Nahaufnahmen (Motorteile) mit Digitalkamera

Bereich für alle Themen rund um Technik, Kameras, Aufnahme-Techniken, Tipps und Tricks für Anfänger und Einsteiger, usw.

Marty
Ehemaliger Benutzer

Re: Nahaufnahmen (Motorteile) mit Digitalkamera

#51

Beitrag von Marty »

Viet Bui hat geschrieben:
Di 2. Jan 2018, 15:58
Ich habe sehr lange nebenbei mit meiner Rolleiflex und meiner Olympus OM-2n (die ersts TTL-Kamera) fotografiert.
Hallo Viet,

die Olympus war zwar eine sehr innovative Kamera, aber die erste "TTL-Kamera" (was genau ist damit gemeint?) war sie eigentlich nicht:
Die TOPCON RE Super war die erste (Spiegelreflex-)Kamera mit Offenblendenmessung durch das Objektiv ("TTL, through the lens"), ca. 15 Jahre vor der Olympus. :wink: Dasselbe mit sogenannter Arbeitsblendenmessung - dazu musste das Objektiv abgeblendet werden um einen Messwert zu bekommen - gab es bereits noch früher.

Die Olympus OM war allerdings die erste welche TTL-Blitzbelichtungsmessung dazufügte.

Benutzeravatar

Viet Bui
EuroCity (EC)
Beiträge: 1008
Registriert: Sa 3. Sep 2016, 21:19
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: leider Stuttgart
Alter: 24
Kontaktdaten:

Re: Nahaufnahmen (Motorteile) mit Digitalkamera

#52

Beitrag von Viet Bui »

Marty hat geschrieben:
Di 2. Jan 2018, 18:56
Die Olympus OM war allerdings die erste welche TTL-Blitzbelichtungsmessung dazufügte.
Genau das war es! Außerdem konnte sie die Belichtungszeit im Nachhinein verkürzen, wenn sich während der Aufnahme an der Beleuchtung etwas geändert hatte.
Die Schwarzwaldbahn: Eine andere Umsetzung
Mein Bericht rund um die Schwarzwaldbahn im Vorbild und Modell.

Die Stuttgart-21-Werbelok und ein neuer Steuerwagen:
Viets Umbaufaden.

Mitglied des MEC Dreiländereck Lörrach.

Antworten

Zurück zu „Foto - Technik“