Neuheiten 2021

Diskussionen zu den veröffentlichten Neuheiten finden sich im Forum Allgemeines (da sie in der Regel spurgrößenübergreifend sind), bzw. werden dahin verschoben. Bitte schaut zunächst hier nach, bevor ihr einen neuen Thread aufmacht, ob ihr dort nicht schon eine Diskussion zur Neuheitenveröffentlichung Eures Herstellers findet. Es macht keinen Sinn mehrere Threads zum gleichen Thema in zig Unterforen zu führen.

Die Diskussionsthreads zu den bereits veröffentlichten Neuheiten 2021 der am häufigsten diskutierten Hersteller:

Saryks Ideenkiste: Saryk druckt jetzt in 3D

Bereich für alle Themen rund um das Modellbahn-Hobby, die sonst in keiner anderen Rubrik Platz finden (z.B. spur-übergreifende Themen, etc.).

Automatische Löschung nach 5 Jahren!
Benutzeravatar

Threadersteller
Saryk
EuroCity (EC)
Beiträge: 1341
Registriert: So 27. Okt 2019, 21:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: K-Gleis/C-Gleis
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Saryks Ideenkiste: Schau mal wer da werkelt...

#326

Beitrag von Saryk »

Moin Carsten,
willkommen in der Ideenkiste. Schau am besten auch gleich bei Frank im Bahnpark vorbei 8)

Das Leben passiert während man Pläne macht, daher mach ich das beste darauß. Im Reallife sagt man mir nach das ich ein Sturkopf sei. ICh bin schon mal gegen ne Wand gerannt udn bin auf der anderen Seite wieder heraus gekommen...

Es gibt einiges was ich gerne schneller von Statten gehen lassen würde, aber kommt Geld und Zeit... wir alle kennen diese Gleichung und eines der drei Bestandteile fehlt fast immer.

Ich muss momentan schauen ob die Form vom Motorhalter für die 220g des Steppers überhaupt ausreicht - oder ob ich noch eine weitere Querstrebe einziehen muss - oder dem ganzen Stepper einfach ein Korsett anziehe - was wohl am sinnigsten ist, muss die scheibe von unten ja noch ans Modul dran. Außerdem hab ich so eine Halterung für den Kabelbaum und mindestens eine der Platinen, die ich zum Ansteuern des Steppers brauche.


grüße,
Sarah
kiek nich so!
Ungarn, per Bahn || Ideenkiste

Ohne-Glied im Marzibahnerklub

joachimkr
InterCity (IC)
Beiträge: 550
Registriert: Do 12. Nov 2015, 01:58
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: 5-Ausg-4A Booster, Z1, MM, DCC
Gleise: K
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Saryks Ideenkiste: Schau mal wer da werkelt...

#327

Beitrag von joachimkr »

Moin Sarah,

Was mir gerade einfällt: wie ist der Stepper für die Montage konstruiert? Normalerweise sind da präzise zentrierte Ringe, mit rechteckigem Profil, sowie Bohrungen mit Gewinde oder Augen außen, ohne.
Nicht dass Du diese Ringe bräuchtest, aber berücksichtigen musst Du sie.
Wenn Du Augen außen hast, kannst Du ja Buchsen, mit Gewinde, sechseckig reinkonstruieren.

Viel Erfolg,
Joachim
Der Modellbahn primär als Hobby betreibt, von produzierter Software und Hardware lebt.
Benutzeravatar

Modellbahn Tamm
EuroCity (EC)
Beiträge: 1174
Registriert: Sa 12. Dez 2015, 23:09
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21 Start, multiMAUS, Z21-App
Gleise: RocoLine mit Bettung
Wohnort: Tamm
Alter: 34
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Saryks Ideenkiste: Schau mal wer da werkelt...

#328

Beitrag von Modellbahn Tamm »

Moin Sarah,

Immer wieder interessant, was du da aus den 3D-Druckern heraus holst und wie du dich an deine Probleme und deren Lösung setzt!
Einfach Mega, was du da umsetzt. Bin weiterhin sehr gespannt, was du so entstehen lässt!

:gfm: :gfm: :gfm:
VG Johannes

Die TWB - Tammer Wohnzimmer Bahn
Die TWB auf WordPress
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---
Benutzeravatar

Hardi
EuroCity (EC)
Beiträge: 1061
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 13:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2 + IR, Eigenbau
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Mainz
Alter: 57
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Saryks Ideenkiste: Schau mal wer da werkelt...

#329

Beitrag von Hardi »

Hallo Frank,
fbstr hat geschrieben: Sa 24. Okt 2020, 08:44 Wenn Hardi den durch besseren Treiber (A4988) zum besseren Laufen bringt wäre das nett - aber ich glaube nicht dran...
Vielen Dank für das Vertrauen…

Hardi
Haltet Euch unbedingt von diesen Seiten fern:
͏͏͏ viewtopic.php?f=7&t=165060
͏͏͏ https://wiki.mobaledlib.de/
sonst wird Eure Anlage niemals fertig…

Unsere Anlage findet Ihr unter meinem Profil bei „Webseite“
Benutzeravatar

fbstr
EuroCity (EC)
Beiträge: 1169
Registriert: So 28. Aug 2016, 21:04
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DR5000, Lenz LZV100
Gleise: Peco Code 75, Trix C
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Saryks Ideenkiste: Schau mal wer da werkelt...

#330

Beitrag von fbstr »

Hardi hat geschrieben: Mo 2. Nov 2020, 13:10 Vielen Dank für das Vertrauen…
Glauben hat nichts mit Vertrauen zu tun. Ich will Dich ja auch nicht unter Druck setzen :wink:
Und ich glaube immer noch nicht dass dieses Spielzeug-Stepperchen da genügend Kraft aufbringt...
Gruss
Frank
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
MobaLedLib Wiki
Projekt "Bahnpark Augsburg"
Stummitreff BB: normalerweise jeden 3. Freitag im Monat im Haus Sommerhof in Sindelfingen
Benutzeravatar

Threadersteller
Saryk
EuroCity (EC)
Beiträge: 1341
Registriert: So 27. Okt 2019, 21:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: K-Gleis/C-Gleis
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Saryks Ideenkiste: Schau mal wer da werkelt...

#331

Beitrag von Saryk »

Moin
man 'könnte' den fetten Stepper auch per Konus-Zahnrad an die Bestehende Anschließen. Weil an der zu Grunde liegenden 1:6,45 über/untersetzung würd ich jetzt nix ändern wollen


grüße,
Sarah
kiek nich so!
Ungarn, per Bahn || Ideenkiste

Ohne-Glied im Marzibahnerklub

joachimkr
InterCity (IC)
Beiträge: 550
Registriert: Do 12. Nov 2015, 01:58
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: 5-Ausg-4A Booster, Z1, MM, DCC
Gleise: K
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Saryks Ideenkiste: Schau mal wer da werkelt...

#332

Beitrag von joachimkr »

Saryk hat geschrieben: Mo 2. Nov 2020, 15:55 Moin
man 'könnte' den fetten Stepper auch per Konus-Zahnrad an die Bestehende Anschließen. Weil an der zu Grunde liegenden 1:6,45 über/untersetzung würd ich jetzt nix ändern wollen
grüße,
Sarah
Da Dein Außenkranz nach innen zeigt, hast Du theoretisch bei gerader Verzahnung verschiedene Geschwindigkeit außen und ganz außen, gegenüber dem schrägen Ritzel, oben und unten.
In der Praxis hebt es wohl die Bühne an. Das lass lieber.
So wie zuletzt gezeichnet, ist das ok. Wobei ich eine stramm sitzende Wellenverlängerung einkonstruieren würde, um die Montage zu erleichtern.
Der Modellbahn primär als Hobby betreibt, von produzierter Software und Hardware lebt.
Benutzeravatar

Threadersteller
Saryk
EuroCity (EC)
Beiträge: 1341
Registriert: So 27. Okt 2019, 21:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: K-Gleis/C-Gleis
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Saryks Ideenkiste: Schau mal wer da werkelt...

#333

Beitrag von Saryk »

Moin Joachim, ich rede da grad nicht von meiner Scheibe, sondern von Frank seiner :D

Ich weiß, etwas verwirrend


grüße,
Sarah
kiek nich so!
Ungarn, per Bahn || Ideenkiste

Ohne-Glied im Marzibahnerklub
Benutzeravatar

Threadersteller
Saryk
EuroCity (EC)
Beiträge: 1341
Registriert: So 27. Okt 2019, 21:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: K-Gleis/C-Gleis
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Saryks Ideenkiste: Sie wirft mit Ankern!

#334

Beitrag von Saryk »

Moinsen ihr Banausen, Landratten und Binnenschiffer! :hearts:

Wer von mir ein Abo in seinem Thread hinterlassen bekommen hat, hat meistens etwas von einem Anker gehört, den ich mal durch die Tür werfe oder mal in diese Stelle. Ich hab aber keinen Anker mit dem ich das tun könnte... oder?

Bild

oder vielleicht doch? Was man hier sieht sind die 6 Teile für... eine Schnapsidee, die dann ziemlich schnell Realität geworden ist.

Bild

Hier stehen sie dann schon halb zusammen gebaut in der 'makeshift Spray booth' auf dem windigsten balkon, den ich mir dafür hab aussuchen können.

Bild

Bei dem guten Wetter und dem allgemeinen Lockdown-Frohlockungen unserer Regierung ist eine gute und große Tasse Tee beim Basteln nicht verkehrt. Teekanne Blueberry Muffin + Strawberry Cheesecake istne geile Mische...
Außerdem hat der Anker schon mal seinen Primer verpasst bekommen und einen Doppelten Coat aus Anthrazit.

Bild

Wie man hier leider sehr gut erkennen kann sollte man FDM-Drucke vorher sanden, sonst kann man die Layerhöhen sehen (oder andere Druckeinstellungen nutzen, nur mein Druckmeister war der Meinung das sei okay so... entgegen dem was ich gesagt hatte)

Bild

Leider hab ich keinen Dreihaar Pinsel (zur Hand) gehabt, sonst wäre das Rot in der Schrift besser zur Geltung gekommen. Macht nix, da kommt eh noch mehr rost dran, also ist die Farbe da auch einfach rausgebröckelt.

Bild

Hier dann im vollverrosteten Zustand, jedoch recht gleichmäßig, weil ich mit Erschrecken feststellen durfte, das ich die meisten meiner Farben unsach gemäß gelagert hab. (so 5-10 Jahre Dachboden trocknen alles aus, was nicht ordentlich verschlossen ist) heißt: Neue Acrylfarben für mein neues HobbyZone-Toolrack, das hoffentlich die Woche in der Post endlich ist, besorgen.

Und da dies mein 1000ster Post ist :bigeek: verlinke ich Mal die Dampfenden oder versiffenden, oftmal auch größenwahnsinnigen die ich mit so einem Anker bedacht habe - ich muss die Threads ja nicht mit dem Bild vom Anker zu-spammen. (Sonst hauen mich noch Ralf oder Achim :mrgreen: )
natürlich gibt es hier noch einige ander Akteure, die fleißig zu meinem Wissensschatz und realem Besitz beigetragen haben, Joak, joachimkr und Brumfda währen da stellvertretend zu nennen.

Kiek doch widder rin, oder ik du dat bei üch.
Liebe grüße,
Sarah
kiek nich so!
Ungarn, per Bahn || Ideenkiste

Ohne-Glied im Marzibahnerklub
Benutzeravatar

fbstr
EuroCity (EC)
Beiträge: 1169
Registriert: So 28. Aug 2016, 21:04
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DR5000, Lenz LZV100
Gleise: Peco Code 75, Trix C
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Saryks Ideenkiste: Sie wirft mit Ankern!

#335

Beitrag von fbstr »

Hah, Sarah baut sich einen Anker! :lol:
Jetzt noch eine defekte Tür wo das teil drinsteckt...


Hmmh, ich weiß ja - Ihr Märklin-Jünger/innen habt es nicht so mit dem Maßstab...
Aber egal wie ich die Bilder analysiere:

Der Maßstab ist doch niemals zwischen 1:87 und 1:100 (oder ist es nun 1:93,5?)

:fool: :fool: :fool:

Saryk hat geschrieben: Di 3. Nov 2020, 02:23 Wie man hier leider sehr gut erkennen kann sollte man FDM-Drucke vorher sanden, sonst kann man die Layerhöhen sehen...
Also mit Schleifen bin ich bei dem PLA-Zeugs bisher nicht erfolgreich gewesen. Vielmeher wird empfohlen mit einem "Filler"-Grundierungs-Spray zu arbeiten, der die Stufen auffüllt. Also Filler, Sanden, Filler, Sanden, Filler, Sanden und dann Glanzlack.
Ich hasse Schleifen, deshalb kann ich Dir da keinen Tip aus eigener Erfahrung geben, aber vielleicht taugt sowas:
https://www.auto-k.de/de/lacksprays/bas ... haftgrund/
Gruss
Frank
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
MobaLedLib Wiki
Projekt "Bahnpark Augsburg"
Stummitreff BB: normalerweise jeden 3. Freitag im Monat im Haus Sommerhof in Sindelfingen

Der Dampfer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4172
Registriert: Do 21. Aug 2014, 20:35
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: Langsamfahrregler/SB Modellbau
Gleise: Roco Line
Wohnort: Niederrhein
Alter: 53

Re: Saryks Ideenkiste: Sie wirft mit Ankern!

#336

Beitrag von Der Dampfer »

Hallo Sarah ,Hallo Stummis

:( :( :( Ich brauche mal Eure Hilfe. Letzte Nacht ist bei mir randaliert worden. Das Bahnzimmer liegt im Untergeschoß. Als ich morgens dort reinlief stand das halbe Zimmer unter Wasser.
Schaden groß und die Stimmung im Keller. Polizei angefordert: Die Beamten kamen dann und haben den Schaden und meine Anzeige gegen Unbekannt aufgenommen. Beim näheren hinschauen wurde auch das Fenster meines Bahnzimmers untersucht. Da dieses etwas durch die Hintergrundkulisse
verdeckt wird ,war der Glasschaden am Fenster nicht gleich zu sehen.Aber der Glasschaden erklärt natürlich das Wasser im Zimmer.
Was macht man denn jetzt mit so einem durchfeuchteten Raum ? Trocknungsgerät aufstellen?
Gott sei Dank wurde nichts entwendet. Die zwischenzeitlich hinzu gekommene Kripo wollte mir angeblich sagen was die Zerstörung der Fensterscheibe am Bahnzimmer verursacht hat. Da warte ich noch auf das Ergebnis.
Tja ….jetzt habe ich den Salat…….

Traurige Grüße sagt Willi….Der Dampfer 8)

Edit:Die Kripo hat gerade angerufen und mir gesagt das der Täter vermutlich einen Anker in mein Bahnfenster geschmissen hat ………Sachen gibt es :mrgreen: :mrgreen:
Durch dieses Wurmloch gelangen Sie nach Neustadt am Wald in den 1950ern
Bild
Zeitreisen sind möglich....bitte hier klicken
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 3#p1245573

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker:

joachimkr
InterCity (IC)
Beiträge: 550
Registriert: Do 12. Nov 2015, 01:58
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: 5-Ausg-4A Booster, Z1, MM, DCC
Gleise: K
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Saryks Ideenkiste: Sie wirft mit Ankern!

#337

Beitrag von joachimkr »

Moin Willy,

Aus Gründen des Schimmelschutzes habe ich mir einen Kondenstrockner gekauft, der sich bewährt.
Auf jeden Fall musst Du so ein Ding aufstellen, möglichst bald! Da sind bestimmt mehrere 10 Liter nun in Boden und Wänden.
Meiner ist von Comfee, hat Steuerung per WLAN oder manuell und zeigt die relative Luftfeuchte an. Hinten ist ein Schlauchanschluss, damit kann man Wasser in den Gully abführen. Geht das nicht, muss man den Behälter manuell leeren. Da Du keinen mit HEPA Filter brauchst, kriegst Du ihn vielleicht auch aus Lagerbestand.

Kopf hoch,
Joachim
Der Modellbahn primär als Hobby betreibt, von produzierter Software und Hardware lebt.
Benutzeravatar

Threadersteller
Saryk
EuroCity (EC)
Beiträge: 1341
Registriert: So 27. Okt 2019, 21:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: K-Gleis/C-Gleis
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Saryks Ideenkiste: Sie wirft mit Ankern!

#338

Beitrag von Saryk »

Abend ihr beiden,
ich hoffe inständig, das Willi nur einen Scherz gemacht hat.

grüße,
Sarah
kiek nich so!
Ungarn, per Bahn || Ideenkiste

Ohne-Glied im Marzibahnerklub

Der Dampfer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4172
Registriert: Do 21. Aug 2014, 20:35
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: Langsamfahrregler/SB Modellbau
Gleise: Roco Line
Wohnort: Niederrhein
Alter: 53

Re: Saryks Ideenkiste: Sie wirft mit Ankern!

#339

Beitrag von Der Dampfer »

Hi Sarah.......
Das könnte man so zu sagen so sagen :mrgreen: :lol:
Ich muss halt den ganzen Tag immer seriös und ergebnisorientiert mit meinen MAN Kunden umgehen. :?
Da kommt so ne herrliche Schrägvorlage wie dein Anker,der übrigens klasse geworden ist,gerade recht für ein wenig entspannenden Blödsinn.
Nehmt mir's nicht krumm. :redzwinker:
Übrigens ,der Anker macht sich sicher prima in so mancher Segelkameradschaft oder bei Motorbootklubs als Vereinsschild auf dem Tisch o.ä., Sarah.
Beste Grüsse und gerne bis später sagt Willi 8)

So jetzt werden weiter Fangnetze für die Seilbahn aufgehängt und Güterwagen vergriesgnaddelt. :redzwinker:
Durch dieses Wurmloch gelangen Sie nach Neustadt am Wald in den 1950ern
Bild
Zeitreisen sind möglich....bitte hier klicken
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 3#p1245573

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker:
Benutzeravatar

Threadersteller
Saryk
EuroCity (EC)
Beiträge: 1341
Registriert: So 27. Okt 2019, 21:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: K-Gleis/C-Gleis
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Saryks Ideenkiste: Sie wirft mit Ankern!

#340

Beitrag von Saryk »

Moin Willi,
jag uns nicht son Schreck ein. Ich hätte da übrigens einen TGX 26.500 der mal in die Wartung müsste... :mrgreen:

Bild

Der Ender 3 Pro hat ein recht kleines Druckbett und da mein nächster Geburstag ja vor der Tür steht, bin ich mit mir am debatieren ob es eine neue Lok wird oder ob ich das Geld in die Hand nehme und mir auch so einen Drucker anschaffe...

Ich mein dass da oben hat bei 30% Infill eine Druckzeit von ca. 1 1/2 Tagen. Mit 60% sidn wir schon bei 2 3/4 ....


grüße,
Sarah
kiek nich so!
Ungarn, per Bahn || Ideenkiste

Ohne-Glied im Marzibahnerklub

Der Dampfer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4172
Registriert: Do 21. Aug 2014, 20:35
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: Langsamfahrregler/SB Modellbau
Gleise: Roco Line
Wohnort: Niederrhein
Alter: 53

Re: Saryks Ideenkiste: Sie wirft mit Ankern!

#341

Beitrag von Der Dampfer »

Hi Sarah
So ein dicker 500er ist schon ne ganz schöne Wuchtbrumme........aber das mit der Wartung kriegen wir natürlich hin :redzwinker: Wenn du willst schreibe ich dir einen KVA :mrgreen:
Was Dein Geburtstagsgeschenk angeht ,würde ich dir eher zu dem leistungsfähigeren Drucker raten.
Erstens hast doch noch keine Bahn und wohl auch wenig Platz .Die Lok würde also nur im Regal rumdümpeln.
Zweitens läßt dir deine hohe Kreativität gar keine andere Wahl, als den Drucker zu nehmen.
Da sind so viele Ideen in deinem Kopf ........ :gfm: :gfm:
Außerdem ,wenn du Dinge wie den Anker vermarkten wolltest,muß das mit dem Druck sicher etwas fixer gehen. :D
Ach ja .....was macht denn das Bauvideo der ME109? .... :pflaster: :zahnlos:
Grüsse......Willi 8)
Durch dieses Wurmloch gelangen Sie nach Neustadt am Wald in den 1950ern
Bild
Zeitreisen sind möglich....bitte hier klicken
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 3#p1245573

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker:
Benutzeravatar

Threadersteller
Saryk
EuroCity (EC)
Beiträge: 1341
Registriert: So 27. Okt 2019, 21:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: K-Gleis/C-Gleis
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Saryks Ideenkiste: Sie wirft mit Ankern!

#342

Beitrag von Saryk »

Das Video ist immer noch in der Warteschlange. Ich hatte die letzte zeit etwas mehr zu tun.

Ob ich den Anker vermarkte... wenn dann unbemalt, dann kannst du so einen haben :-D
Das Angebot besteht übrigens für alle die den Anker von mir verpasst bekommen haben, ich würde nur gerne dann das Porto haben wollen 8)

Die Servo-Halter, sollten sie genügend intresse generieren, würde ich halt auch gerne einen Unkostenbeitrag für die .stl's haben, kein muss, aber wäre schon nett :-)

Und den KVA schickste dann bitte an meinen ReFü... :-)

grüße,
Sarah
kiek nich so!
Ungarn, per Bahn || Ideenkiste

Ohne-Glied im Marzibahnerklub
Benutzeravatar

Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4675
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP 18.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Saryks Ideenkiste: Sie wirft mit Ankern!

#343

Beitrag von Miraculus »

Ahoi Sarah,

mit nunmehr über 1000 Beiträgen bist Du jetzt gut verankert bei den Stummis :wink:
Danke auch, dass Du ab und an in Klostermühl und meinem Bilderbuch vor Anker gehst. Dat jefällt mir :fool:

@Willi: Ich glaube dein Fall von Vandalismus, oder vielmehr Ankerismus wär bei der Wasserschutzpolizei besser aufgehoben gewesen :redzwinker: War der Täter gar aus'm Nordrheinvandalen oder der DonauderDampf(er)schifffahrtsgesellschaft? Der Sache müssen wir auf den Grund gehen.

Auf jeden Fall einen dicken BedANKER für den Kurzkrimi. Ne :lol: 8) 8) Idee.

@Sarah: Gibbet den Anker dann mit persönlicher Widmung. Denn wer weiß ob der mal hoch gehandelt wird :D


Grüßle
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "
Benutzeravatar

Threadersteller
Saryk
EuroCity (EC)
Beiträge: 1341
Registriert: So 27. Okt 2019, 21:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: K-Gleis/C-Gleis
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Saryks Ideenkiste: Sie wirft mit Ankern!

#344

Beitrag von Saryk »

Moinsen Peter,

Persönliche Widmung? So mit Echtheitszertifikat und Produktionsnummer? :shock:
Bring mich nicht auf Ideen...


grüße,
Sarah
kiek nich so!
Ungarn, per Bahn || Ideenkiste

Ohne-Glied im Marzibahnerklub

Railwolf
EuroCity (EC)
Beiträge: 1001
Registriert: Mo 8. Jul 2019, 17:54
Nenngröße: H0
Steuerung: Tams RedBox
Gleise: C
Alter: 47

Re: Saryks Ideenkiste: Sie wirft mit Ankern!

#345

Beitrag von Railwolf »

Moin,

nur mal so eingeworfen (ups... :D) :
fbstr hat geschrieben: Di 3. Nov 2020, 13:12 Hmmh, ich weiß ja - Ihr Märklin-Jünger/innen habt es nicht so mit dem Maßstab...
Nee, das siehst du falsch. Wir wissen nur, daß Länge allein nicht alles ist - und daß man Größe nicht in cm mißt. Über letzteres habe ich mich erst kürzlich mit Robert de Niro ausgetauscht...
Mit vielen Grüßen

Wolf 🐺
Benutzeravatar

Threadersteller
Saryk
EuroCity (EC)
Beiträge: 1341
Registriert: So 27. Okt 2019, 21:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: K-Gleis/C-Gleis
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Saryks Ideenkiste: Sie wirft mit Ankern!

#346

Beitrag von Saryk »

Hach Leute, die sache mit dem 1:100 längenmaßstab kenn ich irgendwie auch von Fleischmann/Rocco. Auch zwei-Leiter stehen den Drei-leitern in nichts nach. Jedenfalls was das angeht. Ich muss mir jedenfalls keine Gedanken um Herzstückpolasiration machen... oder kann einfach en Kehrschleife zusammen stückeln ;-)

Aber lassen wir das. Beide Formen haben ihre Daseinsberechtigung und selbst Märklinisten sind Zweileiterfahrer, wenn wir uns mal aus H0 wegbewegen. Spur I ist 2L und Z ... wenn die da Puko's rein bekommen mit dem Mikroschleifder der dafür notwenig ist... dann bezeicne ich Proto-Z (Schmalspur in Z) als neues H0!

Wo wir aber gerade von Längen dran sind... Gestern habe ich ja, wie man bei Frank mitlesen kann, mich an dem Hammerhai-schanuzenstück für 7,5° und 15° versucht - aber ohne einen Lokschuppen bin ich da ja was den Abstand vom Drehpunkt der Drehscheibe zum Lokschuppentor an belangt dem Rätselraten übergeben. Weder Faller (120177, 15°) IGRA (auch 15°) noch Kibri oder Vollmer sagen einem wie weit das Tor von der Scheibe eigentlich weg ist.

Da ich für mein Diorama ja die Thingyverse nutzen möchte, bin ich mehr oder weniger auf die 15° festgelegt, weil diese Drucksache in dem Winkel die Löcher für die Gleisstücke hat.

Das bekommen wir aber auch hin.

grüßle,
Sarah
kiek nich so!
Ungarn, per Bahn || Ideenkiste

Ohne-Glied im Marzibahnerklub
Benutzeravatar

ts250x
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 293
Registriert: Sa 11. Mär 2017, 16:10
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MultiMaus Tablett
Gleise: Roco-line o Bettung
Wohnort: Vorderpfalz
Alter: 61
Deutschland

Re: Saryks Ideenkiste: Sie wirft mit Ankern!

#347

Beitrag von ts250x »

Hallo Sarah,
ich plane für den RLS Ottbergen einen Abstand DS Mitte zum Tor 264 mm.
Da gibt es auch etwas Spielraum der dürfte zwischen 260- 270 mm liegen.
Übrigens die Planung mache ich mit dem 3D-MBS, falls du die Datei haben willst sach bescheid.
Gruß Rainer bleibt gesund
Benutzeravatar

Threadersteller
Saryk
EuroCity (EC)
Beiträge: 1341
Registriert: So 27. Okt 2019, 21:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: K-Gleis/C-Gleis
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Saryks Ideenkiste: Sie wirft mit Ankern!

#348

Beitrag von Saryk »

Ottbergen war auch ein 15° Schuppen, richtig?
Wenn du mir die Datei schicken möchtest - Pn funktioniert :-)

grüße,
Sarah
kiek nich so!
Ungarn, per Bahn || Ideenkiste

Ohne-Glied im Marzibahnerklub
Benutzeravatar

ts250x
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 293
Registriert: Sa 11. Mär 2017, 16:10
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MultiMaus Tablett
Gleise: Roco-line o Bettung
Wohnort: Vorderpfalz
Alter: 61
Deutschland

Re: Saryks Ideenkiste: Sie wirft mit Ankern!

#349

Beitrag von ts250x »

Hi, du hast Post :D
Gruß Rainer bleibt gesund
Benutzeravatar

Threadersteller
Saryk
EuroCity (EC)
Beiträge: 1341
Registriert: So 27. Okt 2019, 21:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: K-Gleis/C-Gleis
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Saryks Ideenkiste: Sie wirft mit Ankern!

#350

Beitrag von Saryk »

Danke noch einmal Rainer.

Ich hab mir tatsächlich Eisenbahn-Romantik Folge 1000. angetan :hearts: 1 Stunde lang in Nostalgie schwärmen... sich wundern warum Hagen so komisch ausschaut (ich bin fast jünger wie die Sendung...) Sich wieder für die TSSD begeistern (@der Dampfer), die es ja so nicht für Regelspur gibt/gab/geben wird... ich brauch ne Museums Bahn... *lach*

Das ich bei Friedel gesagt hab, ich kann den Dampfrössern nichts abgewinnen, ist wohl die falsche Wortwahl. Die Betriebsweise ist interessant, die Maschienen sind sau cool - ich war beim Inauguration der 4014 in den Staaten. Aber ich kann den meisten Modellen irgendwie nichts abgewinnen. Hätte ich differenzieren müssen. Aber ist jetzt nun mal so in der Welt draußen.

Da Peter mich gefragt hatte wie groß son Anker eigentlich ist...

Bild

Hier kann man auch schön die 4 Schraubenlöcher sehen, die den Stab an den Körper heften - in drinn soll ein Gewicht Platzfinden, aber Stahl bringt es bei der größe auch lächerliche 30 Gramm, Blei auf 50 Gramm und ich wollte nicht Wolfram in Reinform als Beschwerungselement da rein tun. Ich kann mein Geld andersweitig verbrennen ins Hobby stecken.

Bild

17cm * 87 ergibt summa summarum 1479cm - 14,79m - klein ist dieser Anker nicht, aber in der Realen Welt 'könnte' der an zB. der "Symphony of the Seas" hängen. (Auch wenn diese einen etwas kleineren hat...)

Grüße,
Sarah
kiek nich so!
Ungarn, per Bahn || Ideenkiste

Ohne-Glied im Marzibahnerklub
Antworten

Zurück zu „Allgemeines“