Grainitz II - Nebenbahn-Endbahnhof DR Epoche IV - Garagen-Voting

Bereich für alle Themen rund um den Bau von Anlagen und Dioramen (Bauberichte bzw. Bautagebücher, handwerkliche Fragen, Techniken, etc.)
Benutzeravatar

TTFux
InterCity (IC)
Beiträge: 690
Registriert: Do 3. Nov 2011, 17:59
Nenngröße: TT
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus + z21
Gleise: Tillig Modellgleis
Wohnort: Cottbus
Alter: 34
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Grainitz II - Nebenbahn-Endbahnhof DR Epoche IV - Ein paar Urlaubsimpressionen ...

#1676

Beitrag von TTFux »

Moin Frank,

na da habt ihr ja einen schönen Urlaub gehabt. Mit der Krinitschtalbahn bin ich vor ca. 1,5 Jahren auch im Urlaub gefahren, ach muss das schön gewesen sein zu DDR-Zeiten all das Quitschen und Ruckeln.
Aber ein Bahnhochlicht (-highligt) scheint ihr verpasst zu haben, unweit von Bad Schandau liegt der Ort Rathen, dort gibt es eine riesige Gartenbahnanlage, die ist wirklich sehenswert!
Der Meister wollte es kaum glauben, man kann auch mit dem Hammer schrauben!
Erik

:arrow: Ab sofort könnt Ihr Hier mein Treiben im Sächsischen beobachten
(Modulbau, DR, Ep.3/4, Nebenbahn, digital, z21, TT, 1:120)
:arrow: und meine Küchentischbasteleien könnt Ihr HIER bestaunen.
Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11468
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Grainitz II - Nebenbahn-Endbahnhof DR Epoche IV - Ein paar Urlaubsimpressionen ...

#1677

Beitrag von GSB »

Guten Morgen Frank,

da war Euer Urlaubsziel definitiv coronakonformer als unser stornierter :x Portugalurlaub... :lol:

Bei der Kirnitzschtalbahn finde ich klasse, wie man mit dezenten Modernisierungen Komfort & Betriebssicherheit erhöht und gleichzeitig den alten Charakter erhalten hat. :gfm: Da muß ich mal hin. :)

Ist ja eigentlich genau so, wie ich es mir damals in den 80ern für meine GSB gedacht hatte: Die alten Fahrzeuge mit moderner Außenlackierung & aufgepolsterten Sitzen (also ähnlich wie die Modernisierungen der Silberlinge), wobei man deren altertümlichen Charakter weiterhin gut erkennt. :mrgreen:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465
Benutzeravatar

silv1971
InterCity (IC)
Beiträge: 523
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 13:58
Nenngröße: TT
Stromart: digital
Steuerung: IB-II
Gleise: Tillig
Wohnort: Niederrhein
Alter: 49
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Grainitz II - Nebenbahn-Endbahnhof DR Epoche IV - Ein paar Urlaubsimpressionen ...

#1678

Beitrag von silv1971 »

Hi Frank,

die sächsische Schweiz ist immer eine Reise wert! Nicht nur landschaftlich, sondern auch für Modelleisenbahner. Besonders solche für Spur TT. :fool: :fool:

Wir waren vor zwei jahren da. Die Kirnitschtalbahn haben wir auch besucht, aber sind nicht mitgefahren. :cry:

Und natürlich: Besuch bei TILLIG und anschließend noch im MBS-Sebnitz.

Aber nun zurück zu Grainitz: Wieder mal hast Du uns sehr tolle Bilder gezeigt. Ein Besuch in Grainitz ist auch immer eine Reise wert!!!
Viele Grüße
Silvio

:arrow: Emelsum - Kopfbahnhof mit Hafen

Bild

Bluffi
InterRegio (IR)
Beiträge: 203
Registriert: Fr 14. Mär 2014, 13:24
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Dresden
Alter: 57

Re: Grainitz II - Nebenbahn-Endbahnhof DR Epoche IV - Ein paar Urlaubsimpressionen ...

#1679

Beitrag von Bluffi »

Gruß Frank

Ist ja lustig, du warst in meiner Heimat unterwegs und ich in der Nähe Deiner. 😂👍
Ich hoffe, das Wetter hat bei euch genauso gut gepaßt wie bei uns.

Unser Urlaub war jedoch wehniger bahnlastig und beschränkte sich auf Berg- und Talfahrt mit der Wndelstein-Zahnradbahn und einer Wanderung entlang eines Teilstückes der Wachtlbahn.
War aber Beides auch sehr interessant!

Freu mich schon auf Neues von deiner Anlage...😊👍
Gruß Ulf


Ein Volk, was den Wohlstand mehr schätzt als die Freiheit, wird am Ende beides verlieren -
zuerst die Freiheit und dann auch den Wohlstand.
Olov Palme
Sollte Jemand nicht mit meiner Grammatik klarkommen - ich schreibe noch alt-ostdeutsch...
Benutzeravatar

Ulf_B
InterCity (IC)
Beiträge: 735
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 14:51
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: Roco & Fleischmann
Wohnort: Meinersen
Alter: 41
Deutschland

Re: Grainitz II - Nebenbahn-Endbahnhof DR Epoche IV - Ein paar Urlaubsimpressionen ...

#1680

Beitrag von Ulf_B »

Hallo Frank,

Gut das es dem Schaf wieder gut geht :fool: und schön das du einige spannende Urlaubstage hattest und uns mit Bildern teilhaben lässt. 8)

Viele Grüße

Ulf
Hier geht es zum Güntersbach Bauthread:
Bild
und hier etwas 3Druck aus Güntersbach

Tim sein Papa
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2337
Registriert: Fr 8. Nov 2013, 21:34
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: digital in Übung
Gleise: PIKO A-Gleis
Wohnort: Berlin
Alter: 50
Deutschland

Re: Grainitz II - Nebenbahn-Endbahnhof DR Epoche IV - Ein paar Urlaubsimpressionen ...

#1681

Beitrag von Tim sein Papa »

Abend Frank,

Postkartenurlaub! :lol: :gfm:
VG Normen
(ich passe meine Baugeschwindigkeit meinem Umfeld an --> BER !!)

mein Projekt Seidenstadt 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=164465
die Anlagenplanung: https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 4#p1870803
Benutzeravatar

Wolfgang Sz
InterRegio (IR)
Beiträge: 221
Registriert: Mi 3. Jun 2020, 21:09
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Piko Smart Control light
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Schöppenstedt
Alter: 44
Deutschland

Re: Grainitz II - Nebenbahn-Endbahnhof DR Epoche IV - Ein paar Urlaubsimpressionen ...

#1682

Beitrag von Wolfgang Sz »

Hallo Frank.

:hearts: Dank, daß du uns an Deinem Urlaub teilhaben lässt. Sehr schöne Bilder :gfm:

Und jetzt geht´s wieder mit vollem Elan nach Grainitz... hoffe ich. Mit ebenfalls wieder vielen schönen Bildern... hoffe ich :mrgreen:

Viele Grüße aus Schöppenstedt
Wolfgang
Mein Zweitwagen: Baureihe 294 :wink: :wink:

Bild

Hier geht´s zum Elmtal: viewtopic.php?p=2142644#p2142644
Benutzeravatar

hohash
EuroCity (EC)
Beiträge: 1032
Registriert: So 3. Feb 2019, 12:56
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: per Hand (und etwas Hirn)
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Burg (bei Magdeburg)
Alter: 47
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Grainitz II - Nebenbahn-Endbahnhof DR Epoche IV - Ein paar Urlaubsimpressionen ...

#1683

Beitrag von hohash »

Moin Frank, danke für deine tollen Urlaubsbilder! :hearts:
LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:
Bild
Offizieller Hoflieferant für Gold und Feuerwasser
Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11468
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Grainitz II - Nebenbahn-Endbahnhof DR Epoche IV - Ein paar Urlaubsimpressionen ...

#1684

Beitrag von GSB »

Hallo Frank,

hab grad zufällig den neuen VT 4.12.001, Schienenbus der DR, in Messelackierung von KRES gesehen. Der ist ja klasse! :lol:

Wäre der nicht was für Dich... :?: :wink:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465
Benutzeravatar

Threadersteller
Frank K
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2363
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 22:38
Nenngröße: TT
Steuerung: iTrain/Lenz LZV 100
Gleise: Kuehn/Tillig
Wohnort: Rosenheim
Alter: 52
Deutschland

Re: Grainitz II - Nebenbahn-Endbahnhof DR Epoche IV - Ein paar Urlaubsimpressionen ...

#1685

Beitrag von Frank K »

Servus, zusammen,

nachdem nun der neue Rechner läuft, den ich in den letzten Tagen aufsetzen musste, mag ich mich wieder im Forum zurückmelden. :D

Erst einmal Dankeschön an Euch, Rüdiger, Alexander, Erik, Matthias, Silvio, Ulf (Bluffi), Ulf (Ulf_B), Normen, Wolfgang und Andreas für Eure Besuche. :D :D :D Freut mich, dass Euch meine Urlaubsimpressionen gut gefallen haben. Der Besuch der Sächsischen Schweiz lohnt sich in jedem Fall – nicht nur Bahn-Enthusiasten. Da hat man auch genug Möglichkeiten, der lieben Familie auch genug bahnfreie Events zur Kompensation z.B. für Sebnitz-Fahrten anzubieten. :wink:

@ Alexander: Plastikglanz ist ab sofort auf Fahrzeugen wieder erlaubt. Dann hat es eben grad fünf Kilometer weiter einen Regenschauer gehabt. :fool:

@ Erik: Wir sind deshalb nicht nach Rathen gefahren, weil in unseren Reisefüher für die Gartenbahn Kinder als primäre Zielgruppe definiert waren. Vielleicht dann das nächste Mal. Und was die Tram zu DDR-Zeiten betrifft: Die Gotha-Wagen waren noch die komfortablere Variante. Strabafahren der härteren Art hatte es mit den so genannten Reko-Wagen. Zwei davon (die Wagen 50 und 51) fahren lt. Wikipedia noch in Naumburg. :redzwinker:

@ Ulf (Bluffi): Da hätten wir uns ja fast treffen können. Mit der Wendelstein-Bahn bin ich talwärts auch schon mal gefahren (Aufwärts ging es zu Fuß – 1400 Höhenmeter!) Die Wachtbahn fährt leider zu selten. Aber wandern kann man rund um die Gießenbachklamm auch schön – und das sind etliche Höhenmeter weniger! :wink:

@ Matthias: Gebe zu, schön schaut er schon aus, der VT 4.12.001. Dennoch passt er nicht ganz in mein Beuteschema – bislang fahre ich in Grainitz epochenrein (EP IV). Muss mal noch eine Nacht drüber schlafen, ob der VT als Traditionsfahrzeug beschafft werden wird. :)

@ all: Gebe zu, dass ich in den letzten Tagen neben dem Aufsetzen des neuenb Rechners mehr gefahren bis als ich an der Anlage gebaut habe. Langsam kommt jedoch auch die Baulust zurück. Hab grad die Straßenbeleuchtung rund um Güterschuppen und Ladestraße gesetzt. Bald werden auch die Plattenbau-Garagen gebaut, die eventuell die jetzigen etwas zu großen Garagen ersetzen werden. :redzwinker:

Und zwei Erkenntnisse der letzte Fahrtage mag ich noch mitteilen: Die erste betrifft meine Schlepptender-Maschinen. Bei denen sitzt ja der Motor im Tender. Da hatte zur Folge, dass der Tender bei Bergfahrt mit Tender voraus leicht ausgehoben wurde ähnlich einem zu kleinen Auto vor einem großen Wohnwagen. Die Folge: Keine Wirkung der Haftreifen, nur geringe Zuglasten waren möglich. Nun habe ich die Haftreifen-Radsätze etwas „umverteilt“. Original: Erstes Drehgestell: 2 Metallradsätze für die Stromaufnahme, zweites Drehgestell: 2 Haftreifen-Radsätze. Jetzt - von vorne aus: 1 Metallradsatz und 1 Haftreifenradsatz in jedem Drehgestell. So kommt mehr Druck auf die Haftreifen, ohne dass die Stromaufnahme leidet. Nun können auch die 50er wieder im normalen Planeinsatz mitfahren, drei Bghw werden auch mit Tender voraus geschafft. :D :D :D

Und eine weitere Erkenntnis betrifft die Hoffmann-Weichenantriebe, die ich bei einem Teil der Weichen verbaut habe. Einige hatten ja bei mir die Angewohnheit, gelegentlich am Endpunkt „festzufahren“. Nun habe ich in einem Nachbarforum den Hinweis gefunden, dass dieses an einer zu hohen Spannung liegen könnte. Empfohlen wurde, einen niederohmigen Widerstand in den Stromkreis zwischen Antrieb und Schaltdecoder mit einzubauen. Hab dieses nun bei einer ersten Weiche mit einen 47 Ohm-Widerstand getestet – seit dem (drei Tage her) keinen Hänger mehr. Bewährt sich der Widerstand, werde ich andere Weichen nachrüsten. :wink:

So, nach so viel Text braucht es zur „Entschädigung“ noch ein paar Betriebsbildl. 50 3520 und 50 3665 sind heute logischerweise die Hauptakteure und zwischendrin rangieren auch noch die beide Gartenlauben 102 118 und 102 123. :bigeek:

Habt schönes Wochenende und bleibt gesund! :D :D :D

Ciao, Frank

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

50 3665 hat grad einen Güterzug nach Grainitz gebracht

Bild

102 123 nähert sich dem VEB Elektromaschinenbau, um Wagen für den Rückzug abzuholen

Bild

… nun beim Ausziehen

Bild

Teil 2 des Rückzuges wird von 102 118 von der Laderampe abgeholt

Bild

Gartenlaubendoublette

Bild

Nachschub für die Dieseltanke

Bild

50 3665 rangiert sich vor den Rückzug

Bild

50 3520 erreicht mit Personenzug aus Aibstadt den Bahnhof

Bild

Bild

Bild

… und so ergab sich ein Duett der beiden Reko-50er.

Bild
Benutzeravatar

kartusche
InterCity (IC)
Beiträge: 549
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 15:14

Re: Grainitz II - Nebenbahn-Endbahnhof DR Epoche IV - Ein paar Urlaubsimpressionen ...

#1686

Beitrag von kartusche »

Die VT 4.12 gibts doch beide in Epoche 4 Version. (Für mich in H0 gibt es ja leider nur den 002.)
Benutzeravatar

Ulf_B
InterCity (IC)
Beiträge: 735
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 14:51
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: Roco & Fleischmann
Wohnort: Meinersen
Alter: 41
Deutschland

Re: Grainitz II - Nebenbahn-Endbahnhof DR Epoche IV - Ein paar Urlaubsimpressionen ...

#1687

Beitrag von Ulf_B »

Moin Frank

Sehr schön den beiden gelben Farbtupfern beim Arbeiten zuzuschauen :gfm:

Viele Grüße

Ulf
Hier geht es zum Güntersbach Bauthread:
Bild
und hier etwas 3Druck aus Güntersbach
Benutzeravatar

Wolfgang Sz
InterRegio (IR)
Beiträge: 221
Registriert: Mi 3. Jun 2020, 21:09
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Piko Smart Control light
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Schöppenstedt
Alter: 44
Deutschland

Re: Grainitz II - Nebenbahn-Endbahnhof DR Epoche IV - Ein paar Urlaubsimpressionen ...

#1688

Beitrag von Wolfgang Sz »

Hallo Frank.

:hearts: Dank für die wie immer herrlichen Betriebsbildl. :mrgreen:

Die Fünfziger wissen auch in jeder Lebenslage zu gefallen :gfm:

Und schön, das die Gartenlaube für Nachschub an Flüssigkohle gesorgt hat - dann können die Großdiesel ja auch wieder
ihre Runden drehen :redzwinker:

Bleib gesund und
Viele Grüße aus Schöppenstedt

Wolfgang
Mein Zweitwagen: Baureihe 294 :wink: :wink:

Bild

Hier geht´s zum Elmtal: viewtopic.php?p=2142644#p2142644

Olli 66
InterRegio (IR)
Beiträge: 244
Registriert: Do 30. Jul 2020, 10:13
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Deutschland

Re: Grainitz II - Nebenbahn-Endbahnhof DR Epoche IV - Ein paar Urlaubsimpressionen ...

#1689

Beitrag von Olli 66 »

Wieder tolle Aufnahmen. :gfm:
Liebe Grüße
Olli
Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11468
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Grainitz II - Nebenbahn-Endbahnhof DR Epoche IV - Ein paar Urlaubsimpressionen ...

#1690

Beitrag von GSB »

Hallo Frank,

ganz so eng darf man das mit den Epochen nicht sehen :redzwinker: - insbesondere bei so nem exotischen Prototypen. :fool:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465
Benutzeravatar

Schwellenzähler
InterCity (IC)
Beiträge: 948
Registriert: Mo 14. Aug 2017, 21:07
Nenngröße: N
Stromart: DC
Steuerung: z21 start /analog
Gleise: FLM-Piccolo
Wohnort: Wegberg
Alter: 48

Re: Grainitz II - Nebenbahn-Endbahnhof DR Epoche IV - Ein paar Urlaubsimpressionen ...

#1691

Beitrag von Schwellenzähler »

Servus Frank :D

Wiedermal tolle Betriebsbilder :gfm: :gfm: :gfm: Besonders der Einsatz der Dampfer ist immer wieder schön anzusehen! Und jetzt, wo sie auch noch standesgemäße Lasten die Steigung nach Grainitz bewältigen können, wird es nicht lange dauern, bis wieder eine Schar dampfsüchtiger Eisenbahnfreunde in dem beschaulichen Städchen einfallen wird :D
Ich beneide dich auch immer wieder um den Einsatz zweiachsiger Rangierhobel. An sowas ist in Mühlental nicht zu denken, da machen ja selbst 4-Achser Zicken :(
Vielleicht bringt ja der baldige Systemwechel da Besserung, sodas zumindest in Hohenbure mal ne Köf rangieren kann, was ja thematisch perfekt passen würde.

Wünsch dir noch ein schönes Restwochenende und bleib gesund!!!!

Gruß

Carsten
Hier geht es nach Mühlental, einem kleinen (Spur-N)Bahnknoten in den 80´gern

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=151380
Benutzeravatar

Threadersteller
Frank K
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2363
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 22:38
Nenngröße: TT
Steuerung: iTrain/Lenz LZV 100
Gleise: Kuehn/Tillig
Wohnort: Rosenheim
Alter: 52
Deutschland

Re: Grainitz II - Nebenbahn-Endbahnhof DR Epoche IV - Garagen-Voting

#1692

Beitrag von Frank K »

Servus, liebe Mit-Stummis,

danke Euch, Ralf, Ulf, Wolfgang, Olli, Matthias und Carsten für Eure Besuche. Freue mich, dass Euch die Betriebsbildl gefallen haben. :D :D :D

@ Matthias und Ralf: In Sachen VT 4.12 habe ich noch keine Entscheidung getroffen. Beim Vorbild waren diese Triebwagen ja Exoten. Und bislang hab ich mir noch keine Exoten nach Grainitz geholt, weil ich eben typische Fahrzeuge haben wollte – den absoluten DDR-Mainstream. Lediglich der Dampferanteil ist momentan für die 1980er recht hoch. Aber da spart das BW Aibstadt ja fleißig Erdöl zugunsten einheimischer Braunkohle …
:mrgreen: :fool: :mrgreen:

@ Carsten: Es hat auch so einiger Trixereien bedurft, damit die zweiachsigen Rangierhobel gut fahren. Der wichtigste war die Lockerung der Bodenplatte (da hat PIKO zum Glück Schrauben verbaut), so dass die Achsen mehr vertikales Spiel bekommen. Dies brauchen sie, um gut über Weichenherzstücke und Schienenstöße gut drüber zu kommen. :mrgreen: Die Gartenlauben fahren alle recht gut mit nur wenigen Hängern. Meine 101er muckert aber etwas mehr und das habe ich noch nicht in den Griff bekommen. Und V60 mögen Grainitzer Schienen gleich gar nicht (2 x versucht). :fool: :fool: :fool:
Wenn Du eine Köf einsetzen mag – die wirklich gut nach Hohenbure passen würde, wirst Du nicht umhinkommen, alle Herzstücke einschließlich der Innenschienen zu polarisieren. Ansonsten bleibt die Köf auf jeder Weiche stehen, insbesondere, wenn der Radstand kürzer ist als die Länge der Herzstücke. Und sauber sein sollten die Schienen, da jedes leichte Kippeln der Lok die Kontaktstellen auf 1 je Pol reduziert. Ansonsten bleib besser bei den Drehgestelloks, die sind wesentlich unempfindlicher. :wink:

Nun @ all: Heute gibt es das große Garagen-Voting. Nachdem heute der Postler die restlichen notwendigen Bausätze brachte, wurde die kleinere Variante der Garagen gebaut. Heute gibt es nun den Vergleich. Welche gefällt Euch besser? :?: :?: :?:

Neue Garagen (1:120-Bausatz):

Bild

Und zum Vergleich die bisherige Version (1:100-Bausatz):

Bild

Genießt das Wochenende und bleibt gesund!

Ciao, Frank
Benutzeravatar

E 44
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2313
Registriert: Fr 3. Mai 2013, 06:36
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Central Station 2
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Celle
Alter: 51
Deutschland

Re: Grainitz II - Nebenbahn-Endbahnhof DR Epoche IV - Garagen-Voting

#1693

Beitrag von E 44 »

Moin Frank,

die flachen Garagen passen besser zum Lada. Da stimmt das höhenverhältnis besser, als bei 1:100 Modell.
Liebe Grüße aus der Südheide
Raimund

Besucht mich doch in "Liebernich"



Testkreis
Benutzeravatar

silv1971
InterCity (IC)
Beiträge: 523
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 13:58
Nenngröße: TT
Stromart: digital
Steuerung: IB-II
Gleise: Tillig
Wohnort: Niederrhein
Alter: 49
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Grainitz II - Nebenbahn-Endbahnhof DR Epoche IV - Garagen-Voting

#1694

Beitrag von silv1971 »

Hi Frank,

eigentlich würde ich zu Variante 2 tendieren. Wenn Du aber in direkter Nachbarschaft ein Auto in 1:120 stellst dann nimm lieber die Version 1. Und zwar aus dem gleichen Grund, wie Raimund schon angemerkt hat. :wink:
Viele Grüße
Silvio

:arrow: Emelsum - Kopfbahnhof mit Hafen

Bild
Benutzeravatar

Darius
EuroCity (EC)
Beiträge: 1195
Registriert: Do 4. Jan 2018, 14:58
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Digikeijs DR5000, iTrain
Gleise: Fleischmann ex Roco
Wohnort: München
Alter: 53
Deutschland

Re: Grainitz II - Nebenbahn-Endbahnhof DR Epoche IV - Garagen-Voting

#1695

Beitrag von Darius »

Hi Frank,

die neue Garage passt wesentlich besser und mir gefällt sie auch besser :D

Viele Grüße
Daniel
Hier geht´s zur Baubegleitung:
viewtopic.php?f=15&t=158655 "Opa´s MoBa reloaded"

Sollte ich mal im Eifer des Gefechts vergessen, wer ich bin: Mein "echter" Name ist Daniel.
Benutzeravatar

Dampfliebe
InterCity (IC)
Beiträge: 720
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 19:10
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Piko Smart Control
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Saarland
Alter: 66
Deutschland

Re: Grainitz II - Nebenbahn-Endbahnhof DR Epoche IV - Garagen-Voting

#1696

Beitrag von Dampfliebe »

Hallo Frank,

also mir gefällt die 1:120 Variante besser. Irgendwie ist mir die Backsteingarage zu ordentlich.


LG
Volker
Benutzeravatar

Ulf_B
InterCity (IC)
Beiträge: 735
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 14:51
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: Roco & Fleischmann
Wohnort: Meinersen
Alter: 41
Deutschland

Re: Grainitz II - Nebenbahn-Endbahnhof DR Epoche IV - Garagen-Voting

#1697

Beitrag von Ulf_B »

Moin Frank,

Erstmal beide haben Ihren Scharm und würden gehen finde ich.
Ich mag eigentlich die alte zweite lieber, da stört mich nur die Funge zwischen Garage 1 und 2 von vorne.
Ihrgendwie finde ich die Dachneigung besser, obwohl die von Garage 1 fast typischer ist.
Tatsächlich haben alle Garagen im Osten die ich kenne Torflügel (ich bin da allerdings keine Instanz).

Viele Grüße

Ulf
Hier geht es zum Güntersbach Bauthread:
Bild
und hier etwas 3Druck aus Güntersbach
Benutzeravatar

Schwellenzähler
InterCity (IC)
Beiträge: 948
Registriert: Mo 14. Aug 2017, 21:07
Nenngröße: N
Stromart: DC
Steuerung: z21 start /analog
Gleise: FLM-Piccolo
Wohnort: Wegberg
Alter: 48

Re: Grainitz II - Nebenbahn-Endbahnhof DR Epoche IV - Garagen-Voting

#1698

Beitrag von Schwellenzähler »

Servus Frank!

Die Entscheidung ist wirklich nicht leicht, denn beide Varianten haben jeweils ihre Vorzüge. Ich würde dennoch zu der Erstgezeigten tendieren, denn die 2. Version passt meines Erachtens aufgrund ihrer modernenen Bauweise eher in eine typische Plattenbausiedlung.
wirst Du nicht umhinkommen, alle Herzstücke einschließlich der Innenschienen zu polarisieren.
Genau das habe ich vor, deswegen ja auch Systemwechsel auf PECO und der totale Neubau meines Endbahnhofsegmentes. Für die Zeit müssen die Kupferlieferungen auf der Straße bis Mühlental fahren :(

Gruß

Carsten
Hier geht es nach Mühlental, einem kleinen (Spur-N)Bahnknoten in den 80´gern

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=151380
Benutzeravatar

histor
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2242
Registriert: So 5. Sep 2010, 23:05
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: analog
Gleise: Roco line, Piko A
Wohnort: Niedersachsen (Nordost)
Alter: 80
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Grainitz II - Nebenbahn-Endbahnhof DR Epoche IV - Garagen-Voting

#1699

Beitrag von histor »

Kommt darauf an, welchen Standard du deinen Bewohnern bieten willst - die erste einfach aus Brettern zusammengezimmert, die zweite gemauert und mit anständigen Toren. Beide haben ihren Modell-Charme. Welche Sorte du nimmst, sollte sich also nach den Häusern der Umgebung richten.

Baureihe_54
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 330
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 22:03
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Analog/Digital
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Montabaur
Alter: 66
Deutschland

Re: Grainitz II - Nebenbahn-Endbahnhof DR Epoche IV - Garagen-Voting

#1700

Beitrag von Baureihe_54 »

Hallo Frank

Ich finde die Garage im Maßstab 1:120 passt besser. Sie :gfm: richtig gut.

Viele Grüße aus dem Westerwald

Klaus
meine im Bau befindlichen Anlage

viewtopic.php?f=15&t=164657
Antworten

Zurück zu „Anlagenbau“