Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 04.07.20 Prüffahrten mit dem DVZO in Bauma/CH

Bereich für alle Themen rund um die Eisenbahn- und Modellbahn-Fotografie.

Hier ist Platz für alles rund um die Eisenbahnfotografie, wie Schnappschüsse von unterwegs, Gesuche, Hinweise auf Netzfundstücke, uvm.
Benutzeravatar

Threadersteller
Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4319
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 04.07.20 Prüffahrten mit dem DVZO in Bauma/CH

#1

Beitrag von Miraculus »

Grüß Gott werte Stummis,

in diesem Thread möchte ich Euch alle mit Bildern und Videos rund um die kleine und große Bahn "beglücken" :lol: , welche so mancher Stummi nicht in Anlagenvorstellungen oder Bauthreads lesen und/oder sehen möchte. Diesem Anliegen möchte ich nun Rechnung tragen und hoffe Euch allen gefallen meine Geschichten von Sichtungen, Besuchen, Schnappschüssen oder auch mal etwas "Artfremdes".
Hier noch eine Vorwarnung: Es gibt immer viele Bilder zu sehen :fool:

Wünsche, Anregungen und Kritiken sind auch immer sehr gern gesehen und gelesen, soweit sie sachlich bleiben :wink:
Also, bis Bald in diesem meinem Theater und vorab ein :hearts: liches :welcome: .
In diesem Sinne :prost: :popcorn:

P.S.: Habe mich entschlossen noch eine Art Index zu erstellen:

August 2017
28.08.17 bis 03.09.17: In Nordholstein an der Ostsee

28.08.17: Etappen 1 bis 4. Auf der Anfahrt über Bispingen, Hamburch nach Maasholm. https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 2#p1722581
29.08.17: Etappen 5 & 6: Rundgang in Damp und Vorabbesuch in Kappeln mit diversen Eisenbahnmotiven
01.09.17: Etappe 7: Ein Ausflug nach Flensburg
02.09.17: Etappe 8: Dampfbahnfahrt mit der Angelner Museumsbahn
03.09.17: Etappe 9: Auf der Rückfahrt. Ein Besuch im Miniaturwunderland (MiWuLa) Hamburg, sowie https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1748394
03.09.17: Etappe 10: Ein Zwischenstopp in Hannoversch Münden
https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1748461

Oktober 2017
Intermezzo: Kuraufenthalt am Bodensee
05.10.17: Eine E-Bike-Tour nach Stein am Rhein https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 2#p1733224
06.10.17: Rund um den Bahnhof Radolfzell
07.10.17: E-Bike-Tour auf die Klosterinsel Reichenau
09.10.17: E-Bike-Tour nach Singen am Hohentwiel mit Besuch des Bahnhofs
10.10.17: E-Bike-Tour nach Schaffhausen mit Besuch des Rheinfalles
11.10.17: Wanderung von Schienen nach Stein am Rhein
12.10.17: E-Bike-Tour nach Singen am Hohentwiel mit Besuch der Ruine Hohentwiel
13.10.17: E-Bike-Tour nach Konstanz mit obligatorischem Besuch des Bahnhofs
14.10.17: Swisstime - Besuch bei den Stummis Mylina & Follet in Bauma/CH - Teil 1 bis 5
15.10.17: The Fog - Hilfe die Sicht ist vernebelt
16.10.17: Wanderung über die Insel Reichenau
17.10.17: E-Bike-Tour nach Engen und Aach mitsamt Aach-Quelle
18.10.17: Burgenwanderung - Von der Hohenkrähen zur Mägdeberg
20.10.17: Ruderboottour an die Südspitze Mettnaus
21.10.17: Bahnhofshopping und -spotting! Teil 1: Konstanz & Teil 2: Singen
22.10.17: Zu Besuch im Locorama in Romanshorn/CH -Teile 1 bis 4
28.10.17: Rote Schärpe mit langer Nase. Märklins "lange" 103er, BR 103 243-2 https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1741733
31.10.17: Rote Schärpe mit langer Nase. Halloweenparty mit der BR 103
https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 5#p1743153


November 2017
02.11.17: Rote Schärpe mit langer Nase. TEE-Time mit Märklins 103er & BR 75.4 - Insidertreff https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 5#p1744216
03.11.17: Trainspotting mit Güterzug https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 5#p1744725
05.11.17: Reinigung einer MS 2 von Märklin https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 5#p1745570
06.11.17: Es läuft :lol: : Hütchentausch mal anders! Oder: "(I) Love my Tender" https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 5#p1746168
22.11.17: Ein Geburtstagsbesuch bei den Eisenbahnfreunden Pforzheim https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1752742
26.11.17: Modell & Technik: Ein Messebesuch in Stuttgart
https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1755037

Dezember 2017
03.12.17: ICE-Zeit mit ICE-TEE https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1757542
17.12.17: Ein Geburtstagsgeschenk https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 3#p1764043
21.12.17: Wichtelmania - Ein Baubericht https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 5#p1766017

Januar 2018
04.01.18: Tags im Märklin-Museum https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 5#p1773639
05.01.18: Tags im Museum - Vorstellung Museumswägen 2018 https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 5#p1774203
06.01.18: Fahrtag bei den Eisenbahnfreunden Pforzheim e.V. https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 5#p1775084
15.01.18: Fahrtage beim MEC Mühlacker https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 6#p1779896
15.01.18: Industrie im Wandel der Zeit https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 6#p1780366
31.01.18: An der Westbahn https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 6#p1789203
31.01.18: Gastbeitrag MTB_Rider (Markus) vom Besuch des MC Stuttgart https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 6#p1789319


Februar 2018
10.02.18: Nachtimpressionen vom Bahnhof Mühlacker https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 2#p1794132
15.02.18: An der Residenzbahn https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 2#p1797063
25.02.18: Besuch im Stellwerk S in Herrenberg - Wolfang Freys Lebenswerk
25.02.18: Besuch im Stellwerk S! - Teil 1: Rund um den Rosensteintunnel https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 2#p1797063
25.02.18: Besuch im Stellwerk S! - Teil 2: Betriebswerk unterhalb des Rosensteinparkes https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 2#p1797063
25.02.18: Besuch im Stellwerk S! - Teil 3: Der Hauptbahnhof https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 5#p1807825


März 2018
11.03.18: Messebesuch in Sinsheim - Faszination Modellbau: Messebericht https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 1#p1812371
24.03.18: Es geht hoch hinaus - Thyssen-Krupp Testturm in Rottweil http://testturm.thyssenkrupp-elevator.com/


April 2018
10.04.18: Fotosafari am Hauptbahnhof Karlsruhe
10.04.18: Teil 1 - Der Hauptbahnhof https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 5#p1821595
10.04.18: Teil 2 - Architektur & Interieur https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 5#p1821734
10.04.18: Teil 3 - Der Güterbahnhof Karlsruhe mit Containerumschlag https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 1#p1822011
18.04.18: An der Westbahn, Güterzugverkehr & die Maulbronner Bahnhöfe https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 6#p1823536
20. - 29.04.18: Die türkische Riviera hat uns wieder 8)
20./21.04.18: Ankunft & relaxen https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1824368
22.04.18: Chill Out am Strand https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 7#p1824757
23.04.18: Bazaarbesuch in Manavgat https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 7#p1826127
24.04.18: Wasserfälle in Manavgat https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1826275
25.04.18: Pamukkale & Historische Stadt Hierapolis https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1826373
26.04.18: Kultur & Architektur https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1826833
28.04.18: Abstecher nach Aspendos
29.04.18: Rückflug & unsre schwäbische Heimat hat uns wieder! https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 5#p1828295

Mai 2018
01.05.18: 1. Mai-Radtour mit 110er-Treffen! https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 3#p1828413
06.05.18: Tags im Museum - Das Technikmuseum zu Speyer https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 5#p1830855


August 2018
31.08.18: Black Friday - Märklins schwarze Insiderschönheiten! https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 1#p1867891

September 2018
02.09.18: Modellbahnwelt Odenwald viewtopic.php?f=116&t=151822&start=225#p1869761
07.09.18: Cavembourg-Klostermühl-Connection viewtopic.php?f=116&t=151822&start=225#p1870225
09.09.18: Nachts auf dem Bahnhof viewtopic.php?f=116&t=151822&start=225#p1870835
15.09.18: Stummi-Schwaben bei Märklin - Tag der offenen Tür 2018
15.09.18: Stummi-Schwaben bei Märklin - Tag der offenen Tür 2018https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 7#p1873387
15.09.18: Klostermühler Besuch in der Saunakellerbahn https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1873398
15.09.18: Erhöhte Permamentteppichbahn im Spitzboden - Granadabuabs Fahranlage https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1873413
15.09.18: Tag der offenen Tür 2018 bei Märklin - Die Sonderwagen https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 5#p1873425
26.09.18: Meine Neuerwerbungen aus Märklinland https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1876766

Oktober 2018
01.10.18: Am Rande des Kraichgau - TEE-Party https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1876766
13.10.18: Fahrzeug-, Triebwagentreff des DVZO & "Plattform der Kleinserie" in Bauma/CH
13.10.18: Fahrzeug- & Triebwagentreff des DVZO, sowie "Plattform der Kleinserie" in Bauma/CH, Teil 1 https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1884935
13.10.18: Fahrzeug- & Triebwagentreff des DVZO, sowie "Plattform der Kleinserie" in Bauma/CH, Teil 2 https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1884935
17.10.18: Märklin Gleis 1-Kampagne https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1883904
28.10.18: Eisenbahnromantik in Epoche 4 https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 5#p1888065

November 2018
03.11.18: Peterchens Messefahrt nach Friedrichshafen
03.11.18: Peterchens Messefahrt - Teil 1: In der Halle bei den Händlern https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 5#p1891056
03.11.18: Peterchens Messefahrt - Teil 2: Bei den "großen" Herstellern und Modellbahnclubs https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 5#p1891245
03.11.18: Peterchens Messefahrt - Teil 3: Eine Nachlese https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 5#p1891801
09.11.18: Märklin verbindet die Generationen - Die Gleis 1 Kampagne https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 5#p1893153
20.11.18: Danksagung und Abendstimmung am Bahnhof https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1897970
22.11.18: Stuttgarter Messeherbst
22.11.18: Stuttgarter Messeherbst - Teil 1: Auf dem Weg, rund um die Bahnhöfe Vaihingen/Enz und Stuttgart https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 4#p1898934
22.11.18: Stuttgarter Messeherbst - Teil 2: Auf der Messe, Spur N Modulanlage https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 5#p1898980
22.11.18: Stuttgarter Messeherbst - Teil 3: Märklin, Modellbauer und Heimfahrt https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 75#p189906
25.11.18: Speeddating mit dem µCon Railspeed von LS-Digital https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 5#p1899935

Dezember 2018
06.12.18: Nikolausi https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1904455
08.12.18: Die Kotz-Else ist da!! https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1905272
16.12.18: Blaue Stunde am 3. Advent - Der Classic Courier viewtopic.php?f=116&t=151822&start=300#p1909095
20.12.18: Ja is den heut scho Weihnachten?? Ein tolles Weihnachtsgeschenk https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 7#p1911267
21.12.18: Schwanseh'n, oder: Der Wichtel ist da!! viewtopic.php?f=116&t=151822&start=300#p1909095
25.12.18: Weihnachtsspezial Teil 1&2 mit dem Abschied von der V160 010


Januar 2019
05.01.19: Feuerwehr spezial: Die Michael-Geng-Edition https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1920352
06.01.19: Abschiedsbesuch bei der Schwarzwald-Modellbahn in Hausach!
06.01.19: Schwarzwald-Modellbahn Teil 1 https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 8#p1920928
06.01.19: Schwarzwald-Modellbahn Teil 2 https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1921425
13.01.19: Besuch beim Modell Eisen Bahn Club Stuttgart - Kurz MECS
13.01.19: Besuch beim Modell Eisen Bahn Club Stuttgart - Kurz MECS , Teil 1 https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 4#p1924684
13.01.19: Besuch beim Modell Eisen Bahn Club Stuttgart - Kurz MECS , Teil 2 https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 1#p1924751
30.01.19: Besuch beim oid'n Heichtl - Minga und vui mehra!
30.01.19: Besuch beim oid'n Heichtl - Teil 0,5: Minga und vui mehra - Vorschau https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1933871
30.01.19: Besuch beim oid'n Heichtl - Minga und vui mehra - Apettithappenhttps://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1934361
30.01.19: Besuch beim oid'n Heichtl - Teil 1,0: Minga und vui mehra - Der Besuch https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1934792


Februar 2019
03.02.19: Besuch bei den Eisenbahnfreunden Bietigheim-Bissingen[/size]
03.02.19: Besuch bei den Eisenbahnfreunden Bietigheim-Bissingen, Teil 1: "Der Besuch des alten Peter" https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 9#p1935719
03.02.19: Besuch bei den Eisenbahnfreunden Bietigheim-Bissingen, Teil 2: "Der Besuch des alten Peter" https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 4#p1936231
03.02.19: Besuch bei den Eisenbahnfreunden Bietigheim-Bissingen, Teil 3: "Der Besuch des alten Peter" https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 5#p1937630
13.02.19: Auf nach Minga! Kurzer Rundgang über den Hauptbahnhof zu München! https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1934792
24.02.19: Sinnige Grüße von der Westbahn - Ein Nachtrag https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 5#p1944844


März 2019
14.03.19: Stipvisite nach Lahr im Schwarzwald. An der Rheintalstrecke! https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 8#p1963678

April 2019
07.04.2019: Granadabuab Franko & BR 44 weilt in Klostermühl https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1965160
23.04.19: Franko Spring-Steam - Ein Frühlingsspezial für Franko mit 40ern
25.04.19: Frühlingspezial: 3. Stummitreff in PlochZell https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 3#p1964358
25.04.19: Frühlingspezial: 3. Stummitreff in PlochZell - Teil 1: Auf dem Weg https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1967248
25.04.19: Frühlingspezial: 3. Stummitreff in PlochZell - Teil 2: Am Neckar entlang https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1967456
25.04.19: Frühlingspezial: 3. Stummitreff in PlochZell - Teil 3: Das Treffen https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1967500
28.04.19: Nachlese mit Tenderlokparade der BR 65.0, BR 74, BR 75.4 (ehem. bad. VIc), BR 86 & BR 95 https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1967761
29.04.19: Feuerwehr-Spezial für Stummikollege Michael_Geng (Genannt der südbadische Grisu) https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 5#p1968384


Juni 2019
02.06.19: Eine Dampfbahnfahrt durchs Murgtal (Möglicherweise :wink: :?: )
02.06.19: Eine Dampfbahnfahrt durchs Murgtal. Teil 1: Am Hauptbahnhof Karlsruhe https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1981070
02.06.19: Eine Dampfbahnfahrt durchs Murgtal. Teil 2: Mit Volldampf durch das Murgtal https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 6#p1982226
02.06.19: Eine Dampfbahnfahrt durchs Murgtal. Teil 3: Bahnhof Baiersbronn & Wanderung durch's Murgtal https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1986829
10.06.19: Eine Fahrt ins Coburger Land und nach Thüringen: Die Feengrotten zu Saalfeld https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1986999
22.06.19: Tag der offenen Tür bei Piko viewtopic.php?f=116&t=151822&start=500#p1989265


Juli 2019
04.07.19: Digitalinfotage in Maulbronn https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 2#p1998022
24.07.19: Besuch der Bundesgartenschau 2019 in Heilbronn https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 6#p1998126

August 2019
26.08.19 Besuch der Schnellbahntrasse bei Ulm
26.08.19: Besuch der Schnellbahntrasse bei Ulm, Teil 1 https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p2004863
26.08.19: Besuch der Schnellbahntrasse bei Ulm, Teil 2 https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p2004906
26.08.19: Besuch der Schnellbahntrasse bei Ulm, Teil 3 https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p2004981
26.08.19: Besuch der Schnellbahntrasse bei Ulm, Teil 4 https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p2005569
31.08.19: Gruß aus Plauen https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p2008159


September 2019
13.09.19: Auf Zur IMA, Internationale Modellbahnaustellung in Göppingen
13.09.19: Auf zur IMA - Internationale Modellbahnausstellung: Teil 1 - Die Einleitung https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 5#p2010500
13.09.19: Auf zur IMA - Internationale Modellbahnausstellung: Teil 2 - In der Produktion https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 5#p2010861
13.09.19: Auf zur IMA - Internationale Modellbahnausstellung: Teil 3 - Im Stauferpark https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 5#p2011083
13.09.19: Auf zur IMA - Internationale Modellbahnausstellung: Teil 4 - Am Bahnhof https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 2#p2013052
13.09.19: Auf zur IMA - Internationale Modellbahnausstellung: Teil 5 - Eine Nachlese: Die Sonderwagen 2019 https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 5#p2013278
29.09.19: Septemberabschluss an der Westbahn https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p2015777

Oktober 2019
12.10.19: Ein Grüzi aus der Schweiz. Besuch in Bannewitz und SMilestones
12.10.19: Die Modellbahnausstellung SMileStones in Neuhausen/Schweiz, Teil 1, Das Appenzeller Land https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p2021227
12.10.19: Die Modellbahnausstellung SMileStones in Neuhausen/Schweiz, Teil 2, Die Ostschweiz https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p2023548
12.10.19: Die Modellbahnausstellung SMileStones in Neuhausen/Schweiz, Teil 3, Das Berner Oberland https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p2023797
12.10.19: Die Modellbahnausstellung SMileStones in Neuhausen/Schweiz, Teil 4, Rheinfall, Kloten & Bannewitz https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p2023836


November 2019
01.11.19: Herbststimmung! Abseits der Eisenbahn. https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p2028706
02.11.19: Faszination Modellbau in Friedrichshafen. Ein Stummi-Messebesuch
02.11.19: Faszination Modellbau in Friedrichshafen. Ein Stummi-Messebesuch, Teil 1. https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p2029500
02.11.19: Faszination Modellbau in Friedrichshafen. Ein Stummi-Messebesuch, Teil 2. https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 2#p2032202
22.11.19: Modell & Technik Stuttgart. Die Familie ist unterwegs!

Dezember 2019
05.12.19: 8. Stummi-Stammtisch in PlochZell im Trööt viewtopic.php?f=13&t=174489
05.12.19: 8. Stummi-Stammtisch in PlochZell im Bilderbuch https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 5#p2053140
20.12.19: Weihnachtswichtelaktion 2019. Gerade noch rechtzeitig! viewtopic.php?f=116&t=151822&p=2052377#p2052338
24.12.19: Weihnachtsspezial - Internationaler Güterverkehr von und nach Cavembourg viewtopic.php?f=116&t=151822&p=2052377#p2052377

Januar 2020
02. & 03.01.2020: Ein modellbahnübergreifender Besuch in Müselbach
02.01.20: Ein Besuch bei Toni in Müselbach! Vorbereitungen einer Hilfsaktion https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p2057720
03.01.20: Ein Besuch bei Toni in Müselbach! Blitzlieferung ist eingetroffen https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p2057770
03.01.20: 100. Stummistammtisch in WN: Eine Kurzzusammenfassung https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 2#p2057812
04.01.20: Stippvisite ins Märklineum. Die Museumswägen 2020. https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p2058410
04.01.20: "Kleiner" Stummitreff in der Saunakellerbahn. Es wird eng um Clooney https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 1#p2058621
07. bis 10.01.20: Wenn einer eine Reise macht, dann...
07.01.20: Hamburg 2020! Teil 1: Am HBF Karlsruhe viewtopic.php?f=116&t=151822&start=600#p2058623
07.01.20: Hamburg 2020! Teil 2: Am HBF Frankfurt/Main viewtopic.php?f=116&t=151822&start=600#p2058631
07.01.20: Hamburg 2020! Teil 3: Wir sind auf dem Weg. Ein Aufbauwoiza :sabber: viewtopic.php?f=116&t=151822&start=600#p2058638
07.01.20: Hamburg 2020! Teil 4: Am HBF Hamburg. Gut angekommen! viewtopic.php?f=116&t=151822&start=625#p2058731
07.01.20: Hamburg 2020! Teil 5: Obligatorische Hafenrundfahrt! viewtopic.php?f=116&t=151822&p=2059574#p2059574
07.01.20: Hamburg 2020! Teil 6: Später Besuch im Miniaturwunderland Hamburg
07.01.20: Hamburg 2020! Teil 6.1: Im Miniaturwunderland. Hinter den Kulissen viewtopic.php?f=116&t=151822&p=2059574#p2059574
07.01.20: Hamburg 2020! Teil 6.2: Im Miniaturwunderland. The Italian Job https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 8#p2060778
07.01.20: Hamburg 2020! Teil 6.3: Im Miniaturwunderland. Ein Streifzug durchs MiWuLa https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 5#p2060815
07.01.20: Hamburg 2020! Teil 6.4: Im Miniaturwunderland. Abschied vom MiWuLa https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p2061110
08.01.20: Hamburg 2020! Teil 7: Januarspaziergang mit Museumsbesuch und Spur 1-Spektakel
08.01.20: Hamburg 2020! Teil 7.1: Tags im Museum. Das Museum für Hamburgische Geschichte https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 8#p2062128
08.01.20: Hamburg 2020! Teil 7.2: Tags im Museum. Die Spur 1-Anlage Hamburg-Harburg https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 8#p2062128
09.01.20: Hamburg 2020! Teil 8: Mit Fauna & Trompeten. Hagenbecks Tropenaquarium und das Artistikmusical Paramour
09.01.20: Hamburg 2020! Teil 8.1: Mit Fauna & Trompeten. Das Tropenaquarium Hagenbeck https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 3#p2064713
09.01.20: Hamburg 2020! Teil 8.2: Mit Fauna & Trompeten. Uns wird schwarz vor Augen. Hamburg bei Nacht! https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 3#p2064713
10.01.20: Hamburg 2020! Teil 9: Hamburg Adieu!! Wir fahren nach Hause https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 4#p2066914
25.01.20: Neuzugang in Klostermühl. Claas Cleverle ist eingetroffen! https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 7#p2068207
27.01.20: Märklin Neuheitenvorstellung 2020 in der "Zentrale" Maulbronn https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 9#p2071509

Februar 2020
02.02.2020: Palindromisches Datum mit triebhaften Umtrieben in Klostermühl https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 7#p2072077
04.02.20: Nachtbetrieb in Klostermühl. Ein Zuckerle https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p2072980
24.02.20: Genug der Kabel, weiter mit Kabeln https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p2081630
26.02.20: Kernsanierung & Kabeleien https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 8#p2082658


März 2020
08.03.20: Modellbahnaustellung der IGE (Interessengemeinschaft Eisenbahn) Flehingen. Teil 1 mit LGB & Nordamerika https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 4#p2086914
08.03.20: Modellbahnaustellung der IGE (Interessengemeinschaft Eisenbahn) Flehingen. Teil 2 mit weiteren Anlagen https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 1#p2090421
15.03.20: Faszination Stummibesuch: Markus und Franko besuchen Kostermühl. Einsatz von Fremdzügle https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 8#p2091528
21.03.20: Völlig gaga, aber wunderschön. Der MHI-Vectron BR 247 030-0 ist eingetroffen https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 9#p2091579
22.03.20: Nachtragzu 30 Jahre MHI! Der fiktive Vectron BR 247 030-0. Soundcheck! https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 3#p2091703

04.07.20:Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 04.07.20 Prüffahrten mit dem DVZO in Bauma/CH
Zuletzt geändert von Miraculus am Sa 4. Jul 2020, 08:02, insgesamt 171-mal geändert.
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "

Benutzeravatar

Threadersteller
Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4319
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Peters Eisenbahngeschichten - Rund um die kleine und große Bahn "Kurztrip an die Ostsee"

#2

Beitrag von Miraculus »

Sodele werte Stummis,

da bin ich wieder und möchte mit Bildern, Videos und Anekdoten rund um unseren Kurztrip an die Ostsee den Reigen eröffnen.

Beginnen wir mit der Anfahrt am 28.08.2017.

Zunächst hatten wir ein Treffen mit Stummi-Kollege Patrick-M aus Hamburg ein Treffen vereinbart. Wir kannten uns bisher nur aus dem Forum und waren entsprechend auf eine persönliche Begegnung gespannt. Vorab, es war sehr, sehr nett, äußerst kurzweilig aber dennoch auch mobatechnisch informativ.

1. Etappe: Haltepunkt Bispingen

Früh morgens ging's los, so dass wir am späten Vormittag bei Patrick aufschlagen konnten.
Kurzer Zwischenhalt mit Tankstop in Bispingen. Und was sah mein getrübtes Auge beim Vorbeifahren aus den Augenwinkeln heraus :bigeek:

Güünau, folgendes Kleinod im Haltepunkt Bispingen


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Nach ausgiebiger Bilddokumentation, kurzer Pinkelpause für unsre Loba und Tankfüllung für unseren Dusty ging es weiter über Winsen an der Luhe (von wo übrigens unser Eigenheim stammt) in Richtung Hamburg.

2. Etappe: Hamburch

Von Osten über Land kommend an der Elbe entlang

Bild

kamen wir auch durch den Hamburger Vorort Altengamme und die Kirche St. Nicolai.

Bild

Bild

Bild

Bild

3. Etappe: Besuch bei Stummikollege Patrick-M und seinem Fürstenberger Landgebiet

Wir wurden sehr :hearts: lich begrüßt und aufgenommen. Nach dem ersten Kennenlernen, gegenseitigem Beschnuppern (die Hunde natürlich :lol: ) einem leckeren Mittagessen ging es ab in den MoBa-Keller zur Begutachtung von Patrick's Schaffen und Wirken.

Ich muss sagen, Patricks Anlage ist vom Gleisplan her schlicht, aber in Punkto Ausgestaltung top. Doch schaut es Euch selbst an, falls ihr im Fürstenberger Landgebiet

viewtopic.php?f=64&t=129563
noch nicht vorbeigekommen seid

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Noch ein kurzes Video von Patricks V200



Der Spätnachmittag schritt rasant voran und wir mussten ja noch einige Kilometer bis nach Maasholm zurück legen, weshalb wir uns verabschiedeten. An dieser Stelle nochmals ein sehr großes Dankeschön an Patrick und seine Frau für die Einladung und Verpflegung.

4. Etappe: Maasholm


Am frühen Abend in Maasholm angekommen bot sich uns folgendes friedvolle Bild

Bild

Bild

Nach dem Abendessen ging's ab in die Heja zum bubu machen.

Die nächsten Tage waren dann ausgefüllt mit dem Klinikaufenthalt meiner Frau in der Heliosklinik in Damp, dem Totalausfall meines Handys mit ner Begegnung der dritten Art in Punkto Servicewüste Deutschland, sowie noch weiteren Ausflügen und Besichtigungen.

Doch dazu später mehr.

Grüße an alle geneigten Leser
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "

Benutzeravatar

Heichtl
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2424
Registriert: So 19. Jan 2014, 14:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos2, iTrain 4
Gleise: K-+ M-Gleis
Wohnort: Gernlinden
Alter: 38

Re: Peters Eisenbahngeschichten - Rund um die kleine und große Bahn

#3

Beitrag von Heichtl »

Hallo Peter,

Da ich deine Berichte ohne direkten Bezug zur eigentlichen Anlage immer gerne verfolge, die aber dann doch deinen Bauthread quasi überschwemmten, finde ich es super dass du hier einen eigenen Thrööt eröffnet hast und hoffe auf viele Berichte und Bilder und Videos und und und :mrgreen:

Lesezeichen ist gesetzt, daher darfst jetzt von mir aus so richtig loslegen :fool:

Gruß
Matthias
M-Gleis. Es gibt viel Neues und Besseres, aber was kann Kindheitsträume ersetzen?
Vielleicht K-Gleis, iTrain4, Ecos2? => Heichtlingen :mrgreen:


vorherige M-Gl.-Anlage

Benutzeravatar

Threadersteller
Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4319
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Peters Eisenbahngeschichten - Rund um die kleine und große Bahn

#4

Beitrag von Miraculus »

Aha, der erste Besucher.

Matthias, ein gar ganz herzliches Willkommen auch hier im Rhabarber-Laber-Bilder-Video-Undwaswirsonstnochwussten-Trööt :fool: .

Geht bald weiter hier mit Bildern und Videos vom Besuch bei der Angelner Museumsbahn, in Flensburch, Hamburch und Hann. Münden.

Als Appetitanreger noch zwei Bildchen aus Kappeln, rund um das Vereinsgelände der Museumsbahn

Bild

Bild

Grüße
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "

Benutzeravatar

Threadersteller
Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4319
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Peters Eisenbahngeschichten - Rund um die kleine und große Bahn

#5

Beitrag von Miraculus »

Guten Morgen geehrte Stummis,

und weiter geht es mit den Berichten rund um unseren Kurzurlaub/Klinikaufenthalt im hohen Norden.

Am nächsten Tag, 29.08.17, musste mein angegrautes, äähm 'tschuldigung :oops: :wink: , angetrautes Eheweib in der Heliosklinik in Damp einrücken.

Ich nutzte die freie Zeit mit ausgiebigen Spaziergängen mit Familienhündin Loba (genannt das Lombadier :lol: ).

5. Etappe: Rundgang in Damp

Im und um den Hafen in Damp mit nettem Kran

Bild

Auf dem Weg am Strand entlang in Richtung Süden kam ich an folgendem "Sperrwerk" im Deich vorbei

Bild

welches ich für eine modellbahntechnische Umsetzung auch ganz interessant fand

Bild

Das Lombadier nach ausgiebigem Strandspaziergang und toben am Hunde- und Familienstrand mit anderen Artgenossen

Bild

6. Etappe: Schleichgang durch das Museumsbahngelände

Auf der Rückfahrt von Damp nach Maasholm entschloss ich mich zu einem kurzen Vorabrundgang/-besichtigung der Angelner Museumsbahn. Hierbei konnte ich so manch entzückende Eindrücke fotografisch festhalten, welche Eisenbahner :hearts: höher schlagen lassen :lol:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Fahrtage der Angelner Museumsbahn sind jeweils Mittwochs und Samstags und Sonntags. Mittwochs mit einer historischen Diesellok als Zugmaschine und Samstags und Sonntags ist ne Dampflok dran. Näheres guckst Du: http://www.angelner-dampfeisenbahn.de/start.html

Ich entschloss mich dazu, die Fahrt am Samstag mitzumachen. Leider hatte ich dabei überlesen, dass Samstags die Kombi Dampfzugfahrt und Rückfahrt mit dem Schiff über die Schlei nicht angeboten wird
:(

Abschließend war noch ein kleiner Spaziergang an der Schlei entlang angesagt. Dies sieht dann folgendermaßen aus

Bild

Die beiden folgenden Tage hatte ich zunächst auch Aktivitäten geplant. Diese fielen aber ins Wasser, da mein Mobiltelefon Abends plötzlich und unerwartet anfing zu spinnen und sich während des Surfens im I-Net plötzlich vollkommen aufhängte und überhaupt nicht mehr zu bedienen war. Dies war natürlich äußerst dumm, da ich somit überhaupt keinen Kontakt mit meiner Frau mehr hatte und auch sonst nicht erreichbar war.

Nach einem Telefonat mit meinem Provider sicherte er mir zu, dass das Handy binnen 48 Stunden ausgetauscht würde. Dieser Service wurde aber vom Transportunternehmen, GLS, völlig untergraben :twisted: . Infolge der nicht Erreichbarkeit blieb mir nichts anderes übrig, als die folgenden Tage in der Ferienwohnung zu verweilen und auf den Lieferwagen zu warten.

Trotz Hinweis auf die Ferienwohnung und deren Eingang war der Mitarbeiter von GLS nicht in der Lage um das Haus herumzugehen. Stattdessen läutete er völlig unmotiviert an der vorderen Wohnung, obwohl die Bewohner mit mir weder verwandt, noch verschwägert, noch sonstwie bekannt waren. Nachdem sie nicht zu Hause waren, hinterließ der Ausfahrer eine schriftliche Nachricht in deren Briefkasten. Diese wurde mir Gott sei Dank dann noch übergeben.

Am nächsten Morgen bei GLS angerufen um nochmals telefonisch mitzuteilen, wie ich zu finden sei. Der "freundliche" Herr am Telefon war aber völlig unmotiviert und schon im Wochenende :twisted: . Er hatte keinerlei Interesse daran mir zu helfen, so dass ich am liebsten A...loch und Dr....au gesagt hätte. Er teilte mit, dass das Handy erst am Montag zugestellt werde. Auch der Hinweis darauf, dass wir zu diesem Zeitpunkt schon wieder zu Hause seien, interessierte ihn nicht. Servicewüste Deutschland sage ich nur :twisted:

Lange Rede kurzer Sinn. Die versprochene Lieferung binnen 48 Stunden dauerte nun doch eine ganze Woche.

Damit möchte ich diesen Bericht abschließen. Weiter geht's dann mit dem Besuch von Flensburg und der Rückfahrt über Hamburgs MiWuLa und dem Zwischenhalt in Hann. Münden.

In der Hoffnung Euch nich allzusehr gelangweilt zu haben sende ich

Grüße
Zuletzt geändert von Miraculus am Di 12. Sep 2017, 10:26, insgesamt 1-mal geändert.
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "


Patrick-M
InterCity (IC)
Beiträge: 644
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 18:10
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3 / TC Gold
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Alter: 39
Deutschland

Re: Peters Eisenbahngeschichten - Rund um die kleine und große Bahn

#6

Beitrag von Patrick-M »

Hallo Peter ,

Auch ich stelle hier natürlich meinen Fuß in die Tür und finde die Idee , den anlagenthread zu entschlacken sehr gut !

Es gibt mit Sicherheit die ein oder andere MoBa Idee die man auf diese Art und weise aufgreifen und ggf. Umsetzen kann :D :D

Sehr schöne Fotos bisher .... Vorallem aber interessant auf wieviel " Eisenbahn " man stößt wenn man. Ur die Augen aufhält :)

Bis demnächst
Patrick
Jeder einzelne Rechtschreibfehler ist ein Geschenk des Hauses :D

Hier geht's zum " Fürstenberger Landgebiet " :

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=129563

Benutzeravatar

greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1334
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 47
Kontaktdaten:
Antigua & Barbuda

Re: Peters Eisenbahngeschichten - Rund um die kleine und große Bahn

#7

Beitrag von greg »

Hallo Peter

gut, dass du deinen Anlagenthread etwas entzerrst....dann werde ich hier regelmässig reinschneien und deine Reiseberichte goutieren. :wink:

Bei deinem Titel dachte ich erst, dass du nun auch deine literarische Ader offenbarst und eine Modellbahngeschichte zum Besten gibst..... :pflaster:

Ich freue mich auf deine Berichte und Fotos rund um die große und kleine Bahn!

Mobagrüsse

gregor 8)
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:

Benutzeravatar

Threadersteller
Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4319
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Peters Eisenbahngeschichten - Rund um die kleine und große Bahn

#8

Beitrag von Miraculus »

Salve und guten Abend werte MoBa-Gemeinde,

nach langem hochladen diverser Videoschnipsel neigt sich ein weiterer Teil meines Berichtes aus Norddeutschland dem Ende entgegen.

Upps, was ich noch vergessen hatte :oops: . Die Post.
@Patrick und Gregor. Schön das ihr auch hier dabei seid :gfm: . Ich denke auch, dass meinem Bautrööööt eine Entzerrung gut tut.

Ich bin gerade dabei, aus den einzelnen Aufnahmen ein etwas längeres Video über den Besuch der Angelner Museumsbahn mit einer "halben" Führerstandsmitfahrt zusammenzupfriemeln.

"Halbe" Führerstandsmitfahrt deshalb, da ich auf der Plattform direkt hinter der Lok stehen konnte und so Lok und Landschaft ständig im Auge hatte. Das Wetter war durchwachsen mit leichten Nieselschauern zwischendurch, so dass ich die Plattform meist für mich alleine hatte :lol: :lol:

Hier mal schon ein kleiner Vorgeschmack:

Bild

Bild

Bild

Beim Besuch durfte ich nach höflicher Nachfrage auch ein bisschen durch und um den Lokschuppen stromern, um mir die Exponate auch aus der Nähe anzuschauen.

Bild

Bild

Lok 1916 ist derzeit Z-gestellt (sagt man das so?), um eine gründliche Überholung vorzunehmen.

Bild

Bild

Bild

Deshalb hier nochmals ein großer Dank an die Mitglieder der Museumsbahn :gfm:

Abschließend noch der Hinweis darauf, dass das Video zweigeteilt ist, da youtube "nur" Videos bis zu einer Länge von 15 Minuten zulässt :cry: .

Grüße
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "

Benutzeravatar

Threadersteller
Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4319
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Peters Eisenbahngeschichten - Rund um die kleine und große Bahn

#9

Beitrag von Miraculus »

Guten Morgen liebste aller Stummis,

heute geht es weiter mit der

7. Etappe: Ein Ausflug nach Flensburg:

Wenn wir schon mal im Norden waren, wollten wir auch was sehen. Also entschlossen wir uns am frühen Nachmittag für einen kurzen Tripp nach Flensburg.
Dort angekommen war erst mal ein kurzer Abstecher zum Bahnhof geplant, um zu schauen, was es dort zu sehen gibt :bigeek: :fool:

Also ehrlich gesagt, macht der Bahnhof nicht wirklich viel her. In meinen Augen erscheint er auch etwas vernachlässigt und ungepflegt. Schaut mal ob ihr den selben Eindruck habt.

Zunächst der Bahnhof von außen

Bild

Bild

und von Innen

Bild

Bild

Dann auf dem Bahnsteig. Schön finde ich, dass der Bahnhof eigentlich ringsum von Bäumen umgeben ist. Hier die Bahnhofsausfahrt in nord-westlicher Richtung

Bild

und in süd-östlicher Richtung mit Reiterstellwerk

Bild

Bild

Aber hier lässt der Wildwuchs grüßen :wink:

Bild

Die Bahnhofsgebäude sind schlicht gehalten. Wie oben und unten zu sehen ist, existiert kein Hausbahnsteig am Empfangsgebäude. Liegt wohl daran, dass die Bahnsteige etwas höher liegen und nur über Treppen erreichbar sind.

Bild

Hier hab ich den Eindruck, als ob mal wieder etwas Grünpflege angesagt wäre :mrgreen:

Bild

Obwohl, ein einsamer Eimer steht doch noch rum :mrgreen:

Bild

Als ich so auf den Bahnsteigen herumstolperte kam mir noch die BR 112 153 vor die Linse. Diese möchte ich Euch natürlich auch nicht vorenthalten :lol:

Zunächst mal noch aus der Ferne

Bild

Kann es sich hierbei um den Schleswig-Holstein-Express gehandelt haben?

Flugs über die Unterführungen (nettes Wortspiel, gelle) auf den nebenanliegenden Bahnsteig gehuscht und et Violine oder so ähnlich

Bild

Bild

Latürnich gibbet auch en Video



Nun kommen wir noch zu etwas Bahnarchitektur. Hier wiederum finde ich, dass sich Historie und Moderne gut ergänzen.

Bild

Bild

Auch Aufzüge gibt es, welche sich gut in die bestehende Architektur einfügen.

Bild

Dieses Wartehäuschen auf dem Bahnsteig fand ich jetzt mal sowas von :hearts: allerliebst.

Bild

Bild

Nun sind wir fertig am Bahnhof und weden uns der historischen Innenstadt und dem Hafen zu.

Durch den am Bahnhof angrenzenden kleine Park noch ein kleine Reminiszenz an die Bahn

Bild
kamen wir doch glatt an Herrn Wernersens Lieblingsbölkstoffwerkstatt vorbei :fool: . Ich sag nur "FUMP" und ab mit Flachköpper, die Boohn is trock'n

Bild

Es folgen ein paar abschließende Stadt- und Hafenimpressionen.

In der Fußgängerpassage gab's einiges zu sehen und bestaunen

Bild

Bild

Na wer kennt die etwas lebensälteren Herrschaften :lol:

Bild

Aber auch der Hafen ist schön gelegen und es gab wieder viele Eindrücke zu verarbeiten.

Bild

Bild

Unter anderem auch die Museumswerft, welche von privater Hand finanziert wird. Der Eintritt ist mit 1 Euro seeeehr moderat.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Nun, ich hoffe ich konnt Euch etwas unterhalten. Mit dem Hochladen der Videos von Kappeln bin ich soweit durch. Diese gibt's dann im nächsten Teilbeitrag zu beglotzen :bigeek:

Grüße
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "

Benutzeravatar

hubedi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4302
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 17:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz, OpenDCC
Gleise: Selbstbau, Arnold
Wohnort: Südhessen
Alter: 64
Deutschland

Re: Peters Eisenbahngeschichten - Rund um die kleine und große Bahn

#10

Beitrag von hubedi »

Hallo Peter,

Danke für's Hochladen Deiner Reiseeindrücke. Vor allem die Bahnbilder bieten jede Menge Anregungen für die Gestaltung einer MoBa. Selten sieht man in den Modellstädten außergewöhnliche Läden wie das "Gandalph" oder solche - zumeist auf einem unter der weiten Kleidung verborgenen Stahlrohrgestell sitzenden - Straßendarsteller. Auch solche Szenen laden zum Nachbau ein.

LG
Hubert
Hier geht's zu den Bauberichten der "Mark Michingen"
Und hier stelle ich mich kurz vor ...

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)

Benutzeravatar

Threadersteller
Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4319
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Peters Eisenbahngeschichten - Rund um die kleine und große Bahn

#11

Beitrag von Miraculus »

Hai(nichtfisch :lol: ) Hubert,

auch dir ein gar :hearts: lich Willkommen in meinem Sammelthread.

Genau deshalb fotografier ich solche Dinge immer wieder, um mal später aus einem Fundus an Ideen schöpfen zu können. Allen anderen bleibt es natürlich unbenommen sich ebenfalls daran zu bedienen :wink:
So jetzt geht's zum Burzeltag meines Jüngsten feiern. Der wird heut 18, jawoll :fool:


Grüßle
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "


hks77
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3123
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 23:17
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: 2x MS2
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: GM
Alter: 56

Re: Peters Eisenbahngeschichten - Rund um die kleine und große Bahn

#12

Beitrag von hks77 »

Moin Peter,

gefällt mir sehr was Du zeigst :mrgreen:
Die Ecke Norddeutschlands habe ich vor über 20Jahren auch mal besucht - Einfach nur schön da.
Danke für Deinen Bericht. Werde weiter folgen.

Benutzeravatar

Threadersteller
Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4319
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Peters Eisenbahngeschichten - Rund um die kleine und große Bahn

#13

Beitrag von Miraculus »

Grüß Gott werte Stummis,

und insbesondere ein gar :hearts: lich Willkommen in meinem Sammeltrööt für allerlei Unsinn, Gelaber und Bildbetrachtung an Jürgen (hks77).

Nachdem nun vorerst mal alle Post in den anderen Threads soweit abgearbeitet wurden, möchte ich meinen Bericht über die Zeit an der Ostsee fortsetzen.

Was steht auf dem Programm?

8. Etappe: Dampfbahnfahrt mit der Angelner Museumsbahn

Am 02.09.2017 war es dann soweit und wir konnten eine Fahrt mit der Angelner Museumsbahn verwirklichen. Einige Bilder habe ich Euch ja schon gezeigt. Hier kommen noch ein paar und dazu noch zwei Videos. Ich hoffe sie gefallen Euch.

Bild

Bild

Bild

Bild



Bild

Hier mal noch ein kleiner gemauerter Wiesenschuppen als Anregung für uns Modellbauer

Bild

Bild

Bild

Abschließend noch der zweite, etwas kürzere Teil der "halben" Führerstandsmitfahrt.



Bild

Bild

Bild

Bild

Im Kappelner Museumsbahnhof

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Zum Schluss noch ein paar Eindrücke von Kappeln und der Schlei

Bild

Bild

Als Urlaubslektüre hatte ich mir dieses Buch gekauft

Bild

Sinnigerweise spielt der Krimi in und um Kappeln herum, so dass ich den Beschreibungen des Autors bei unserem Rundgang durch Kappeln folgen konnte. Unter anderem kam mir dieses Gebäude hier doch recht bekannt vor :mrgreen:

Bild

Bild

Auch die Mühle Amanda kommt in dem Roman zu ehren. Hier wird einer der Protagonisten kopfüber an einem der Flügel aufgehängt

Bild

Blick über die Schlei ans gegenüberliegende Ufer. Hier soll Kommissar Paul Beck seine kleine Kate haben. Ob mit den Bierbrauern von Beck's verwandt oder verschwägert ist, ist nicht bekannt, da er eher dem Rum zugeneigt ist :lol: . Und das auch nur um an die Flaschen für seine Buddelschiffe zu gelangen.

Bild

Durch Kappeln

Bild

Bild

Bild

An der Schlei

Bild

Bild

Bild

Bild

Licht & Schatten waren auch zugegen

Bild

So, das waren die letzten Bilder von der Ostsee. In der 9. und 10. Etappe geht's wieder zurück in Richtung Heimat. Dazu später mehr.

Grüße
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "

Benutzeravatar

hubedi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4302
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 17:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz, OpenDCC
Gleise: Selbstbau, Arnold
Wohnort: Südhessen
Alter: 64
Deutschland

Re: Peters Eisenbahngeschichten - Rund um die kleine und große Bahn

#14

Beitrag von hubedi »

Hallo Peter,

wir entdecken ganz neue Seiten an Dir ... nun bist Du auch unter die Fotografen gegangen. Du hast offensichtlich einen guten Blick für interessante Motive. Das besondere Schattenspiel der Lampen z.B. haben wohl nur wenige Passanten bewusst bemerkt. Sehr schöne Bilder und ein Reisebericht, der Lust auf mehr macht. Danke für's Hochladen.

LG
Hubert
Hier geht's zu den Bauberichten der "Mark Michingen"
Und hier stelle ich mich kurz vor ...

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)

Benutzeravatar

greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1334
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 47
Kontaktdaten:
Antigua & Barbuda

Re: Peters Eisenbahngeschichten - Rund um die kleine und große Bahn

#15

Beitrag von greg »

Moin Peter

da bekommt man ja Fernweh - schöne Bilder aus dem Norden :gfm: Danke fürs Zeigen! :bigeek:

Grüssle aus Cavembourg

gregor 8)
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:

Benutzeravatar

Threadersteller
Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4319
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Peters Eisenbahngeschichten - Rund um die kleine und große Bahn

#16

Beitrag von Miraculus »

Grüzi Miteinander,

habe schon lange nichts mehr von mir hören lassen. Dieses Versäumnis möchte ich nun nachholen.

Zuerst die Post. Danke und schön das es dem Hubert und Gregor gefällt, was ich so zu zeigen habe :mrgreen: .

Der Abschlussbericht von der Ostsee liegt auf Eis, da ich einfach keine Zeit fand, den weiterzuführen. Es gibt aber noch einiges zu sehen und ich werde den zu gegebener Zeit vervollständigen.

Wer meinen Bauthread verfolgt hat, weiß ja, dass ich zur Zeit am Bodensee weile. Geplant ist neben Kur, Erholung und Stressabbau auch ein Besuch bei MyFo in der Schweiz. Deshalb habe ich heute eine Erkundungstour nach Stein am Rhein unternommen um mögliche Zugverbindungen abzuchecken. Ein Besuch am Bahnhof Radolfzell und Stein am Rhein eingeschlossen.

Hier nun der Bildbericht.

05.10.2017: E-Bike-Tour nach Stein am Rhein


Am Bahnhof Radolfzell

Bild

gab's leider nicht viel zu entdecken

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Weiter ging's per Elektrovelo am Bodensee entlang

Bild

über Moos,

Bild

Bild

Gaienhofen,

Bild

Öhningen

Bild

Bild

über die deutsch-schweizer Grenze

Bild

nach Stein am Rhein.

Bild

Bild

Der Bahnhof von Stein am Rhein ist gar schnuggelig anzuschauen und macht irgendwie einen aufgeräumteren und saubereren Eindruck als das deutsche Pendant

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Kann man sagen was man will, die schweizer Züge und Triebwagen haben aus meiner Sicht einfach eine schönere Farbgebung als unsere :?

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Abschließend noch ein paar Impressionen rund um Stein am Rhein.

Bild

Zur Besichtigung des Klosters St. Georgen fehlte mir leider die Zeit :cry:

Bild

Noch'n Video gefällig?



So, ich hoffe ich habe Euch nicht allzusehr gelangweilt und ihr habt Spass beim Bilderbetrachten.
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "

Benutzeravatar

Threadersteller
Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4319
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Peters Eisenbahngeschichten - Rund um die kleine und große Bahn

#17

Beitrag von Miraculus »

Und weiter geht's

06.10.17: Rund um den Bahnhof Radolfzell

Wie bereits geschrieben wurde ich ja von den Stummis Mylina & Follet (MyFo) zur Modellbahnmesse Bauma mit gleichzeitiger Besichtigung des Dampfbahn-Vereins Züricher Oberland (DVZO, nicht StVZO :wink: :lol: ) eingeladen. Kommenden Samstag, 14.10.17 ist's soweit (https://dvzo.ch/fahrzeugtreffen/), es geht Dank des Tipps vom Follet mit der Bahn von Radolfzell, über Singen nach Schaffhausen und von dort weiter nach Bülach in Richtung Winterthur/Zürich.

Also machte ich mich am vergangenen Freitag zu Fuß auf Erkundungstour in und um den Bahnhof Radolfzell, um mich im dortigen Reisezentrum nach Fahrtzeiten-/Möglichkeiten und den Preisen zu erkundigen und gegebenenfalls auch gleich ein Ticket zu erwerben.

Dann hatte ich ne Begegnung der besonderen DB-Art :roll: :twisted: . In Kurorten gibt es ja meist die Kurkarten, die z.B. eine kostenlose Nutzung des ÖPNV beinhalten. Da ich solch eine zur Kurbeginn ausgehändigt bekommen hatte, legte ich diese vor, mit der Frage, wie weit ich damit fahren könne, wenn ich von Radolfzell nach Schaffhausen wolle. Die Antwort lautete bis Büsingen. Die einfache Fahrkarte von Büsingen nach Schaffhausen koste 23,00 ,€ :bigeek: . 23 € für 6,5 Kilometer. Ja geht's noch :twisted: :twisted: .

Um eine Erfahrung reicher (gehe nie ins Reisezentrum der DB AG, wenn Du ne günstige Fahrkarte haben möchtest :wink: ), ging ich an den Fahrkartenautomaten. Dieser warf mir sogleich folgende Verbindung und Fahrpreis aus

Bild

Beim Gegencheck im Internet kam ich zum gleichen Ergebnis. Was sich die gute Dame bei dieser Auskunft dachte entzieht sich meiner Kenntnis. Kundenfreundlich ist dieser "Service" aber in keinster Weise :twisted:

Von Schaffhausen geht's dann weiter in Richtung Süden.

Bild

Meine Kurkarte kann ich von Radolfzell bis Singen am Hohentwiel nutzen. So dass ich "nur" noch eine Fahrkarte von Singen nach Schaffhausen benötige. Diese kostet 4,80 € für die einfache Fahrt. Da kann man nicht groß meckern.

Nach diesem Erlebnis hab ich mich noch ein bisschen am Bahnhof herumgedrückt, und folgende Bilder "geschossen".

Bild

Bild

Bild

Ein kurzes Video vom Seehas gibbet auch noch, für diejenigen, welche Standbilder langweilig finden :wink:



Hiernach spazierte ich noch ne kleine Weile durch Radolfzell und endeckte das eine oder andere Fotomotiv

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Das war nun der Tag in Radolfzell. Im nächsten Bericht geht es um den Besuch der Klosterinsel Reichenau.
Bis dann in diesem Theater :fool:
Zuletzt geändert von Miraculus am Mi 11. Okt 2017, 20:22, insgesamt 1-mal geändert.
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "

Benutzeravatar

Threadersteller
Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4319
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Peters Eisenbahngeschichten - Rund um die kleine und große Bahn

#18

Beitrag von Miraculus »

Guten Abend geneigte Leserschaft,

heute geht's weiter mit meinen Bodenseegeschichten. Ich hoffe ich langweile Euch nicht allzu sehr. Ich versuch auch immer artig einen Eisenbahnbezug mit reinzubekommen.

Und los geht's

07.10.17: E-Bike-Tour auf die Klosterinsel Reichenau

Auf dem Weg zur Reichenau ging's stetig an der Bahnlinie Singen/Hohentwiel - Konstanz entlang. Es bleibt natürlich nicht aus, ein oder zwei Bahnmotive zu entdecken und fotografisch der Stummiwelt zu erhalten.

Bild

Ein kurzes Video gibbet auch dazu



Nach neuesten Umfrageergebnissen des Institut für Demoskopie Allensbach (http://www.ifd-allensbach.de/)

Bild

war das Wetter am 07.10.17 für eine Radtour überragend :fool: :fool: . Die nächste Stummiumfrage schicken wir mal da zur Analyse hin :wink:

Und wenn ich schon mal in Allensbach war hab ich mich entsprechend umgeschaut. Damit ihr auch was davon habt, hab ich euch ein paar Bilder zusammengefasst.

Blick in Richtung Klosterinsel Reichenau.

Bild

Am Schiffsanleger

Bild

Der Bahnhof, oder Haltepunkt darf natürlich nicht fehlen

Bild

Bild

Nächster kurzer Zwischenstopp war bereits der Bahnhof Reichenau

Bild

Das entwickelt sich langsam zum Trainstation-Spotting hier :fool:

Bild

Wie man sieht, die Bahn baut kräftig an neuen Bahnhofsteigen.

Nach dem Haltepunkt Reichenau geht's rechts über die Pirminstraße in Richtung Reichenau

Am Anfang und Ende steht auf dem Damm (Pirminstraße) zur Reichenau die Wasserburgruine Schopflen, oder auch Schopfeln oder Schophala genannt.

Bild

Erbaut im 13. Jahrhundert und zertört 1365 im Konstanzer Fischerkrieg. Hier mal noch eingerahmt meiner Fahrtstrecke von der anderen Seite aus gesehen.

Bild

Wäre doch jetzt auch ein Motiv für die Modellbahn.

Ein Stückchen weiter werden wir von Abt. Pirmin, oder Pirminius begrüßt, welcher als irischer Wandermönch und Klostergründer in die Geschichte einging. Pirmin gründete 724 in Mittelzell auf der Reichenau das noch heute zu besichtigende Kloster mit der Klosterkirche St. Maria & Markus
(https://de.wikipedia.org/wiki/Kloster_Reichenau)

Bild

Wir fahren mit dem Rad weiter an der nördlichen Inselseite entlang und kommen hier in Oberzell unweigerlich an der Kriche Sankt Georg aus dem 9. Jahrhundert vorbei. Die Kirche wurde von Abt Hatto III gegründet und ist seit dem Hochmittelalter nahezu im Original erhalten. Die weltberühmten romanischen, oder vielmehr ottonsichen Wandbilder aus der zweiten Hälfte des 10. Jahrhunderts, die Szenen aus dem Evangelium darstellen, haben sicher erheblich zu der Ernennung der Reichenau zum Weltkulturerbe im Jahr 2000 beigetragen (https://de.wikipedia.org/wiki/St._Georg ... -Oberzell)).

Bild

Ein Teil der Wandbilder, sowie der heilige St. Georg, der Drachentöter, welche immer mit einem Drachen dargestellt wird.

Bild

Jetzt geht die Fahrt weiter nach Mittelzell zum Münster St. Maria und Markus.

"Das Münster St. Maria und Markus ist eine romanische ehemalige Benediktiner-Klosterkirche und heutige katholische Pfarrkirche im Ortsteil Mittelzell auf der Insel Reichenau im Bodensee. Das Münster war die Abteikirche des bedeutenden Klosters Reichenau und ist die größte der drei romanischen Kirchen der Insel."
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/M%C3%BCns ... ittelzell)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Um die Kloster- und Kirchentour zu vervollständigen ging es abschließend noch nach Niederzell zur Kirche St. Peter und Paul

Bild

Bild

So genug der erbaulichen Kirchenbauten. Abschließend noch ein paar Impressionen bevor's zurück zur Mettnau ging.

Bild

Wie oben zu sehen hatte ich während meiner Mittagspause auch tierischen Besuch. Ungelogen, der neugierige Jungerpel schlich um meine Beine herum und pickte gegen meine Schuhe :shock: 8) :lol:

Bild

Das waren nun meine Eindrücke von der Reichenau. Mir hat's gefallen. Ich hoffe euch auch.

Grüße

Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "

Benutzeravatar

Threadersteller
Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4319
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Peters Eisenbahngeschichten - Rund um die kleine und große Bahn

#19

Beitrag von Miraculus »

Grüzi werte Stummis,

noch immer weile ich auf der Halbinsel Mettnau am Bodensee. Ich habe nichts besseres zu tun, als von einer Kuranwendung zur anderen zu hüpfen und euch nebenbei mit ausreichend Bildmaterial zu versorgen.

Heute wird es eisenbahnlastiger :wink: . Versprochen :D . Es steht auf dem Programm:

09.10.17: E-Bike-Tour nach Singen am Hohentwiel mit Besuch des Bahnhofs

Los geht's wie immer auf der Mettnau. Guckst Du :bigeek:

Bild
Auf dem Wege war ich kurz versucht vom Wege abzukommen :fool:

Bild

entschied mich dann aber doch weiter in Richtung Singen zu fahren. Dort gab es im Bahnhof einiges zu sehen.

Folgende Bilder vom Singener Bahnhof in loser Reihenfolge.

Bild

Bild

Bild

Das Rot der 111er sieht doch schon arg mitgenommen aus :cry:

Bild

Bild

Bild

Die RE 420 wartet auf ihren Einsatz für die Fahrt in Richtung Schaffhausen/Basel.

Bild

Bild

Bild

Da kommt auch schon der Zug, der sogleich die RE 420 am anderen Zugende vorgespannt wird.

Bild

Bild

Hier ist sie schon vorgespannt.

Bild

Worauf diese beiden 185er warten kann ich nicht sagen. Die steh'n halt mal so rum :roll: :wink: :lol:

Bild

Bild



So, das war's mal vorerst. Jetzt geht's nochmals mit dem Rad los. Bis später.

Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "

Benutzeravatar

Threadersteller
Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4319
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Peters Eisenbahngeschichten - Rund um die kleine und große Bahn

#20

Beitrag von Miraculus »

Guten Abend liebste aller Stummis,

mein heutiger Bericht handelt von meiner Fahrt von Radolfzell nach Schaffhausen. Und hurtig-spurtig mit

10.10.17: E-Bike-Tour nach Schaffhausen mit Besuch des Rheinfalles

Die Fahrt ging über Moos am Bodensee in Richtung Ramsen. Hier meine Fahrtstrecke

Bild

Dort fiel mir beim Abbiegen doch gleich mal folgendes ins Auge.

Die Museumsbahn Ramsen "Etzwilen - Singen". Natürlich war ein Fotohalt angesagt um euch daran teilhaben zu lassen :wink: :lol: . Ohne viel Worte dieses mal

Bild

Bild

Bild

Bild

Was das für ein Teil ist kann ich euch leider nicht sagen. Irgendein Crack unter Euch weiß es aber bestimmt :wink:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Was gab's sonst noch :shock:

Bild

Von Ramsen ging's weiter, mehrmals über die deutsch-schweizer Grenze, sozusagen linksrheinisch in Richtung Schaffhausen. Hierbei kommt man unweigerlich auch ins malerische, schweizerische Diessenhofen im Thurgau

Bild

Und weiter ging's in Richtung Westen, auf der südlichen, schweizerischen Rheinseite. Hier gab es nicht viel zu sehen, da weite Strecken abseits des Rheins im Wald verlaufen. Zudem ist es Streckenmäßig auch weiter zu fahren.

Kurz vor Schaffhausen trifft man dann auf dieses malerische Prachtstückchen

Bild

Bild

Unmittelbar hinter dem Bahnhof beginnt ein schönes Eisenbahnviadukt, welches ich darauffolgend von unterhalb, vom Rhein aus gesehen fotografiert habe, da ich oben keinen geeigneten Fotostandort fand.

Auf dem Weg dorthin passierte ich dann auch dies hier

Bild

Die Eisenbahnbrücke in Stahlkonstruktion mit anschließendem Bogenviadukt find ich klasse. Erinnert mit an Markus' (Stummikollege der Anlage Unterberg ) Neuerwerb :lol:

Bild

Bild

Gaaanz kurzer Abstecher am Bahnhof vorbei, da das Hauptziel ja der Rheinfall war.

Bild

Die Bilder dazu? Hier der ar :mrgreen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Wer genau hinschaut kann auf dem nächsten Bild sogar a bissle Eisenbahn entdecken.

Bild

Bild

Bild

Bild

So, auch die Dokumentation meiner Tour nach Schaffhausen ist somit erledigt. Heute war ich nochmals in Singen, auf der Ruine Hohentwiel.

Morgen ist Freitaq und evtl. wieder eine Wandertour angesagt.

Samstag steigt großes Event in der Schweiz. Ein Besuch bei den Stummis MyFo steht auf dem Plan. Werde natürlich berichten.

Grüße
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "

Benutzeravatar

Threadersteller
Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4319
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Peters Eisenbahngeschichten - Rund um die kleine und große Bahn

#21

Beitrag von Miraculus »

Guten Morgen werte Eisenbahnfreunde,

neuer Tag, neue Bildergeschichte vom Bodensee. Vor der nächsten Gymnastikübung noch "schnell" ein weiterer Bericht.

Dieses mal bin ich nicht vom rechten Weg abgekommen, sondern es lief alles wie auf Schienen :fool: bei der

11.10.17: Wanderung von Schienen nach Stein am Rhein

Zum Einstieg gleich mal ein Panoramabild oberhalb des Grenzörtchens Öhningen mit Blick in Richtung Osten. Wer eine Ahnung hat, kann im Hintergrund den Säntis erahnen :wink:

Bild

Die Strecke führte durch sanfte Hügel, Wälder und Viehweiden

Bild

Hier nochmals der Säntis, etwas besser zu erkennen

Bild

Auch Weinberge gab's zu sehen, an denen noch ein paar Resttrauben hingen, welche für den kommenden Eiswein gedacht sind.

Bild

Exponierte Lage eines Bauernhofes mit einmaliger Aussicht auf den Untersee, bzw. den Übergang von Bodensee in den Rhein

Bild

Burg Hohenklingen, oberhalb von Stein am Rhein. Dort hoch hab ich es leider nicht mehr geschafft, da der Bus für die Rückfahrt pünktlich um 17:00 Uhr abfuhr :o .

Bild

Bild

Stein am Rhein ist vor allem bekannt durch seine wunderbare und gut erhaltene Altstadt mit den freskenhaften Wandmalereien an den Hausfassaden, welche die Geschichte Stein am Rhein erzählen, vor allem der Widerstand gegen die Züricher Invasion

Bild

Bild

Bild

So ich muss jetzt zur Gymnastik. Später geht's weiter


Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "

Benutzeravatar

Threadersteller
Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4319
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Peters Eisenbahngeschichten - Rund um die kleine und große Bahn

#22

Beitrag von Miraculus »

So weiter geht's mit dem zweiten Teil aus Stein am Rhein.

Impressionen vom Nordtor

Bild

Dem Kloster St. Georgen

Bild

Bild

Bild

Mit auch für die Modellbahn interessanten Dachkonstruktionen

Bild
oder auch ner kleinen :bigeek: Weinpresse

Bild

Der Hauptstraße "Understaad"

Bild

Bild

Dem Südtor von innen und außen.

Bild

Von der Rheinseite

Bild

Ne Miniatureisenbahn mit Drehscheibe gibbet auch zu bewundern.

Bild

Bild



Mit Blick den Rhein abwärts

Bild

Das war es nun aus Stein am Rhein. Nun geht's mit dem E-Bike nach Konstanz, Bahnhof besuchen.

Grüße an alle
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "

Benutzeravatar

Vorarlberg-Express
EuroCity (EC)
Beiträge: 1177
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 53
Deutschland

Re: Peters Eisenbahngeschichten - Rund um die kleine und große Bahn

#23

Beitrag von Vorarlberg-Express »

Hallo Peter,
jetzt muß ich mich doch mal melden auf deine schönen Bilder. Bei mir weckt das Erinnerungen in zwei Hinsichten:
Diesen Sommer habe ich mit meiner Familie mit den Bikes (ohne E) den Bodensee umrundet und da einige deiner Stationen wiedererkannt. Die Höri ist ziemlich bergig...
Wir haben auch 2x in Stein am Rhein übernachtet, leider war da die Liliputbahn nicht in Betrieb und waren am Rheinfall. Interessant fand ich das Lokorama in Romanshorn (da ließen mich meine Frauen alleine hingehen...).
Ein paar Bilder hab ich in meinen Anlagenbericht eingebaut.
Und das andere: Ich war vor zwei Jahren ebenfalls in Kur (in Bad Säckingen) und habe auch diese Zeit etwas eisenbahntechnisch zu gestalten versucht. Leider hatte ich da noch keine Stummi- Bekanntschaften...Aber so habe ich etwas die Modellbahngeschäfte der näheren Umgebung erkundet und Relikte der Wehratalbahn besucht, sowie die eine oder andere kleinere Exkursion gemacht.

Ich freu mich auf weitere Bilder und wünsche dir weiterhin eine gute und erfolgreiche Reha. Hast du noch lange?

Viele Grüße

Gerhard

Benutzeravatar

Threadersteller
Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4319
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Peters Eisenbahngeschichten - Rund um die kleine und große Bahn

#24

Beitrag von Miraculus »

Guten Abend werte Stummis und insbesondere Gerhard,

ein in allen belangen wunderbarer Tag geht zu Ende und ich möchte noch "kurz" meine Bildberichte vervollständigen.

Aber zunächst möchte ich "uns" Vorarlbergexpress Gerhard gar freudig Willkommen heißen. Freut mich sehr, dass dir meine Bilder, Anekdoten und sonstigen Erzählungen gefallen, denn das wiederum :gfm: :lol:
Bodenseeumrundung mit dem Rad :bigeek: . Reeespekt min Heeer. War sicher ne wunderschöne Fahrt. Ich selbst bin ja als Schwabe schon desöfteren mit dem Auto hier gewesen, aber Erkundigungen mit dem Rad sind doch was ganz anderes, da man an und in Ecken vorbeikommt, die man sonst nie zu sehen bekommen würde.

Ja die Höri ist ziemlich bergig, allerdings gibt es da um den Bogen herum zwei unterschiedliche Radwege. Der eine führt oberhalb, sozusagen der Hauptstraße folgend durch Gundholzen und Horn nach Gaienhofen und der andere unterhalb, nahe dem Wasser entlang des Untersees. Kuckst Du hier

Bild

Bei meiner Tour nach Stein am Rhein bin ich beide Varianten gefahren. Die Radwegbeschilderung ist diesbezüglich etwas verwirrend, um nicht zu sagen schlecht, da die zweite Variante weg vom Fahrzeugverkehr ist und landschaftlich reizvoller.

Zur Frage der Verweildauer. Ich darf noch eineinhalb Wochen ausspannen :mrgreen: .

So nun, auch und genau für Gerhard, weitere Bilder und ein etwas kürzerer Bericht von meiner

12.10.17: E-Bike-Tour nach Singen am Hohentwiel mit Besuch der Ruine Hohentwiel

Wie unten zu sehen ist, habe ich dieses mal eine etwas andere Fahrtstrecke nach Singen gewählt.

Bild

Wir nähern uns dem Vulkankegel des Hohentwiel

Bild

und kommen hierbei an einem schönen Ensemble von Arbeiterhäusern vorbei, das mich entfernt an die Fuggerei in Augsburg
(http://www.fugger.de/fuggerei.html) oder die unter Denkmalschutz stehende Siedlung in Kuchen bei Göppingen
(http://kuchen.de/arbeitersiedlung.html) erinnert. Das kann ich mir auch gut auf einer MoBa vorstellen.

Bild

Beim "Aufstieg" von etwa 260 Höhenmetern kam ich noch an folgendem

Bild Hinweisschild vorbei. Na da bin ich richtig :fool:

Die Ruine Hohentwiel, mit neun Hektar Fläche eine der größten Festungsruinen Deutschlands, bietet mit die schönste Aussicht des Landes Baden-Württembergs (http://www.festungsruine-hohentwiel.de/start/). Hier von der Südseite aus gesehen,

Bild

Bild

Bild und von südosten.

Leider hatte ich Hasenhirn meinen Geldbeutel vergessen, so dass ich den Besichtigungsobulus in Höhe von 4,50 € nicht entrichten konnte :oops: :evil: . Deshalb nur Bilder von außen.

Schattenspiele

Bild

Die Natur erobert sich ihren Lebensraum zurück.

Bild

Blick in die Landschaft.

Bild

Und zuletzt einen Blick auf den Untersee mit Mettnau und Reichenau.

Bild

Das war nun die Ruine Hohentwiel.

Der Bericht vom Besuch in Konstanz und heute in Bauma stehen noch aus. Zu Letzterem muss ich erst mal etwas über 300 Bilder und Videos sichten und zusammenstellen.

An dieser Stelle aber dennoch ein gaaanz großes Dankeschön an Mylina & Follet für ihre Einladung, Führung und Geduld mit mir. Ihr seid zwei wunderbare Menschen und ich bin froh euch kennen gelernt zu haben. Ich wünsch Euch alles Gute und hoffe, dass es euch mal in meine Richtung verschlägt. Die Einladung steht.

Grüße an alle
Zuletzt geändert von Miraculus am So 15. Okt 2017, 06:50, insgesamt 1-mal geändert.
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "

Benutzeravatar

hubedi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4302
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 17:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz, OpenDCC
Gleise: Selbstbau, Arnold
Wohnort: Südhessen
Alter: 64
Deutschland

Re: Peters Eisenbahngeschichten - Rund um die kleine und große Bahn

#25

Beitrag von hubedi »

Hallo Peter,

eine wunderschöne Erholungsreise an der Du uns teilnehmen lässt. Vor vielen Jahren war ich mit meinem Sohn schon einmal in der Gegend mit dem Fahrrad unterwegs. Wir sind seinerzeit sogar mit Rad und Zelt aus Südhessen angereist. Ich kann Deine Begeisterung für dieses schöne Stückchen Welt gut verstehen.
Ich freue mich für Dich, dass Du anscheinend viel Glück mit dem Wetter hast. Auf den Bildern jedenfalls ist oft ein blau bemaltes Himmelsgewölbe zu bewundern. Ich warte gespannt auf weitere Bilder ...

LG
Hubert
Hier geht's zu den Bauberichten der "Mark Michingen"
Und hier stelle ich mich kurz vor ...

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)

Antworten

Zurück zu „Foto - Allgemein“