Foto-Thread Wagen zieht durch das Stummiland - Volume 2

Bereich für alle Themen rund um das Modellbahn-Hobby, die sonst in keiner anderen Rubrik Platz finden (z.B. spur-übergreifende Themen, etc.).

Automatische Löschung nach 5 Jahren!
Benutzeravatar

Threadersteller
patrickseisenbahn2
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 29
Registriert: Fr 24. Apr 2020, 22:20
Wohnort: Frankfurt am Main
Alter: 22
Deutschland

Foto-Thread Wagen zieht durch das Stummiland - Volume 2

#1

Beitrag von patrickseisenbahn2 »

Hallo zusammen,

zum ersten Teil geht es hier --> https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=1&t=82406 <--

Im Oktober 2012 wurde ich von "Luft Hansi" inspiriert (zum Artikel bei der Welt: https://www.welt.de/regionales/frankfur ... -flog.html), jedoch hatte ich nicht die Idee einen Teddy um die Welt zu schicken, sondern einen Wagen für die Modellbahn. :D

Daraus ist ein großes Projekt entstanden bei dem sich viele Leute beteiligt hatten. Nach vielen Zwischenhalten, unter anderem auch in Neuseeland, ist der Wagen nach circa 500 Beiträgen, vielen Geschichten und Bilder, wieder zurück zu mir gekommen. :bigeek:

Bild

Das letzte Update meinerseits zum Wagen im alten Thread lag bereits fast 6 Jahre zurück... und die letzten Nachfragen nach einem Lebenszeichen vom Stummiwagen lagen auch schon fast 3 Jahre zurück. Nun hatte ich aber aufgrund der aktuellen Situation wieder etwas mehr Zeit und ich habe mal wieder hier im Forum vorbeigeschaut. Nach ein paar Überlegungen und großem Interesse im Forum, habe ich mich dazu entschieden, den Wagen nochmal auf die Reise zu senden :fool:

Falls ihr Interesse habt dabei mitzumachen tragt euch bitte einfach in dieses "Google Sheets" ein --> https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... sp=sharing

Der Ablauf ist ganz einfach:
1. In der Liste eintragen.
2. Bilder und Geschichte hier verfolgen und Spaß haben.
3. Ihr werdet von dem Modellbahnkollegen der vor euch den Wagen hattet nach eurer Adresse gefragt.
4. Das Paket mit dem Wagen wird an euch versendet.
5. Der Wagen dreht seine Runden bei euch, ihr denkt euch schöne, lustige, spannende,... Geschichte aus mit vielen Fotos :baeh: und fügt eine Figur eurer Wahl auf dem Wagen hinzu.
6. Ihr sendet den Wagen an die Person, die als nächstes dran ist.

Bei Fragen schreibt mir gerne eine PN.

Ich freue mich riesig auf die Geschichten die uns in der zweiten Auflage erwarten werden. :bigeek: :gfm:
Zuletzt geändert von patrickseisenbahn2 am Di 5. Mai 2020, 19:02, insgesamt 1-mal geändert.
Aktuell leider keine aktive Modellbahnanlage mehr. :?

Schaut aber gerne mal bei der Fortsetzung der Aktion "Wagen zieht durch das Stummiland" vorbei. :D
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=1&t=180111

UKR
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3051
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Foto-Thread Wagen zieht durch das Stummiland - Volume 2

#2

Beitrag von UKR »

Guten Abend in die Runde,

dann wollen wir mal die neue Reise beginnen lassen. :popcorn:

Vielleicht, für die, die meinen Faden nicht kenne noch ein paar kleine Infos vorab. Ich baue meine Schienen- und Straßenfahrzeuge in 1:87 und 1:120 aus Holz, zudem habe ich keine Anlage, aber seit Weihnachten bin ich unter die Laminatbahner gegangen und setzte dort meine Modelle mit Hilfe einiger Modellhäuser in Szene. Und da mich Patrick so hier mitreisen lässt, möchte ich die neue Tour nun beginnen. Meinen dafür gebauten Holzmichi habe ich euch ja schon im Vorgängerfaden vorgestellt.

Bild
Hier nun der Beginn der Tour....wenn der Postilion auf der Matte steht

Bild
alle verlorenen Reisenden sind befestigt…es kann losgehen

Der Holzmichi, freut sich auch schon auf die Ankunft des Stummiwaggons und

Bild
so ging es frisch gestärkt….

Bild
….…. mit neuen Modellen, vollen Akkus und Getränken im Rucksack……

Bild
…. Richtung Bushaltestelle für den Weg zum Bahnhof

Bild
Erstes Ziel war jedoch das Stellwerk vorm Bahnhof, um die Ankunft des Zuges zu klären

Bild
Mist, erst mal nur der Schienenbus…da hängt wohl nix dran

Bild
Doch da....eine unbekannte Krupp Lok zieht den Zug heran, gut das durch den Schienenbus die Einfahrt in den Bahnhof noch nicht möglich ist

Bild
Was da so alles vorbeifährt….

Bild
Jetzt aber schnell wieder zurück zum Bahnhof, sonst verpassen wir das weitere

Fortsetzung folgt

Ich wünsche eine gute Nacht.

Harzliche Grüsse und gesund bleiben

Ulrich
Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:
Bild
Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich
Benutzeravatar

Railstefan
ICE-Sprinter
Beiträge: 5909
Registriert: Fr 30. Okt 2009, 12:31
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog und Intellibox
Gleise: Märklin K mit AC+DC
Wohnort: Rheinland
Alter: 52
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Foto-Thread Wagen zieht durch das Stummiland - Volume 2

#3

Beitrag von Railstefan »

Hallo Ulrich,

hier versteckst du dich also bei Patrick und lässt Waggons im Zug erscheinen und Züge über endende Gleise verkehren :shock:
Warten wir mal deinen weiteren Bericht ab. :lol:

Gruß
Railstefan
Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=172&t=155557

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker:
Benutzeravatar

pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3661
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:22
Nenngröße: H0e
Gleise: Märklin/ Roco H0e
Wohnort: Nähe Lüneburg
Alter: 54
Deutschland

Re: Foto-Thread Wagen zieht durch das Stummiland - Volume 2

#4

Beitrag von pollotrain »

Moin moin, Ulrich :wink:

ich bin gespannt wie es weiter geht :!:
:bigeek: :bigeek: :bigeek: :bigeek: :bigeek:
Gruß Thomas 8)

GKB
Bild

Rummelplatz
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=151781

Marzipandealer :redzwinker:

Der Kasperle :fool: der ist da :!: GÖHRENTIN vom 20.02. bis 07.03.
Benutzeravatar

Vorarlberg-Express
EuroCity (EC)
Beiträge: 1478
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 54
Deutschland

Re: Foto-Thread Wagen zieht durch das Stummiland - Volume 2

#5

Beitrag von Vorarlberg-Express »

Hallo Ulrich,
Da hast du aber schon mächtig vorgelegt. Das :gfm:

Und sogar für den Bregenzerwald wird geworben :bigeek: . Dann hoffen wir auf viele neue (und auch bisherige) Urlaubsgäste aus dem Harz. Hach, wenn die Grenzen wieder auf sind, dann Reisen wir zuerst nach... und dann nach... Man darf ja träumen.

Traumhaft ist bei euch der öffentliche Nahverkehr vernetzt, mit Stadt-, Regio-, Fern- und Flixcargobussen. Es ist noch nicht so lange her, da wusste ich nicht, was das ist :fool: .

Bin gespannt was der Holzmichi unterwegs erlebt.

Viele Grüße

Gerhard

UKR
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3051
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Foto-Thread Wagen zieht durch das Stummiland - Volume 2

#6

Beitrag von UKR »

Guten Abend in die Runde,

vielen Dank für die positiven Kommentare auf den ersten Teil der Tour, dann will ich euch mal nicht so lange warten lassen den es ist Zeit für den zweiten Teil des Stummiwaggon Besuchs auf meinem Laminat

Am Bahnhof war auf Gleis 1 schon der Frühzug der BBG Regiobahn mit dem offenen Aussichtswagen für die Tourteilnehmer eingetroffen.

Bild
Nachdem Pack- und Steuerwagen abgehängt waren, wurde der Pufferwagen beigestellt

Bild
Noch ein schneller Begrüßungsbesuch der Direktion mit dem KLV 147 und der Normalspurzug macht sich auf dem Weg zur Rollbockanlage

Bild
Vorsichtig drückt die Krupp Lok die illustre Gesellschaft über die Grube auf die Rollböcke

Bild
Noch ist der Aussichtswagen am Zug, doch irgendwie will keiner umsteigen

Bild
Nun geht es längs der Schmalspurstrecke, ein wenig Sightseeing

Bild
Jetzt müsste man zum Brocken fahren

Bild
Ist das der Frühzug?

Bild
Lasst uns am Westerntor kehrt machen, so toll ist das Wetter im offenen Wagen heute auch nicht

Bild
Und so geht es zurück nach Bad Quellbach

Bild
Unser Zuglok für die nächste Etappe Richtung Reuthin ist ja auch schon da, na noch hängt was anderes dran. Aber der flüssige Treibstoff mit dem Auerhahn für die Tourteilnehmer wartet auf dem Bahnsteig

Gleich geht’s weiter….
Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:
Bild
Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich

UKR
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3051
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Foto-Thread Wagen zieht durch das Stummiland - Volume 2

#7

Beitrag von UKR »

langsam geht die Etappe im Harz zu Ende

Bild
unser altrotes Zugpferd bringt uns zurück an den Bahnsteig und der Auerhahn ist auch schon bereit :prost:

Bild
Die Zwei, die unbedingt mit dem Bus nach Nugget Town wollten, sind auch da, unser schmalspuriges Zugpferd grüßt zum Abschied….dann kann es ja losgehen

Bild
Ein letzter Gruß ans Stellwerk

Bild

Viel haben wir erlebt und freuen uns jetzt auf den Bodensee und dann die Ruhe rund um Reuthin. Auf Wiedersehen bei Toni und dem Vorarlberg Express

Ich hoffe die kleine Reise ohne Anlage hat euch Spaß gemacht, ich hol mir jetzt mein :popcorn: für die weiteren Etappen

Gute Reise und gesund bleiben

Harzliche Grüsse

Ulrich
Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:
Bild
Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich
Benutzeravatar

pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3661
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:22
Nenngröße: H0e
Gleise: Märklin/ Roco H0e
Wohnort: Nähe Lüneburg
Alter: 54
Deutschland

Re: Foto-Thread Wagen zieht durch das Stummiland - Volume 2

#8

Beitrag von pollotrain »

Hallo Ulrich :wink: ,

boh, Du hast die Meßlatte aber ganz schön hoch gelegt :oops:
Ganz ganz toller Bericht der ersten Etappe des Stummiwagens,
:gfm: sehr sehr gut :!: :clap: :clap: :clap:
Der Anfang ist gemacht, und man freut sich auf die nächste Station :bigeek:
Gruß Thomas 8)

GKB
Bild

Rummelplatz
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=151781

Marzipandealer :redzwinker:

Der Kasperle :fool: der ist da :!: GÖHRENTIN vom 20.02. bis 07.03.
Benutzeravatar

Saryk
EuroCity (EC)
Beiträge: 1434
Registriert: So 27. Okt 2019, 21:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: K-Gleis/C-Gleis
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Foto-Thread Wagen zieht durch das Stummiland - Volume 2

#9

Beitrag von Saryk »

Dann werf ich mal den Lese-Anker auch hier rein :)

grüße,
Sarah
kiek nich so!
Ungarn, per Bahn || Ideenkiste

Ohne-Glied im Marzibahnerklub
Benutzeravatar

hohash
EuroCity (EC)
Beiträge: 1401
Registriert: So 3. Feb 2019, 12:56
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: per Hand (und etwas Hirn)
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Burg (bei Magdeburg)
Alter: 47
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Foto-Thread Wagen zieht durch das Stummiland - Volume 2

#10

Beitrag von hohash »

pollotrain hat geschrieben: Mo 4. Mai 2020, 21:51 Hallo Ulrich :wink: ,

boh, Du hast die Meßlatte aber ganz schön hoch gelegt :oops:
Ganz ganz toller Bericht der ersten Etappe des Stummiwagens,
:gfm: sehr sehr gut :!: :clap: :clap: :clap:
Der Anfang ist gemacht, und man freut sich auf die nächste Station :bigeek:
100% Zustimmung! Ganz großes Kino! :gfm:
LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:
Bild
Offizieller Hoflieferant für Gold und Feuerwasser

UKR
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3051
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Foto-Thread Wagen zieht durch das Stummiland - Volume 2

#11

Beitrag von UKR »

Guten Abend in die Runde,

vielen Dank für euer Lob, aber ich habe nur versucht mich dem vorherigen Faden anzupassen und wenn ich sehe wer da noch kommt….ick freu mir :mrgreen:

nachdem ich den beiden Waggons noch neue Reiseschachteln spendiert habe, welche ich dann auch passend zur Tour mit der Genehmigung von Manfred (LeJaEm79 )
LeJaEm79 hat geschrieben: So 27. Jan 2019, 22:21 Bild
Rr 20 - ohne Rungen
und Matthias ( Baureihe 103 ) verziert habe
Baureihe 103 hat geschrieben: Fr 21. Dez 2012, 00:45 Bild
Bild
ist das ganze mit einem letzten Blick zur HSB auf dem Weg zu Gerhard ( Vorarlberg-Express )

Mal schauen wie lang die Post braucht, ich bin gespannt

Harzliche Grüsse und gesund bleiben

Ulrich
Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:
Bild
Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich
Benutzeravatar

Threadersteller
patrickseisenbahn2
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 29
Registriert: Fr 24. Apr 2020, 22:20
Wohnort: Frankfurt am Main
Alter: 22
Deutschland

Re: Foto-Thread Wagen zieht durch das Stummiland - Volume 2

#12

Beitrag von patrickseisenbahn2 »

Hallo zusammen.

da schaut man mal paar Tage nicht hier ins Forum und schon gibt es die erste tolle Geschichte mit vielen Bildern :prost: Wirklich klasse umgesetzt, Ulrich! Ich bin mir nun auch sicher, dass es definitiv eine gute Idee war, den Wagen noch einmal auf die Reise zuschicken. :shame:

Ich freue mich schon auf den nächsten Halt bei Gerhard :bigeek:

Bis dann!
Zuletzt geändert von patrickseisenbahn2 am Fr 8. Mai 2020, 20:44, insgesamt 1-mal geändert.
Aktuell leider keine aktive Modellbahnanlage mehr. :?

Schaut aber gerne mal bei der Fortsetzung der Aktion "Wagen zieht durch das Stummiland" vorbei. :D
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=1&t=180111
Benutzeravatar

pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3661
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:22
Nenngröße: H0e
Gleise: Märklin/ Roco H0e
Wohnort: Nähe Lüneburg
Alter: 54
Deutschland

Re: Foto-Thread Wagen zieht durch das Stummiland - Volume 2

#13

Beitrag von pollotrain »

Moin moin alle miteinander :wink: ,

also nach der ersten Geschichte, welche ja die Meßlatte hoch gelegt hat,
bin ich nun auf den nächsten Stop bei Gerhard gespannt :bigeek:
Ich denke mal, auch hier werden wir eine tolle Geschichte bekommen,
es bleibt spannend :bigeek: :gfm: :!:
Gruß Thomas 8)

GKB
Bild

Rummelplatz
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=151781

Marzipandealer :redzwinker:

Der Kasperle :fool: der ist da :!: GÖHRENTIN vom 20.02. bis 07.03.
Benutzeravatar

Vorarlberg-Express
EuroCity (EC)
Beiträge: 1478
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 54
Deutschland

Re: Foto-Thread Wagen zieht durch das Stummiland - Volume 2 - Bei Toni aus Müselbach: Vorspann

#14

Beitrag von Vorarlberg-Express »

Hallo zusammen,
Nun kam ein kleines Paket aus dem schönen Harz bei mir an:

Bild

Aha, das müsste doch...

Bild

Die Spannung stieg. Neben etwas Fotografennahrung tauchten tatsächlich zwei Stummi-Wagen inkl. Fotobegleitbus auf. Danke Ulrich!
Bestens verpackt, nur die kleine 12e, äh Elfe :fool: sass unglücklich mit nur einem Flügel da. Also, kein Thema, der Dame kann geholfen werden. Und dann geht's los :!:

Damit ihr wisst, was euch erwartet, wie bei Ulrich zuerst eine kleine Vorbemerkung zu meinem modellbahnerischen Setting:

Ich baue seit ca. 2005 an einer – im österreichisch/deutschen Dreieck Allgäu/Bodensee/Vorarlberg verorteten H0/H0e – Bahn. Schwerpunkt ist die österreichische Schmalspur nach dem (zunehmend frei interpretierten) Vorbild der ÖBB – Bregenzerwaldbahn der 70er – Jahre. Daneben gibt es noch ein klein wenig normalspurige Strecke, so dass es durchaus etwas Trickserei braucht, um nicht nur die schon oft gezeigten Motive wieder zu bringen. Der Anlagenbau und auch erste notwendige Renovierungen schreiten nur langsam voran, denn genauso gerne beschäftige ich mich mit Fahrzeugumbauten nach Vorbildern, die es zwar nicht gab, aber durchaus hätte geben können. Aus der Freude an Makroaufnahmen und am Geschichten erzählen heraus ist die Figur des „Toni aus Müselbach“ entstanden.

Das ist Toni:

Bild

Der Ortsteil Müselbach

Bild

des am Tor zum Bregenzerwald gelegenen Örtchens Alberschwende liegt genau oberhalb meines Vorbildbahnhofes Doren-Sulzberg. Denn dieser lag im Engtal der Bregenzerach weit ab von menschlichen Siedlungen.

Toni erzählt mit vielen Bildern über seine Erlebnisse und Begegnungen mit Menschen und Zügen auf meiner Anlage, und daher möchte ich es auch ihm nachher überlassen, zu berichten, wie er es erlebt hatte, als die Stummiwagen ankamen. Es werden wohl mehrere Teile werden.

Equal goes it loose…
Spoiler
Zeige
„Gleich geht es los“ - dieser „gewalt – englische“ Satz wird dem zweiten deutschen Bundespräsidenten Heinrich Lübke zugeschrieben, ist aber laut dieser Quelle eine Erfindung von Journalisten!
Viel Freude beim Lesen und anschauen!

Gerhard

Es hat leider etwas gedauert, inszenieren, fotografieren, bearbeiten und eine Geschichte darum zu stricken. Ich hoffe, sie gefällt!
Zuletzt geändert von Vorarlberg-Express am Fr 8. Mai 2020, 20:48, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar

Vorarlberg-Express
EuroCity (EC)
Beiträge: 1478
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 54
Deutschland

Foto-Thread Wagen zieht durch das Stummiland - Volume 2 - Bei Toni aus Müselbach: Ankunft in Reuthin

#15

Beitrag von Vorarlberg-Express »

Hallo zusammen,
jetzt gibt es wieder was Neues zu berichten! Ihr wisst doch, meine Bahnfreunde… Am vergangenen Wochenende durfte ich den Franz begleiten. Den Lokführer, der bei der Wälderbahn schafft. Er war dienstlich unterwegs und ich hab ihm dabei geholfen! Aber erst einmal der Reihe nach.

Es begann damit, dass der Franz zuhause bei mir am Donnerstag anrief und fragte, ob ich am Wochenende abkömmlich sei und ihm helfen könnte – und ob ich einen Film im Foto hätte. Wenn so eine Frage kommt bin ich immer höchst sensibel, denn dann ist was Außergewöhnliches angesagt. Was es wäre, damit wollte er zunächst nicht rausrücken. Nur: Er würde mich am Freitag um 14:00 Uhr mit dem Foto abholen. Ich solle ein Vesper mitnehmen, es könnte länger gehen.

Würden meine Eltern ihn nicht schon lange kennen und wissen, dass man sich auf ihn verlassen kann, wäre das nicht so einfach. Und vielleicht nützt es mir für meine Karriere? Ich weiß ja schon lange, dass ich mal studieren und dann bei der Bahn arbeiten möchte.

Also, er holte mich ab in seinem neuen Auto

Bild
Ein edles französisches Auto ist vielleicht der einzige Luxus eines kleinen Bahnbeamten...

und wir fuhren an die ÖBB - Strecke Richtung Bludenz. Ich hatte inzwischen rausbekommen, dass da ein Sonderzug käme mit einer ganz speziellen Reisegruppe, die wir das Wochenende über als Lotsen begleiten sollten!

Wir hatten uns an der Strecke aufgebaut und stellten mal den Foto ein. Zuerst kam ein ganz normaler Personenzug aus Reuthin.

Bild

Dann wurde der Franz aber ganz aufgeregt und murmelte vor sich hin: Ob sie wohl kommt? Ist sie wohl fertiggew… ?
Das letzte Wort blieb ihm im Mund stecken, denn es war ein heller Druckluftpfiff zu hören und dann kamen langsame, mahlende Geräusche immer näher.

Bild

Das musste er sein: Der erwartete Sonderzug aus „Stummiland“? Wo auch immer das liegt. Aber die Zuglok hatte ich noch nie gesehen.

Bild

„1029“ las ich auf dem Lokschild.

Bild

„Das ist eine ganz alte Österreicherin, Baujahr 1924. Die gehört jetzt dem SNCB. Die stand lange in Bregenz als stationäre Vorheizanlage und sollte vor zwei Jahren auf den Schrott“ erklärte der Franz. „und hat dieser Tage ihre Zulassung nach der Aufarbeitung bekommen. Sie kriegt natürlich noch standesgemäße Schilder, nicht nur solche aus Karton und Papier…“

Nun weiß ich ja, dass der SNCB (Schmal- und Normalspur-Club Bodensee) ein recht rühriger Verein ist, der schon einige Schrottfahrzeuge wieder zum Laufen gebracht hatte.

Hinter der Lok, die im Schritttempo daherrollte, hing ein kleiner Zug, voll besetzt, und darin ging es hoch her. Stimmengewirr, Musik, Gelächter. Da wird wohl kräftig gefeiert!

Bild

„Der erste Wagen ist der Werkstatt- und Begleitwagen der SNCB. Der gehört zur runderneuerten 1029.“ Stimmt. Da hing ja auch deren Signet am Wagen.

Bild

„Der Zug kommt aus Norddeutschland“, fuhr Franz fort, „daher, wohin wir Bregenzerwälder unser bestes Zirbenholz exportieren – aus dem mitteldeutschen Harz.“ Puh, ganz schön weit“, dachte ich, da sind die aber schon früh aufgestanden. Dass sich die Dame mit den Flügeln so nicht erkältet?!

Bild

„Der Zug kam über München, die Karwendelbahn und die Arlbergbahn. Und die 1029 darf bis zur Endabnahme nur maximal 50 km/h fahren. Du siehst ja, das Züglein hat nur ein Dixi - WC an Bord. Daher braucht es regelmäßige Pinkelpausen unterwegs.

Das trifft sich gut damit, dass die Lok regelmäßig kontrolliert werden muss, dass kein Lager heiß läuft. Aufgrund der tunnelreichen Karwendel- und Arlbergstrecke und den großen Abständen von Bahnhöfen mit WCs mußte der Zug um zwei Wagen verlängert werden:

Bild

Zum einen hat ihn die ÖBB um einen Spezialwagen verstärkt: Damit das von sovielen Fahrgästen konsumierte Hopfengold auch einen problemlosen Ausgang findet, hat die ÖBB – Direktion Innsbruck ihren momentan abkömmlichen Toilettenwagen angehängt. In diesem sind 6 Dixies installiert, die bei Betriebshalten benutzt werden dürfen.

Bild

Der andere (geschlossene) Personenwagen ist bahnpolizeilich vorgeschrieben für lange Tunnelfahrten aus ,Atemschutzgründen' " Ja, ich weiß, der Arlbergtunnel ist über 10 km lang. Da wird es bei 50 km/h mit der Atemluft schwierig, wenn man im Freien sitzt, da reicht ein Maultäschchen* nicht.“
*
Spoiler
Zeige
Maultäschchen: Atemschutzmaske :fool:
Während ich immer noch mit offenen Augen und Ohren der seltsamen Fuhre nachstarrte, hatte Franz schon sein Stativ zusammengebaut und rannte auf die andere Seite der Strassenbrücke. "Das gibt ein gutes Motiv!" keuchte er. Ich hechtete hinterher.

Bild

Nein, er hatte nicht zuviel versprochen. Der Lokführer pfiff extra für uns, aber wir standen nicht auf dem Gleis.

Franz saß schon wieder startklar im Wagen. „Komm, wir haben noch eine Station vor Reuthin!“ Hä – dachte ich? „Ich sage nur: Schienenersatz!“ schmunzelte Franz. Ja, klar doch, die Bahnhofseinfahrt von Reuthin wird gerade umgebaut, und die Ellok kommt nur bis Krumbach, und da muß umgespannt werden. Na, da war ich gespannt auf die Bespannung. Was für ein Diesel da wohl heute vorgespannt wird, fragte ich mich. Eine 2067, 2043, 2045, oder gar die mächtige 2018 (die ehemals deutsche V188?)
Wir schafften es gerade noch vor dem Zug zum „Drei-Bahnenblick“ am Posten 34c. Allerdings, alleine waren wir da nicht…

Bild

„Für die mitreisenden Fotografen ist seit dem Harz ein Fotobegleitbus parallel zum Zug mitgefahren.“ Na, der hat dann aber viele unfreiwillige Pausen machen müssen, dachte ich, der fährt doch sicher schneller als 50 km/h...

Bild

Zuerst kam der Pendeltriebwagen.

Bild

Und dann kam ein Sonderzug auf der Schmalspur. Glück muss man haben!

Bild
Vielleicht haben den die Stummis bestellt? Wenn jetzt noch der Sonderzug käme?
Und dann kam er. Angekündigt durch eine tieftönende Pfeife aus dem Tunnel. Die haben doch nicht…? Doch sie hatten.

Bild

Die letzte betriebsbereite Vorarlberger Dampflok, die manchmal für Schneepflug- und Arbeitszugeinsätze unterwegs war, durfte den Zug die letzten Kilometer bis zum Reuthiner Hauptbahnhof ziehen. Na ja, eigentlich ist die Österreicherin eine alte Preußin, das wisst ihr sicher, eine T16.1 die nach dem Krieg bei der ÖBB verblieben ist.

Bild


Beide Dampfloks stellten sich fotogerecht auf

Bild

Bild

Und fuhren dann weiter.
Im Schritttempo zog die 694 ihre leichte Fuhre über die imposante Bregenzer Achbrücke und verschwand im Reuthiner Bahnhofsvorfeld. „Das geht nur noch ein paar Tage hier, dass die Regelspur hier fährt. Die Oberleitung ist ja schon abgebaut.“ erläuterte mir Franz. „Die Brücke wird doch saniert und verstärkt.“ Aha, deshalb die Streckensperrung für den einen Ast der Schmalspur.

Bild

„Irgendwann wird’s zu einer Vollsperrung kommen. Momentan sind sich die verschiedenen Abteilungen der ÖBB über den Bauablauf noch nicht ganz einig.“ Daher gut, wenn das noch geht.

So, und dann fuhren wir mit Vollgas nach Reuthin hinein an den Bahnhof, wo der Sonderzug bereits zum Stillstand gekommen war. Max Brunner, der Bürgermeister hielt gerade eine flammende Begrüßungsrede,

Bild

von wegen „großer Ehre wenn die Stummiländer nach Vorarlberg kommen“, sprach von „Völkerverständigung“, und „Friedensmission“. Dazwischen sang der Männerchor

Bild

„Freude schöner Götterfunken“ und dann wars fast mal gut.

Die üblichen Schlagworte halt. Na klar, Eisenbahn kam auch darin vor.

Bild

Wach wurde ich erst als der Satz fiel „daher taufe ich diesen Zug auf den Namen ,der fröhliche Stummiländer‘“ und mit einem Zuglaufschild winkte. Großer Applaus. Das Schild wurde am Wagen angebracht. Endlich durften die Reisenden aussteigen. Die meisten suchten zuerst – mit ziemlichem Seegang nach dieser langen Zugfahrt- das Bahnhofs-WC auf

Bild

Bild

(das war natürlich kein Vergleich zu einem Dixie ohne Wasserspülung…)
und verschwanden dann im Hotel Astoria gegenüber am Bahnhofplatz. „Schau dir den Zug guat an, Toni“ meinte der Franz. "Mit dem sind wir morgen unterwegs." Das machte ich.

Bild

Zwei Bahnhofsuhren - Zwei Uhrzeiten. Welche stimmt?

„So, und was kommt jetzt noch?“ fragte ich. „Für dich heute nix mehr“, lachte Franz, „die Stummis haben im Astoria nach dem Abendessen noch ihre 15. Jahreshauptversammlung – da sind wir beide nicht dabei. Aber morgen früh hole ich dich wieder um 7:30 ab, da gestalten wir beide das Ausflugsprogramm mit. Ok?“ „Ok“ sagte ich, und ließ mich heimbringen. Gerne hätte ich noch ein bißchen am Bahnbereich rumgeguckt, aber das ließ sich heute nicht mehr machen. Das Licht wurde auch immer schlechter. Was wir wohl morgen unternehmen? Ich werds euch erzählen.
Viele Grüße

Euer Toni
Zuletzt geändert von Vorarlberg-Express am Sa 9. Mai 2020, 17:35, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar

greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1480
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 3 und iTrain
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 48
Kontaktdaten:
Antigua & Barbuda

Re: Foto-Thread Wagen zieht durch das Stummiland - Volume 2

#16

Beitrag von greg »

Hallo Toni

:gfm: :D Da hast du ja hohen Besuch in Reuthin! Bin schon sehr gespannt was da morgen noch kommt und vor allem, wer da aus dem schönen Vorarlberg mitfahren darf....

Schöne Grüße aus dem sonnigen Cavembourg

gregor 8)
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:
Benutzeravatar

Schwelleheinz
EuroCity (EC)
Beiträge: 1329
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 09:23
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog-Digital CS3
Gleise: Blech K-Gleis Piko-A
Wohnort: Bad Säckingen/Ghz Baden
Alter: 55
Deutschland

Re: Foto-Thread Wagen zieht durch das Stummiland - Volume 2

#17

Beitrag von Schwelleheinz »

Hallo Toni,

sehr schön wie ihr die E33 wieder auf Vordermann gebracht habt.
Grüße vom Hochrhein,

Hans-Dieter

Vorbild als Modell: Betriebsdiorama Bhf Säckingen

Nostalgieanlage: Märklin M Anlage 17 neu gestrickt

Im FAM: Märklin-Anlage nach Faller D850 Vorschlag
Eisenbahnfreunde Wehratal
Member of M(E)C Garagenkinder
Member of Marzibahner
Benutzeravatar

hohash
EuroCity (EC)
Beiträge: 1401
Registriert: So 3. Feb 2019, 12:56
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: per Hand (und etwas Hirn)
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Burg (bei Magdeburg)
Alter: 47
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Foto-Thread Wagen zieht durch das Stummiland - Volume 2

#18

Beitrag von hohash »

Toni, was soll ich sagen ... da hattest du ja einen aufregenden und ereignisreichen Tag! Bestell dem Fotografen Gerhard mal einen schönen Gruß! Seine Bilder vom Tag sind unfassbar schön!
LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:
Bild
Offizieller Hoflieferant für Gold und Feuerwasser
Benutzeravatar

Threadersteller
patrickseisenbahn2
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 29
Registriert: Fr 24. Apr 2020, 22:20
Wohnort: Frankfurt am Main
Alter: 22
Deutschland

Re: Foto-Thread Wagen zieht durch das Stummiland - Volume 2

#19

Beitrag von patrickseisenbahn2 »

Hallo Gerhard oder soll ich lieber sagen Hallo Toni,
der erste Teil ist wirklich schon so spannend und interessant gewesen, ich bin sehr gespannt wie es weiter geht. Erinnert mich etwas daran, wenn man auf eine neue Staffel einer Serie wartet :pflaster: . :gfm:

Ich muss auch meinen Vorredner zustimmen, ich finde die Fotos auch richtig klasse und gut gemacht und das in der Kombination mit der Story dazu, ist das Ganze einfach faszinierend. Vielen Dank für deine Mühe die du da rein steckst, das macht wirklich Spaß die Erlebnisse von Toni zu verfolgen. :clap: :clap:



Noch etwas anderes, vor ein paar Tagen war ich ganz überrascht, dass ich eine Benachrichtigung von der Post erhalten habe, dass ich ein Päckchen abholen könnte. Also ging es zur Post und ich grübelte schon, ich habe doch gar nichts bestellt :shock: . Ich wurde vom Päckchen positiv überrascht, es war eine sehr nette Lieferung von Ulrich. Ich muss mich da nochmal ganz herzlich bei dir für deine netten Überraschung mit Brief und leckerer Verpflegung bedanken. :sabber:
Bild
Aktuell leider keine aktive Modellbahnanlage mehr. :?

Schaut aber gerne mal bei der Fortsetzung der Aktion "Wagen zieht durch das Stummiland" vorbei. :D
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=1&t=180111
Benutzeravatar

Vorarlberg-Express
EuroCity (EC)
Beiträge: 1478
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 54
Deutschland

Foto-Thread Wagen zieht durch das Stummiland - Volume 2 - Ausflugstag

#20

Beitrag von Vorarlberg-Express »

Hallo zusammen,
„Morgenstund hat Gold im Mund“, lachte Franz, als ich im Auto saß, mich reckte und streckte. So früh aufstehen am Wochenende! „Wohin geht es heute?“ wollte ich wissen. „Zuerst mal nach Reuthin. Die Stummis haben sicher schon gefrühstückt. Heute vormittag steht eine Werksbesichtigung bei den HAKA – Werken in Vorkloster an. Und heute nachmittag ist für die Stummis zur freien Verfügung, wer mag kann an einer kleinen Sonderfahrt nach Doren – Sulzberg mit der Wälderbahn teilnehmen.“

Ah, ok. Bei den HAKA – Werken war ich letzten Herbst mit meinem Freund Guillaume aus Cavembourg. Und bei der Wälderbahn kenn ich mich ja aus. „Wie machen die das mit den beiden Stummiwagen auf der Schmalspur?“ „Nun, da gibt es ein kleines Problem. Die ÖBB hat zwar einen Rollwagen, aber der kann leider nicht verwendet werden, solange das Lichtraumprofil der Tunnels nicht ausgeweitet ist. Daher heißt es: Der Stummizug bleibt in Reuthin und wir fahren mit einem Dampfsonderzug ins Achtal!“ Immer wieder nett, dachte ich mir. Gerne.

Bild

Es stand schon die von gestern noch angeheizte 694 bereit, um das Züglein über Krumbad – Bludenz nach Vorkloster zubringen. Kein langer Weg, deshalb brauchte es den Toilettenwagen heute nicht. Den Wagen schmückte das Zuglaufschild von gestern und seit der Hauptversammlung gestern abend ein Transparent mit 15 Jahre Stummijubiläum.

Wir stiegen ein. Im zweiten Wagen war noch Platz. „Ob wir wieder umspannen auf die 1029?“ fragte mich ein Jugendlicher, der neben mir stand, mit einer guten Fotoausrüstung um den Hals. Er stellte sich als Michael vor, man nennt ihn aber Michi. Genauer gesagt Holz Michi, weil er zum Nachnamen Holz heißt. Er wohnt im Harz. Wir haben uns dann gleich gut verstanden. Aber, welche Lok kommt, das konnte auch der Franz nicht sagen.

Wir rollten über die Achbrücke, der Zug verschwand im Tunnel und wir hielten Ausschau nach einer standesgemäßen Ellok. Oho, eine 1044! Das verheißt eine flotte Fahrt.

Bild

Für 100 km/h sind die Zweiachser zugelassen.

Bild

Da wird es in unsere Wagen ganz schön zugig sein können? Wir verbrachten die Fahrt mit dem Blick auf die Landschaft, passierten Bregenz und erreichten die HAKA – Werke. Seit Bregenz geschoben. Franz stellte sich zu seinem Kollegen an die Zugspitze.

Bild

Da sollte schon die Werklok bereitstehen für die letzten Meter. „Was meinst“, zwinkerte mir Franz zu, „Isabella oder Karl der Große?“ Michi verstand nur Bahnhof. Auf uns wartete schon die Anschlussbeförderung.

Bild
Die schöne Isabella und 1044.

Bild
Isabella und rechts daneben Karl der Große

Hans Karg stand schon da und hieß die Reisegruppe herzlich willkommen. Und im Schritttempo rollten wir in das Werksgelände.

Bild

Dort bekamen wir eine 1 ½ stündige Führung durch den Firmenchef (übrigens ein großer Eisenbahnfreund) und dann gings zum Mittagessen in die Werkskantine. War gar nicht so schlecht. Ich freundete mich mit Michi an, und wir quatschten die ganze Rückfahrt. In Krumbach erwartete uns wieder die 694 und wir zuckelten zurück nach Reuthin.

Es gab eine Stunde Mittagspause, in der ich mit Michi durch das Bahngelände strolchte und ihm ein paar Dinge zeigte.

Bild

Bild
Versammelte Dieselpower

Und pünktlich um 14:00 stand der Sonderzug nach Reuthin da – die ZB4, ein Fassl – Partywagen, der offene Aussichtswagen und die Wälderschänke. Vermutlich entsprechend den Bedürfnissen der Stummis? Der Fotobegleitbus war schon heute morgen zurückgefahren. Ich glaube, der kam aus Essen.

Mit ihrem kleinen Züglein sollte die Lok keine Mühe haben. Viele der Fahrgäste waren nicht mitgekommen. Der Papst hatte sich beim örtlichen Pfarrer zum Kaffee eingeladen, mancher machte Siesta oder ging shoppen. Wir fuhren hinaus, gelangten in das romantische Achtal und bald war der Zug angekommen.

Bild

Die Fotografen schwärmten sogleich aus, um den Zug von allen Seiten zu verewigen.

Bild

Und da entdeckte ich die 040 DAS an der Ladestraße.

Der Weichenwärter stellte die Einfahrweiche um. Die Lok zog vor, umfuhr ihren Zug

Bild

Und zog vor zum anderen Bahnhofskopf.

Bild

Und setzte sich noch nicht gleich wieder an den Zug, sondern blieb an der Kohlenbühne stehen. Ok!

Bild

Alle strömten hin, um die Bekohlung der kleinen Lok auf ihren Film zu bannen.

Bild

Als sie auch noch Wasser gefasst hatte, stellte die sich wieder an ihren Zug. Mittlerweile war ein Planzug hereingekommen, der Wälderblitz.

Bild

Bild

Franz öffnete den Interessierten noch den kleinen Lokschuppen. Aha, der kleine Triebwagen der SNCB stand dort.

Bild

Da schwirrte es in der Luft, wie wenn eine übergroße Biene unterwegs wäre, und ein Schatten verdunkelte kurzzeitig die Sonne. Aber es war keine Biene, kein Ufo, sondern „unsere“ Elfe aus dem Stummiland. Sie setzte sich anmutig an die Ache und testete die Wassertemperatur. Ich war gespannt.

Wer Anfang Mai in unseren Gebirgsbächlein badet, der hat entweder übergroße Hitzen oder hütet hinterher das Bett. Na ja. Offensichtlich war es ihr zu kalt.

Bild

Sie blieb in der Sonne hocken und erkundigte sich bei mir, wann wir zurückfahren würden. Ohne zu zögern – und ohne rot zu werden gab ich die gewünschte Auskunft. Ob sie mitfahre? „Nein“, lächelte sie, „ich bin nicht profilfrei.“ Bitte was? „Auf Schmalspurwagen ist es mir einfach zu eng.“ Schade eigentlich, dachte ich - sie erhob sich in die Lüfte und entschwebte Richtung Reuthin. So abgelenkt war ich, dass ich es fast verpasst hätte, dass noch ein Planzug in die Gegenrichtung kam.

Bild

Bild

Bild

Und dann wurden wir zusammengetrommelt zum Einsteigen und Zurückfahren. Viel zu schnell war dieser Nachmittag vergangen und wir waren wieder zurück in Reuthin, auch Michi verabschiedete sich ins Hotel Astoria. Ja, das war richtig nett gewesen. Wir haben uns dann verabredet an der Ostsee, zum


Bild

Mal gucken, wie ich da hinkomme. Vielleicht finde ich einen Bahnfreund, der hinfährt? Das wäre am Einfachsten.

Franz brachte mich heim und stellte mir eine unerwartete Frage: „Du, Toni“, begann er. „Ich hab eine Einladung von den Stummis, mit ihnen ein Stück mitzufahren.“ Du bist ein Glückspilz, dachte ich mir. So eine Reise ist doch cool, man fährt viel Zug, ist mit netten Leuten zusammen, übernachtet in schönen Hotels und erlebt viele interessanten Gegenden. „Mein Problem ist, dass ich die nächste Woche nicht dienstfrei tauschen konnte, weil zwei Kollegen krank sind. Du hast doch momentan schulfrei. Wie wäre es, wenn du ein paar Etappen mitfährst?“ Ich dachte, ich höre nicht recht. Ja, gefallen täte mir das schon. Aber was sagen meine Eltern und meine Finanzen dazu? „Mit deinen Eltern hab ich schon geredet, das geht klar. Und die Finanzen: Na ja, dafür, dass der Zug hier Station gemacht hat, haben wir so eine Art Stipendium bekommen, es würden für dich keine Kosten anfallen. Überlegs dir mal bis wir zuhause sind!“ Für mich gab es da nicht viel zu überlegen. Ich sagte spontan zu und freute mich auf die nächsten Etappen. Ins Ruhrgebiet sollte es als nächstes gehen. Da war ich ja noch gar nie…

Bis morgen

Toni

Railwolf
InterCity (IC)
Beiträge: 977
Registriert: Mo 8. Jul 2019, 17:54
Nenngröße: H0
Steuerung: Tams RedBox
Gleise: C
Alter: 47

Re: Foto-Thread Wagen zieht durch das Stummiland - Volume 2

#21

Beitrag von Railwolf »

Hallo Toni,

ich mag deine Geschichten. Und ich nehme augenzwinkernd wahr: wenn der Stummiwagen kommt, steht deine Welt Kopf. Na ja, zumindest momentweise. ;)

Gute Reise!
Mit vielen Grüßen

Wolf 🐺
Benutzeravatar

Vorarlberg-Express
EuroCity (EC)
Beiträge: 1478
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 54
Deutschland

Foto-Thread Wagen zieht durch das Stummiland - Volume 2 - Weiterreise

#22

Beitrag von Vorarlberg-Express »

Hallo zusammen,

Als ich rechtzeitig vor dem Zug stand

Bild

und mir überlegte, wo ich einsteigen sollte, da lächelte mich die Elfe freundlich an. „Du heißt Toni, nicht?“

„Ja,“ stotterte ich. „Na, dann werden wir ja ein Stückchen zusammen unterwegs sein. Ich bin übrigens Nina, die Eisenbahnfee!“ Der Papst gab mir gütig lächelnd den Reisesegen und ich suchte mir einen Platz neben dem Holz Michi.

Bild

Pünktlich um 8:02

Bild

setzte sich der Fröhliche Stummiländer in Bewegung, diesesmal geführt von einer altroten 218 der DB, und verließ Reuthin,

Bild

um über das Allgäu in den Norden, zur nächsten Station zu gelangen.

Bild

lch bin gespannt, was uns da erwartet!
Viele Grüße

Euer Toni
Benutzeravatar

greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1480
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 3 und iTrain
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 48
Kontaktdaten:
Antigua & Barbuda

Re: Foto-Thread Wagen zieht durch das Stummiland - Volume 2

#23

Beitrag von greg »

Salut Toni

dass du im Stummiwagen mitfährst hat hier bei uns für große Aufregung gesorgt! Denn das heisst, dass du bald auch in Cavembourg vorbei kommst. Wir freuen uns alle riesig auf ein Wiedersehen!. Die Trixi ist wie ausgewechselt - sie hat plötzlich sehr gute Laune und redet plötzlich viel übers Reisen und ferne Länder und daß sie ja bald ihren Schulabschluß hat. Das ist mir etwas unheimlich.

Ich hoffe du planst auf deiner Reise ein paar Tage bei uns im Königreich ein.

A bientot
ton ami

Guillaume
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:
Benutzeravatar

Threadersteller
patrickseisenbahn2
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 29
Registriert: Fr 24. Apr 2020, 22:20
Wohnort: Frankfurt am Main
Alter: 22
Deutschland

Re: Foto-Thread Wagen zieht durch das Stummiland - Volume 2

#24

Beitrag von patrickseisenbahn2 »

Hi Toni,

das war doch nochmal ein richtig schöner zweiter Teil der Geschichte und nun eine Gute Fahrt zur nächsten Station :clap: .

Ich bin mal gespannt wie sich das zwischen Toni und der Elfe weiter entwickelt, man weiß ja nie :pflaster: .

@Gerhard, danke für deine Mühe die du da reingesteckt hast, wirklich klasse :gfm:

Viele Grüße und gute Fahrt
Patrick
Aktuell leider keine aktive Modellbahnanlage mehr. :?

Schaut aber gerne mal bei der Fortsetzung der Aktion "Wagen zieht durch das Stummiland" vorbei. :D
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=1&t=180111

UKR
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3051
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Foto-Thread Wagen zieht durch das Stummiland - Volume 2

#25

Beitrag von UKR »

Mahlzeit in die Runde,

Gerhard, da hast du aber rund um Toni und Müselbach tolle Geschichten erstellt. Und man sieht doch das eine Anlage durch nichts zu ersetzten ist für solch eine Aktion.

Elfe und Toni :bigeek: wenn da nicht spätestens in Cavenbourg der Teufel los ist, wenn Trixie auf den Plan tritt :mrgreen: Aber sicher eine lustige Episode auf der Stummitour...."Liebesgefüsterim lustigen Stummiländer" :fool:

Jetzt bin ich gespannt, wohin uns Railstefan entführt...Erkenrode….Beans oder gar beides :?: :?:

Ich wünsche den Waggons eine gute Weiterreise und allen mitreisenden Stummi`s einen schönen Sonntag

Harzliche Grüsse und gesund bleiben

Ulrich
Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:
Bild
Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich
Antworten

Zurück zu „Allgemeines“