Baubericht: CAVEMBOURG - Start der Flugscheibe

Bereich für alle Themen rund um den Bau von Anlagen und Dioramen (Bauberichte bzw. Bautagebücher, handwerkliche Fragen, Techniken, etc.)
Benutzeravatar

Threadersteller
greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1147
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 46
Kontaktdaten:
Antigua & Barbuda

Re: Baubericht: CAVEMBOURG - Werwolf auf der Modellbahn

#76

Beitrag von greg » So 9. Jul 2017, 09:25

Guten Morgen Peter!

mit Karl May alias Mai hast du mal wieder ins Schwarze getroffen.... :mrgreen:

Und ich bin schon sehr gespannt, wie du deine Landschaftsgestaltung umsetzt. Ordentliches Gerät bekommst du ja von deinen Heinzelmännern herbeigeschafft ;-) Auch ich bin erstaunt, dass man hier im Forum oft und unverhofft ganz konkrete Hilfe bekommt. Ich selbst habe das auch schon in Anpruch genommen und revanchiere mich nach Kräften ....

Ich danke für dein unermüdliches Interesse!

Grüssle

gregor 8)
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:

Benutzeravatar

Threadersteller
greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1147
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 46
Kontaktdaten:
Antigua & Barbuda

Re: Baubericht: CAVEMBOURG - Kalkofen und Bhf Heinrichsburg

#77

Beitrag von greg » Fr 14. Jul 2017, 11:38

...und weiter gehts in Cavembourg

der Kalkofen spielt eine Rolle im nächsten Kapitel. Hier ein paar unbearbeitete Bilder (das erste wird in meiner Geschichte verwendet):

Bild

Bild

Bild

die Nebelmaschine ist auch hier wieder im Einsatz - das bringt ein wenig Dunst in die Ferne.

Es wird auch der Bahnhof Heinrichsburg vorgestellt. Hier ein paar unbearbeitete Fotos:

Bild

Tags
Bild

Abends
Bild

Nachts
Bild

Ausserdem habe ich aus dem folgenden Foto ein Plakat gebastelt. Diese BR 43 100-7 (eigentlich BR 44 100) steht im Technikmuseum Sinsheim. Ihr könnt also wieder gespannt sein, was da in Cavembourg so passiert ist.... :fool:

Bild

Bis dahin
viel Spass mit der Modelleisenbahn

wünscht g 8) regor
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:

Benutzeravatar

Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3862
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Baubericht: CAVEMBOURG - Kalkofen und Bhf Heinrichsburg

#78

Beitrag von Miraculus » Fr 14. Jul 2017, 12:50

Hallo Gregor,

so fleißig :bigeek: :clap: .

Ich hol schonmal :popcorn: und 'n :prost: :fool: :fool: .

Warte schon gespannt wie's weitergeht.

Grüße
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "

Benutzeravatar

Threadersteller
greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1147
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 46
Kontaktdaten:
Antigua & Barbuda

Re: Baubericht: CAVEMBOURG - Kalkofen und Bhf Heinrichsburg

#79

Beitrag von greg » Fr 14. Jul 2017, 14:11

...am Sonntag früh zum Frühstückskaffee stell ichs hoch 8) :prost:
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:

Benutzeravatar

Threadersteller
greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1147
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 46
Kontaktdaten:
Antigua & Barbuda

Re: Baubericht: CAVEMBOURG - Kalkofen, Bhf Heinrichsburg und BR 44 308

#80

Beitrag von greg » Fr 14. Jul 2017, 15:50

Hab noch ein paar BR 44 - Fotos gemacht, einfach so zum Spass: :mrgreen:

Bild

Bild

Bild

bis die Tage!
gregor 8)
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:

Benutzeravatar

Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3862
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Baubericht: CAVEMBOURG - Kalkofen, Bhf Heinrichsburg und BR 44 308

#81

Beitrag von Miraculus » Fr 14. Jul 2017, 22:53

Hi Gregor,

hab ganz vergessen deine Bilder zu loben :oops:

Meine Favoriten:
1. Kalkofen mit dem Kran im Vordergrund
2. Das erste Bild mit Schienenbus im Nebel
3. Die 44er

BisBild dann :wink:

Guads Nächdle
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "

Benutzeravatar

Threadersteller
greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1147
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 46
Kontaktdaten:
Antigua & Barbuda

Re: Baubericht: CAVEMBOURG - Kalkofen, Bhf Heinrichsburg und BR 44 308

#82

Beitrag von greg » Sa 15. Jul 2017, 14:31

Hallo Mobafreunde
...nun hab ich noch kurzfristig umdisponiert. Die BR 44 passt noch nicht so richtig, das kommt später. Aber einen Ersatz hab ich natürlich, so sieht der aktuelle Teaser aus:

Bild

kurz zusammengefrickelt aus Pappe.

Bis morgen also

gregor 8)
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:

Benutzeravatar

Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3862
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Baubericht: CAVEMBOURG - Kalkofen, Bhf Heinrichsburg und BR 44 308

#83

Beitrag von Miraculus » Sa 15. Jul 2017, 15:59

Hi Gregor,

jetzt wird's aber spannend. Ich habe da soeben ein paar gewisse Ähnlichkeiten festgestellt, welche ich der Gemeinde nicht vorenthalten möchte.

Dazu aber morgen mehr.


Mit spannungsvoller Erwartung
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "

Benutzeravatar

Threadersteller
greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1147
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 46
Kontaktdaten:
Antigua & Barbuda

Re: Baubericht: CAVEMBOURG -Ankündigung nächstes Kapitel für morgen...

#84

Beitrag von greg » Sa 22. Jul 2017, 13:33

Liebe Mobafreunde

nur schnell noch angekündigt: Das nächste Kapitel gibts morgen früh zum Sonntagsfrühstück.... und diesmal gehts um Heinrich und den französischen Geheimdienst.

Ausserdem spielt diese Zeitung ein gewisse Rolle:
Bild

Quelle: Universität Heidelberg - gemeinfrei -

dort findet sich nicht nur ein kleine Bekanntmachung zur Tariferhöhung im Bahnverkehr und eine Konzertankündigung mit Clara Schuhmann, sondern auch......genug Spoiler! :twisted:

Lasst euch entführen in die Geschichte Cavembourgs!

Schönes Wochenende wünscht euch
gregor 8)
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:


Erich Müller
ICE-Sprinter
Beiträge: 6339
Registriert: Do 3. Dez 2015, 20:53
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: Mittelleiter
Wohnort: jottweedee

Re: Baubericht: CAVEMBOURG - Kalkofen und Bhf Heinrichsburg

#85

Beitrag von Erich Müller » Di 25. Jul 2017, 20:38

Hallo Gregor,

Einspruch!
greg hat geschrieben:
Fr 14. Jul 2017, 11:38
Diese BR 43 100-7 (eigentlich BR 44 100)
... ist keine "BR 43", sondern eine BR 44. Die 43 hat zwei Zylinder, die 44 hat drei Zylinder. Einige 44er wurden auf Ölfeuerung umgebaut; 1968 bekamen die Kohle-44er die neue Baureihennummer 044 und die Öl-44er die 043 - denn 43er gabs bei der Bundesbahn nicht.
Entsprechend wurden die Öl-41er zu 042, ohne aber BR42 zu sein - und die 052 und 053 sind immer noch 50er, aber keine 52 oder gar 53.

Übrigens steht "BR" für Baureihe, eine Einzellok ist dann 44 100 oder 043 100(-7), oder 44 404 (die habe ich Sonntag besucht) - aber eben ohne BR.

Der Bahnhof Heinrichsburg scheint auch schon in Epoche V/VI angekommen, so ohne Umsetzmöglichkeit für eine Zuglok?

Und: nemm disch vorm Kalkove in acht, da weesste nie, wat kummt! :fool:
Freundliche Grüße
Erich

„Es hat nie einen Mann gegeben, der für die Behandlung von Einzelheiten so begabt gewesen wäre. Wenn er sich mit den kleinsten Dingen abgab, so tat er das in der Überzeugung, daß ihre Vielheit die großen zuwege bringt.“
Friedrich II. über Fr. Wilhelm I.

Benutzeravatar

Threadersteller
greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1147
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 46
Kontaktdaten:
Antigua & Barbuda

Re: Baubericht: CAVEMBOURG - Ankündigung nächstes Kapitel für Morgen...

#86

Beitrag von greg » Di 25. Jul 2017, 21:58

Hallo Erich

war ja klar, dass ich mit meinem gefährlichen Halbwissen wieder in das Lokomotivennummernschemafettnäpfchen trete! :shock: Apropos: Fett-Näpfchen - Hihi 8) :wink: du verstehst :wink:
Danke für deine Richtigstellung!

ich muss mich da dringend mal einlesen....die glorreiche Zeit der Einheitsdampflokomotiven kommt mit großen Schritten ... und ich hab da einen ganzen Strauß an unterschiedlichsten BRs und DRs und 0s und 00s im Regal stehen...

:mrgreen:

Schönen Abend
wünscht
gregor 8)
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:

Benutzeravatar

Threadersteller
greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1147
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 46
Kontaktdaten:
Antigua & Barbuda

Re: Baubericht: CAVEMBOURG Urlaubsgrüsse von der Brokenbahn

#87

Beitrag von greg » So 6. Aug 2017, 17:30

Hallo liebe Hobbykollegen!

heute habe ich für euch ein Video von der Brokenbahn! Und eine große Frage - Aber seht selbst:



Viel Spass wünscht euch

gregor 8)
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:

Benutzeravatar

garti62
InterCity (IC)
Beiträge: 591
Registriert: Di 8. Nov 2011, 20:59
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2
Gleise: Selbstbau
Wohnort: Harz
Alter: 57

Re: Baubericht: CAVEMBOURG - Video-Urlaubsgrüße von der Brokenbahn!

#88

Beitrag von garti62 » So 6. Aug 2017, 17:51

Hallo Gregor,

da hast Du eine gute Wahl des Urlaubs getroffen! Da gibt's noch Eisenbahn pur und jede Menge Motive für Cavembourg. Übrigens hat die Harzquerbahn in letzter Zeit händeringend Heizer gesucht. Wär das nichts ? Da lernt man dann auch, warum "Sand" ins Wasser geschüttet wird :D. Stichwort "innere Speisewasseraufbereitung".

schöne Grüße von einem, der gar nicht so weit vom Ort des Geschehens weg wohnt,
Ulli
aktuelles Projekt:Bahnhofsmodul(ruht z.Zt.)
erste Versuche: Weichenbau

Benutzeravatar

Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3862
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Baubericht: CAVEMBOURG - Video-Urlaubsgrüße von der Brokenbahn!

#89

Beitrag von Miraculus » So 6. Aug 2017, 17:56

Hi Greg,

schönes Video aus'm Echtbetrieb.

Schönen Urlaub noch :mrgreen:

Grüße
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "

Benutzeravatar

Threadersteller
greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1147
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 46
Kontaktdaten:
Antigua & Barbuda

Re: Baubericht: CAVEMBOURG - Video-Urlaubsgrüße von der Brokenbahn!

#90

Beitrag von greg » Mi 9. Aug 2017, 18:13

Hallo!
Ja der Harz war schön! Viel gewandert und viel Eisenbahn :D
"Innere Speisewasseraufbereitung" habe ich dann gleich mal gegoogelt:

Die Innere Speisewasseraufbereitung ist ein Verfahren, das unter anderem bei Dampflokomotiven zur Vermeidung von Kesselsteinablagerungen verwendet wird.

Das Prinzip der inneren Speisewasseraufbereitung ist es, durch gezielten Zusatz von Natriumcarbonat oder Natriumhydrogencarbonat und eines Holzextraktes, der zum größten Teil aus Ligninsulfonsäure besteht (Handelsnamen: NALCO, TIA, Loktan, Skiantan), die Härtebildner gezielt als fließfähigen Schlamm (Kolloid) im Kessel abzuscheiden. So kann sich keine feste Schicht bilden, die Abzehrungen oder eine Überhitzung der Heizflächen oder einen Kesselzerknall zur Folge haben kann. Die dem Speisewasser zugesetzte Chemikalienmenge richtet sich unter anderem nach der Wasserhärte und dem Salzgehalt des Tenderwassers. Der Schlamm wird regelmäßig durch ein spezielles Ventil (Abschlammventil) aus dem Kessel entfernt.
Gestra Abschlammventil

Dies kann auch während der Fahrt geschehen, da der Heizer das Ventil ferngesteuert vom Führerstand aus bedienen kann.

Zusätzlich erhöht die Zugabe des Natriumcarbonates/Natriumhydrogencarbonates den pH-Wert das Kesselwassers. So wird die Korrosion vom Wasserstofftyp verringert. Der Holzextrakt weist auch noch die Eigenschaft auf, freien Sauerstoff aus dem Wasser zu adsorbieren. Dies verringert Korrosion vom Sauerstofftyp. Zusätzlich verhindert er ein schäumendes Sieden des Wassers (Alkalische Lösungen neigen beim Sieden zum Stoßen), so dass auch dem Wasserreißen vorgebeugt wird.
https://de.wikipedia.org/wiki/Innere_Sp ... fbereitung


Und schon wieder was gelernt! Danke an Ulli fürs Stichwort :mrgreen:

Apropos: Da hängen sogar Stellenausschreibungen der HSB für den Heizer - Beruf an den Bahnhöfen ... aber da arbeite ich in meinem jetzigen Beruf viel zu gern um das auch nur länger als einen halben Tag in Erwägung zu ziehen - da bevorzuge ich als Speisewasseraufbereitung lieber ein kühles :prost: und schaue lieber zu! :popcorn:

Viele Grüsse aus Cavembourg

gregor 8)
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:

Benutzeravatar

Threadersteller
greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1147
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 46
Kontaktdaten:
Antigua & Barbuda

Re: Baubericht: CAVEMBOURG - Video-Urlaubsgrüße von der Brokenbahn!

#91

Beitrag von greg » Sa 12. Aug 2017, 14:22

Hallo Freunde des gepflegten Modellbaus

heute gibts wieder was aus dem Land hinter den Hügeln :D und ein extra Foto der Szene aus einem anderen Blickwinkel hier:
Bild

der Fahnenträger hat zwar noch die falsche Fahne aufgezogen, aber das sieht man auf dem Kapitelfoto nicht....

Wir nähern uns dem Ende Heinrichs mit großen Schritten.... :pflaster:

Ein schönes Wochenende wünsche ich euch

gregor 8)
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:

Benutzeravatar

Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3862
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Baubericht: CAVEMBOURG - Video-Urlaubsgrüße von der Brokenbahn!

#92

Beitrag von Miraculus » So 13. Aug 2017, 15:39

Hi Gregor,

wie bereits geschrieben. Bin saumäßig gespannt auf das große Finale :lol: .


Schwäbisches Grüßle
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "

Benutzeravatar

Threadersteller
greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1147
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 46
Kontaktdaten:
Antigua & Barbuda

Re: Baubericht: CAVEMBOURG - Video-Urlaubsgrüße von der Brokenbahn!

#93

Beitrag von greg » Sa 19. Aug 2017, 13:29

Hallo Stummianer

kleiner Vorgeschmack auf das nächste Kapitel:

Am Anfang war der Bahnhof noch etwas öd' und leer

Bild

also gabs eine Bahnhofshalle (wollte ich schon immer mal eine haben um sie mit den Dampfloks vollzuqualmen :fool: ) von Peco, die Bahnsteigsperre war noch aus dem Altbestand,
Bild

ein paar Bänke von Preiser, Tafeln und einen Zugzielanzeiger von Auhagen (einer der kniffeligsten Bausätze, die mir bisher untergekommen sind! Darum auch etwas windschief....)
Bild

Bild

Und als Bahnhofsgebäude dient der Bahnhof Öhringen von Faller (ohne die 2. Etage)
Bild

Für die Bahnhofseröffnung wurden dann noch ein paar Staatsfahnen aufgehängt, gestaubsaugt und Schrauben aus den Gleisen geschraubt.... Jetzt kann der große Tag kommen! :D

Ach ja: Die Tagebücher von Karl Napf mussten auch noch übersetzt werden (die sind alle in Kurrent geschrieben) :roll:

Freut euch auf das nächste Kapitel -
Bis morgen früh in Cavembourg

gregor 8)
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:

Benutzeravatar

Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3862
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Baubericht: CAVEMBOURG -Vorbereitungen für die große Bahnhofseröffnung!

#94

Beitrag von Miraculus » So 20. Aug 2017, 10:38

Morgen Gregor,

hab ja schon im andren Fred geantwortet.

Dennoch, dein Zielzuganzeiger hat was von dem hier

Bild
Quelle:
https://www.google.de/search?source=hp& ... tbpDisgCJM:

:fool: :fool: :fool:

Grüße
Zuletzt geändert von Miraculus am Mo 21. Aug 2017, 03:12, insgesamt 1-mal geändert.
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "

Benutzeravatar

Threadersteller
greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1147
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 46
Kontaktdaten:
Antigua & Barbuda

Re: Baubericht: CAVEMBOURG -Vorbereitungen für die große Bahnhofseröffnung!

#95

Beitrag von greg » So 20. Aug 2017, 18:03

...ich hoffe die Wegweiser beziehen sich nicht auf die Story meiner Cavembourger Geschichte....dann müsste ich es nochmal überarbeiten! :oops:
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:

Benutzeravatar

Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3862
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Baubericht: CAVEMBOURG -Vorbereitungen für die große Bahnhofseröffnung!

#96

Beitrag von Miraculus » Mo 21. Aug 2017, 03:11

Moin Greg,

nööööö Du, ganz und gar nicht, sondern nur wegen der Ähnlichkeit der unterschiedlichen Pfeilrichtungen. Sorry wenn ich mal wieder missverständlich rüberkam.

Die Geschichte ist ganz wunderbar und auch in sich schlüssig. Wirklich.

Grüße
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "

Benutzeravatar

Threadersteller
greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1147
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 46
Kontaktdaten:
Antigua & Barbuda

Re: Baubericht: CAVEMBOURG -Vorbereitungen für die große Bahnhofseröffnung!

#97

Beitrag von greg » Sa 26. Aug 2017, 00:15

Hallo liebe Leser!

ich war heute abend damit beschäftigt, das nächste Kapitel Cavembourgs zu bebildern....am Sonntag ist es wieder soweit.. heute als kleinen Teaser gibts dieses Foto

Bild

es gibt also noch andere Tiere... z. B. Alpen Steinböcke.

Bis Sonntag morgen ! :)

euer
gregor 8)
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:

Benutzeravatar

Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3862
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Baubericht: CAVEMBOURG

#98

Beitrag von Miraculus » Sa 26. Aug 2017, 07:33

Moin Gregor,

Alpensteinböcke in Cavembourg :bigeek: :?: . Reeespekt.

Wie kommen denn die da hin. Importiert durch Heinrich nach seiner Kofferflucht über die Schweiz? Jagdvertreib und Futter für das Wolfstier?

In freudiger Erwartung
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "

Benutzeravatar

GSB
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9958
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Baubericht: CAVEMBOURG

#99

Beitrag von GSB » Di 12. Sep 2017, 20:14

Hallo Gregor,

Jetzt hab ich's auch mal geschafft den Bau-Thread zu der Geschichte durchzulesen. :)

Bin beeindruckt von Deinen Luft-Bauwerken - da werden bei mir auf jeden Fall auch noch paar weitere folgen! :mrgreen: Beim Wasserturm fiel mir ein daß ich mal über die rechteckige Version für mein Bergwerk (oder den Steinbruch) nachgedacht hatte. :lol:

Die sich realistisch bewegende Radlerin :gfm:

Und fasziniert war ich von den Möglichkeiten die es nun bei Anlagen- und Gebäude-Beleuchtung :idea: gibt! :o

Nur was mir nicht ganz klar wurde: warum das Gleis der Feldbahn da so in der Luft schwebt..? :roll:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

Benutzeravatar

Threadersteller
greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1147
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 46
Kontaktdaten:
Antigua & Barbuda

Re: Baubericht: CAVEMBOURG

#100

Beitrag von greg » Fr 15. Sep 2017, 09:52

Hallo miteinander

@Matthias: Die Höherlegung der Feldbahngleise resultierte aus der Idee, dass ich noch eine Förderbandanlage einbaue - zwar habe ich die Anlage hier noch herumliegen, habe es aber bisher noch nicht geschafft. Eventuell verwerfe ich den Gedanken aber auch wieder - mal sehen..... :oops: Die Feldbahn bekommt noch ein eigenes Kapitel in der Geschichte, bis dahin weiß ich auch selber mehr.

@all: Ich bin tatsächlich auch etwas zum Basteln gekommen und habe noch einen kleinen "Berg" gegipst. Fotos folgen noch....
Außerdem wird die Geschichte weiter entwickelt und dafür benötige ich noch ein paar Requisiten, die ebenfalls gebastelt werden müssen (die ich aber wegen Spoilergefahr noch nicht zeigen werde :wink: )

Viele Grüsse ins Stummiversum
und bis Samstag

gregor 8)
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:

Antworten

Zurück zu „Anlagenbau“