MOBA-Rosinenliste

Bereich für alle Themen rund um den Bau von Anlagen und Dioramen (Bauberichte bzw. Bautagebücher, handwerkliche Fragen, Techniken, etc.)
Antworten
Benutzeravatar

Threadersteller
Hessi James
EuroCity (EC)
Beiträge: 1233
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 13:08
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Mobile Station 2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Fulda (Hessen)
Alter: 37

MOBA-Rosinenliste

#1

Beitrag von Hessi James »

Hallo Stummis,

aufgrund eines Gesprächs in einem Anlagenthread, kam die Frage bzw. eine Bitte eine Liste zu erstellen, die die "Rosinen" eines jeden Herstellers aufzeigen soll.
Rosinen heißt, jeder Hersteller hat Artikel im Programm, die auch für wirklich gute, anspruchsvolle Ergebnisse taugen.
Genau danach wurde gefragt.

Heutzutage ist es schwer sich einen allumfassenden Überblick der ganzen Produkte zu verschaffen, da wirklich viel angeboten wird, leider auch "Schrott".

Lasst uns nun eine Liste erstellen, mit Artikeln, die ihr aufgrund eurer Erfahrungen schon oft benutzt habt und und bedenkenlos weiter empfehlen könnt.
Bei den Artikeln handelt es sich um die ganze Bandbreite im Modellbau (Landschaftsbau, Gebäudebau, usw.).

Postet bitte dazu immer den Herstellernamen, ggf. Artikelnummer und eine Beschreibung, wenn es geht ein Bild zum Produkt bzw. auch zum Ergebnis auf der MOBA.
Ich werde dann versuchen, die Liste hier im Startpost einigermaßen aktuell zu halten.

Ich würde mich über eine rege Beteiligung freuen.
[th]Hersteller[/th][th]Artikelnr.[/th][th]Beschreibung[/th] [th]Klebstoffe[/th] [td]NOCH[/td][td][url=http://www.noch.de/de/hin-weg-kleber-61121.html]61121[/url][/td]test[td][b]Hin u. Weg-Kleber[/b] - Guter Kleber um Figuren, Häuser und Autos auf der Anlage zu fixieren, um sie später ggf. wieder leicht abzunehmen können[/td] [td]Modellbaum Manufaktur[/td][td][url=http://www.modellbaum-manufaktur.de/Zubehoer.htm]xxx[/url][/td][td][b]Modellbaukleber[/b] - Anwendbar für Baumbelaubung, Fixierung von Grasflächen, losen Schottermaterial oder Streumaterial.[/td]
Zuletzt geändert von Hessi James am Mi 19. Okt 2016, 09:25, insgesamt 3-mal geändert.
Viele Grüße
Johannes

Aktuell:
Macht mit bei der MOBA-Rosinenliste!

Schaue doch auch mal mal in Bergheim vorbei!
Bild
(Einfach auf das Bild klicken)

Benutzeravatar

trillano
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1654
Registriert: So 18. Mai 2014, 19:11
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: uralt Trafos Trix,Titan
Gleise: Mä.K-Gleis; Trix Exp
Wohnort: 79336 Herbolzheim
Alter: 71
Deutschland

Re: MOBA-Rosinenliste

#2

Beitrag von trillano »

Hallo Johannes,
das ist wirklich eine gute Idee! Ich habe auch große Probleme,mich "am Markt" zurechtzufinden. Angesichts schmaler Budgets (wem geht es nicht so) möchte man ja Fehlkäufe vermeiden.Und beim Händler vor Ort gibt es meist nur ein eingeschränktes Sortiment. Die meisten Teile meiner Anlage müssen noch gebaut werden, da wären die Kenntnisse solcher "Rosinen" sicherlich hilfreich. Ich bin gespannt, was unsere Forumskünstler dazu beitragen werden.
Bis bald wieder!
Mit besten Grüßen
Alexander


Über Gegenbesuche in Sanderland und Kommentare freue ich mich!
Im Club bekennender Marzibahner :sabber:
Sanderland:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=123670

Benutzeravatar

Baumbauer
InterCity (IC)
Beiträge: 727
Registriert: Sa 13. Jun 2009, 06:36
Nenngröße: H0
Wohnort: die nördlichste Stadt Italiens
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: MOBA-Rosinenliste

#3

Beitrag von Baumbauer »

Servus Johannes

Tolle Idee doch nicht ganz einfach..

Wenn müsste man festlegen welche Parameter eingehalten werden müssen um aus
der Vielzahl der Modelle, ein Rosinenstück zu machen.
So eine Art Checkliste um in die Liste aufgenommen zu werden.

Da ja viel persönliche Leidenschaft, Vorlieben eine große Rolle spielen müsste man
über diesen Punkt noch diskutieren.

Wenn man nur schreibt das der eine gute Ergebnisse erzielt mit einem Produkt muss das ja bei einem
anderen ja nicht sein. Beim Verbauen von Landschaftsprodukten steht und fällt das Ergebnis vom handwerklichen
Geschick.... Ich schreibe das nicht umsonst.

Gruß

Manfred

Benutzeravatar

Threadersteller
Hessi James
EuroCity (EC)
Beiträge: 1233
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 13:08
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Mobile Station 2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Fulda (Hessen)
Alter: 37

Re: MOBA-Rosinenliste

#4

Beitrag von Hessi James »

Hallo Alexander,

danke dir für dein Feedback.
Ich denke zusammen werden wir da durchaus was auf die Reihe bekommen.
Das wird mit der Zeit wachsen und es wird für jeden was dabei sein.


Hallo Manfred,

schön das du dich auch gemeldet hast.

Mit deinen angesprochenen Punkten hast du sicherlich Recht.
Vll. ergibt sich ja so eine Checkliste nach einer gewissen Zeit. So von heute auf morgen wird das sicher schwierig werden.

Sicher hängt auch viel vom Erbauer selbst ab. Aber wenn man ihm schon mal besseres Material empfehlen kann, wird das Ergbnis auch ansprechender. Er oder Sie muss ja kein zweiter Brandl werden.

Es fängt ja beispielsweise schon bei Grasfasern an. Hier und da sieht man viel zu grelle Farben oder auch Farben die gar nicht zusammen passen.
Wenn man da jetzt mal Silhouette oder deinen Onlineshop nennen möchte, kann man mit diesen Fasern schon sehr gute Ergebnisse erzielen. Bestimmte Techniken gehören sicher dazu, aber die werden auch immer wieder in den einzelen Threads wiederholt und dargestellt.

Aber eine gebünndelte Liste mit guten Materialien kann einem Anfänger durchaus hilfreich sein, um sich im MOBA-Produkt-Dschungel zurecht zu finden.

Schaun wir mal wie sich das ganze entwickelt.
Viele Grüße
Johannes

Aktuell:
Macht mit bei der MOBA-Rosinenliste!

Schaue doch auch mal mal in Bergheim vorbei!
Bild
(Einfach auf das Bild klicken)

Benutzeravatar

Appenzellermichel
EuroCity (EC)
Beiträge: 1158
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 08:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital
Gleise: K-Gleise
Wohnort: Hessen
Alter: 58
Kontaktdaten:

Re: MOBA-Rosinenliste

#5

Beitrag von Appenzellermichel »

Salve mein Nachbar Johannes aus Hessen und mein Freund Manfred der Baumbauer :!:

Eigentlich finde ich die Idee von Dir Johannes nicht schlecht, aber Manfreds Gründe sind
zu überdenken. Wo fängt die Rosine an, außerdem müßten dann auch noch Unterpunkte
zu einzelnen Produktbereichen eingeführt werden.

Z. B. Sprühkleber - hier würde ich immer den vom Manfred empfehlen. ich habe nur die besten
Erfahrungen mit ihm gemacht. Er wird von mir sehr vielfälltig verwendet. Zum belauben, einschottern
und auch zum aufbringen von Sand und Erde sowie Torfflocken. Vor seinem Kleber habe ich mit diversen
Sprühklebern (auch mit einem den viele Floristen nutzen) gearbeitet und war nie mit dem Ergebnis zufrieden.

Dann muss ich hier noch seine Naturbüsche und -bäume aufführen. Er färbt sein Seemoos vor dem belauben
gut ein und das Laub hält sehr gut und dauerhaft, das hat er seinem Kleber zu verdanken. Diesen nutzt
er ja auch selbst.

Von seinen Fichten, Lärchen und Laubbäumen will ich hier erst garnicht anfangen. Ich habe nicht die Geduld
solche Bäume zu bauen, möchte aber solche Teile unbedingt verbauen auf der Anlage, also verzichte ich gerne
auf etwas Rollmaterial und bediene mich lieber in seinem Sortiment!

Alleine hier würde eine unendliche Liste entstehen. Aber das sind ja nur meine Erfahrungen und ansichten, von denen
schreibe ich aber auch in meinem Fred und auf meiner Homepage immer wieder mal etwas. Damit trage ich ja meine Erfahrungen mit meinen Rosinen in die weite Welt.

:wink: :wink:
Zuletzt geändert von Appenzellermichel am Mi 19. Okt 2016, 08:21, insgesamt 1-mal geändert.
Tschüss bis bald :!:

Helmut

Bild

Hier findet Ihr meine Homepage: www.appenfluhertal.com

Benutzeravatar

RRVRR
InterCity (IC)
Beiträge: 946
Registriert: Fr 11. Okt 2013, 19:01

Re: MOBA-Rosinenliste

#6

Beitrag von RRVRR »

Interessant wie schnell ein von mir dahin gesagter Gedanke manchmal bei den Stummis aufgegriffen und umgesetzt wird. :gfm:

Ich hatte vor Jahren als ich wieder mit der Moba angefangen habe ein riesiges Problem (und habe es heute noch). Was ist gut und was ist Schrott - leider lernt man das oft nur durch kaufen und ausprobieren. Ich lasse an dieser Stelle bewusst mal das ganze Rollmaterial weg denn darauf war meine Anmerkung der "Rosinenliste" nicht bezogen. Es ging mir viel mehr um die ganzen Zubehoerprodukte.

Auch hatte ich fuer mich mal angefangen eine Datenbank aufzubauen nach dem Prinzip welcher Hersteller was im Programm hat. Es gibt so viele gute Nischenprodukte die es wert waehren einer groesseren Kundengruppe vorgestellt zu werden. Ich bezweifle das es hier viele gibt welche die Zeit haben sich da "up to date" zu halten. Wie oft ist es mir schon passiert das ich ueber ein neues Produkt eines Kleinherstellers gelesen habe, mich dann Monate spaeter ans Produkt errinnert aber nicht mehr den Namen dieses Herstellers wusste. Was ich da eine Zeit verloren habe um das wieder zu finden - herje.

Die Rosinenliste ist ne gute idee aber sehr subjektiv da dies, wie schon richtig erwaehnt, auch sehr vom handwerklichen Geschick eines jeden abhaengig ist. Ein Produkt welches super aussieht wenn es richtig angewendet wird, man dafuer aber viel Erfahrung und Geschick benoetigt hilft jemanden ohne diese Erfahrung nicht viel. Hier muesste ebenfalls eine Bewertung erfolgen welchen Erfahrungslevel man benoetigt (leicht-mittel-schwer, oder sowas).

Ich denke wenn man sowas richtig aufbauen moechte ist eine Liste in einem Forum nicht ausreichend, das sollte datenbankgestuetzt aufgebaut werden um auch dem "Anwender" eine gute Funktionalitaet anzubieten. Ich hatte sowas schon mal im Ansatz auf meinem Webserver angefangen aufzubauen aber fuer eine Person ist das zuviel Arbeit und ich moechte nicht meine ganze Freizeit fuer so ein Projekt verwenden weswegen ich das dann aufgab. Ich meine aber das ich die angefangene Liste mit Herstellern noch irgendwo gespeichert habe. Wenn sich hier einige zusammen finden bin ich da gerne bereit das wieder aufzubauen.
Am Rhein entlang...geht weiter! viewtopic.php?f=64&t=162178

Benutzeravatar

wulfmanjack
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1608
Registriert: Sa 11. Jun 2011, 11:30
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Rocomotion
Gleise: Roco Bettungsgleis
Wohnort: Mittelrhein
Alter: 60

Re: MOBA-Rosinenliste

#7

Beitrag von wulfmanjack »

Hallo Johannes,

Danke für die Umsetzung die ich gerne unterstütze!
Baumbauer hat geschrieben:Servus Johannes

Tolle Idee doch nicht ganz einfach..

Wenn müsste man festlegen welche Parameter eingehalten werden müssen um aus
der Vielzahl der Modelle, ein Rosinenstück zu machen.
So eine Art Checkliste um in die Liste aufgenommen zu werden.

Da ja viel persönliche Leidenschaft, Vorlieben eine große Rolle spielen müsste man
über diesen Punkt noch diskutieren.

Wenn man nur schreibt das der eine gute Ergebnisse erzielt mit einem Produkt muss das ja bei einem
anderen ja nicht sein. Beim Verbauen von Landschaftsprodukten steht und fällt das Ergebnis vom handwerklichen
Geschick.... Ich schreibe das nicht umsonst.
Hallo Manfred,

ich kann Deine dargestellten Gesichtspunkte gut nachvollziehen. Was für den einen gut sein mag, ist noch lange nicht Jedermanns Ding. Auch ein gewisses handwerkliches Geschick wird oft eine große Rolle spielen.

Wie Helmut es schon beispielhaft mit Deinem Baumkleber beschrieben hat, geht es um solche Grundprodukte des Anlagen-/Landschaftsbaus. Wenn etwas gut und bewährt ist empfehle ich es. Das macht er/andere und ich in ihren Anlagenthreads. Die Rosinen in Anlagenthreads etc. herauszufiltern ist sehr mühselig. Geschweige von den Kosten, die man für das eventuell falsche Produkt ausgibt und schade um die Zeit die man dann bei der Anwendung verbringt.

Ich hatte kürzlich einen Vergleichstest mit Foliagen zweier Hersteller gemacht und war über die unterschiedlichen Ergebnisse mehr als überrascht. Und dabei werde ich mich in der Methodik und handwerklichen Ausführung nicht ganz blöd angestellt haben :wink:
Und gerade Dein Baumkleber ist doch der beste Beleg für ein gutes Produkt. Natürlich gibt es hier auch die ewig gestrigen, wie in vielen Bereichen des Lebens. Aber für einen Mobau-Einsteiger oder jemanden der auf der Suche nach einem bewährten Produkt ist, kann so eine Rosinenliste sozusagen Gold wert sein.
LG
Wolfgang

Link zu dem was mich seit längerem beschäftigt:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=119219

Benutzeravatar

RRVRR
InterCity (IC)
Beiträge: 946
Registriert: Fr 11. Okt 2013, 19:01

Re: MOBA-Rosinenliste

#8

Beitrag von RRVRR »

Genau darum ging es, was ich schon an Geld fuer Produkte ausgegeben habe, die ich dann nicht verwendet habe oder weggeworfen habe weil sie schlecht zu verarbeiten sind oder aus anderen Gruenden nicht das zu erzielen war was versprochen wurde, koennte ich mir einige neue Loks fuer kaufen.

Da diese Bewertung doch recht subjektiv ist koennte man das vielleicht in einer Art "rating" (Bewertung) anlegen, heisst wenn von 10 Leuten dies 8 als super Produkt bewerten und zwei als "na ja" hat das fuer mich eine gute Aussage.

Richtig ist allerdings das so eine Liste nicht von heute auf morgen entsteht und um den Administrativen Aufwand klein zu halten sollte das schon als Webapplikation mit Datenbank ausgefuehrt werden. Vielleicht kann hier mal jemand was zu sagen :wink:
Am Rhein entlang...geht weiter! viewtopic.php?f=64&t=162178

Benutzeravatar

TRAINing
InterRegio (IR)
Beiträge: 146
Registriert: Fr 9. Dez 2016, 14:23
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin digital
Gleise: ehem. C-Gleis
Wohnort: Invercargill, Neuseeland
Neuseeland

Re: MOBA-Rosinenliste

#9

Beitrag von TRAINing »

Hallo ins Forum!

Durch Zufall bin ich auf diesen Thread gestoßen und ich muss ehrlich sagen, dass ich die Idee ganz hervorragend finde. :gfm:
Teilweise musste ich in meiner Einstiegsphase sehr mit der Masse an Produkten kämpfen. Mittlerweile weiß ich zwar, was ich für Produkte benötige und was meiner Meinung nach am Besten funktioniert, doch zu Beginn ging es mir da noch ganz anders. Teilweise habe ich sogar wieder Ergebnisse zerstört, weil ich mit ihnen unzufrieden war. :evil:
Jetzt wollte ich mich einfach mal erkundigen: Was ist aus dem Projekt/der Idee geworden? Wurde es in einen anderen Thread umverlagert? Ist das Projekt eingestellt worden? Letzteres fände ich sehr schade. :cry:
Ich hätte nämlich ein paar Ideen für eine gute Umsetzung der „Rosinenliste“. Zum Beispiel könnte man eigene Threads erstellen in denen dann ausgesuchte Modellbauer ihre „Rosinenliste“ vorstellen und vielleicht kurz dazuschreiben, wie sie die „Rosinen“ anwenden. Die Liste kann dann dort natürlich eifrig diskutiert werden und man könnte sie hier zusammenfassen!

Hoffnungsvolle Grüße,

Konstantin
Zuletzt geändert von TRAINing am Sa 17. Mär 2018, 10:46, insgesamt 1-mal geändert.


Djian
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3974
Registriert: Fr 20. Jan 2012, 11:20
Nenngröße: H0
Steuerung: analog
Gleise: C-Gleis
Wohnort: 23717 Sagau
Alter: 51

Re: MOBA-Rosinenliste

#10

Beitrag von Djian »

Moin Johannes,

ich finde das ist eine gute Idee.

Es wurde bereits angemerkt, dass der Begriff "Rosine" weit gefasst und stets sbjektiv ist. Aber das ist für mich völlig ok!

Jeder von uns hat mit Produkten gearbeitet, wo er sagt: wow, klasse! Und die man, wenn man danach gefragt wird bedenkenlos weiter empfehlen kann - und genau das ist, wenn ich's richtig begriffen habe der Sinn dieser Sammlung.

Es gibt genügend Produkte, die kauft man ein Mal. Nicht weil sie schlecht sind, sondern weil man etwas besseres entdeckt hat. Diese Produkte sollten unerwähnt bleiben; Begründung: es sind immer unsere subjektiven Meinungen und deshalb sollte man diese nicht schlecht machen, nur weil man für sich etwas besseres gefunden hat. EinWarnung halte ich nur dann für berechtigt, weil die Grasfasern beim Tüte aufschneiden unvermittelt in Flammen aufgehen :redzwinker:

Auch sollten wir Diskussionen über die Produkte lassen. Es wird immer Sachen geben, die einem selbst nicht zusagen, mit denen andere aber prima Ergebnisse erzielen und gut zurecht kommen.

Hier mal zwei Produkte, die ich empfehlen kann:
-sämtliches Laub- http://www.mininatur.de/products_produc ... =2&scale=1 und Nadelvlies http://www.mininatur.de/products_produc ... =3&scale=1 von Mininatur in 1:87. Das Zeug kostet zwar, sieht aber ungemein gut aus. Für schöne selbstgebaute Bäume für mich die allererste Wahl.

-Heki Blätterflor http://www.heki-kittler.de/blaetterflor.htm Kostet nicht die Welt, läßt sich prima verarbeiten. Geht gut für Büsche, kleinere Bäume und auch als Bodendecker.

Schöne Grüße aus Ostholstein
Matthias
Bautagebuch: Sagau in Segmenten http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=73059

Sagau: Ländliches an der Magistrale http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=139007

Antworten

Zurück zu „Anlagenbau“