arbeit!
Ich werd´ mir das, wenn es bei mir soweit ist Straßen zu bauen, auch abgucken!

Viele Grüße Grisubilly :)
Benutzeravatar

hobbiefahrer
EuroCity (EC)
Beiträge: 1154
Registriert: Fr 1. Jan 2010, 11:55
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Digital (CS2, manchmal PC)
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Hessen
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Straßen, Gehwege und Markierungen von CR1970

#17

Beitrag von hobbiefahrer »

@CR1970: Vielen, vielen Dank für die Zusammenstellung! :)
Habe mir diesen thread gleich mal in meinen Favoriten abgespeichert!

Beste Grüsse
Markus
Speedy3
Ehemaliger Benutzer

Re: Straßen, Gehwege und Markierungen von CR1970

#18

Beitrag von Speedy3 »

Vielen Dank für die Anleitung!! :mrgreen:
Muss ich bald mal ausprobieren!


Gruß

Jan
Thomas 1965
Ehemaliger Benutzer

Re: Straßen, Gehwege und Markierungen von CR1970

#19

Beitrag von Thomas 1965 »

Jetzt noch das Carsystem integrieren und du setzt dem ganzen die Kaiserkrone auf, dann kann Hamburg einpacken. Weltklasse !!!!!!
Patrickseisenbahn
Ehemaliger Benutzer

Re: Straßen, Gehwege und Markierungen von CR1970

#20

Beitrag von Patrickseisenbahn »

Danke für die Anleitung habe aber noch eine frage muss die Holzplatte bei mir z.b. ins Styrodur oder direkt oben drauf könntest du nochmal eine genauere Anleitung schreiben ?
Benutzeravatar

Threadersteller
CR1970
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4673
Registriert: Mo 5. Dez 2005, 12:49
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin CS2
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: Wilder Süden
Deutschland

Re: Straßen, Gehwege und Markierungen von CR1970

#21

Beitrag von CR1970 »

Tut mir Leid, aber ich verstehe die Frage nicht ganz. Was meinst du mit "die Holzplatte bei mir ins Styrodur"?
Patrickseisenbahn
Ehemaliger Benutzer

Re: Straßen, Gehwege und Markierungen von CR1970

#22

Beitrag von Patrickseisenbahn »

Also ich habe Styrodur als Untergrund und wollte wissen ob ich es auf das Styrodur oder in das Styrodur kleben soll?
Benutzeravatar

Threadersteller
CR1970
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4673
Registriert: Mo 5. Dez 2005, 12:49
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin CS2
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: Wilder Süden
Deutschland

Re: Straßen, Gehwege und Markierungen von CR1970

#23

Beitrag von CR1970 »

Ich würde die Spachtelmasse rel. dünn auf das Styrodur aufbringen (vorher klären, ob sich das verträgt, kann ich nicht sagen), dann eben schleifen und verfahren wie oben beschrieben.
Patrickseisenbahn
Ehemaliger Benutzer

Re: Straßen, Gehwege und Markierungen von CR1970

#24

Beitrag von Patrickseisenbahn »

okay also die Holzplatte weglassen?
Benutzeravatar

Threadersteller
CR1970
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4673
Registriert: Mo 5. Dez 2005, 12:49
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin CS2
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: Wilder Süden
Deutschland

Re: Straßen, Gehwege und Markierungen von CR1970

#25

Beitrag von CR1970 »

Mach doch mal einen Test auf einem Stück Styrodur, so 20 cm lang. Mit der Spachtel ca. 2mm dick auftragen.
Antworten

Zurück zu „Grundlagen“