Die Mark Michingen in N - Bauberichte

Bereich für alle Themen rund um den Bau von Anlagen und Dioramen (Bauberichte bzw. Bautagebücher, handwerkliche Fragen, Techniken, etc.)
Benutzeravatar

Ralf1968
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 313
Registriert: So 4. Sep 2016, 19:52
Nenngröße: N
Stromart: DC
Wohnort: Marburg
Alter: 52
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Die Mark Michingen in N - Bauberichte

#2501

Beitrag von Ralf1968 »

Miraculus hat geschrieben:
Mo 29. Jun 2020, 21:09
Hallo Hubert,
1. Danke und :clap: :clap: zum 100ten Hubiläum :fool:
2. Das ist der :hammer:
3. In die MobaLEDLib hab ich schon mal reingeschaut, aber mich noch nicht näher damit beschäftigt, da noch weit entfernt.
4. Es wurde alles gesagt und geschrieben, deshalb zurücklehnen und :popcorn: :prost:
@ Peter

Hubiläum ist gespeichert und geht in den allgemeinen Wortschatz hier ein.

Danke dir dafür :hearts: :wink:

Dem ist sonst nichts weiter hinzu zu fügen 8)

Ich mopse mir mal ein paar Popkörner :popcorn: :gfm:

Viele Grüße

Ralf
Machen ist wie Denken, nur schwerer...

Mitglied im 1. MMFC ... (Mark Michingen Fan Club) :fool:

viewtopic.php?f=24&t=146829

viewtopic.php?f=3&t=144910

Benutzeravatar

Chneemann
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2175
Registriert: Mi 14. Sep 2011, 13:43
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin CS2 + PC (Rocrail)
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Ransbach-Baumbach
Alter: 39
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Die Mark Michingen in N - Bauberichte

#2502

Beitrag von Chneemann »

Hallo Hubert,

ich habe es auch mal wieder vorbei geschafft.
Deine Spinnengeschichte war super erzählt. Die ist aber auch immer genau dahin wo es passte.
Kleine Springspinnen haben wir bei uns auch viele auf dem Grundstück.
Von den großen schwarzen zum Glück weniger ;-)

Deine Beleuchtung ist auch toll geworden.
Nachdem ich gesehen habe wie ausdauernd Du einen Baum bastelst, kann ich mir das bei der Beleuchtung auch gut vorstellen.
Ich hätte da wieder eine Birne in die Mitte geknallt... :oops:


wolferl65
EuroCity (EC)
Beiträge: 1372
Registriert: Mi 30. Mär 2016, 12:10
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Bidib Fichtelbahn
Gleise: Tillig Elite

Re: Die Mark Michingen in N - Bauberichte

#2503

Beitrag von wolferl65 »

Servus Hubert,

schön wieder mal ein paar Fortschritte von Dir zu sehen, immer ein Genuss... Tja, wer vorbildgerecht helle Mörtelfugen haben möchte... :mrgreen:

Gruß aus der Wüste
Wolfgang
Projekt Gleiswüste freut sich auf Euren Besuch: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157926
Bild

Benutzeravatar

sarguid
InterCity (IC)
Beiträge: 899
Registriert: So 6. Sep 2009, 22:30
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox, Redbox, S88
Gleise: Tillig + RocoLine
Wohnort: Höhr-Grenzhausen
Alter: 61
Kontaktdaten:

Re: Die Mark Michingen in N - Bauberichte

#2504

Beitrag von sarguid »

Hallo Hubert,

ich muß zugeben, das ich bei Spur N oft drüber hinweglese weil das für meine Wurstfinger eh nix ist :oops: - aber was ich die letzten Seiten gelesen habe hat mir gleich wieder zig Ideen für meine H0 Anlage gegeben! Einfach toll was du da in der kleinen Spur hinzauberst und die Methode der Beleuchtungskästen mit SMD hab ich direkt kopiert für Nächternhausen.

Absolut klasse :gfm:
Matthias aka sarguid
-------------------------
H0 und H0e digital DCC - TrainController - Tams Redbox+ IB Basic - Tillig/Roco - Gleichstrom
https://www.naechternhausen.de im Forum: viewtopic.php?f=64&t=67713

Benutzeravatar

Samy
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 286
Registriert: So 27. Mär 2016, 17:14
Nenngröße: N
Stromart: digital
Wohnort: München
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Die Mark Michingen in N - Bauberichte

#2505

Beitrag von Samy »

Servus Hubert,
wieder eine nette Bastelei. Solche Lichtkästen will ich ja auch noch bauen, von daher ist sind die Bilder natürlich sehr nützlich für mich. :D
So wie ich das sehe, hast du hinter die Fassade noch mal zusätzlich Karton geklebt und schwarz bemalt. Interessant, da ich die Fassade wohl nur von hinten geschwärzt hätte. So wie Du es gemacht hast ist es wohl besser, da das Abdichten wohl durch die Struktur der Bauteile nicht ganz so einfach wäre.

Die Lichtintensität gefällt mir auch …nicht zu hell und nicht zu dunkel.

LG, Samy

Benutzeravatar

reinout
EuroCity (EC)
Beiträge: 1269
Registriert: So 21. Feb 2016, 22:02
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Multimaus + Kippschaltern
Gleise: Peco code 75
Wohnort: Nieuwegein (NL)
Alter: 47
Kontaktdaten:
Niederlande

Re: Die Mark Michingen in N - Bauberichte

#2506

Beitrag von reinout »

Das mit die Springspinne habe ich erst jetzt gesehen. Ich habe laut gelachen. Wunderbar.
So mit eine kleine Spinne dabei wird es erst richtig deutlich wie sauber und detailliert zum Beispiel so eine Tür gebaut ist :)

Reinout
Reinout van Rees
Bau meiner Modellbahn: Eifelburgenbahn, eingleisig, Eifel, 1970.
Ich erzähle auch Eifeler Geschichten über meine Eifelburgenbahn! 10-teilige Weihnachten-Spezial 2018: Christgeburt in der Eifel, 1970

Antworten

Zurück zu „Anlagenbau“