Daten von Modelleisenbahn-Märkten posten?

Bereich für Fragen rund um die Foren-Software, sowie für Verbesserungsvorschläge rund um das Forum.

Automatische Löschung nach 5 Jahren!
Antworten

Threadersteller
Donautal
InterRegio (IR)
Beiträge: 248
Registriert: So 7. Jan 2018, 01:57
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Tuttlingen
Alter: 45

Daten von Modelleisenbahn-Märkten posten?

#1

Beitrag von Donautal » Di 10. Apr 2018, 19:38

Hallo Freunde,

ich habe einen Flyer in den Händen auf denen 9 Märkte angegeben sind auf denen (ausschließlich bzw. auch) Modelleisenbahnmärkte sind. Meist ja zusammen mit Modellbaumarkt und Modellautomarkt.

Ich habe nun keine Rubrik dafür gefunden - aber ich bin auch nicht sicher, ob solche Informationen überhaupt erwünscht sind.

Wenn ja, wo könnte ich das posten? Wobei ich das nicht ein langes Posting machen würde sondern für jedes Datum und Ort eines. Dann könnte der Thread auch gelöscht werden sobald der betreffende Markt vorüber ist.

Viele Grüsse,

Michael
Eine 40 Jahre alte, über 30 Jahre abgebaute (und somit nicht bespielte) Anlage wird für die nächste Generation wieder restauriert.
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=156146

Mein echter Name: Michael - sofern ich es unter einem Posting mal vergesse

Benutzeravatar

Murrrphy
Moderator
Beiträge: 7833
Registriert: Mo 2. Jan 2006, 21:44
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Gleise: Trix C, Peco C83
Kontaktdaten:

Re: Daten von Modelleisenbahn-Märkten posten?

#2

Beitrag von Murrrphy » Di 10. Apr 2018, 19:42

Donautal hat geschrieben:
Di 10. Apr 2018, 19:38
Ich habe nun keine Rubrik dafür gefunden - aber ich bin auch nicht sicher, ob solche Informationen überhaupt erwünscht sind.

Wenn ja, wo könnte ich das posten? Wobei ich das nicht ein langes Posting machen würde sondern für jedes Datum und Ort eines. Dann könnte der Thread auch gelöscht werden sobald der betreffende Markt vorüber ist.
Stammtische / Termine
Beschreibung der Rubrik hat geschrieben: Bereich für alle Themen rund um Stammtische, Messen und andere Modellbahn- und Eisenbahn-Termine, sowie Ankündigungen zu Veranstaltungen, Fernsehsendungen, Börsen, etc.

Automatischen Löschung der Themen nach 30 Tagen Inaktivität.
Viele Grüße, Achim

Ohne besondere Kennzeichnung ist der Beitrag als User geschrieben und gibt eine persönliche Meinung wieder.
Moderationen und administrative Eingriffe sind entsprechend gekennzeichnet!


Bild


Hasso
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 51
Registriert: Do 23. Nov 2017, 21:17
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Zwei Märklin Mobile Stations
Gleise: C und K
Wohnort: Vorderpfalz
Alter: 63

Re: Daten von Modelleisenbahn-Märkten posten?

#3

Beitrag von Hasso » Fr 13. Apr 2018, 19:04

Donautal hat geschrieben:
Di 10. Apr 2018, 19:38
Hallo Freunde,

ich habe einen Flyer in den Händen auf denen 9 Märkte angegeben sind auf denen (ausschließlich bzw. auch) Modelleisenbahnmärkte sind. Meist ja zusammen mit Modellbaumarkt und Modellautomarkt.
Viele Grüsse,
Michael
Hallo Michael,
jetzt ist doch ohnehin erstmal lange Sommerpause bis Oktober 2018 für die schönen Moba-Börsen.
Sehr schade... ich muss mir bis dahin jeden 5-Euro-Kleinkram mühsam besorgen, damit es weiter geht.
Gerade ein Polizeiauto aus den 60ern gekauft... 11,75 Euro beim Fachhändler bezahlt... hätte ich für etwa 2 Euro auf einer Börse bekommen.
Auf Ebay wären rund 14 Euro plus DHL-Versand fällig gewesen :fool:

Aber du willst sicher nicht viele 100 km zu einer Börse reisen, dann lohnt es nicht mehr. Abgesehen vom Spaß beim Gucken.
Regionale Börsen findest du am besten im Internet... z.B. hier:
http://www.boersen-und-maerkte.de/boersen-RhPfalz.html

Bis etwa Oktober 2018 haben die lokalen Fachhändler erst mal freie Bahn... bis auf das megateure Ebay.
Sollen die Fachhändler doch auch mal was absahnen... letztlich brauchen wir die doch auch.
Beste Grüße
Hasso


klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8912
Registriert: Mo 30. Jan 2006, 20:24
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: mit Hand und Verstand

Re: Daten von Modelleisenbahn-Märkten posten?

#4

Beitrag von klein.uhu » Fr 13. Apr 2018, 22:04

Moin,

Da gibt es doch genug Seiten im Internet von Veranstaltern, Vereinen, die von denen auch gepflegt werden.
Einfach mal als Suchbegriff "Modellbahnbörse Ortsname" eingeben. - Wer sucht, der findet :wink:

Gruß klein.uhu

Benutzeravatar

Badische4h
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 94
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 03:04
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Alter: 57

Re: Daten von Modelleisenbahn-Märkten posten?

#5

Beitrag von Badische4h » Fr 13. Apr 2018, 22:17

Hallo Hasso

Am 14.4. ist in Plankstadt eine Börse in der Mehrzweckhalle, im Juni auch noch mal.
Und am 21.4. in Ludwigshafen.
Die ersten Börsen gibts dann wieder ab Anfang September.

Also hat man knapp drei Monate um a) Geld zu sparen oder b) zum Händler zu tragen. :fool:

Außerdem finde ich die Idee nicht schlecht, hier im Forum Börsentermine zu veröffentlichen. Gerade kleinere Börsen, die z.B. von Clubs veranstaltet werden, finden auf den einschlägigen Seiten oft keine Beachtung.
In unserer Gegend (Nordbaden) gibt es ja wirklich ein großes Angebot, wenn man sich ca 80km Radius anguckt, komme ich locker auf mindestens 12 Börsen....

viele Grüße
Jürgen
Rechtschreibfehler habe ich mit Absicht eingefügt, sie dienen der allgemeinen Belustigung

Benutzeravatar

Peter Müller
Gleiswarze
Beiträge: 11725
Registriert: So 2. Jul 2006, 01:09
Nenngröße: H0
Steuerung: AC, DC, DCC, Mfx, MM
Gleise: 2L, ML
Wohnort: Bottrop

Re: Daten von Modelleisenbahn-Märkten posten?

#6

Beitrag von Peter Müller » Sa 14. Apr 2018, 22:18

Donautal hat geschrieben:
Di 10. Apr 2018, 19:38
Wenn ja, wo könnte ich das posten?
Heinz-Dieter Papenberg sammelt solche Informationen und stellt sie seit 20 Jahren schon auf seiner Website online: modellbahnboerse.org.
Grüße, Peter


Hasso
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 51
Registriert: Do 23. Nov 2017, 21:17
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Zwei Märklin Mobile Stations
Gleise: C und K
Wohnort: Vorderpfalz
Alter: 63

Re: Daten von Modelleisenbahn-Märkten posten?

#7

Beitrag von Hasso » Sa 21. Apr 2018, 20:15

Badische4h hat geschrieben:
Fr 13. Apr 2018, 22:17
Hallo Hasso
Am 14.4. ist in Plankstadt eine Börse in der Mehrzweckhalle, im Juni auch noch mal.
Und am 21.4. in Ludwigshafen.
Die ersten Börsen gibts dann wieder ab Anfang September.
viele Grüße
Jürgen
Hallo Jürgen,
Sommerzeit macht kaum Sinn für Börsen-Aussteller, weshalb jetzt erst mal Pause bis Oktober ist.
Im Februar haben sich die Besucher der MoBa-Börse in Worms noch fast tot getreten... und die Händler waren fast überfordert.
Heute war die Moba-Börse in Ludwigshafen im Eisenbahn-Sportverein (ESV), nur 30 km südlich, aber leider nur wenig los.
Ich habe für ein wenig Umsatz gesorgt, was kaum weiterhilft. Habe alles bekommen, was ich suchte.
Dabei war alles sehr gut gemacht, super Angebot, sehr viel Platz und breite Gänge für die Besucher.
Die Aussteller taten mir echt leid für ihre große Mühe.

Wir hatten tolles Sommerwetter (29 Grad)... auf dem Flohmarkt nebenan war mächtig Betrieb...
Schönes Wochenende
Hasso

Benutzeravatar

Badische4h
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 94
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 03:04
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Alter: 57

Re: Daten von Modelleisenbahn-Märkten posten?

#8

Beitrag von Badische4h » Mo 30. Apr 2018, 18:06

Hallo Hasso

Ich war auch bei der Börse beim ESV.
Der Veranstalter meinte. es läge auch an der Baustelle in der Zufahrtstraße.
Ich denke aber mehr, es war dem super guten Wetter geschuldet. Ich habe auch für Umsatz gesorgt bei den Verkäufern, aber die waren schon ziemlich gefrustet.
Über den Flohmarkt bin ich anschließend auch mal kurz, war voll, aber das Angebot, na ja....

Im Sommer gibt's dann wieder mehr 1:1 Bahn. Bald sind in Heilbronn die Dampftage, nach Neustadt und Nördlingen geht's auch und im Urlaub rase ich mit dem Roland über die Insel.

Und dann ist auch schon wieder Herbst. Börsenzeit....

viele Grüße
Jürgen
Rechtschreibfehler habe ich mit Absicht eingefügt, sie dienen der allgemeinen Belustigung

Benutzeravatar

Kettwiger
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 79
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 10:54
Nenngröße: Z
Stromart: DC
Steuerung: Analog
Gleise: Rokuhan
Wohnort: Ruhrpott

Re: Daten von Modelleisenbahn-Märkten posten?

#9

Beitrag von Kettwiger » Mo 14. Mai 2018, 16:59

Wer geht denn noch zu sogenannten Modellbahnbörsen? Dort gibt es keine "Schnäppchen" mehr zu machen. Der größte Teil der Händler sind Professionelle die so die Ladenschlussgesetze umgehen und meist nicht bereit sind zu handeln. Bei den wenigen Amateuren die ihre Modelle dort anbieten haben die Profis schon vor Öffnung der Türen die besten Stücke abgegriffen. Auch Tauschen, wie es der eigentliche Sinn von Börsen war, ist so gut wie nicht möglich. Deshalb kann man es sich m.M.n. sparen hier Daten von Modelleisenbahn-Märkten zu posten. Wer trotzdem auf solche "Börsen" gehen möchte findet die Termine in den einschlägigen Modellbahnzeitungen und im Internet. Googeln hilft da.

VG
Kettwiger

Benutzeravatar

Peter Müller
Gleiswarze
Beiträge: 11725
Registriert: So 2. Jul 2006, 01:09
Nenngröße: H0
Steuerung: AC, DC, DCC, Mfx, MM
Gleise: 2L, ML
Wohnort: Bottrop

Re: Daten von Modelleisenbahn-Märkten posten?

#10

Beitrag von Peter Müller » Mo 14. Mai 2018, 17:04

Kettwiger hat geschrieben:
Mo 14. Mai 2018, 16:59
Wer geht denn noch zu sogenannten Modellbahnbörsen?
Anstatt Zoo, aber selten. Komische Vögel gibt es hier sowie da. Ich kaufe weder im Zoo noch auf der Börse, ich gucke und staune nur.
Grüße, Peter


klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8912
Registriert: Mo 30. Jan 2006, 20:24
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: mit Hand und Verstand

Re: Daten von Modelleisenbahn-Märkten posten?

#11

Beitrag von klein.uhu » Mo 14. Mai 2018, 17:21

Kettwiger hat geschrieben:
Mo 14. Mai 2018, 16:59
Wer geht denn noch zu sogenannten Modellbahnbörsen? Dort gibt es keine "Schnäppchen" mehr zu machen.
Ich!
Denn dort gibt es das, was es im Laden nicht mehr gibt.
Und dort kann ich es anfassen, anschauen, ausprobieren.

Es geht nicht immer im Leben um "Schnäppchen".
Und es geht mir auf einer Börse auch nicht um Neuware. Die gibt's im Laden und im Internethandel.

Informationen über Börsen gibt es im Internet mehr als reichlich, mehr als ihr hier im Forum tippen könnt.
Und wenn hier einer mal was ankündigen will, dafür gibt es ein Unterforum:
Stammtische / Termine
Bereich für alle Themen rund um Stammtische, Messen und andere Modellbahn- und Eisenbahn-Termine, sowie Ankündigungen zu Veranstaltungen, Fernsehsendungen, Börsen, etc.
| : | ~ analog

Gruß von Bild klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)

Benutzeravatar

Kettwiger
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 79
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 10:54
Nenngröße: Z
Stromart: DC
Steuerung: Analog
Gleise: Rokuhan
Wohnort: Ruhrpott

Re: Daten von Modelleisenbahn-Märkten posten?

#12

Beitrag von Kettwiger » Di 15. Mai 2018, 10:49

klein.uhu hat geschrieben:
Mo 14. Mai 2018, 17:21
Kettwiger hat geschrieben:
Mo 14. Mai 2018, 16:59
Wer geht denn noch zu sogenannten Modellbahnbörsen? Dort gibt es keine "Schnäppchen" mehr zu machen.
Ich!
Denn dort gibt es das, was es im Laden nicht mehr gibt.
Ja das ist der einzige Grund warum ich hin und wieder eine "Modellbahnbörse" besuche. Was mich ärgert ist, wenn ich 5€ Eintritt bezahlen muss und e Händler nicht bereit sind über den preis zu verhandeln. Da kaufe ich doch lieber in der elektronischen Bucht und muss weder Sprittgeld, noch Eintritt bezahlen, oftmals noch nicht einmal Versandkosten.

VG
Kettwiger


klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8912
Registriert: Mo 30. Jan 2006, 20:24
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: mit Hand und Verstand

Re: Daten von Modelleisenbahn-Märkten posten?

#13

Beitrag von klein.uhu » Di 15. Mai 2018, 11:01

Kettwiger hat geschrieben:
Di 15. Mai 2018, 10:49
Da kaufe ich doch lieber in der elektronischen Bucht und muss weder Sprittgeld, noch Eintritt bezahlen, oftmals noch nicht einmal Versandkosten.
... die der Verkäufer vorher draufgerechnet hat. Oder was meinst Du?

Auf Börsen habe zig Angebote von noch mehr Anbietern, zahle aber nur einmal Eintritt. Mir ist es im Prinzip egal, ob ich Eintritt, Gebühren, Versandkosten oder sonst was zahle: es zählt was letztendlich unterm Strich steht. Handeln kann ich so richtig persönlich nur auf der Börse.

Aber darum geht es hier nicht - sondern um die Frage in der Überschrift. Wir schweifen davon ab!

:wink: klein.uhu

Benutzeravatar

Der Krümel
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3007
Registriert: Mi 27. Apr 2005, 08:02
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Tams MC
Gleise: Märklin C-Gleise
Wohnort: Weserbergland
Alter: 48
Kontaktdaten:

Re: Daten von Modelleisenbahn-Märkten posten?

#14

Beitrag von Der Krümel » Di 15. Mai 2018, 12:32

Hier in der Stadt gibt es aktuell genau einmal im Jahr eine Börse.
Die Händler-Dichte ist dabei nicht sehr groß. Trotzdem gehe ich hin, wenn schon mal eine Börse ist, die man auch mit Fahrrad erreichen kann.
Der Eintritt betrug die letzten beiden Jahre nur 3,50€, meine Tochter (10) durfte kostenlos mit rein.
Viel gekauft habe ich nicht, aber gute Gespräche geführt.
Das ist dann eben doch was anderes als am Computer "nur" nach dem billigsten Angebot zu googeln und dann den "kaufen"-Button zu klicken.
An einem Stand interessierte ich mich für einige Herpa LKWs.
Als ich mich schließlich nicht entscheiden konnte und sie zurück legte, kam der Verkäufer auf mich zu und sagte zu mir "Wie interessant werden die Modelle für Sie, wenn ich Ihnen 20% Nachlass gebe?" Neben den 20% Nachlass wurde schließlich nochmal auf volle Euros abgerundet.
Fand ich gut.
Vielleicht habe ich mehr gekauft als ich ursprünglich wollte, aber es war ein schöner Nachmittag.

Aber das ist ja auch etwas "off topic".
Viele Grüße
Hendrik

Das kannste schon so machen, aber dann isses halt Scheiße ... :lol:

Bild


HD-Mainz-MoBa
InterRegio (IR)
Beiträge: 191
Registriert: Di 19. Jan 2016, 16:40
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: Analog
Gleise: K-, M-Gleis
Wohnort: Mainz
Alter: 65

Re: Daten von Modelleisenbahn-Märkten posten?

#15

Beitrag von HD-Mainz-MoBa » Di 15. Mai 2018, 14:29

Hallo,
seit vielen Jahren gehe ich gerne hier in Mainz und Umgebung auf Moba-Börsen. Es gibt (fast) immer etwas Günstiges, mal eine z.B. Donnerbüchse, mal eine (analoge) Lok ohne den ganzen Schnickschnack, den ich als Analogfahrer doch nicht nutze. Ich versorge mich so seit vielen Jahren mit Rollmaterial und konnte noch immer über den Preis verhandeln. Die Info wo und wann eine Börse stattfindet entnehme ich der örtlichen Zeitung, deshalb ist eine Info hier im Forum nicht nötig, zumindest für mich nicht!
Gruß
Hans-Dieter

Benutzeravatar

Badische4h
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 94
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 03:04
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Alter: 57

Re: Daten von Modelleisenbahn-Märkten posten?

#16

Beitrag von Badische4h » Di 15. Mai 2018, 21:45

Wer geht denn noch zu sogenannten Modellbahnbörsen? Dort gibt es keine "Schnäppchen" mehr zu machen. Der größte Teil der Händler sind Professionelle die so die Ladenschlussgesetze umgehen und meist nicht bereit sind zu handeln. Bei den wenigen Amateuren die ihre Modelle dort anbieten haben die Profis schon vor Öffnung der Türen die besten Stücke abgegriffen. Auch Tauschen, wie es der eigentliche Sinn von Börsen war, ist so gut wie nicht möglich. Deshalb kann man es sich m.M.n. sparen hier Daten von Modelleisenbahn-Märkten zu posten. Wer trotzdem auf solche "Börsen" gehen möchte findet die Termine in den einschlägigen Modellbahnzeitungen und im Internet. Googeln hilft da.
Wenn das bei euch so ist, finde ich das sehr schade....
Also für die Börsen, die ich besuche, trifft das definitiv nicht zu!
Man kann handeln mit den Leuten, Schnäppchen finden und es sind überwiegend keine Händler.
Aber ich gehe auch zu einer Börse wegen dem Austausch mit Gleichgesinnten ohne was zu kaufen. In der Bucht im Internet kauft man oft deutlich teurer als auf Börsen, es ist meist nichts verhandelbar und von vornherein teuer oder überteuert!
Meine Modelle beschaffe ich mir auf drei Wegen:
Börsen, Internet und Fachhändler.
Gerade für nicht mehr erhältliche Modelle sind Börsen unentbehrlich, kann man doch sein Wunschmodell begutachten und meist gleich ausprobieren. das geht halt bei Gebrauchtkauf im Netz nicht. Und wenn es dann mal Probleme gibt beim Onlinekauf, ist es ein ziemliches Theater, bis man sein Geld wieder bekommt. gerade bei privaten Verkäufern. Da sind mehr schwarze Schafe unterwegs als auf Börsen, dort haben die Händler einen Ruf zu verlieren und bekommen evtl. gar keinen Tisch mehr vom Veranstalter.

Und warum sollte man in einem Forum für Modellbahner nicht Börsentermine veröffentlichen?

viele grüße
Jürgen
Rechtschreibfehler habe ich mit Absicht eingefügt, sie dienen der allgemeinen Belustigung

Benutzeravatar

UnterdenEichen101
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 314
Registriert: Fr 6. Apr 2012, 20:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog und digital
Gleise: Märklin M DGML und C
Wohnort: Wiefelstede/Deutschland
Alter: 46

Re: Daten von Modelleisenbahn-Märkten posten?

#17

Beitrag von UnterdenEichen101 » Mo 21. Mai 2018, 09:45

Sich darüber zu echauffieren, dass hier Börsentermine genannt werden, finde ich schon sehr merkwürdig. Einfach die entsprechende Rubrik nicht aufrufen, und schon ist das "Problem" gelöst.

Sorry, aber ich kann da nur den Kopf schütteln, wenn sowas gefordert wird. Mich nerven da viel mehr irgendwelche Vögel, die in nahezu jedem Thread ihren Beitrag hinterlassen, auch wenn er nichts zur Sache beiträgt oder alles schon gesagt wurde, nur noch nicht von jedem.

Börsengänge: Gern, in der Regel mit drei bis vier Kumpels, da wird das dann zum absoluten Vergnügen. Man hat was und jemanden zum Schnacken, zeigt sich gegenseitig die Neuwerbungen, sieht vielleicht ein Modell, welches der Kumpel sucht und weist ihn darauf hin usw. usf.

Beste Grüße
Jens

Antworten

Zurück zu „Anregungen / Fragen zum Forum“