Seite 1 von 20

Industrie Module in 1:87

Verfasst: Fr 10. Jul 2015, 14:12
von Dor-Basdel-Tino
Hallo

Ein Neues Chemiewerk entsteht, meine Mini Module sind auch schon Ausgeschlachtet.
Bild
es tat zwar weh aber ich habe es Auseinander genommen , und wird auch so nicht wieder Aufgebaut.
Bild
ich bin schon bei der Neu Planung direkt auf den ersten Dioramen Modul, das Rote wird das Haupt Gebeute, das grüne sind kleine neben anbauten und das Schwarze ist grob die Strasse bzw Fahrbereich für LKW PKW und Stapler.

Tschüß Tino





Re: Chemiewerk Groß Module in 1:87

Verfasst: So 12. Jul 2015, 08:48
von Dor-Basdel-Tino
Guten Morgen

Ich bin nun dabei das erste gebeute teil zu bauen.
Bild
ich bin aber erst beim testen wie ich die Betriebshallen bauen kann, mein erster versuch ist 4 mm Sperrholz.

Tschüß Tino

Re: Chemiewerk Groß Module in 1:87

Verfasst: Mo 13. Jul 2015, 08:12
von Dor-Basdel-Tino
Guten Morgen

Hier mal ein paar Gedanken spiele.
Bild
Aber erst mal das Haupt gebeute bauen dann plane ich erst weiter.

Tschüß Tino



Re: Chemiewerk Groß Module in 1:87

Verfasst: Mo 13. Jul 2015, 17:26
von Dor-Basdel-Tino
Hallo

So langsam wird aus mein Testobjekt doch etwas feines was mit auf das Dio kann.
Bild

Tschüß Tino

Re: Chemiewerk Groß Module in 1:87

Verfasst: Di 14. Jul 2015, 17:54
von Dor-Basdel-Tino
Hallo

Es wächst so langsam,
Bild
So könnte es ungefähr dann aussehen, das Rote wird ein Aufzugsschacht.

Tschüß Tino


Re: Chemiewerk Groß Module in 1:87

Verfasst: Mi 15. Jul 2015, 10:01
von Mountainking
Ich werd' bekloppt, sowas kann man doch nicht einfach abreißen :bigeek:
Aber du wirst, nach den altbekannten Motto "bauet auf und reißet nieder, so ham' wir Arbeit immer wieder" was noch geileres aufbauen.
Möge der Sommer regenreich sein...

Re: Chemiewerk Groß Module in 1:87

Verfasst: Do 16. Jul 2015, 10:02
von Dor-Basdel-Tino
Guten Morgen

Die Vorderfront ist nun schon graviert und verfugt.
Bild
Nach dem verfugen habe ich eine Schwarze Lasur drüber gemacht.
Bild

nun muss es Trocknen

Tschüß Tino




Re: Chemiewerk Groß Module in 1:87

Verfasst: Sa 18. Jul 2015, 09:00
von Dor-Basdel-Tino
Guten Morgen

Ich habe nun auch schon das Hauptgebeute angefangen mit Gips zu verschmieren.
Bild Aber ob ich heute bei der Wärme was mache weiß ich nicht gestern das war ne Qual zu basteln die Wärme von draußen dann von der Lampe, ne das muss nicht sein.

Tschüß Tino


Re: Chemiewerk Groß Module in 1:87

Verfasst: So 19. Jul 2015, 09:01
von Dor-Basdel-Tino
Guten Morgen

Bei dem Wetter zur Zeit Schwül Drückend habe ich keine lust zum Basteln, daher habe ich nur mal etwas geplant wie es auf und um mein Betriebsgebäude aussehen könnte.
Bild

Tschüß Tino



Re: Chemiewerk Groß Module in 1:87

Verfasst: Mo 20. Jul 2015, 09:35
von Dor-Basdel-Tino
Guten Morgen

Ich habe nun mit dem ersten Fenster angefangen,
Bild

Tschüß Tino



Re: Chemiewerk Groß Module in 1:87

Verfasst: Di 21. Jul 2015, 20:05
von Dor-Basdel-Tino
Guten Abend

Ich habe mein Fenster fertig bekommen, die ersten Stahlträger haben ihren Rost bekommen.
Bild
Und weil es so warm ist habe ich ein Fenster geöffnet.
Bild
Die Arbeiter richten schon mal die Vorhalle ein.

Tschüß Tino



Re: Chemiewerk Groß Module in 1:87

Verfasst: Mi 22. Jul 2015, 18:10
von Dor-Basdel-Tino
Hallo

Ich habe heute das erste Flügeltor aus DDR Zeit angefangen.
Bild
Natürlich aus Pappe aber nicht beweglich das versuche ich erst im Herbst oder Winter, wenn ich nicht unter der Bastellampe Wegschmelze.
Bild
wenn ich heute noch lust habe kommt die erste Farbe drauf.
Bild
Ich war gestern auch wieder mal mit dem Radel unterwegs und habe alte Betriebshallen auf Foto fest gehalten.

Tschüß Tino


Re: Chemiewerk Groß Module in 1:87

Verfasst: Do 23. Jul 2015, 15:06
von Dor-Basdel-Tino
Hallo

Ich mache mir ja nun auch schon Gedanken um ein kleinen Brückenkran der in mein Chemiewerk passt.
Bild
Diesen habe ich 2014 Fotografiert der ist mir aber zu klein
Bild
Und der hier im alten Werksteil von Kohlekraftwerk Böhlen ist mir zu Groß, also werde ich mir so ein Zwischen ding bauen ich werde mal sehen ob ich genug Plaste Teile finde dafür.

Tschüß Tino



Re: Chemiewerk Groß Module in 1:87

Verfasst: Fr 24. Jul 2015, 08:59
von Dor-Basdel-Tino
Guten Morgen

Ich habe mir gestern mal paar Gedanken gemacht zum Brückenkran
Bild
Ich muss jetzt erst mal Rumschnüffeln wie die Brückenkräne zu DDR Zeiten genau aussahen, ich weiß es nur noch grob.

Gestern habe ich auch mein Flügeltor fertig bemalt.
Bild

Tschüß Tino



Re: Chemiewerk Groß Module in 1:87

Verfasst: Fr 24. Jul 2015, 15:36
von Toga
Hallo Tino,

es schmerzt immer wenn man alte Modelle abreißen muss, besonders wenn diese sehr gelungen waren.

Was du von dem Chemiewerk bereits gebaut hast sieht vielversprechend aus. Besonders gefällt mir die gravierte Backsteinwand. Nur ich würde es nicht so stark verschmutzen.
Erst einmal etwas weniger altern. Schmutziger kann man es immer noch machen. Nur umgekehrt geht es oft nicht so einfach.

Herzliche Grüße

Bernd

Re: Chemiewerk Groß Module in 1:87

Verfasst: So 26. Jul 2015, 14:15
von Dor-Basdel-Tino
Danke Bernd

Ich habe nun auch die Führungsschiene über das Tor gebaut, und bis zum Einkleben bin ich nun fertig damit.
Bild
Und nun kümmere ich mich um mein Kran und um Gebeutewände.
Bild
So mein lieber Gittermastkran nun musst du dich von einen Kranhagen Trennen, der Hagen mit dem Grünen X den habe ich genommen.
Bild
Die Stützen habe ich auch schon zugesägt, aus den Hölzern von Silvester Raketen.

Tschüß Tino






Re: Chemiewerk Groß Module in 1:87

Verfasst: Mo 27. Jul 2015, 08:23
von Dor-Basdel-Tino
Guten Morgen

Alle Stützen sind nun bearbeitet und schon dabei bemalt zu werden. und ich kann genauer in meine Kran Planung gehen.
Bild
Auf die Stützen kommt ein Massiver Doppel T Stahlträger und auf dem ein Halbrund Profil als Schienen Führung der Laufräder.
Bild
Und die Laufräder baue ich mir aus Kibri Felgen.

Tschüß Tino





Re: Chemiewerk Groß Module in 1:87

Verfasst: Mo 27. Jul 2015, 11:57
von H0_WOLF
Hallo Dor-Basdel-Tino

Dein neues vorhaben sieht sehr gut aus und auch gründlich recherchiert was das Vorbild betrifft.
Da du Chemiewerk und Stapler in Zusammenhang bringen möchtest, waren in solchen Werken damals Ex Stapler auch schon Vorschrift?
Weil bei uns in der Firma war dieses Jahr mal wider die lästige Sicherheitsschulung und da wurde das Thema palettierte Chemieware und Ex Stapler besprochen.

Gabelstapler in H0 sind leider bis jetzt nur wenige Modelle auf dem Markt. :cry:

Gruß H0_WOLF

Re: Chemiewerk Groß Module in 1:87

Verfasst: Di 28. Jul 2015, 08:34
von Dor-Basdel-Tino
Guten Morgen

H0 Wolf also was für Stapler damals in Leuna, Buna und Bitterfeld Wolfen unterwegs waren kann ich dir nicht mehr sagen das ist nun 25 Jahre her mit meiner Ausbildung zum Strippenziehen. Ex Stapler das sagt mir erst mal gar nichts. Von SES gibt es eine Basteltüte mit Einfachen DDR Staplern die man dann wenn man will umbauen und Supern kann.

Gestern habe ich die Führungsschienen zusammen geklebt, mein Brückenkran wird doch nicht aus pappe ich werde meinen Evergreen Vorrat nutzen, Hauptsachen selber gebaut.
Bild
Tschüß Tino

Re: Chemiewerk Groß Module in 1:87

Verfasst: Di 28. Jul 2015, 16:43
von H0_WOLF
Dor-Basdel-Tino hat geschrieben:. Ex Stapler das sagt mir erst mal gar nichts.
Hallo Dor-Basdel-Tino

Ex Stapler bedeutet das diese Maschinen keine funken nach außen abgeben, durch ihre Motoren oder Batterien weil diese zusätzlich abgeschirmt sind.
Diese Stapler dürfen für leicht entflammbare, explosive und umweltgefährdende Güter verwendet werden.

Gruß H0_WOLF

Re: Chemiewerk Groß Module in 1:87

Verfasst: Di 28. Jul 2015, 17:16
von Dor-Basdel-Tino
Hallo

Danke für die Aufklärung in den Werken wo ich war sind kleine und größere Stapler gefahren da gehe ich mal davon aus das es Ex Stapler waren.

Ich habe heute nun mal die Vormontage bekonnen für mein Krangestell.
Bild

Die Einzelteile für den Laufkran liegen auch schon da und werden eingefärbt.

Tschüß Tino

Re: Chemiewerk Groß Module in 1:87

Verfasst: Do 30. Jul 2015, 18:08
von Dor-Basdel-Tino
Hallo

Ich habe nun mit den Vorbereitungen angefangen für die Gips Flächen wo dann die Plastersteine hin kommen.
Bild
An die Stellen wo dann die Betonsockel hinkommen für Kran und co klebe ich Styrodur rein.
Bild
Ich habe auch das Kran Laufgestell zusammen geklebt den Rohbau.

Tschüß Tino




Re: Chemiewerk Groß Module in 1:87

Verfasst: Fr 7. Aug 2015, 17:48
von Dor-Basdel-Tino
Hallo

Ich hoffe die Hitze ist bald vorbei damit ich wieder voll basteln kann.
Bild
Ich habe die Zweite Fuhre Gips drauf gemacht, und den ersten teil graviert und die erste Farbe drauf.

Tschüß Tino



Re: Chemiewerk Groß Module in 1:87

Verfasst: Fr 7. Aug 2015, 18:37
von N Bahnwurfn
Hallo Tino,

Ich weiß nicht warum aber ich hatte deine Basteleien bisher garnicht auf dem Schirm.
Schade eigentlich das es zu deinem Thread bisher so wenig Resonanz gibt, denn was du bisher gemacht sieht sehr vielversprechend aus.
Sehr gut rüber gebracht der marode Allgemeinzustand dieser Produktionsanlagen zu DDR Zeiten. :gfm:
Da darf man gespannt auf Kommendes sein.

Werde sicher immer wieder mal hier vorbei schauen. :wink:

MfG Peter

Re: Chemiewerk Groß Module in 1:87

Verfasst: So 9. Aug 2015, 17:35
von garti62
Hallo Tino,

glaube mir, Dein Tun stößt schon auf einiges Interesse :wink: . Ich schau mir jedenfalls immer sofort an, was Du wieder Neues dazugebastelt hast.
Weiter so und immer schön Fotos einstellen!

Schöne Grüße

Ulli