Olli's Kellerland

Bereich für alle Themen rund um den Bau von Anlagen und Dioramen (Bauberichte bzw. Bautagebücher, handwerkliche Fragen, Techniken, etc.)
Benutzeravatar

hubedi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3968
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 17:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz, OpenDCC
Gleise: Selbstbau, Arnold
Wohnort: Südhessen
Alter: 64
Deutschland

Re: Olli's Kellerland: Kleines Update

#826

Beitrag von hubedi »

Hallo Olli,

ich möchte gar nicht wissen, wie viele Modelle auf diese Weise in der Tonne landen. Ich habe letztens noch von einem Fall gehört, wo ein Kollege so einige N-Fahrzeuge in den Müll geworfen hat, weil er sie nicht zum Laufen brachte. Mir blieb nur ein Kopfschütteln. Immerhin will er mich nun vor der nächsten Aktion informieren.

Das Gegenteil gibt es auch, wo private oder gewerbliche Händler versuchen, ein paar lose Schrottteile in der Bucht in Gold zu verwandeln ...

LG
Hubert
Hier geht's zu den Bauberichten der "Mark Michingen"
Und hier stelle ich mich kurz vor ...

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)

Benutzeravatar

Threadersteller
derOlli
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1746
Registriert: Di 14. Jan 2014, 08:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: RocRail, OpenDCC
Gleise: Tillig / PECO
Wohnort: Berlin
Alter: 51
Deutschland

Re: Olli's Kellerland: Kleines Update

#827

Beitrag von derOlli »

Hallo Leute, :D

ich habe etwas weiter gebaut. Vielen Dank an die Beiträge von Normen, Dirk, Frank, Matthias und Hubert. :D
Tim sein Papa hat geschrieben:
Sa 16. Nov 2019, 09:09
und nur einen Karton weggeschmissen? ich hätte wahrscheinlich die ganze Mülltonne durchwühlt.......
Hallo Normen, :D
auf die Idee bin ich gar nicht gekommen. Der Karton lag aber oben drauf und daneben ist mir nix aufgefallen. Egal, nun ist eh zu spät.
7-Kuppler hat geschrieben:
Sa 16. Nov 2019, 09:21
die Götter sind Dir also gewogen.
Ist ja wie ein kleiner Lottogewinn.
Hallo Dirk, :D
manchmal habe auch ich Glück. Die Teile sind auf alle Fälle noch brauchbar für mich.
Frank1969 hat geschrieben:
Fr 22. Nov 2019, 14:04
ab jetzt bringe ich auch den Müll regelmäßiger weg! Mensch, hast Du ein Glück. Die Anleitung würde ich behalten. Die Euros hast Du bald vergessen, aber die Anleitung hat was.
Hallo Frank, :D
hat sich deine Frau schon gewundert das du jetzt immer den Müll runter bringst? :lol:
Die Anleitung behalte ich erst mal. Nimmt ja keinen Platz weg.
Djian hat geschrieben:
So 24. Nov 2019, 15:40
Wenn du die alten Stadthäuser nicht willst, schreib mir 'ne PN.
Hallo Matthias, :D
die Häuser behalte ich. Es sei denn ich habe welche übrig wenn der Platz schon voll ist. Wenn ich mir aber überlege wie viele Kisten ich noch mit Gebäuden habe bleibt bestimmt was übrig. Spontan würde ich sagen das ein zweiständiger Lokschuppen und mehrere Bahnhöfe nicht mehr auf die Platte passen :wink:
Djian hat geschrieben:
So 24. Nov 2019, 15:40
Zu den Tannen: die stehen ja ein gutes Stück von der Anlage weg, also passt das schon. Der Waldboden ist auch schön regelmäßig. Du solltest dir den Wald mal auf seinen vorgesehenen Platz auf der Anlage legen.
Das habe ich heute gemacht:

Bild

Das zweite Modul ist fast fertig und ich traue mich mal euch Bilder zu zeigen.

Bild

Bild

Und noch mal ein anderer Blickwinkel:

Bild

Bild

Bild

Die Rasenflächen sind noch zu gleichmäßig und es fehlen viele Details. Ob sich der Aufwand lohnt? Um das zu beurteilen habe ich das Modul mal an seinen Platz gelegt:

Bild

Bild

Bild

Als nächstes ist die Klappe dran mit der Gestaltung. Dann werde ich sehen ob ich überhaupt noch was von den hinteren Modulen sehen kann. Links auf dem Bild sind erste Felsen zu sehen.
Das ist aber erst eine Testbemalung. Da meine gemauerten Mauern und die Straße schon in Grau sind, will ich die Felsen farblich etwas anders gestalten. Ich habe noch Sandsteinfarbe da. Vielleicht passt die besser.

Bis demnächst... :wink:
Gruß von Olli


Über einen Besuch in meinem Kellerland würde ich mich freuen:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=110273

Neu: Hier geht es zu meinem Video vom FiddleYard. Einfach auf das Bild klicken. :D

Bild

Benutzeravatar

Schwellenzähler
InterCity (IC)
Beiträge: 743
Registriert: Mo 14. Aug 2017, 21:07
Nenngröße: N
Stromart: DC
Steuerung: Multimaus /analog
Gleise: FLM-Piccolo
Wohnort: Wegberg
Alter: 47

Re: Olli's Kellerland: Kleines Update

#828

Beitrag von Schwellenzähler »

Hallo Olli,

das ist doch ein hübsches Fleckchen Erde, was du da erschaffen hast :gfm:
Die Rasenflächen sind noch zu gleichmäßig und es fehlen viele Details. Ob sich der Aufwand lohnt?
Da würde ich nicht wirklich was dran ändern, schließlich sind das doch gepflegte Vorgärten und keine Wildwiese. Das Schaukelgerüst und der "Kletterbaum" könnten aber noch ein paar spielende Kinder vertragen, dann kommt Leben in die Bude :D

Gruß

Carsten
Hier geht es nach Mühlental, einem kleinen (Spur-N)Bahnknoten in den 80´gern

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=151380


Djian
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3990
Registriert: Fr 20. Jan 2012, 11:20
Nenngröße: H0
Steuerung: analog
Gleise: C-Gleis
Wohnort: 23717 Sagau
Alter: 51

Re: Olli's Kellerland: Kleines Update

#829

Beitrag von Djian »

Moin Olli,

am Rasen noch was zu machen würde sich auf jeden Fall lohnen. Aber nicht bei jedem Grundstück. Einige pflege ja ihren englischen Rasen, da darf außer Grashalmen nichts wachsen. Wenn du Gänseblümchen oder ähnliches Pflanzen willst, reicht es schon, ein paar weiße und gaaaanz wenige gelbe Blütenblätter wird eine Prise Salz drüber zu streuen. Die musst du nicht mal fixieren (solltest du allerdings dort mal saugen, muss das dann punktuell wiederholt werden). Du kannst auch einen Rasen nachstellen, der (ich höre die Ehefrau des Hausbesitzers) "dringend mal gemäht werden müsste". Dazu punktuell mit einem Pinsel unverdünnten Weißleim auftupfen und dann gleich lange, aber dunklere Grasfasern einschießen. Anschließend absaugen und Blütenblätter drüber.
Der Wald wirkt doch gut! Einzig vorn, wo der Hang abfällt und vielleicht dort, wo man zwischen den Häusern in den Wald reinblicken kann ein wenig Unterholz drapieren und der Eindruck ist perfekt!
Insgesamt macht der Straßenzug mitsamt den Häusern schon den Eindruck einer gepflegten Vorstadt. Velleicht sollte man den auch darstellen und das innerstädtische Verdichtungsgebiet eher zum hinteren Anlagenabschluss andeuten. So hast du genügend Platz dich gärtnerisch auszutoben.

Schöne Grüße aus Ostholstein
Matthias
Bautagebuch: Sagau in Segmenten http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=73059

Sagau: Ländliches an der Magistrale http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=139007


MadMarkx
InterRegio (IR)
Beiträge: 244
Registriert: So 20. Mär 2016, 20:32
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Z21 + Multimaus
Gleise: Roco Line
Wohnort: Bayern
Alter: 29
Deutschland

Re: Olli's Kellerland: Kleines Update

#830

Beitrag von MadMarkx »

Hi Olli,

ich könnte mir bei deinem Wald noch ein paar Laubbäume vorstellen um den gleichmäßgen Charakter etwas aufzulockern und der Waldboden kann ruhig etwas an "Glump" vertragen! :)

Die Wiese würde ich auch etwas überarbeiten, welche Jahreszeit spielt deine Eisenbahn? Da sind viele (rote?) Halme mit dabei.
Ggf. reicht schon der ein oder andere Grasbüschel der etwas Höhe reinbringt. Oder "fleckig" eine etwas andere Grünfarbe mit einstreuen. Es gibt viele verschiedene Grassorten mit unterschiedlichen Grüntönen.
Grüße aus Bayern
Markus
Hier geht es von Landshut nach Mühldorf über den Spitzkehrenbahnhof

Benutzeravatar

Threadersteller
derOlli
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1746
Registriert: Di 14. Jan 2014, 08:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: RocRail, OpenDCC
Gleise: Tillig / PECO
Wohnort: Berlin
Alter: 51
Deutschland

Olli's Kellerland: Kleines Update

#831

Beitrag von derOlli »

Hallo Leute, :D

Danke für die Beiträge von Carsten, Matthias und Markus.
Schwellenzähler hat geschrieben:
So 24. Nov 2019, 20:14
Das Schaukelgerüst und der "Kletterbaum" könnten aber noch ein paar spielende Kinder vertragen, dann kommt Leben in die Bude
Hallo Carsten, :D
die Bewohner ziehen später ein wenn ich mal Zeit habe diese zu bemalen. Im Moment sind die wenigen die ich habe noch nackt. :o

Hallo Matthias, :D
Hallo Markus, :D
ich werde später noch ein Paar Details nachrüsten. Figuren, Tiere, Gartenmöbel, Pflanzen etc. Aber Danke für eure Anregungen und Tipps. :gfm:

@all, :D

viel habe ich noch nicht geschafft seit meinem letzten Bericht. Ich habe aber eine Rasenfläche gestaltet:

Bild

Beim Absaugen fiel mir auf das an einigen Stellen beim Begrasen zu wenig Kleber war oder schon zu trocken war. Da muß ich noch mal ran.
Ich habe den Teppich mal lose an seine zukünftige Stelle gelegt:

Bild

Noch ist der Teppich nicht aufgeklebt. Aber für einen ersten Eindruck wie es mal werden soll reicht es schon.

Bis bald wieder :D
Gruß von Olli


Über einen Besuch in meinem Kellerland würde ich mich freuen:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=110273

Neu: Hier geht es zu meinem Video vom FiddleYard. Einfach auf das Bild klicken. :D

Bild


Djian
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3990
Registriert: Fr 20. Jan 2012, 11:20
Nenngröße: H0
Steuerung: analog
Gleise: C-Gleis
Wohnort: 23717 Sagau
Alter: 51

Re: Olli's Kellerland: Kleines Update

#832

Beitrag von Djian »

Moin Olli,

wieso musst du da noch mal ran? Schau dir mal ein x-beliebiges Stück Durchschnittsrasen an. Da hast du auch Stellen, wo mal Erde durchschimmert. Wenn es nicht gerade der perfekt getrimmte Englische Rasen ist macht das nichts, im Gegenteil: es bringt ein gewisses Spiel und eine natürliche Lebendigkeit in die Szenerie.

Schöne Grüße aus Ostholstein
Matthias
Bautagebuch: Sagau in Segmenten http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=73059

Sagau: Ländliches an der Magistrale http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=139007


Frank1969
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 264
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 06:42
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: OpenDCC / BiDiB / Rocrail
Gleise: Rocoline/Selbstbau
Wohnort: Hamburg
Alter: 50

Re: Olli's Kellerland: Kleines Update

#833

Beitrag von Frank1969 »

Moin Olli,

beim Betrachten des Rasens hatte ich die, du könntest doch eine Szene mit einem stolzen, den Rasen mähenden Hausbesitzer darstellen, der fast fertig ist. Daneben vielleicht noch 1-2 Kinder mit einem Ball und grünen Knien.

VG
Frank
Meine Bahnhofsplanung zur Werrabahn
viewtopic.php?f=24&t=162131

Mein Schattenbahnhof:
viewtopic.php?f=15&t=161322&p=1860574#top

Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 10349
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Olli's Kellerland: Kleines Update

#834

Beitrag von GSB »

Hallo Olli,

Gerade so unregelmäßigere Rasenflächen sind doch der Vorteil der Begraser gegenüber den klassischen Rasenmatten. :wink: :lol:

Deshalb wenn Dir wo was zu kahl ist da nur bissle feinste Erde drüber streuen und gut ist. :mrgreen:

Der Wald wirkt jetzt schon stimmiger als am Anfang. :) Aber gerade am Waldrand könnte der noch Gebüsch vertragen, die Bäume stehen ja nicht so direkt auf ner Wiese (wie in nem Garten oder Park). :redzwinker:

Die Villa da links gefällt mir gut und macht was her mit dem großzügigen Garten. 8) Die Fachwerkhäuser hätte ich dagegen eher dicht gedrängt in ner Altstadt oder nem Dorfkern vermutet :wink: - aber erlaubt ist was gefällt! :lol:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

Benutzeravatar

Chneemann
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2118
Registriert: Mi 14. Sep 2011, 13:43
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin CS2 + PC (Rocrail)
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Ransbach-Baumbach
Alter: 39
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Olli's Kellerland: Kleines Update

#835

Beitrag von Chneemann »

Hi Olli,

die Ecke da oben nimmt richtig Form an :)
Da hinten sehen die selbstgebauten Bäume auch vollkommen OK aus finde ich.
Habe mir noch mal das Video angeschaut - hast was tolles gebaut damals :)

Benutzeravatar

Threadersteller
derOlli
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1746
Registriert: Di 14. Jan 2014, 08:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: RocRail, OpenDCC
Gleise: Tillig / PECO
Wohnort: Berlin
Alter: 51
Deutschland

Olli's Kellerland: Kleines Update

#836

Beitrag von derOlli »

Hallo Leute, :D

der letzte Bericht ist ja schon fast einen Monat her, um so erstaunter bin ich das so viele Leute täglich bei mir reinschauen :bigeek: was mich sehr gefreut hat.
Damit sich das reinschauen auch in Zukunft lohnt, habe ich wieder neue Bilder für euch.

Vielen Dank auch an: Matthias (Djian), Frank (Frank1969), Matthias (GSB) und Florian(Chneemann) für eure Zuschriften.

Der Rasen wird noch etwas Unkraut und Blumen bekommen. Auch flache Büsche sind geplant. Allerdings muß ich aufpassen das der Blick auf das bereits geschaffene nicht verstellt wird.
Hier mal ein Paar Bilder mit dem Handy aufgenommen wie es bis heute aussieht:

Bild

Der LKW bekommt noch Licht :idea: damit er nicht immer gegen die Batterie fährt :wink:
Oberhalb des LKWs wird der Felsen und der Rasen bis zum Zaun noch etwas getunt.

Bild

Entschuldigt Bitte das das Bild so unscharf ist, ich habe das erst am PC gesehen und war zu Faul noch mal in den Keller zu gehen.
Der Blickwinkel der Bilder ist entstanden als ich das Handy bis an die Decke gehalten habe. So wird das kein Besucher sehen. Deshalb mal zwei Fotos aus Augenhöhe:

Bild

Bild

Ich habe jetzt noch eine größere Bestellung offen mit weiteren Grassorten, Büschen, Gärtnereiartikel, Figuren, Fahrzeuge und Kleinkram die zum Teil nicht alle beim Händler vorrätig sind. Deshalb rechne ich mit dem Paket erst nächstes Jahr.
Was ich aber noch gefunden habe:

Bild

Noch Original verpackt und angestaubt. Der Preis zeigt das die Packung schon etwas älter ist.

Bild

Ich werde das sicherlich gebrauchen können. :D

Vor Weihnachten werde ich wahrscheinlich hier nichts mehr schreiben. Deshalb wünsche ich jetzt schon allen Besuchern schöne Weihnachten und viele Geschenke für die Moba. :lol:

179847
Gruß von Olli


Über einen Besuch in meinem Kellerland würde ich mich freuen:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=110273

Neu: Hier geht es zu meinem Video vom FiddleYard. Einfach auf das Bild klicken. :D

Bild

Benutzeravatar

hubedi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3968
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 17:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz, OpenDCC
Gleise: Selbstbau, Arnold
Wohnort: Südhessen
Alter: 64
Deutschland

Re: Olli's Kellerland: Kleines Update

#837

Beitrag von hubedi »

Hallo Olli,

die Anlage macht große Fortschritte. Es sieht immer mehr nach richtiger Landschaft aus. Und wie man anhand der georderten Materislliste sehen kann, ist das erst der Anfang.

So alte Schätzchen aus DM-Zeiten habe ich letztens ebenfalls gefunden. Die muss ich irgendwann auch noch verarbeiten.

Es ist immer wieder überraschend, die Preise mit heutigen Produkten zu vergleichen. Ich habe mir mal den Spaß erlaubt, die aktuellen Angebote für das Flies herauszusuchen ... zwischen 9 und über 10 Euro. Nicht schlecht ...

LG und Dir auch ein schönes Weihnachtsfest
Hubert
Hier geht's zu den Bauberichten der "Mark Michingen"
Und hier stelle ich mich kurz vor ...

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)


Frank1969
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 264
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 06:42
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: OpenDCC / BiDiB / Rocrail
Gleise: Rocoline/Selbstbau
Wohnort: Hamburg
Alter: 50

Re: Olli's Kellerland: Kleines Update

#838

Beitrag von Frank1969 »

Moin Olli,

so langsam wird Deine Anlage grün. Der Wald macht auch schon einen guten Eindruck. Dein Kellerland ist sogar ganz fortschrittlich mit einer Ladestation für LKWs! :wink:

Frohe Weihnachten
Frank
Meine Bahnhofsplanung zur Werrabahn
viewtopic.php?f=24&t=162131

Mein Schattenbahnhof:
viewtopic.php?f=15&t=161322&p=1860574#top

Benutzeravatar

Acki59
InterCity (IC)
Beiträge: 569
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 21:34
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: iTrain 4.x / ECoS 50200
Gleise: Peco 55
Wohnort: Wolfwil
Alter: 60
Schweiz

Re: Olli's Kellerland: Kleines Update

#839

Beitrag von Acki59 »

Mein Gott, war ich schon lange nicht mehr in Deinem Keller ... :shock:

Die Bilder in er Abendsonne :gfm:
Gruss Acki

Absoluter Digitaler Beginner (Stand 10/2016)

Bild

Benutzeravatar

wulfmanjack
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1579
Registriert: Sa 11. Jun 2011, 11:30
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Rocomotion
Gleise: Roco Bettungsgleis
Wohnort: Mittelrhein
Alter: 60

Re: Olli's Kellerland: Kleines Update

#840

Beitrag von wulfmanjack »

Hallo Olli,

da war man mal ein paar Wochen nicht im Keller und dann erkennt man den nicht wieder. :bigeek:

Klasse Fortschritte hast Du gemacht. :gfm: Die Landschaft mit dieser geschwungenen Straße, der Bebauung und dem abschließenden Tannenwald wirkt sehr stimmig. Prima :clap:
LG
Wolfgang

Link zu dem was mich seit längerem beschäftigt:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=119219

Benutzeravatar

Threadersteller
derOlli
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1746
Registriert: Di 14. Jan 2014, 08:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: RocRail, OpenDCC
Gleise: Tillig / PECO
Wohnort: Berlin
Alter: 51
Deutschland

Olli's Kellerland: Kleines Update

#841

Beitrag von derOlli »

Hallo Leute, :D

ich wünsche allen Besuchern ein schönes neues Jahr :!:

Vielen Dank auch an die Zuschriften von Hubert, Frank, Acki und Wolfgang. Ich habe mich sehr gefreut.

Hallo Hubert, :D
hubedi hat geschrieben:
So 22. Dez 2019, 08:13
die Anlage macht große Fortschritte. Es sieht immer mehr nach richtiger Landschaft aus. Und wie man anhand der georderten Materislliste sehen kann, ist das erst der Anfang.
Die bestellte Ware ist immer noch nicht eingetroffen. Dafür hatte ich Zeit an anderer Stelle weiter zu bauen. Bilder folgen gleich.
hubedi hat geschrieben:
So 22. Dez 2019, 08:13
Es ist immer wieder überraschend, die Preise mit heutigen Produkten zu vergleichen.
Ich habe noch eine Flasche Abtönfarbe wo 3,95 DM drauf steht. Heute kostet die um die 8,- €uro.

Hallo Frank, :D
Frank1969 hat geschrieben:
Mo 23. Dez 2019, 15:49
so langsam wird Deine Anlage grün. Der Wald macht auch schon einen guten Eindruck. Dein Kellerland ist sogar ganz fortschrittlich mit einer Ladestation für LKWs!
Die Fortschritte der Landschaft werden hoffentlich weiter so schnell gehen. Bremsen wird mich wahrscheinlich die Materialknappheit. Die heutigen Paketboten sind nicht mehr so schnell wie früher :lol:
Die Ladestation ist zum Glück transportabel und wird demnächst verlegt :wink:

Hallo Acki, :D
Acki59 hat geschrieben:
Mo 23. Dez 2019, 16:04
Mein Gott, war ich schon lange nicht mehr in Deinem Keller ...
Dann solltest du öfters mal vorbei schauen. Vor der Sommerpause will ich noch einiges schaffen. Jetzt wird es Bunt :D

Hallo Wolfgang, :D
wulfmanjack hat geschrieben:
Do 26. Dez 2019, 08:50
Klasse Fortschritte hast Du gemacht. :gfm: Die Landschaft mit dieser geschwungenen Straße, der Bebauung und dem abschließenden Tannenwald wirkt sehr stimmig. Prima
...und die Straße geht ja noch weiter. Passende Bilder vom Straßenverlauf habe ich heute zum zeigen.

@all, :D

aufgrund von Materialmangel mußte ich an anderer Stelle weiterbauen. Acht Pakete sind zur Zeit noch unterwegs. :cry:
Eine Stelle vor der ich mich bisher immer gedrückt habe ist diese:

Bild

Zwischen Schattenbahnhof und Straße muß noch eine Wand zur Tarnung.

Bild

Bild

Angefangen habe ich mit einem abnehmbaren Oberteil:

Bild

Das passt direkt in die Aussparung:

Bild

Die Straße bekommt noch eine Abzweigung zum angedeuteten Straßentunnel:

Bild

Mein erster Versuch mit einem Tunnelportal hat mir nicht gefallen:

Bild

Also eine eckige Einfahrt gebastelt:

Bild

Bild

Einen kleinen Tunnel wird es zusätzlich geben:

Bild

Bild

Bild

Das ganze Gerippe habe ich dann mit einem Drahtgitter überzogen und mit Papier und Tapetenkleister gedigst. Leider habe ich vergessen von den zwischenschritten Bilder zu machen. Hier das Ergebnis:

Bild

Bild

Bild

Als nächstes kommt eine Gipsschicht darüber wie auf dem folgendem Bild rechts zu sehen ist:

Bild

Bild

So, das war mal wieder ein kleiner Einblick was ich so anstelle wenn ich mal lange Weile habe :fool:

182211
Gruß von Olli


Über einen Besuch in meinem Kellerland würde ich mich freuen:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=110273

Neu: Hier geht es zu meinem Video vom FiddleYard. Einfach auf das Bild klicken. :D

Bild


Tim sein Papa
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2276
Registriert: Fr 8. Nov 2013, 21:34
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: digital in Übung
Gleise: PIKO A-Gleis
Wohnort: Berlin
Alter: 50
Deutschland

Re: Olli's Kellerland: Kleines Update

#842

Beitrag von Tim sein Papa »

Hallo Olli,

jetzt weis ich, warum Du in den letzten tagen so viel im Keller warst!

Da freu ich mich um so mehr auf Morgen, bau nicht alles zu.... :redzwinker: !
VG Normen
(ich passe meine Baugeschwindigkeit meinem Umfeld an --> BER !!)

mein Projekt Seidenstadt 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=164465
die Anlagenplanung: https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 4#p1870803

Benutzeravatar

BR 182 - 2015
InterCity (IC)
Beiträge: 921
Registriert: Fr 28. Aug 2015, 09:29
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: Fahren u. Steuern Analog
Gleise: 2,5 Profil
Wohnort: Berlin
Alter: 59
Deutschland

Re: Olli's Kellerland: Kleines Update

#843

Beitrag von BR 182 - 2015 »

Hallo Oli,
sied ja wieder Top aus
:clap:

Leider gibst bei mir noch nichts neues an Bau der Anlage, nun soll es endlich im Feb. etwas weiter gehen.
Viel Spaß mit eure MoBa :charles:
Grüße aus Berlin
Burkhard (Spitzname: Burgi)


Meine Modellbahn Video´s
https://www.youtube.com/channel/UC-tanE ... 7PA/videos


inet_surfer88
EuroCity (EC)
Beiträge: 1318
Registriert: Sa 15. Nov 2014, 11:55
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Selectrix (Stärz), iTrain
Gleise: Tillig Elite
Deutschland

Re: Olli's Kellerland: Kleines Update

#844

Beitrag von inet_surfer88 »

Hallo Olli,

die Steilwand hinter deinem "Kreisviadukt" sieht sehr steil aus. Da bin ich schon gespannt wir du das Landschaftlich ausgestalten willst.
Ich hoffe du lässt uns hier nicht all zu lange warten. :wink:


Gruß Rüdiger

Benutzeravatar

Frank K
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1816
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 22:38
Nenngröße: TT
Steuerung: iTrain/Lenz LZV 100
Gleise: Kuehn/Tillig
Wohnort: Rosenheim
Alter: 51
Deutschland

Re: Olli's Kellerland: Kleines Update

#845

Beitrag von Frank K »

Servus, Olli,

schön zu sehen, dass es bei Dir flott vorangeht. :gfm: Und das mit dem Warten auf die Lieferungen kann schon ganz schön nervig werden. :mrgreen: Gut, wenn Du dann noch auf andere Baustellen ausweichen kannst und keinen Baustillstand erleiden musst. :D

In Sachen Steilheit der Wand mag ich die Bedenken von Rüdiger teilen. Vielleicht kannst Du ja die Straße auch vor das Viadukt legen (auch wenn es den Tunnel kostet) und das Tal hinter dem Viadukt dann etwas "zuschütten" und den Hang mit Nadelbäumen bepflanzen. Die Stadt würde mich dann irgendwie an Bergstädte wie Clausthal-Zellerfeld erinnern, dass ja auch im Harz hochoben liegt. Und selbst eine Bahn ist in der Vergangenheit da auch mal hingefahren. :redzwinker:

Ciao, Frank
Erste Anlage:
Grainitz - kleiner Nebenstrecken-Endbahnhof in TT auf 2,35 m x 1,12 m:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=146822

Neubau Grainitz II - Der Bautrööt:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 3#p1834173


Ulf_B
InterRegio (IR)
Beiträge: 218
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 14:51
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: Roco & Fleischmann
Wohnort: Meinersen
Alter: 41
Deutschland

Re: Olli's Kellerland: Kleines Update

#846

Beitrag von Ulf_B »

Hallo Olli

Bin auf jeden Fall gespannt wie du das Landschaftsbild auflöst.
Was ich nicht verstehe ist wozu die zwei Autotunnels gut sind.

Gruß
Ulf

Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 10349
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Olli's Kellerland: Kleines Update

#847

Beitrag von GSB »

Hallo Olli,

schön daß Du grad Zeit zum Basteln findest :D - auch wenn dann der Materialnachschub stockt... :pflaster:

Muß mich aber ganz ehrlich den Bedenken der Vorschreiber anschließen, so richtig logisch finde ich das mit den 2 Straßentunneln nicht. :? Besonders aus dem Abzweig könnte nie ein Auto rausfahren ohne daß es kracht! :roll:

Also besser nur max. 1 Straßentunnel - entweder den "Abzweig" und dann geradeaus durch den Viadukt durch und dann am Hang hoch, oder diesen ersatzlos streichen und den anderen kurzen Straßentunnel lassen... :redzwinker:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

Benutzeravatar

-me-
ICE-Sprinter
Beiträge: 5227
Registriert: Mo 28. Apr 2008, 07:37
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 2 & iTrain 4
Gleise: Dreileiter C-Gleis
Wohnort: Hamm (Westfalen)
Alter: 51
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Olli's Kellerland: Kleines Update

#848

Beitrag von -me- »

Hallo Olli,
das ist dann ja mal ein Konstrukt! :bigeek:

Ich bin gespannt, wie du das gestalten wirst.
Schöne Grüße vom Ponyhof.

Michael

Und hier geht es von Immental zum Ponyhof

Beleuchtung digtal schalten

SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen

Benutzeravatar

Chneemann
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2118
Registriert: Mi 14. Sep 2011, 13:43
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin CS2 + PC (Rocrail)
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Ransbach-Baumbach
Alter: 39
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Olli's Kellerland: Kleines Update

#849

Beitrag von Chneemann »

Hallo Olli,

ich war immer sehr skeptisch wie Du diesen Arkadenbogen der Bahn landschaftlich einbinden willst.
Aber nun bin ich der Meinung Du bist auf einem sehr guten Weg. :D
Bei der Höhe und dem Platz wird es natürlich irgendwie ein Kompromiss, aber ich denke er wird Dir gelingen :wink:
Ich hätte allerdings wahrscheinlich den abbiegenden Tunnel weggelassen, um etwas Ruhe in die Ecke zu bringen.


Frank1969
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 264
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 06:42
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: OpenDCC / BiDiB / Rocrail
Gleise: Rocoline/Selbstbau
Wohnort: Hamburg
Alter: 50

Re: Olli's Kellerland: Kleines Update

#850

Beitrag von Frank1969 »

Hallo Olli,

beim Betrachten der Photos kam mir die Idee, ob man nicht die S-Kurve rechts auf dem Bild vor dem Bahnhof etwas begradigt und die Bahnhofsgleise gegen den Uhrzeigersinn dreht. Dadurch würden die Bahnhofsgleise auch länger werden und man gewinnt Platz vor dem EG. War so ne Idee und jetzt könnte man es noch relativ „einfach“ ändern bevor die Begrünung kommt. Ob es passt kannst du natürlich vor Ort besser beurteilen.

Bild

Das Viadukt und die Straße wirken bestimmt sehr romantisch später, wenn die Vegetation da ist.

Viele Grüße
Frank
Meine Bahnhofsplanung zur Werrabahn
viewtopic.php?f=24&t=162131

Mein Schattenbahnhof:
viewtopic.php?f=15&t=161322&p=1860574#top

Antworten

Zurück zu „Anlagenbau“