Rehfeld im Bau

Bereich für alle Themen rund um den Bau von Anlagen und Dioramen (Bauberichte bzw. Bautagebücher, handwerkliche Fragen, Techniken, etc.)

Threadersteller
Baureihe_54
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 286
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 22:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: noch Analog
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Montabaur
Alter: 66
Deutschland

Rehfeld im Bau

#1

Beitrag von Baureihe_54 »

Hallo Stummis


Nach langem mitlesen und schreiben möchte ich Euch heute auch meine im Bau befindliche MoBa vorstellen.
Durch einige Anlagen hier im Forum kam ich auf die Idee so etwas auch zubauen. Da ich diese Anlagen auch schon live gesehen habe, kam ich zu dem Schluss sie jetzt auch um zusetzten.
Seit August habe ich ein größeres MoBa Zimmer . So kann ich mir den Traum erfüllen.
Meine Anlage ist eine erfundene Bahn an der Mosel. Sie ist eingleisig mit einem Durchgangsbahnof und einem Abzweig zu einer Verladestadion und einem kleinen Bahnhof. Sie wird Analog und Digital gefahren. Ich habe noch einige alte Loks die nicht Gut zu digitalisieren sind. Die Steuerrung erfolg per Stellpult.
Die Anlage ist in L-Form 2,30mx5,70m .Die Tiefe ist 1,00m.
Hier sind die ersten Bilder

Bild

Bild

Bild

Bild



Viele Grüße aus dem Westerwald

Klaus
meine im Bau befindlichen Anlage

viewtopic.php?f=15&t=164657


Ralf67
InterCity (IC)
Beiträge: 659
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 12:17
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: IB, Stelltisch Eigenbau
Gleise: K-Gleis, C-Gleis
Alter: 52

Re: Rehfeld im Bau

#2

Beitrag von Ralf67 »

Hallo Klaus,

schön das Du nun einen eigenen Thread eröffnet hast :clap: :clap: :clap: .
Da ich deine Anlage kürzlich live gesehen habe, kann ich mir dadurch vieles besser vorstellen.
Dein Konzept und das Thema :gfm: :gfm: :gfm: .

Bleibe weiter dran und bin schon auf die nächsten Bauschritte gespannt.

Gruß Ralf
Hier geht es zu meiner "HO Spielbahn Saar/Mosel".

viewtopic.php?f=64&t=155518

Benutzeravatar

wulfmanjack
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1615
Registriert: Sa 11. Jun 2011, 11:30
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Rocomotion
Gleise: Roco Bettungsgleis
Wohnort: Mittelrhein
Alter: 60

Re: Rehfeld im Bau

#3

Beitrag von wulfmanjack »

Hallo Klaus,

schön das Du Dein neues Projekt im Forum vorstellst. :gfm:

Die Wahl einer eingleisigen Strecke, die in der Mosellandschaft eingebettet ist, verspricht schon jetzt eine interessante Landschaftsgestaltung. Ich sehe da ja schon Tunnelportale, die auf die Selbstanfertigung warten. Ich hatte mir seinerzeit auch mal ein Original von Noch zugelegt und das als Urmodell für diverse Portale genommen. Gerade solche Eigenbauten mit Styrodur machen Spaß und lassen alle möglichen Steinstrukturen zu.

Jetzt habe ich mal einen Fuß in der Tür und bin gespannt wie es in Rehfeld weitergeht. :sabber:
LG
Wolfgang

Link zu dem was mich seit längerem beschäftigt:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=119219

Benutzeravatar

alex57
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3017
Registriert: Sa 1. Dez 2012, 00:28
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Hennef / NRW
Alter: 62
Deutschland

Re: Rehfeld im Bau

#4

Beitrag von alex57 »

Hallo Klaus,

es freut mich, das nun auch nen eigenen Thread hast und wir dir beim Bau deiner Moba über die Schultern schauen dürfen. Du hast ja schon Gleise liegen und kannst ja , zumindest schon Loks fahren lassen.
Du hast ja , wie bei mir ne L- Form mit ähnlichen Maßen, bei mir sind 4,30 x 3 Meter.

Ich weis jetzt überhaupt nicht , wie du auf das Mosel/ Rheinthema kommst. :fool: :redzwinker:

Schönes Anlagenkonzept. Die ersten Bilder sehen schon sehr vielversprechend aus. :gfm: :gfm:

Der Kurvenbereich mit den 2 Tunnelportalen schreit ja förmlich nach ner Burg auf dem Berg :fool: :redzwinker:

Das untere lange einspurige Gleis ( zur Anlagenkante hin ) , kannst du so ne Art paralleles Begegnungsgleis noch unterbringen. Ist so nen Gedanke von mir. :redzwinker:

Ich werd bei dir auf jeden Fall am Ball bleiben und :bigeek: :bigeek:

Liebe Grüsse

Alex
Alex aus dem Rheinland


Über Gegenbesuche würde ich mich freuen!


Meine Anlage Weinheim http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=96427


Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker: Dampf-und Dieselfan :hearts:


Threadersteller
Baureihe_54
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 286
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 22:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: noch Analog
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Montabaur
Alter: 66
Deutschland

Re: Rehfeld im Bau

#5

Beitrag von Baureihe_54 »

Vielen Dank für Eure Post Ralf, Wolfgang und Alex


Hallo Ralf
Vielen Dank für Deine Antwort. Wir hatten ja gestern schon telefoniert.

Hallo Wolfgang

Vielen Dank auch Dir für die Antwort.
Die Tunnelportale und die Brücke sind schon fertig geritzt. Die Bilder davon kommen morgen.
Du weißt ja das ich vieles lieber selbermache als zukaufen. Wie z.b. Bäume.

Hallo Alex

Dir auch vielen Dank für die Antwort.
Ja unsere Anlagen haben fast die gleichen Maßen.Sie spielen ja beide an der Mosel.Ich bin ja auch ein Kind der Mosel.
Nur habe ich im gegensatz zu Dir eine Nebenbahn.
Mit dem Begegnugsgleis muß ich mir heute mal durch den Kopf gehen lassen.

Alle

Neue Fortschritte mit Bilder kommen morgen.

Ich wünsche Euch allen einen schönen 2. Advent

Klaus
meine im Bau befindlichen Anlage

viewtopic.php?f=15&t=164657


KHF
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 50
Registriert: So 26. Nov 2017, 18:28
Deutschland

Re: Rehfeld im Bau

#6

Beitrag von KHF »

Hallo,
das sieht ja schon gut aus, ich wünschte, ich käme auch mal in Gang.
Eines ist mir aufgefallen: Du schriebst im allersten Text, die Tiefe der
Anlage sei 1m. Kommst du dann noch gut hinten dran? Mir scheint das ein wenig
tief zu sein, wenn man nur von vorne zugreifen kann, ich plane eher mit nur 70cm.

Viel Erfolg bei allem!

KHF


Threadersteller
Baureihe_54
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 286
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 22:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: noch Analog
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Montabaur
Alter: 66
Deutschland

Re: Rehfeld im Bau

#7

Beitrag von Baureihe_54 »

Hallo KHF

Die Tiefe von 1.0m habe ich getestet . Es geht gerade so. Da ich im Hintergrund mit Einzelnen Teilen arbeite und sie am Arbeitstisch schon fertig
gestalten kann.

Viele Grüße aus dem Westerwald

Klaus
meine im Bau befindlichen Anlage

viewtopic.php?f=15&t=164657

Benutzeravatar

alex57
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3017
Registriert: Sa 1. Dez 2012, 00:28
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Hennef / NRW
Alter: 62
Deutschland

Re: Rehfeld im Bau

#8

Beitrag von alex57 »

Hallo Klaus.

hat doch super geklappt :) .....und du kannst das jederzeit ändern oder ergänzen. :redzwinker:

Nebenbahn habe ich aber auch... beginnt am Bahnhof nach links um das Weinhaus herum , über Brücke zur Kehrschleife durch den linken Berg. :redzwinker:

Schönen 2. Advent

Alex
Alex aus dem Rheinland


Über Gegenbesuche würde ich mich freuen!


Meine Anlage Weinheim http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=96427


Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker: Dampf-und Dieselfan :hearts:


Threadersteller
Baureihe_54
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 286
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 22:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: noch Analog
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Montabaur
Alter: 66
Deutschland

Re: Rehfeld im Bau

#9

Beitrag von Baureihe_54 »

Hallo Stummis

Gestern hatte ich Zeit bei dem schönen MoBa Wetter an meiner Bahn etwas zumachen.
Zuerst habe ich einmal die Brücke und die Tunnelportale fertig geritzt.
Dann habe ich schonmal eine Stellprobe am Bahnhof gemacht.

Hier erst mal die Bilder von der Brücke und einem Tunnelportal


Bild

Bild

Und nun noch einige Bilder von der Stellprobe

Bild

Bild

Bild

Bild


Über Kritik würde ich mich freuen.



Viele Grüße aus dem Westerwald

Klaus
meine im Bau befindlichen Anlage

viewtopic.php?f=15&t=164657

Benutzeravatar

KaBeEs246
InterCity (IC)
Beiträge: 826
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 20:49
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ruhrgebiet
Deutschland

Re: Rehfeld im Bau

#10

Beitrag von KaBeEs246 »

Baureihe_54 hat geschrieben:
Mo 10. Dez 2018, 13:24
Über Kritik würde ich mich freuen.
Hallo Klaus,

ne, ne, erst genießt du bei mir noch Welpenschutz. :fool:
Eingleisige Bahn an der Mosel und ein kleiner Bahnhof, das hört sich schon einmal gut an.
Dem Vorschlag, vorne noch ein Kreuzungsgleis einzubauen, möchte ich heftigst widersprechen. Das wäre dann ein zweiter Bahnhof direkt in der Nähe des ersten. Wenn du zusätzlichen Betrieb benötigst, wäre da eher eine Awanst geeignet, also ein Anschließer, wo sich der bedienende Zug einschließen kann, um den Streckenverkehr wieder freizugeben.
Hast du dich denn schon für einen bedeutenden Anschließer im Bahnhof entschlossen, der für Güterumschlag sorgt?
Auf jeden Fall bleibe ich dran.

Gruß von Ruhr und Nette

Hans

Benutzeravatar

alex57
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3017
Registriert: Sa 1. Dez 2012, 00:28
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Hennef / NRW
Alter: 62
Deutschland

Re: Rehfeld im Bau

#11

Beitrag von alex57 »

Hallo Klaus,

das geritzte Tunnelportal und die Brücke sind doch schon prima aus, entsprechend coloriert, wird es sicherlich super aussehen. :gfm: :gfm: :gfm:

Gruss

Alex
Alex aus dem Rheinland


Über Gegenbesuche würde ich mich freuen!


Meine Anlage Weinheim http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=96427


Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker: Dampf-und Dieselfan :hearts:


Der Dampfer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3804
Registriert: Do 21. Aug 2014, 20:35
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: Langsamfahrregler/walk arround
Gleise: Roco Line
Wohnort: Niederrhein
Alter: 52

Re: Rehfeld im Bau

#12

Beitrag von Der Dampfer »

Hallo Klaus
herzlichen Glückwunsch zu deinem neuen Modellbahnzimmer und deinem neuen Modellbahn Thread.
Das sind ja beachtliche Ausmaße ,die die Anlage haben wird :gfm: :gfm: :gfm:
Die Anlagentiefe von einem Meter ist gerade ausreichend um beim Bauen noch prima an alles dran zu kommen.
Abgesehen davon gefallen mir jetzt schon die langen Strecken und Gleisbereiche ,die ich sehen kann.
Mit den ersten Gebäuden die du aufgestellt hast ist bereits eine Vorstellung da wie die ganze Sache einmal aussehen wird.
Ich freue mich dass du nach so langer Zeit mit uns hier nun auch deinen eigenen Trööt aufgemacht hast. :clap: :clap: :clap:
Beste Grüße und gerne bis später sagt Willi 8)
Durch dieses Wurmloch gelangen Sie nach Neustadt am Wald in den 1950ern
Bild
Zeitreisen sind möglich....bitte hier klicken
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 3#p1245573

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker:


Threadersteller
Baureihe_54
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 286
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 22:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: noch Analog
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Montabaur
Alter: 66
Deutschland

Re: Rehfeld im Bau

#13

Beitrag von Baureihe_54 »

Hallo Stummis

Vielen Dank für die netten Kommentare Hans, Alex und Willi


@Hans
:hearts: :welcome: in Rehfeld.

Das Kreuzungsgleis wird nicht gebaut. Ich habe mal die Gleise für das Kreuzungsgleis ausgelegt und habe festgestellt das mir dadurch einiges an Landschaft verlorengeht.
Einen Anschließer kommt noch auf die Linke Seite.

@Alex
Vielen Dank für den netten Kommentar.
Ich wünsche Dir eine gute Woche im KH.Ich melde ich mich nächste Woche bei Dir.

@Willi
:hearts: :welcome: in Rehfeld.
Vielen Dank auch Dir für den netten Kommentar.
Ja das sind schon beachtliche Ausmaße für mich.So groß konnte ich noch nie Bauen.Obwohl ich schon seit meinem 10. Lebensjahr ,mit kleinen Unterbrechungen, Modellbahner bin.Deshalb habe ich die letzten Jahre nur Module gebaut. Die sind jetzt gut verpackt.
Ich habe auch schon eine genaue Vorstellung wie die Anlage mal aussehen soll.

Viele Grüße aus dem Westerwald

Klaus
meine im Bau befindlichen Anlage

viewtopic.php?f=15&t=164657

Benutzeravatar

Chio
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 365
Registriert: Di 2. Jan 2018, 17:24
Stromart: analog DC
Wohnort: Wien
Alter: 55
Kontaktdaten:
Österreich

Re: Rehfeld im Bau

#14

Beitrag von Chio »

Das fängt gut an und man merkt, dass dich das Thema schon länger beschäftigt.

Sehr gut finde ich auch, dass du dir am hinteren Rand noch etwas Platz zum Leben gelassen hast. Gerade bei Dachschrägen ist das wichtig, um einen harmonischen und nicht allzu gedrängten Abschluss machen zu können.

Grüße aus Wien
Chio
N'll be back: Segmentanlage in 1:160
Meine H0f Projektchen - der Überblick!


Threadersteller
Baureihe_54
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 286
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 22:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: noch Analog
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Montabaur
Alter: 66
Deutschland

Re: Rehfeld im Bau

#15

Beitrag von Baureihe_54 »

Hallo Chio

:hearts: :welcome: in Rehfeld.
Vielen Dank für Deinen netten Kommentar.

Ja die Planung für so eine Anlage an der Mosel laufen schon sehr lange. Ich hatte nie Platz für so eine Anlage. Durch einen Umzug in eine große Wohnung hatte ich endlich ein großes MoBa Zimmer.
Ich gehe gleich mal auf Gegenbesuch.

Viele Grüße aus dem Westerwald

Klaus
meine im Bau befindlichen Anlage

viewtopic.php?f=15&t=164657

Benutzeravatar

Bauzugfahrer Andreas
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1799
Registriert: Fr 6. Apr 2012, 15:35
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Daisy II Zentrale
Gleise: Tillig Elite, Peco
Wohnort: Ruhrpott
Alter: 57

Re: Rehfeld im Bau

#16

Beitrag von Bauzugfahrer Andreas »

Moin Klaus,

schön, das du nun auch hier zu finden bist.
Deine Anlage sieht ja schon recht vielversprechend aus. DEN Platz hätte ich auch gerne...

Jetzt kommt also noch eine Moselbahn...schön! An der Landschaft dort kann man sich ja richtig austoben...wie viele Weinreben planst DU den so ein.... :fool:

Einen zweiten Bahnhof würde ich auch nicht einbauen. Aber eine Awanst, so wie der Vorschreiben schon anregte, solltest du dir noch gönnen um etwas mehr Betriebsmöglichkeiten zu haben.

Wie kommst du eigentlich an die ganzen Strippen unter der Anlage ran? Must du da jedesmal die Regale rausziehen?

Wünsche angenehmes gelingen...

Andreas
Bauzugfahrer Andreas

Neues aus Küppersbusch....
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 9#p1146368


Threadersteller
Baureihe_54
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 286
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 22:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: noch Analog
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Montabaur
Alter: 66
Deutschland

Re: Rehfeld im Bau

#17

Beitrag von Baureihe_54 »

Moin Andreas

:hearts: :welcome: in Rehfeld.

Ja die Mosel liegt mir am Herzen. Ich hatte schon einmal eine Moselanlage aber das ist schon über 30 Jahre her. Die war in Spur N.
Einen Awanst kommt links auf den Schenkel. Aber was ? Ja das steht noch in den Sternen. Vielleicht noch etwas mit H0e. Da habe ich noch einiges Material(Loks, Wagons, Gleise und Weichen)
Die ganzen Strippenverteiler sind unter dem Bahnhof. Da wo die Vitrinen sind ,die werden Schwenkbar gemacht .So das ich an die Elektrik komme.


Viele Grüße aus dem Westerwald


Klaus
meine im Bau befindlichen Anlage

viewtopic.php?f=15&t=164657

Benutzeravatar

alex57
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3017
Registriert: Sa 1. Dez 2012, 00:28
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Hennef / NRW
Alter: 62
Deutschland

Re: Rehfeld im Bau

#18

Beitrag von alex57 »

Hallo Klaus,


ich freu mich, das du das Thema Mosel mit deiner Moba aufnimmst. Ich bin gespannt, wie du die landschaft gestaltest. :bigeek: :bigeek: :bigeek:

Liebe Grüsse

Alex
Alex aus dem Rheinland


Über Gegenbesuche würde ich mich freuen!


Meine Anlage Weinheim http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=96427


Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker: Dampf-und Dieselfan :hearts:


Threadersteller
Baureihe_54
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 286
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 22:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: noch Analog
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Montabaur
Alter: 66
Deutschland

Re: Rehfeld im Bau

#19

Beitrag von Baureihe_54 »

Hallo Alex
Vielen Dank für deine Post. Ich habe mich sehr darüber gefreut. Nach deinem KH aufendhalt wieder von Dir zuhören.

Ja mit der Moselanlage war ja immer schon mein Traum.Aber jetzt nach dem Umzug habe ich ja ein größeres MoBa Zimmer.Die Module habe ich eingemottet. Und der Traum von der Moselanlage nahm ihren lauf.

Mit der Landschaft das dauert ja noch ,erst mal die Elektrik.Da bin ich auch mit der Elektrik schon etwas weiter.

@Alle

Heute habe ich mal angefangen die Brücke zu bemalen.
Hier mal 2 Bilder

Bild
hier nach dem Ritzen

Bild

und nun die erste Bemalung mit der ersten Patinierung



Einen schönen Rest 3. Advent aus dem Westerwald

Klaus
meine im Bau befindlichen Anlage

viewtopic.php?f=15&t=164657

Benutzeravatar

wulfmanjack
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1615
Registriert: Sa 11. Jun 2011, 11:30
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Rocomotion
Gleise: Roco Bettungsgleis
Wohnort: Mittelrhein
Alter: 60

Re: Rehfeld im Bau

#20

Beitrag von wulfmanjack »

Hallo Klaus,

Stein für Stein bemalen auf dem Arbeitstisch :gfm:

Und schon erkennt man nicht mehr das Ursprungsmaterial. Bleiben die Bögen jetzt doch verputzt? Dachte Du wolltest da eine Steinstruktur machen... egal so sieht es auch gut aus. :D
LG
Wolfgang

Link zu dem was mich seit längerem beschäftigt:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=119219


Threadersteller
Baureihe_54
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 286
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 22:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: noch Analog
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Montabaur
Alter: 66
Deutschland

Re: Rehfeld im Bau

#21

Beitrag von Baureihe_54 »

Hallo Wolfgang

Vielen Dank für deine nette Post.
Ja ich habe mich dazu Entschieden die innen Wände nicht zu ritzen. Ich habe die Innen Wand nur verputzt.


Viele Grüße aus dem Westerwald


Klaus
meine im Bau befindlichen Anlage

viewtopic.php?f=15&t=164657

Benutzeravatar

alex57
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3017
Registriert: Sa 1. Dez 2012, 00:28
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Hennef / NRW
Alter: 62
Deutschland

Re: Rehfeld im Bau

#22

Beitrag von alex57 »

Hallo Klaus,

das passt doch...außen Stein für Stein angemalt....innen aufwendig Putz aufgebracht. Dein Ergebnis :gfm: besonders gut.

Weiter so :!: :!: :redzwinker:


Liebe Grüsse nach Rehfeld


Alex
Alex aus dem Rheinland


Über Gegenbesuche würde ich mich freuen!


Meine Anlage Weinheim http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=96427


Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker: Dampf-und Dieselfan :hearts:

Benutzeravatar

giesl ejektor
InterCity (IC)
Beiträge: 983
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 20:20
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: N analog H0 digital
Gleise: PIKO A + Minitrix
Wohnort: Westerwald
Alter: 54
Deutschland

Re: Rehfeld im Bau

#23

Beitrag von giesl ejektor »

Hallo Klaus,

na, dann möchte ich doch auch mal Rehfeld meinen Besuch abstatten. :gfm: :gfm:
Schön, dass Du uns im Forum an Deinem Anlagenbau teilhaben lässt. :clap:

Wie heißt es so schön im Mosellied:

"Im weiten deutschen Lande zieht mancher Strom dahin
von allen, die ich kannte liegt einer mir im Sinn
O Moselstrand, o selig Land!
Ihr grünen Berge, o Fluss und Tal ich grüß´ euch von Herzen
viel tausendmal"

Als Kind der Mosel hast Du ja schon immer vom Wunsch zur Umsetzung ins Modell gesprochen.
Und jetzt wird der Wunsch in die Realität umgesetzt. :hearts:
Von Wolfgang hatte ich schon erfahren, dass hierzu nun entsprechende räumliche Möglichkeiten
zur Verfügung stehen. Die Maße der Anlage bieten schon viele Möglichkeiten. :gfm:

Ich freue mich, Deine weiteren Arbeiten hier im Forum begleiten zu können und wünsche
weiterhin viel Spaß beim Basteln und Bauen. :prost:
Die Bilder machen schon Vorfreude auf die nächste Berichterstattung. :clap:

Viele liebe Grüße in die Kreisstadt und weiterhin eine schöne Vorweihnachtszeit

Lutz


Threadersteller
Baureihe_54
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 286
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 22:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: noch Analog
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Montabaur
Alter: 66
Deutschland

Re: Rehfeld im Bau

#24

Beitrag von Baureihe_54 »

Hallo

Heute nur die Post.

Hallo Alex

Vielen Dank für die nette Post. Ich habe mich sehr gefreut.

Hallo Lutz

Ein :hearts: :welcome: in Rehfeld.
Das Mosellied hat mein Opa mir als kleiner Junge immer vorgesungen. Vielleich kommt daher meine Liebe zur Mosel.
Ja Lutz das war schon immer mein Traum so eine Anlage zubauen.


Viele Liebe Grüße

Klaus
meine im Bau befindlichen Anlage

viewtopic.php?f=15&t=164657


Threadersteller
Baureihe_54
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 286
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 22:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: noch Analog
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Montabaur
Alter: 66
Deutschland

Re: Rehfeld im Bau

#25

Beitrag von Baureihe_54 »

Einen schönen 2.Weihnachtstag

Jetzt habe ich einen Teil der Elektrik fertig und kann im Kreis fahren.
Als nächstes kommt der Awanst und das Stellpult dran. Da ich auch noch manchmal Analog fahre mußte ich auch noch einige Halteabschnitte einbauen.


Ich weiß ja das ihr Bilder liebt.


Bild
der erste Zug nach Rehfeld

Bild
der erste Zug von Rehfeld

Bild

Rehfeld nach einer Stellprobe

Bild

und hier geht es demnächst weiter.

Entschuldigung für die schlechte Bildqualität.


Viele Grüße aus dem Westerwald


Klaus
meine im Bau befindlichen Anlage

viewtopic.php?f=15&t=164657

Antworten

Zurück zu „Anlagenbau“