Umbau ET 25 Kato AC Digital Epoche III DB

Umbauanleitungen von Usern dieses Forums zusammengestellt.
Antworten
Speedyxp
Ehemaliger Benutzer

Umbau ET 25 Kato AC Digital Epoche III DB

#1

Beitrag von Speedyxp »

Nachdem mir ein Kato ET25 in AC analog in die Hände viel und der Preis mich davon überzeugt hatte Ihn zu kaufen, musste er nur noch in Digital umgebaut werden.

Hier meine kurze Anleitung zum Umbau:

Was soll verändert werden?
1. Schaltbarer Lichtwechsel Rot / Weiss
2. Innenbeleuchtung
3. Beleuchtete Drittes rotes Rücklicht
4. Führerstandsbeleuchtung

Teile die vorab benötigt werden für meine Umsetzung:
1x Lopi (hier Lopi V2 MM/DCC)
1x Lopi fx
1x 8pol DSS
2x Kato Innenbeleuchtung LED 7-503
1x Schleifer (für 2ten Wagen)

Schaltplan für den Umbau:
Bild

Der 2te Wagen wurde mit einem Schleifer versehen und 2 neuen Kontaktbleche für die Masse. Halterung für Schleifer und Massekontakte via Räder 1tes Drehgestell sind bereits vorhanden. Der E-Umschalter wurde entfernt und gegen eine 8pol DSS getauscht. An diese kommt dann der Lokpilot. Platz ist am Ort des Alten E-Umschalters genug. Der Treibzu ist von Hause aus mit LED versehen, diese sind aber für den Analogbetrieb auf einer Platine festgelötet.
Dies kann wie folgt veränder werden, damit sie Digitaltauglich werden. Die Platine hat 2 Anschlüss die über die Aluschienen im Triebwagenunterbau mit dem Decoder verbunden werden. Das Rücklicht muss direkt verkabelt werden.

Bild

Zur Versorgung der Lichtleiste müsse die vorhandenen Anschluss unten gegen die Motorstromzuflussleiter abisoliert werden, dann können sie mit dem Decoder / DSS verkabelt werden. In den vorhandenen Halterungen sitzen sie dann auch später fest genug. LED Lichtleiste von Kato ist einfach in das Gehäuse einzubauen. Die Lichtleiter mit ein wenig Tesa fixieren!

Nun noch 3tes Licht und Führerstandsbeleuchtung
Hierzu habe ich über die Platine den Rückleiter für FStBel und 3tes Rücklicht angeschlossen. FStBel. wird direkt mit dem Decoder verkabelt und mit doppelseitigen Klebeband an der Gehäusedecke befestigt. Die FSt Beleuchtung stammt von einem LED Anbieter aus E**y und ist komplet auf einer kleinen Platine.
Das Dritte Rücklicht wird in Gehäuse verklebt. Hierzu wird eine micro LED (1,8mm LED ROT 15mcd) verwendet. Anschluss über die Kabel auf der LED Platine.

Bild

Wohin mit dem Lopi fx? In die Toilette des 2ten Wagens. Hierzu muss aber die Inneneinrichtung bearbeitet werden. Der Bereich des Toilettenbodens muss bis zur Wand weg. So jetz noch den Decoder fixiren. Gehäuse zu. Probefahrt! Fertig!

Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Bilder vom Umbau:

DECODER EINBAU Motorwagen:
Bild

DECODER EINBAU Motorloser Wagen:
Bild


SCHLEIFER 1x Original und 1x Märklin modifiziert
Bild
Bild

LED Platine
Bild

3tes Rücklicht
Bild

Bild
Bild
Bild

INNENBELEUCHTUNG:
Bild

Der Zug gesammt:
Bild


Gruß

Marc
Zuletzt geändert von Speedyxp am Di 15. Nov 2011, 19:24, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar

horstn
InterRegio (IR)
Beiträge: 146
Registriert: Mi 3. Okt 2007, 09:31

Re: Umbau ET 25 Kato AC Digital Epoche III DB

#2

Beitrag von horstn »

Hallo Marc,

schöne Skizzen, aber wofür ist das dritte rote Rücklicht?

Fragt sich
Torsten
climb now, work later


DipsyTeletubby
EuroCity (EC)
Beiträge: 1079
Registriert: Mo 9. Jul 2007, 01:19
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2
Gleise: M-Gleis
Deutschland

Re: Umbau ET 25 Kato AC Digital Epoche III DB

#3

Beitrag von DipsyTeletubby »

horstn hat geschrieben:schöne Skizzen, aber wofür ist das dritte rote Rücklicht?
Bilder erklären mehr als tausend Worte:
http://www.thetrain.de/pics/module/down ... g/ET25.jpg
CS2 60215 mit 4.2.9 (0) - GFP 3.81

Benutzeravatar

horstn
InterRegio (IR)
Beiträge: 146
Registriert: Mi 3. Okt 2007, 09:31

Re: Umbau ET 25 Kato AC Digital Epoche III DB

#4

Beitrag von horstn »

Danke, das erklärt den Grund des Umbaus.

Viele Grüße,
Torsten
climb now, work later

Speedyxp
Ehemaliger Benutzer

Re: Umbau ET 25 Kato AC Digital Epoche III DB

#5

Beitrag von Speedyxp »

Jetzt auch mit Bildern und mehr Text!

Gruß

Marc


Manfred Orth
InterRegio (IR)
Beiträge: 220
Registriert: Fr 28. Jul 2006, 12:57
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Ecos2
Gleise: C+K-Gleis
Wohnort: Karlsruhe
Alter: 66

Re: Umbau ET 25 Kato AC Digital Epoche III DB

#6

Beitrag von Manfred Orth »

Hallo Marc,

bist du sicher, daß alle drei Rücklichter zusammen leuchteten?
Ich denke in diesem Zusammenhang gerade an die D-Zug Wagen, die in der Übergangszeit der Rücklichterplazierung mitte der 50iger Jahre mit vier Rücklichtern ausgestattet waren, von denen entweder die oberen oder die unteren zwei leuchteten.

viele Grüße
Manfred
Auch auf der Modellbahn gelten die Gesetze der Physik

Speedyxp
Ehemaliger Benutzer

Re: Umbau ET 25 Kato AC Digital Epoche III DB

#7

Beitrag von Speedyxp »

Ganz richtig wäre nur das untere einzelne Rücklicht für die Ep III.
Da man die oberen aber fast nicht sieht, ist das für mich so ok.
Gruß
Marc

Antworten

Zurück zu „Umbauanleitungen“