Neuheiten 2021

Diskussionen zu den veröffentlichten Neuheiten finden sich im Forum Allgemeines (da sie in der Regel spurgrößenübergreifend sind), bzw. werden dahin verschoben. Bitte schaut zunächst hier nach, bevor ihr einen neuen Thread aufmacht, ob ihr dort nicht schon eine Diskussion zur Neuheitenveröffentlichung Eures Herstellers findet. Es macht keinen Sinn mehrere Threads zum gleichen Thema in zig Unterforen zu führen.

Die Diskussionsthreads zu den bereits veröffentlichten Neuheiten 2021 der am häufigsten diskutierten Hersteller:

Roco / Fleischmann Neuheiten 2021

Bereich für alle Themen rund um das Modellbahn-Hobby, die sonst in keiner anderen Rubrik Platz finden (z.B. spur-übergreifende Themen, etc.).

Automatische Löschung nach 5 Jahren!

Threadersteller
Flo_85
InterCity (IC)
Beiträge: 755
Registriert: Do 6. Apr 2017, 09:14
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: iTrain/BiDiB
Gleise: Roco Line
Alter: 35
Österreich

Roco / Fleischmann Neuheiten 2021

#1

Beitrag von Flo_85 »

Hier kann man schonmal stöbern:

https://drive.google.com/file/d/1XST3q0 ... KKrlO/view

Mein persönliches Highlight ist der 4010, endlich wieder einmal in der Valusek Lackierung. Auch das man wieder einmal eine 1043 bringt find ich gut, wenngleich es nicht meine bevorzugte Lackierungsvariante ist.

Die 1020 scheint man (neuerlich) überarbeitet zu haben, die niedrigen Spurkränze sind neu.

Schade ist das man die langen Schlieren nur in Sets bringt und nicht einzeln.

Wieder mal eine 2067, eine grüne wäre mir allerdings lieber gewesen, ebenso bei der 2143.

Das sich keine 10/1144 im Heft findet überrascht mich etwas, gäbe da noch ein paar Varianten die Roco umsetzten könnte. Kommt vielleicht noch in einem Extrablatt.
Mfg aus Österreich, Flo

Mein Anlagen Tagebuch: viewtopic.php?f=15&t=148671

Tom_B82
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 434
Registriert: Fr 6. Okt 2017, 21:21
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: IB II
Gleise: Tillig Elite
Wohnort: OWL
Deutschland

Re: Roco Neuheiten 2021

#2

Beitrag von Tom_B82 »

Teures Jahr :(

Backbone, RTB, Metrans... alleine 6 Loks sind interessant...
Gruß Tom

Sepp
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 416
Registriert: So 16. Feb 2020, 19:09
Nenngröße: H0
Stromart: DC

Re: Roco Neuheiten 2021

#3

Beitrag von Sepp »

Hallo und Danke für den Link.
Ich verlinke zusätzlich mal ein PDF Link mit etwas besserer Bildqualität https://www.mostviertler-modellbahnhof. ... g_2021.pdf

Für mich persönlich ist nur die 218 418 mein Highlight, aber ein paar weitere Sachen sind durchaus interessant.
Mal abwarten, meist wird doch wieder zu tief in die Geldbörse gegriffen. :wink:
Benutzeravatar

thertz
InterCity (IC)
Beiträge: 526
Registriert: Fr 3. Feb 2012, 18:48
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Lenz
Gleise: Roco-Line, Tillig
Wohnort: Düren
Alter: 47
Deutschland

Re: Roco / Fleischmann Neuheiten 2021

#4

Beitrag von thertz »

..... und wieder keine CityBahnWagen für die 218er CityBahn.
Dafür einen halben Karlsruher..... !!!
Die Strategie von Roco erschließt sich mir nicht.

Wird ein günstiges Jahr für die Benelux-Anlage!
Gruß Thomas

______________________________
BENELUX-Anlage
DCC, Steuerung mit TC Gold
Blücher, LDT, Lenz Komponenten
EP. IV-VI

Lukas Lokführer
InterRegio (IR)
Beiträge: 246
Registriert: So 26. Apr 2020, 18:56
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS 2/ein Trafo
Gleise: C-Gleis/M-Gleis
Wohnort: Emmendingen
Alter: 17
Deutschland

Re: Roco / Fleischmann Neuheiten 2021

#5

Beitrag von Lukas Lokführer »

Mein lieber Scholli, da ist ganz viel interessantes dabei :shock:

Regio Shuttle , Diesel ICE , interessant vor allem wie viel die n Wagen im Vergleich zu den von Piko und ESU kosten werden und wie sie detailliert sie sein werden...

Bei den Vectrons sind natürlich auch wieder tolle Dinge dabei, die Ankündigung neuer Dostos lässt hoffen das die angekündigten auch ausgeliefert werden.

Einziges Manko, leider keine rote 218!

Jetzt muss ich mal anfangen zu rechnen oder hoffen das ich diesen Winter noch Skikurse geben kann...

LG

Lukas


Edit: Puh, ich sehe habe gerade nach den Preisen auf der Roco Website geschaut, für den RS verlangen die 304€ , dreihundertvier Euro, ! Die n Wagen gibt es nur im Set, wo sie sich Preislich zwischen denen von Piko und Roco bewegen
Zuletzt geändert von Lukas Lokführer am Di 12. Jan 2021, 13:43, insgesamt 2-mal geändert.
„Ich will Milch die länger haltbar ist als die Kuh aus der sie kommt“ (Die Anstalt vom 26.4.2016)

Meine Bodenbahn
Benutzeravatar

dirkie_de
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 88
Registriert: Sa 30. Mär 2013, 13:14
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Wohnort: Oberberg
Alter: 47

Re: Roco / Fleischmann Neuheiten 2021

#6

Beitrag von dirkie_de »

thertz hat geschrieben: Di 12. Jan 2021, 12:20 ..... und wieder keine CityBahnWagen für die 218er CityBahn.
Dafür einen halben Karlsruher..... !!!
Die Strategie von Roco erschließt sich mir nicht.

Wird ein günstiges Jahr für die Benelux-Anlage!
Moin

Na, die City-Bahn Wagen erwarte ich dieses Jahr von Brawa. Trotzdem bleibt die CB 218 interessant und war ja schon in den Herbst \ Winter Neuheiten mit angekündigt. Hier gehen aber so langsam die Kontingente aus und ich konnte für die 218 auf meinen Stammhändler nicht zurück greifen, weil die da schon ausverkauft war.

Bei dem Benelux Sortiment vermisse ich weiterhin einen passenden AB Wagen zu den mal erschienenen CFL Corail Wagen. Ich vermute, dass das nichts mehr wird

Gruß aus dem Oberbergischen
Dirk
Bild
MEIN Zug: die City-Bahn
Benutzeravatar

Knolli
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 28
Registriert: Mo 4. Jan 2021, 17:23
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECoS, DR5000, Roco MZP
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: In der Nähe von Wien
Alter: 20
Österreich

Re: Roco / Fleischmann Neuheiten 2021

#7

Beitrag von Knolli »

Die Neuheiten sind sehr cool!

Die 209.43 wird sicher als Zugpferd für einen Orientexpress in die HW einrollen.
Die 1116 182 "Bundesheer" und die 1142 der Grampet Cargo ist auch irgendwie ein Pflichtkauf.

Bei den Wagen freue ich mich sehr über den Buffet-Schlieren und einen AB-Schlieren als Einzelwagen. Bei den Güterwagen ist die Leig-Einheit und der Thermoschutzwagen auf der Liste.
Ganz besonders freut mich der Pwgs41.

Überrascht bin uch vom Vindobona, der kam ja schon von Tillig....
Viele Grüße
Matthias

"Digital? Was ist das? Kann man das Essen oder braucht man dafür einen Experten?"

Mein Youtube-Kanal für etwas modellbahnerische Unterhaltung: https://www.youtube.com/channel/UCcbflz ... gCi-gyaHjg
Benutzeravatar

Mucalex
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 49
Registriert: Mo 11. Mai 2020, 07:27
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Gleise: Roco/ Tillig
Wohnort: München
Deutschland

Re: Roco / Fleischmann Neuheiten 2021

#8

Beitrag von Mucalex »

..uff - viel!

Mein nächstes Projekt wäre ja meine alte 160 zu digitalisieren + mit Rangierkupplung zu versehen... mal sehen, ob ich da noch abwarte....andererseits, die Neuauflage hat keine Rangierkupplung...also nix

044 DB und 140 in grün gibts nur in den Startpackungen...

Dosto Südostbayern + rote Regio N-Wagen sind gut!

Ansonsten - bunte Mischung, erinnert teilweise an Märklin / Fleischmann (is klar..) aus den 80ern...

LG, Mucalex
https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 6#p2178176
Servus in Mü-Sendling....still under construction....
Bidib Fichtelbahn 1x GBM Master / 2x GBM16T / 2x OneDriveTurn

Jakob__
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 47
Registriert: Sa 18. Jan 2020, 05:57
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Z21 - Rocrail/Tablet
Gleise: Rocoline
Wohnort: Wien
Alter: 21
Österreich

Re: Roco / Fleischmann Neuheiten 2021

#9

Beitrag von Jakob__ »

Na hallo Roco!
Nachdem ich ein Neueinsteiger bin wird dieses Jahr wohl ein teures werde. :lol: Mal schaun wie sich des finanziell alles ausgeht, weil eigentlich hätte ich gern die 1116 182-7, die 1020, die 2076, die Rh209 und den CD Railjet .. und des alles nur in einem halben jahr! :mad: Die vielen Wagen die ich mir gerne hätte sag ich mal gar nicht :|

Lg Jakob
Zuletzt geändert von Jakob__ am Di 12. Jan 2021, 15:01, insgesamt 1-mal geändert.

Guardian71
InterCity (IC)
Beiträge: 793
Registriert: So 13. Sep 2015, 08:35
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: digital
Gleise: Roco line
Schweden

Re: Roco / Fleischmann Neuheiten 2021

#10

Beitrag von Guardian71 »

Ich wurde erhört!

- Neukonstruierte P 8
- Neukonstruierte Ae 3/6 I der SBB
- Neukonstruierte 95 Öl DDR (neben Märklin)
- Neukonstruktion Rh 372 CSD (BR 180 DB AG)
- überarbeitete 23 DB Ep. IV
- überarbeitete 152 DB AG

darüber hinaus (für mich) einige sinnvolle Varianten wie die Südbahn Rh 209 in BBÖ Ep. II, die D-Zug-Wagen der Bauartgruppe 35 (ex Fleischmann) oder die Chapelon-Lok 231E der SNCF.

Leider ist die P 8 weder in Epoche I noch II angekündigt, ich muss also warten.

Best,
Mark

ÖBB Taurus
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 54
Registriert: Mi 27. Mai 2020, 11:28
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Mobile Station 2
Gleise: Märklin C/M/K-Gleis
Wohnort: Berge
Alter: 15
Österreich

Re: Roco / Fleischmann Neuheiten 2021

#11

Beitrag von ÖBB Taurus »

Servus,
Der Bundesheer Taurus ist für mich auf alle Fälle ein Muss.
Die Grampetcargo 1142 is aber auch nicht schlecht :gfm:
Dass Roco den ÖBB Vectron jetzt mit einer höheren Betriebsnummer rausbringt, find ich gut, aber warum haben sie die Neuauflage von 2020 nicht schon mit so einer Betriebsnummer ausgestattet :?:
Der DB Vectron I am the backbone of the Economy schaut find ich auch echt nicht schlecht aus. Da der DB Vectron ja auch regelmäßig bis zu uns kommt, könnte ich mir vorstellen, dass ich mir den Kauf.
Gut find ich auch, dass es jetzt noch mehr T3000er gibt, als in den Winterneuheiten angekündigt wurden. Dass es ein 2-teiliges Wascoosa Kesselwagen-Set gibt hat mich auch sehr gefreut. :D
Die beiden BLS Re 465 sind auch ziemlich cool und eine gute und vor allem billigere Alternative zu den HAG-Modellen, meiner Meinung nach.
Der LWR Vectron und der Mercitalia Rail MRCE Vectron haben aber auch was
was ich überhaupt nicht verstehen kann: Wieso bringt Roco den TX Logistik/MRCE Flammen TAURUS raus?! Der wurde doch erst abgeklebt, dafür gibt's jetzt doch den Flammen Vectron. Den hätte man doch rausbringen können. Des wär irgendwie meiner Meinung nach sinnvoller gewesen.
Was ich auch bei den Neuheiten vermisse is ein Part of the best 1216er ( So einen hat's lang nicht mehr gegeben) und ein Werberailjet (z.B. der Ski Austria Railjet), wobei es dafür wahrscheinlich nicht genug Interessenten gegeben hätte. (Wär vielleicht was für Jägerndorfer).
Aber alles in allem waren schon ziemlich viele schöne Neuheiten dabei :gfm:
Viele Grüße
Jakob
Zuletzt geändert von ÖBB Taurus am Di 12. Jan 2021, 20:21, insgesamt 2-mal geändert.
Anlage Epoche 6 vom Arlberg bis Landquart im Bau. (ÖBB / SBB / BLS / RhB / TXL / MRCE) Rollmaterial von Roco, Jägerndorfer, Märklin und Bemo.

supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 10913
Registriert: Fr 2. Jun 2006, 11:25
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Maerklin CS2 4.2.8 GFP 3.81
Gleise: Maerklin K Gleise
Wohnort: SO
Schweiz

Re: Roco / Fleischmann Neuheiten 2021

#12

Beitrag von supermoee »

Hallo,

was für ein Paket. Aber ernst jetzt? Bringen die tatsächlich neukonstruierte Br 38 und 95? Sprechen sich die Hersteller ab, dass sie so gerne Doppelentwicklungen machen oder teilen die sich die Entwicklungskosten und schmeissen dann die Fahrzeuge fast zeitgleich auf dem Markt?

viele Brot und Butterloks. da ist für jeden was dabei. Der Roco scheint es tatsächlich besser zu gehen. So viele Neukonstruktionen habe ich schon lange nicht in Erinnerung gehabt.

auch hier mittlerweile ausnahmslos 3L Versionen nur noch mit Sound. Bei der Soundqualität stört es mich auch wenig :lol:

Gruss

Stephan
Zuletzt geändert von supermoee am Di 12. Jan 2021, 14:38, insgesamt 2-mal geändert.
MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.
Benutzeravatar

Kkstb108
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 47
Registriert: Sa 12. Sep 2020, 09:32
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Wohnort: Salzburg
Alter: 20
Österreich

Re: Roco / Fleischmann Neuheiten 2021

#13

Beitrag von Kkstb108 »

Servius Mathias
Knolli hat geschrieben: Di 12. Jan 2021, 12:54 Die Neuheiten sind sehr cool!

Die 209.43 wird sicher als Zugpferd für einen Orientexpress in die HW einrollen.
Es wurden für gewöhnlich keine 209 auf der Westbahn Eingestzt.
Der Orientexpress wurde bis zum erscheinen der Reihe 729 weiterhin von der 310 gezogen, jedoch wurde die 209 vor dem Nizza-Express gespannt im Buch "BBÖ Lokomotiv-Chronik 1923- 1938" ist ein Foto zu Finden welches die 209.31 am 9.April 1928 am Wiener Südbahnhof mit dem Nizza-Express (Teakholzwagen) zeigt.
Ansonsten Wurde die 209 nach und nach in untergeordnete Dienste Abgeschoben.
Allerdings der Einsatz vor Leichten Schnellzügen und Fernpersonenzügen ist auch möglich (bsp. die BBÖ zweiachser von Liliput).

Ich werde mir wohl nur die Reihe 209 und das kkStB Güterwagenset leisten.

Liebe Grüsse Gabriel
Benutzeravatar

torsten83
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3201
Registriert: Mi 7. Nov 2007, 07:52
Nenngröße: Z
Stromart: DC
Steuerung: analog&digital
Gleise: PECO
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 37
Kontaktdaten:

Re: Roco / Fleischmann Neuheiten 2021

#14

Beitrag von torsten83 »

Hallo,

ein wahrlich umfangreiches Angebot. Von Dampf bis Velaro im Klimaschützer-Design ist eine breite Palette abgedeckt :D

Wir vermissen einzig ein paar neue Modelle für das preisattraktive Start Programm. Letztes Jahr hatte man hier ja doch einige attraktive Farbtupfer für internationale Züge gebracht, natürlich mit den entsprechenden Kompromissen der meist DB Vorlagen-Modelle.
Etwas stärker gehofft hatten wir auf preisgünstige 1:100 RegioJet Wagen, hier hätte Roco ja einige passende Formen in seinem Fundus (ex ÖBB Eurofima-Wagen samt Restaurant, ex DB Apm Großraumwagen). Diese hätten eine schöne Ergänzung zu den Piko Wagen sein können, gerade durch die anderen Bauarten wäre ein Mix hier sicher optisch attraktiv und wirkungsvoll.

LG
Torsten
Benutzeravatar

Task
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 62
Registriert: Mi 2. Jan 2019, 18:13
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine mit Bettung
Wohnort: Hamburg
Alter: 20
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Roco / Fleischmann Neuheiten 2021

#15

Beitrag von Task »

Es gibt also doch noch Dostos aus NRW. Nur leider passt die verfügbare BR 146 nicht dazu. Naja, dann muss man sich eben ein Szenario à la Ersatzlok aus BW ausdenken oder so. Hoffentlich ist die Lok dann auch noch verfügbar, wenn die Wagen ausgeliefert werden.

Den Velaro hab ich schon vorbestellt, nachdem ich den ersten verpasst habe und da ich mir jetzt bald vermutlich den ICE 4 von Trix ohne grünen Streifen hole, ist das ne bestimmt ne tolle Ergänzung für den Fuhrpark. Und dann soll auch noch der Sound verbessert sein :)

Auch den ICE-TD finde ich ziemlich interessant und werde ihn mir vermutlich bestellen.

Bei den Güterwagen ist sehr viel cooles Zeug dabei, mein Fokus liegt aber null auf Güterverkehr. Meinen einen Güterzug möchte ich zwar noch um einige Wagen ergänzen (ist dann eher ein Mischer) aber ich habe überhaupt keine Ahnung (und keinen Überblick) was ich da so nehmen könnte / sollte. Deshalb gibt es in die Richtung leider nichts konkretes worauf ich mich freue oder was ich vorbestellen würde.
Viele Grüße
Bendix

Meine Parkettbahn

Sepp
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 416
Registriert: So 16. Feb 2020, 19:09
Nenngröße: H0
Stromart: DC

Re: Roco / Fleischmann Neuheiten 2021

#16

Beitrag von Sepp »

torsten83 hat geschrieben: Di 12. Jan 2021, 14:40
Wir vermissen einzig ein paar neue Modelle für das preisattraktive Start Programm.

LG
Torsten
Hallo,
ja das hab ich auch bemerkt und ich finde es ebenfalls schade das ein paar durchaus noch brauchbare Artikel hier nicht wiederaufgelegt werden.
Piko ist hier mit seinem Hobbyprogramm etwas besser aufgestellt, obwohl da auch nicht immer alles brauchbar ist.

cb65
InterCity (IC)
Beiträge: 571
Registriert: So 8. Jun 2008, 16:17
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 1 rel., ECos 2, Win-Digipet
Gleise: nur C-Gleis
Wohnort: Dortmund
Alter: 55

Re: Roco / Fleischmann Neuheiten 2021

#17

Beitrag von cb65 »

Hallo zusammen,

habe ich was übersehen? Für mich ist weder bei Piko noch bei Roco was dabei. Aber vielleicht habe ich auch schon zuviel. Dann muss ich mal was in der Bucht verkaufen, damit ich mich auch wieder freuen kann.

Claus

Sepp
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 416
Registriert: So 16. Feb 2020, 19:09
Nenngröße: H0
Stromart: DC

Re: Roco / Fleischmann Neuheiten 2021

#18

Beitrag von Sepp »

Hallo Claus,
keine Angst geht mir ähnlich, die Sammlung ist schon zu üppig und das bißchen was wirklich fehlt ist weder für Geld noch für gute Worte zu bekommen. :redzwinker:

OttRudi
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 404
Registriert: So 7. Jul 2019, 21:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 2
Gleise: K-Gleis
Alter: 68
Deutschland

Re: Roco / Fleischmann Neuheiten 2021

#19

Beitrag von OttRudi »

supermoee hat geschrieben: Di 12. Jan 2021, 14:25
was für ein Paket. Aber ernst jetzt? Bringen die tatsächlich neukonstruierte Br 38 und 95? Sprechen sich die Hersteller ab, dass sie so gerne Doppelentwicklungen machen oder teilen die sich die Entwicklungskosten und schmeissen dann die Fahrzeuge fast zeitgleich auf dem Markt?

Die RE 421 Grüezi gibt es auch schon von MäTrix. Preislich liegt Roco beim UVP 349,-- auf MäTrix UVP 350,-- Niveau.
Benutzeravatar

Knolli
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 28
Registriert: Mo 4. Jan 2021, 17:23
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECoS, DR5000, Roco MZP
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: In der Nähe von Wien
Alter: 20
Österreich

Re: Roco / Fleischmann Neuheiten 2021

#20

Beitrag von Knolli »

Kkstb108 hat geschrieben: Di 12. Jan 2021, 14:26 Servius Mathias
Knolli hat geschrieben: Di 12. Jan 2021, 12:54 Die Neuheiten sind sehr cool!

Die 209.43 wird sicher als Zugpferd für einen Orientexpress in die HW einrollen.
Es wurden für gewöhnlich keine 209 auf der Westbahn Eingestzt.
Der Orientexpress wurde bis zum erscheinen der Reihe 729 weiterhin von der 310 gezogen, jedoch wurde die 209 vor dem Nizza-Express gespannt im Buch "BBÖ Lokomotiv-Chronik 1923- 1938" ist ein Foto zu Finden welches die 209.31 am 9.April 1928 am Wiener Südbahnhof mit dem Nizza-Express (Teakholzwagen) zeigt.
Ansonsten Wurde die 209 nach und nach in untergeordnete Dienste Abgeschoben.
Allerdings der Einsatz vor Leichten Schnellzügen und Fernpersonenzügen ist auch möglich (bsp. die BBÖ zweiachser von Liliput).

Ich werde mir wohl nur die Reihe 209 und das kkStB Güterwagenset leisten.

Liebe Grüsse Gabriel
Danke für die Info! War von mir vielleicht etwas "hatschert" vormuliert.
Das Bild kenne ich. Deswegen hab ich mich auch so gefreut, dass Roco eine solche Maschine ankündigt!
Die 209 wird bei mir den WNCE von Hobbytrain bespannen, dafür suche ich noch eine geeignete Lok.
Viele Grüße
Matthias

"Digital? Was ist das? Kann man das Essen oder braucht man dafür einen Experten?"

Mein Youtube-Kanal für etwas modellbahnerische Unterhaltung: https://www.youtube.com/channel/UCcbflz ... gCi-gyaHjg

HansP
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 46
Registriert: Di 21. Apr 2009, 15:00
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DCC
Gleise: Peco Code 75
Wohnort: Chester GB
Alter: 46
Großbritannien

Re: Roco / Fleischmann Neuheiten 2021

#21

Beitrag von HansP »

Auch fuer mich wird es einen etwas ruherigen 2021, was die NH betrifft. Von Piko nehme ich die 120.0 in "Betriebstauglich" (also mit drei Dachleitungen, was auf den Einbau der Starkstromfilter hinweist), moeglicherweise auch die 216 in o/b, die GT8 von Rivarossi in Dortmunder Ausfuehrung, sowie vielleicht auch 2022 die Ae 3/6 II von Roco. Ansonsten kann ich mir dieses Jahr den Vollausbau der Anlage widmen, was ja auch kostet - habe gleich wieder eine "Six Pack" von Tortoise-Weichenmotoren fuer die Fertigstellung der Schattenbahnhof bestellt. Und sollte es dann doch im Sommer oder Herbst die eine oder andere interessante Zusatz-NH rauskommen, dann gibt es etwas Geld dafuer uebrig.

Ehrlich gesagt bin ich angesichts der wenigen mir interessanten NH eigentlich erleichtert, es gab fuer mich in den letzten paar Jahren fast zu viele passende Neuheiten - die PIKO DB IC Wagen, TEN-Schlafwagenpacks und eine ganze Flotte DR Halberstadter von Roco, Br 111 / Br 150 / Br 151 von Piko, dann der Wagenset vom EC Leonardo da Vinci mit dem WRmh 132, die beide Post-mrz Wagensets von LSM.... das hat den Budget schon genug strapaziert. Was ich trotzdem noch so gerne irgendwannmal haben moechte - eine Br 80 als Neukonstruktion fuer Dampfsonderzuege an der Nebenbahn, endlich die 41 360 in Museumsausfuehrung, sowie die Dauerwuensche "TEE Rheingold" (1983) und ET403 Lufthansa. Man merkt, die noch vorhandenen Loecher in der Betriebspark schliessen sich langsam.....

Viele Gruesse und an allem weiterhin viel Spass in diese NH-Saison wuenscht euch

HansP

drum58
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1877
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 17:30
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Lenz LZV200/LH101
Gleise: Roco Line + Piko A
Wohnort: Moos-Bankholzen
Alter: 62
Kontaktdaten:

Re: Roco / Fleischmann Neuheiten 2021

#22

Beitrag von drum58 »

Hallo,

die 38 und die 95 wären interessant, wenn es wirklich Neukonstruktionen sind und nicht nur Neuauflagen aus Fleischmann-Formen, aber warum gibt es die nicht in DB Epoche 3, auch der ETA 150 in Epoche 3 fehlt weiterhin. Das gilt auch für den Pwgs 41, der war doch in Epoche 4 kaum mehr eingesetzt.
Bleibt eigentlich nur die 52, da habe ich noch eine von Liliput Wien (von mir digitalisiert). Die hat aber unverständlicherweise eine 8-polige Schnittstelle und keine Schlussbeleuchtung.
Und warum man für die Zahnradbahn nicht endlich mal ein Vorbild umsetzt, statt, wie schon Fleischmann, auf Phantasie-Fahrzeuge zu setzen, verstehe ich auch nicht.
Ansonsten viel DR und Epoche 4 und neuer, für mich uninteressant, sehr schade. Immerhin spart das Geld, das werde ich dann bei Piko investieren.

Gruß
Werner

RidinTheRails
InterRegio (IR)
Beiträge: 206
Registriert: Mo 6. Okt 2014, 20:47
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Wohnort: Rhein-Main

Re: Roco / Fleischmann Neuheiten 2021

#23

Beitrag von RidinTheRails »

Hallo,

also die Roco-Neuheiten enttäuschen mich doch selten. Auch dieses Jahr sind wieder einige Highlights dabei!

Die Reihe 372 in AC-Sound wird sobald wie möglich vorbestellt! So eine suche ich schon lange. Außerdem hoffe ich, dass dann in den kommenden Jahren auch eine 371 dabei sein wird.
Der Vindobona-Railjet, zumindest optisch eins der Schmuckstücke in Dresdner Fernverkehr, reizt mich auch...ich muss nur aufpassen, dass meine CD-Sammlung nicht zu groß wird.
Die BahnTouristikExpress-Liegewagen nehme ich wahrscheinlich auch mit. Außerdem sind wie immer ein paar moderne Güterwagen dabei, die man sich übers Jahr verteilt mal gönnen kann. :D
Die roten n-Wagen und den SBB Eurocity werde ich zwar nicht kaufen, behalte sie aber mal im Hinterkopf, falls ich meine 1:100er von Märklin doch mal in die Vitrine schicke. Das hängt auch davon ab, ob Piko irgendwann mal seine schönen neukonstruierten IC-Wagen in fernweiß bringt.
Was die Dampfer angeht, finden sich da einige Typen, auf die ich mal gespannt bin. Die laufen bei mir zwar unter "Eisenbahnmuseum", weshalb ich zugegebenermaßen auf einige aktuelle Loks spekuliert habe, zum Beispiel eine Press-86er oder die OSEF-52 mit Giesl-Ejektor. Ich werde aber bei 86, 52, 38 und 95 nochmal schauen, wenn sie vom Status Photomontage aufs eigentliche Produktbild wechseln. Vielleicht werde ich dann doch schwach und erkläre eine einfach zur Museumslok. Die abgebildete 01 1518 mit den weißen Zierlinien gefällt mir sehr. Und war nicht 01 519 letztes Jahr mal mit dieser Beschilderung und den Zierlinien unterwegs? Da bahnt sich vielleicht was an. Das Vindobona-Set "2" als passende Museumsgarnitur würde sich dann natürlich auch empfehlen...

Beste Grüße,
Ernst

fly3rman
S-Bahn (S)
Beiträge: 12
Registriert: Do 1. Mär 2018, 20:02
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21 lite
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Roco / Fleischmann Neuheiten 2021

#24

Beitrag von fly3rman »

Endlich! Aber so mähähhhhhh.
Nagut die BR 95 rockt auf jeden Fall und die Gysev Ludmilla sind cool. Hätte noch mehr Richtung Chme3 gehofft :/
Der Northlander sieht auch gut aus.

Weil die https://www.roco.cc/de/ Server gerade nur 20 KB/s hergeben, hier nochmal die Originaldateien gemirrored:
20210112_ROCO_Neuheitenkatalog_2021.pdf -> https://nextcloud.dimitri-henning.de/s/QiyAbM57s627GyL
20210112_Z21_Flyer_DE.pdf -> https://nextcloud.dimitri-henning.de/s/CNwjDq2T4jQkXpK
20210112_TT_Katalog_2021.pdf -> https://nextcloud.dimitri-henning.de/s/MnnAqCS3S9AmScj
20210112_ROCO_Preisliste_Neuheiten_2021.pdf -> https://nextcloud.dimitri-henning.de/s/GKTYqCkwsm7dx7N
Zuletzt geändert von fly3rman am Di 12. Jan 2021, 18:12, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar

Knolli
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 28
Registriert: Mo 4. Jan 2021, 17:23
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECoS, DR5000, Roco MZP
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: In der Nähe von Wien
Alter: 20
Österreich

Re: Roco / Fleischmann Neuheiten 2021

#25

Beitrag von Knolli »

Flo_85 hat geschrieben: Di 12. Jan 2021, 11:59 Die 1020 scheint man (neuerlich) überarbeitet zu haben, die niedrigen Spurkränze sind neu.
Die niedrigen Spurkränze sind nicht's neues, die gibt es seit der kompletten Überarbeitung auf Plux22 und LED-Beleuchtung.
Viele Grüße
Matthias

"Digital? Was ist das? Kann man das Essen oder braucht man dafür einen Experten?"

Mein Youtube-Kanal für etwas modellbahnerische Unterhaltung: https://www.youtube.com/channel/UCcbflz ... gCi-gyaHjg
Antworten

Zurück zu „Allgemeines“