Kamera für Makro-HD-Videos aus der Preiser-Perspektive

Bereich für alle Themen rund um Technik, Kameras, Aufnahme-Techniken, Tipps und Tricks für Anfänger und Einsteiger, usw.
Antworten

Threadersteller
KLVM
InterCity (IC)
Beiträge: 635
Registriert: So 27. Jan 2013, 14:29
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin Gleisbox
Gleise: Märklin Metall

Kamera für Makro-HD-Videos aus der Preiser-Perspektive

#1

Beitrag von KLVM »

Gibt es da Vorschläge?


Ich suche eine kleine Kamera, die man recht flexibel auf der H0-Anlage platzieren kann.

Sie soll gute Makroaufnahmen liefern, mir schwebt da so etwas vor wie ein Eindruck, als würde man sich direkt vor Ort befinden...

ich habe z.B. hier ein Video mit einer GoPro 2 gefunden:

http://www.youtube.com/watch?v=1SCSmWitZ1c

Allerdings ist das Bild am Rand doch ziemlich verzerrt...
Ich mag kein Streumaterial.

Benutzeravatar

V300fan
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1697
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 19:47
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21 mit WLANmaus
Gleise: Rocoline mit bettung
Wohnort: Potsdam
Alter: 36
Deutschland

Re: Kamera für Makro-HD-Videos aus der Preiser-Perspektive

#2

Beitrag von V300fan »

Probier mal den Mini-Digital-CamCorder IP68 (ELV) liegt auf einem flachen Güterwaggon, der von einer Lok geschoben wird.
Mein kleiner H0 Traum, Gardelegen - Dähre - Klütz
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=73981


Ludmilla's im Test für DC gibt es unter:

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=2&t=98917

Benutzeravatar

MU5T4N6
EuroCity (EC)
Beiträge: 1462
Registriert: Mo 28. Okt 2013, 15:05
Nenngröße: H0
Stromart: alles
Steuerung: CS2 (mfx, DCC, MM)
Gleise: |:| & ||
Alter: 28
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Kamera für Makro-HD-Videos aus der Preiser-Perspektive

#3

Beitrag von MU5T4N6 »

KLVM hat geschrieben:Gibt es da Vorschläge?


Ich suche eine kleine Kamera, die man recht flexibel auf der H0-Anlage platzieren kann.

Sie soll gute Makroaufnahmen liefern, mir schwebt da so etwas vor wie ein Eindruck, als würde man sich direkt vor Ort befinden...

ich habe z.B. hier ein Video mit einer GoPro 2 gefunden:

http://www.youtube.com/watch?v=1SCSmWitZ1c

Allerdings ist das Bild am Rand doch ziemlich verzerrt...
Du kannst in der GoPro den Weitwinkel abschalten, dann ist es nicht gar so fischaugig.
Gruß, Max

Modellbahnen aus EU, GB & NA aus allen Epochen.
mInsider | Herpa Cars Club
Für eine liberale und tolerante Ausübung des Hobbys Modellbahn!

-> Modellbahner-Discord <-


oegot
InterCity (IC)
Beiträge: 539
Registriert: Sa 24. Nov 2012, 21:05
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS3 plus 60215
Gleise: Märklin K- Gleis
Alter: 45
Kontaktdaten:

Re: Kamera für Makro-HD-Videos aus der Preiser-Perspektive

#4

Beitrag von oegot »

Hallo

ich würde die Rollei Bullet Eye empfehlen , die kann man gut auf einen Flachwagen legen und auf der Anlage spazieren fahren .

Grüße
Jörn

Antworten

Zurück zu „Foto - Technik“