Märklin 2020

Bereich für alle Themen rund um das Modellbahn-Hobby, die sonst in keiner anderen Rubrik Platz finden (z.B. spur-übergreifende Themen, etc.).

Automatische Löschung nach 5 Jahren!

Lurchi
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 384
Registriert: Di 1. Jan 2008, 00:45

Re: Märklin 2020

#251

Beitrag von Lurchi »

Hallo Robert,

...gib' mir doch mal ein Tipp wo? ;-)

Gruß+Dank

Lurchi

Benutzeravatar

contrans
EuroCity (EC)
Beiträge: 1375
Registriert: Di 29. Nov 2005, 09:49
Nenngröße: H0
Stromart: digital

Re: Märklin 2020 - 218 altrot

#252

Beitrag von contrans »

Hallo
Es gab bislang folgende altroten 218 von Märklin:

29043 218 209-5 Bw Hamburg Altona (72-75) Sparkeks, UIC Handgriff an der Front (nicht richtig, gab es erst ab den 80er Jahren), mfx
39181 218 215-2 Bw Regensburg Keks mit Rand, Abgashutzen, UIC Handgriff, sds/mfx
39180 218 231-9 Bw Regensburg Keks mit Rand, Abgashutzen, UIC Handgriff sds mfx/sound
37764 218 245-9 Bw Lübeck Keks mit Rand, Abgashutzen, UIC Handgriff mfxplus/sound
37767 218 247-5 Bw Lübeck Keks mit Rand, Abgashutzen, UIC Handgriff
Neu:
37765 218 220-1 Bw Regensburg Sparkeks, UIC Handgriff an der Front, Abgashutzen mfxplus/sound

Alles Maschinen der 80er Jahre (UIC Handgriff), keine im Zustand der 70er Jahre.
Wie gesagt es wäre schön auch mal Epoche IV 218.2 oder 3 im Zustand der 70er Jahre (Sparkeks, keine Griffstange an der Front (Form existiert) und ohne Abgas-Hutzen aus Karlsruhe, Haltingen oder Kempten von Märklin zu bekommen...
Eine altrote 217 darf dann wieder aus Regensburg kommen :roll:

Gruß Andi

Benutzeravatar

Topham Hatt
InterCity (IC)
Beiträge: 973
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 18:44
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: vorgesehen: Tams MC + HC, PC
Gleise: C-Gleis
Alter: 48
Deutschland

Re: Märklin 2020

#253

Beitrag von Topham Hatt »

cb65 hat geschrieben:
Di 21. Jan 2020, 16:10
Hallo zusammen,

und die grüne 141 wäre ohne Regenrinne und grünem Dach noch besser gewesen. Darauf warte ich. Vielelicht dann 2021.

Gruß
Claus
Hallo Claus,

aber die kommende 39470 ist doch mit grünem Dach und ohne umlaufende Regenrinne!


Lurchi
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 384
Registriert: Di 1. Jan 2008, 00:45

Re: Märklin 2020

#254

Beitrag von Lurchi »

Hallo Jürgen,

Du hast absolut recht!

Die beiden grünen BR 141 (die neue 39470 und die ältere 39414) unterscheiden sich wirklich erheblich!

- Richtig ist, beide sind grün, haben beide Doppellampen und beide haben runde Lüfter.

Unterschiede sind aber:

- die neue hat ein grünes Dach
- keine Regenrinne
- die neue hat ein Front-DB-Logo
- Fehlender Front-Giff (unterhalb der Führerstandsfenster)
- unterschiedliche Betriebsnummern

...sonst noch was vergessen?

Wird also durchaus eine habe-muss-Lok!

Gruß+Dank

Lurchi


Threadersteller
Bigboy
S-Bahn (S)
Beiträge: 12
Registriert: So 13. Okt 2019, 13:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: K-Gleis
Alter: 54
Vereinigte Staaten von Amerika

Re: Märklin 2020

#255

Beitrag von Bigboy »

Dear Gentlemen,
I see that nobody has anything to say about the Br 44. I think the critics on this site are certainly satisfied with this model. Or am I wrong ... :charles:


Vau100
InterCity (IC)
Beiträge: 734
Registriert: Mi 7. Nov 2007, 23:17
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2
Gleise: K-Gleis
Wohnort: BaWü

Re: Märklin 2020

#256

Beitrag von Vau100 »

Bigboy hat geschrieben:
Di 21. Jan 2020, 23:40
Dear Gentlemen,
I see that nobody has anything to say about the Br 44. I think the critics on this site are certainly satisfied with this model. Or am I wrong ... :charles:

Hello Bigboy,

it seems you are right ;-) i´m also a little surprised. As an epoch IV-fan and collector, i am waiting for a 70s-edition, like the 043 with oil burner or a coal fired 044. Until now i have only the old Maerklin-versions oft these types.

Best wishes, Wolfgang
MÄRKLIN-Fan _ Epoche III/IV _ überwiegend Märklin-, ein wenig Brekina-Rollmaterial _ kein Insider _ seit 22 Jahren nur Sammler und Tischlesbahner _ digitale K-Gleis Anlage mit Analogstrecke in Planung.

Benutzeravatar

Topham Hatt
InterCity (IC)
Beiträge: 973
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 18:44
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: vorgesehen: Tams MC + HC, PC
Gleise: C-Gleis
Alter: 48
Deutschland

Re: Märklin 2020

#257

Beitrag von Topham Hatt »

Hallo Robert,
Murmel hat geschrieben:
Di 21. Jan 2020, 17:07
Lurchi hat geschrieben:
Di 21. Jan 2020, 16:03
Hallo Jürgen,

Du hast natürlich recht mit Deiner These zur neuen grünen BR 141 (39470):


also ich freue mich insbesondere auf die grüne BR 141 mit weißem Frontkeks. Aber irgendwie scheine ich wohl der einzige zu sein :shock: Jetzt bringt Märklin eine typische Brot-und-Butter-Lok der Ep IV, wie sie von Mobahnerseiten bei Märklin immer wieder eingefordert wird, und dann wird diesem Modell keine Aufmerksamkeit geschenkt. Komisch.


Mir gefällt die Lok auch.
Denke aber, dass vielen die Lok so zu ähnlich mit der 39414 erscheint.
Die UVP ist mit 310 EUR recht stramm. Der Ladenpreis dürfte dann immer noch bei um 280 EUR dafür liegen.

Gruß

Lurchi

Hallo Lurchi,

man kann sie auch vorbestellen. dann kostet sie nur 243,66 Euro.

Gruß
Robert
Das klingt zu schön, um wahr zu sein. Wo gibt es denn diese Möglichkeit?


hu.ms
ICE-Sprinter
Beiträge: 6438
Registriert: Sa 22. Sep 2007, 09:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2, DCC + mfx + MM
Gleise: K-Gleis
Wohnort: in den Alpen

Re: Märklin 2020

#258

Beitrag von hu.ms »

Bigboy hat geschrieben:
Di 21. Jan 2020, 23:40
Dear Gentlemen,
I see that nobody has anything to say about the Br 44. I think the critics on this site are certainly satisfied with this model. Or am I wrong ... :charles:
It is not a new construction - only a coal-verson of the new constructed 39880 from 2019.
So, read last year's comments :wink:

Hubert
Mein anlagenneubau: viewtopic.php?f=15&t=140152
Meine fahrzeugverbesserungen: viewtopic.php?f=27&t=132888


Vau100
InterCity (IC)
Beiträge: 734
Registriert: Mi 7. Nov 2007, 23:17
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2
Gleise: K-Gleis
Wohnort: BaWü

Re: Märklin 2020

#259

Beitrag von Vau100 »

Lurchi hat geschrieben:
Di 21. Jan 2020, 20:45
Hallo Jürgen,

Du hast absolut recht!

Die beiden grünen BR 141 (die neue 39470 und die ältere 39414) unterscheiden sich wirklich erheblich!

- Richtig ist, beide sind grün, haben beide Doppellampen und beide haben runde Lüfter.

Unterschiede sind aber:

- die neue hat ein grünes Dach
- keine Regenrinne
- die neue hat ein Front-DB-Logo
- Fehlender Front-Giff (unterhalb der Führerstandsfenster)
- unterschiedliche Betriebsnummern

...sonst noch was vergessen?

Wird also durchaus eine habe-muss-Lok!

Gruß+Dank

Lurchi

Hallo Lurchi,

so ging es mir auch, dachte erst die Neue ist uninteressant für mich, weil so schon mal da gewesen. Vor allem weil ich mir sowieso die ältere 39414 noch kaufen wollte. Aber wenn ich meine 39413 in oz/b so anschaue passt die Neuheit in grün recht gut dazu.

Also sind wir schon zu zweit, die Ja sagen ;-)


Bei meinem Händler bekomme ich allerdings nicht ganz so viel Rabatt wie hier angegeben.



Gruß Wolfgang
MÄRKLIN-Fan _ Epoche III/IV _ überwiegend Märklin-, ein wenig Brekina-Rollmaterial _ kein Insider _ seit 22 Jahren nur Sammler und Tischlesbahner _ digitale K-Gleis Anlage mit Analogstrecke in Planung.

Benutzeravatar

Topham Hatt
InterCity (IC)
Beiträge: 973
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 18:44
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: vorgesehen: Tams MC + HC, PC
Gleise: C-Gleis
Alter: 48
Deutschland

Re: Märklin 2020

#260

Beitrag von Topham Hatt »

Hallo Wolfgang,
Vau100 hat geschrieben:
Mi 22. Jan 2020, 18:15
...
Hallo Lurchi,

so ging es mir auch, dachte erst die Neue ist uninteressant für mich, weil so schon mal da gewesen. Vor allem weil ich mir sowieso die ältere 39414 noch kaufen wollte. Aber wenn ich meine 39413 in oz/b so anschaue passt die Neuheit in grün recht gut dazu.

Also sind wir schon zu zweit, die Ja sagen ;-)


Bei meinem Händler bekomme ich allerdings nicht ganz so viel Rabatt wie hier angegeben.



Gruß Wolfgang
Hi Wolfgang,

wir sind schon gar zu Dritt! Bei mir wird sie sich dann auch zur tollen 39413 gesellen. :wink:

Benutzeravatar

Lokpaint
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2689
Registriert: Fr 10. Nov 2006, 00:41
Nenngröße: H0
Alter: 54
Kontaktdaten:
Niederlande

Re: Märklin 2020 - 218 altrot

#261

Beitrag von Lokpaint »

contrans hat geschrieben:
Di 21. Jan 2020, 17:51
Hallo

Alles Maschinen der 80er Jahre (UIC Handgriff), keine im Zustand der 70er Jahre.
Wie gesagt es wäre schön auch mal Epoche IV 218.2 oder 3 im Zustand der 70er Jahre (Sparkeks, keine Griffstange an der Front (Form existiert) und ohne Abgas-Hutzen aus Karlsruhe, Haltingen oder Kempten von Märklin zu bekommen...
Eine altrote 217 darf dann wieder aus Regensburg kommen :roll:

Gruß Andi
\

Hallo

Bei mir fährt eine umgerüstete TRIX 22232 .
218 151 vom Bw Karlsruhe. Ohne Hutzen oder UIC Griff, aber mit Sparkeks. :lol:

Bart


Weichenputzer
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1795
Registriert: So 25. Okt 2009, 20:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Osthessen
Alter: 46

Re: Märklin 2020

#262

Beitrag von Weichenputzer »

Topham Hatt hat geschrieben:
Mi 22. Jan 2020, 19:20
Hallo Wolfgang,
Vau100 hat geschrieben:
Mi 22. Jan 2020, 18:15
...
Hallo Lurchi,

so ging es mir auch, dachte erst die Neue ist uninteressant für mich, weil so schon mal da gewesen. Vor allem weil ich mir sowieso die ältere 39414 noch kaufen wollte. Aber wenn ich meine 39413 in oz/b so anschaue passt die Neuheit in grün recht gut dazu.

Also sind wir schon zu zweit, die Ja sagen ;-)


Bei meinem Händler bekomme ich allerdings nicht ganz so viel Rabatt wie hier angegeben.



Gruß Wolfgang
Hi Wolfgang,

wir sind schon gar zu Dritt! Bei mir wird sie sich dann auch zur tollen 39413 gesellen. :wink:
Mit mir sind's vier. :wink:

Viele Grüße, Markus


Karolinger
InterRegio (IR)
Beiträge: 158
Registriert: Fr 19. Dez 2008, 10:12
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Alter: 43
Deutschland

Re: Märklin 2020

#263

Beitrag von Karolinger »

Ähnlich einfallslos wie bei der BR 218 ist Märklin beim LINT.
Wieder als RE 25 nach Koblenz unterwegs, wieder wurden die beim Vorbild seit dem Jahreswechseln 2014/2015 angebrachten Logos "Lahn-Eifel-Bahn" vergessen, ebenso die Logos vom RMV und Rheinland-Pfalz-Takt, obwohl Märklin behauptet, dass das Vorbild von 2016 sei.
https://www.bahnbilder.de/bild/deutschl ... n-648.html

Da beim Vorbild auch LINT 41 (BR 648) und LINT 27 (BR 640) kombiniert werden, hätte ich mich auch über einen passenden BR 640-Dummy gefreut (wie 36640 nur ohne Antrieb, dafür mit Klarverglasung, Inneneinrichtung und Innenbeleuchtung inkl. seitlicher Zielanzeiger).

Benutzeravatar

Torsten Piorr-Marx
Moderator
Beiträge: 7686
Registriert: Mi 27. Apr 2005, 05:49
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2 - IB - 6021
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Bielefeld, OWL
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Märklin 2020

#264

Beitrag von Torsten Piorr-Marx »

Weichenputzer hat geschrieben:
Do 23. Jan 2020, 01:01
Topham Hatt hat geschrieben:
Mi 22. Jan 2020, 19:20
Hi Wolfgang,

wir sind schon gar zu Dritt! Bei mir wird sie sich dann auch zur tollen 39413 gesellen. :wink:
Mit mir sind's vier. :wink:

Viele Grüße, Markus
Fünf! :D
Gruß
Torsten

Bild
nächste MISt-OWL-Stammtische:
Nächster MISt-OWL-Stammtisch siehe unter http://www.mist-owl.de

eMail: torsten.piorr-marx@mist-owl.de

Benutzeravatar

gaulois
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 350
Registriert: Sa 26. Jul 2008, 19:20
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2 4.2.9 - GFP 3.8.1
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie
Alter: 52
Deutschland

Re: Märklin 2020

#265

Beitrag von gaulois »

... mit mir wären es jetzt sechs, wenn ich nicht noch so viele andere Wünsche gehabt hätte. Vermutlich kommt sie nicht in die Klassik-Serie, oder doch :shock: dann hätte man vielleicht die Chance, ein anderes mal zuzuschlagen :? Zu meinen 39412 und 39213 würde sie auch gut passen :?
In der Krise: Zu Hause bleiben und weiter den Nachwuchs fördern!
Gruß aus dem Rheinland
Gerd 50 014

Von Sassenach nach Bullay:
BildBildBildBild

Helmuts Noppenstein-Projekt

Benutzeravatar

Topham Hatt
InterCity (IC)
Beiträge: 973
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 18:44
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: vorgesehen: Tams MC + HC, PC
Gleise: C-Gleis
Alter: 48
Deutschland

Re: Märklin 2020

#266

Beitrag von Topham Hatt »

So, habe meine 39470 soeben vorbestellt. Meine erste Neuheiten-Vorbestellung überhaupt, aber bei dem Preis konnte ich nicht widerstehen. :D

Benutzeravatar

Starlord
InterCity (IC)
Beiträge: 744
Registriert: So 18. Nov 2018, 06:10
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: 2x CS2
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Nordhessen
Alter: 49
Deutschland

Re: Märklin 2020

#267

Beitrag von Starlord »

Schade eigentlich, dass der Big Boy 37997 beleuchtumgstechnisch nicht an den Challenger heran kommt. Mir fehlen irgendwie die beiden beleuchteten Laternen unter den Nummerntafeln an der
Rauchkammertüre.
Da ist der Challenger jetzt benchmark.


Andreas Poths
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2848
Registriert: Mi 4. Jan 2006, 12:30
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 2 V 4.2.9 (0) MS1 MS2
Gleise: C
Wohnort: Hochtaunus / Jahrgang1959
Alter: 61
Deutschland

Re: Märklin 2020

#268

Beitrag von Andreas Poths »

moin, bin ja nicht soo anspruchsvoll, aber...
...bei BR 95 (39098) hätte man der Lichtfunktion noch das rote Schlußlicht gönnen können.
Im begleitenden Text wird erwähnt, daß die Maschine von 1936 bis 1941 in Pressig- Rothenkirchen stationiert und somit wohl im Schiebedienst eingesetzt war (werde morgen im Buch "Baureihe 96 - Malletriese für den Schiebedienst" nachschauen; dort sind auch 95er erwähnt). Somit würde das Sinn machen - das absolute Schmankerl wäre gewesen, wenn nur 1 Rückleuchte rot schaltbar gewesen wäre.

Btw.... beim Insider-Jahreswagen sind wohl auch die Ideen ausgegangen. Mal einen schönen Ep I oder II Personenwagen zu bringen, welcher zu den bisherigen Güterwagen passt.....
....hätte evtl. einen schönen GmP gegeben....

jm2c
gruß pothsi
Man lebt nur einmal...aber dann mit MÄRKLIN!!!

Nüchtern betrachtet war es besoffen besser....

Benutzeravatar

rhb651
ICE-Sprinter
Beiträge: 5293
Registriert: Do 5. Mai 2005, 14:01
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS1R+6021
Gleise: K-C
Wohnort: Filisur, GR (regelmäßig)
Kontaktdaten:
Schweiz

Re: Märklin 2020

#269

Beitrag von rhb651 »

Grüezi Andi,
das hätten sie schon machen sollen, als sie die erste 95 er rausbrachten. Die war ja beim Bw Aschaffenburg und durfte noch an der Spessartrampe schieben.
Viele Grüße,
Achim
rhb651

Benutzeravatar

Bodo Müller
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1606
Registriert: Fr 12. Okt 2007, 08:18
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Digital
Gleise: Tillig Elite
Wohnort: NRW
Deutschland

Re: Märklin 2020

#270

Beitrag von Bodo Müller »

Starlord hat geschrieben:
Sa 25. Jan 2020, 13:44
Schade eigentlich, dass der Big Boy 37997 beleuchtumgstechnisch nicht an den Challenger heran kommt. Mir fehlen irgendwie die beiden beleuchteten Laternen unter den Nummerntafeln an der
Rauchkammertüre.
Da ist der Challenger jetzt benchmark.
ist doch kein Wunder. Der BigBoy ist seit seinem ersten Erscheinen als damaliges Insider Modell nur marginal verändert worden:

- gelbe LED --> weiße LED
- verschiedene Varianten der Decoder
- Glockenankermotor --> China-Motor
- ergänzte Windleitbleche bei einer Variante

mehr nicht!
Viele Grüße,
Bodo Müller

2L = Digital mit DCC


Francesco
InterCity (IC)
Beiträge: 682
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 08:44

Re: Märklin 2020

#271

Beitrag von Francesco »

Hallo Bodo,

zumindest für die neue Version gilt Deine Kritik aber nicht. Die vielen Änderungen, die wegen der Unterschiede am Vorbild gegenüber den früheren Ausführungen notwendig sind, hat nach meiner Einschätzung nur Märklin so konsequent angekündigt. Da wurden aber richtig in geänderte Werkzeuge investiert. Wer sich im Werkzeugbau auskennt weiß, wie hoch dieser Aufwand sein muss. Schade das dies nicht von den Laien entsprechend gewürdigt wird.

Gruß

Francesco


OttRudi
InterRegio (IR)
Beiträge: 196
Registriert: So 7. Jul 2019, 21:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 2
Gleise: K-Gleis
Alter: 67
Deutschland

Re: Märklin 2020

#272

Beitrag von OttRudi »

Torsten Piorr-Marx hat geschrieben:
Do 23. Jan 2020, 12:51
Weichenputzer hat geschrieben:
Do 23. Jan 2020, 01:01
Topham Hatt hat geschrieben:
Mi 22. Jan 2020, 19:20
Hi Wolfgang,

wir sind schon gar zu Dritt! Bei mir wird sie sich dann auch zur tollen 39413 gesellen. :wink:
Mit mir sind's vier. :wink:

Viele Grüße, Markus
Fünf! :D
Sechs! :D


OttRudi
InterRegio (IR)
Beiträge: 196
Registriert: So 7. Jul 2019, 21:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 2
Gleise: K-Gleis
Alter: 67
Deutschland

Re: Märklin 2020

#273

Beitrag von OttRudi »

Francesco hat geschrieben:
Sa 25. Jan 2020, 17:58
Hallo Bodo,

zumindest für die neue Version gilt Deine Kritik aber nicht. Die vielen Änderungen, die wegen der Unterschiede am Vorbild gegenüber den früheren Ausführungen notwendig sind, hat nach meiner Einschätzung nur Märklin so konsequent angekündigt. Da wurden aber richtig in geänderte Werkzeuge investiert. Wer sich im Werkzeugbau auskennt weiß, wie hoch dieser Aufwand sein muss. Schade das dies nicht von den Laien entsprechend gewürdigt wird.
Mit einem Strassenpreis von 760,-- € auch vom Preis her akzeptabel.

Benutzeravatar

Topham Hatt
InterCity (IC)
Beiträge: 973
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 18:44
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: vorgesehen: Tams MC + HC, PC
Gleise: C-Gleis
Alter: 48
Deutschland

Re: Märklin 2020

#274

Beitrag von Topham Hatt »

Sieht so aus, als ob die grüne BR141 ja doch der Bestseller unter den Göppinger Neuheiten wird. :lol:
Verstehe sowieso nicht, weshalb Märklin nicht noch mehr Brot und Butter Loks der Ep IV bringt und dieses Feld Piko überläßt, wo man großen Erfolg damit zu haben scheint. :roll: Die Nachfrage ist da!


Beschwa
InterCity (IC)
Beiträge: 904
Registriert: Di 6. Jan 2009, 21:04
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2 WDP 2015
Gleise: C + K Märklin
Wohnort: Ditzingen
Alter: 57

Re: Märklin 2020

#275

Beitrag von Beschwa »

Topham Hatt hat geschrieben:
Mi 22. Jan 2020, 06:18

Hallo Lurchi,

man kann sie auch vorbestellen. dann kostet sie nur 243,66 Euro.

Gruß
Robert
Das klingt zu schön, um wahr zu sein. Wo gibt es denn diese Möglichkeit?


Hallo Jürgen,

wenn du beim Lokmuseum angemeldet bist bekommst du bei Abnahme von 8 einen Preis von 241,64 Euro.
Müssen sich halt ein paar Leute zusammentun :charles:
Grüßle
Bernd

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“