Der Modellbahn-Limerick-Poeten-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

Bereich für alle Themen rund um das Modellbahn-Hobby, die sonst in keiner anderen Rubrik Platz finden (z.B. spur-übergreifende Themen, etc.).

Automatische Löschung nach 5 Jahren!

Francesco
InterCity (IC)
Beiträge: 580
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 08:44

Re: Der Modellbahn-Limerick-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#176

Beitrag von Francesco » Di 5. Mär 2019, 21:07

Ein Detail verliebter Modellbahner aus Sachsen- Anhalt,
der hat sich einen blühenden Garten auf seiner Modellbahn ausgemalt.
Doch der Kauf der blühenden Pflanzen,
ließ die Polizei antanzen,
schließlich hatte er die Teile mit einer Blüte bezahlt.

Gruß

Francesco

Benutzeravatar

Threadersteller
Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3649
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Der Modellbahn-Limerick-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#177

Beitrag von Miraculus » Di 5. Mär 2019, 22:04

Huhu ihr Vielreimer :lol,

muss ich mich doch auch mal wieder zu Wort melden:

"Sitzen im Shaddowcanyon ein Hans M. und Manu,
wartend auf Franz(cesco) mit Kanu,
da kommt ganz keck, der Herr Müller um's Eck,
mit Franz(cesco) und Klein-Uhu im Kanuheck,
reimten sich alle zusammen: Nanu!!

Darauf ein Hoch dem Limerick,
reimten doch alle mit großem Geschick,
freut sich der Peter mit Hochgenuss,
samt seinem Alter Ego, dem Miraculus,
am großen Glück, der vielen Modellbahnlimerick(s)!

Damit jetzt die Modellbahn nicht kommt zu kurz,
des HP (Kerkelings) Huuurz,
nichts gemeinsam hat mit HP 2, 1 Null,
denn unsre Modellbahnlok ganz Powerfull,
mit Lokführer Rabe fuhr ganz cool,

die Dampflok schnauft und lebt,
so dass der ganze Kessel bebt,
das Signal zeigt immer HP 1,
für unsren tapfren Lokführer Heinz,
welcher immer vorwärts strebt!"


Sodele, war mal wieder etwas schräg, hoffe es gefällt euch trotzdem.


Liebe Grüße und Danke für die rege Teilnahme
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "


Francesco
InterCity (IC)
Beiträge: 580
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 08:44

Re: Der Modellbahn-Limerick-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#178

Beitrag von Francesco » Do 7. Mär 2019, 07:53

Ein ostfriesischer Modellbahner, eigentlich ein souveräner Realist,
dadurch die Ruhe in Person, wie Ihr sicher wisst.
Doch jetzt zeigt er extrem viel Temperament,
seitdem er den Challenger sein Eigen nennt,
er jetzt total herausgefordert ist.

Gruß

Francesco


Francesco
InterCity (IC)
Beiträge: 580
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 08:44

Re: Der Modellbahn-Limerick-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#179

Beitrag von Francesco » Fr 8. Mär 2019, 07:54

Ein Digitalfahrer, einer seiner Vorfahren stammt aus Karolinenkoog,
hatte für seine Modellbahnhändlerin Anna eigentlich viel Lob.
Doch als Sie ihm eine gebrauchte BR 74 anpreist,
aus den 70er Jahren, die einen Original Digital Decoder aufweist,
da wusste er mit Bestimmtheit, dass Anna log.

Gruß

Francesco
Zuletzt geändert von Francesco am Sa 9. Mär 2019, 05:46, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

shaddowcanyon
InterCity (IC)
Beiträge: 753
Registriert: So 27. Apr 2014, 17:23
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CU 6021
Gleise: Märklin K-Gleis
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Der Modellbahn-Limerick-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#180

Beitrag von shaddowcanyon » Fr 8. Mär 2019, 10:27

Weltfrauentach.
Meine Frau meint, das müssen wir literarisch würdigen.

Ein Fräulein fuhr schwarz einst nach Minden,
um ehelich dort sich zu binden.
Da hört' sie ganz bang
den Schaffner im Gang.
"Die Notbrems'! Und dann bloß verschwinden."

Grüße

Hans Martin & Manu
------
Hier geht's zur Benton Valley Railroad Line:
viewtopic.php?f=64&t=109585

Temporäre Abenteuer mit dem "Schwarzen Jäger":
viewtopic.php?f=168&t=138761


Francesco
InterCity (IC)
Beiträge: 580
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 08:44

Re: Der Modellbahn-Limerick-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#181

Beitrag von Francesco » Fr 8. Mär 2019, 16:25

Ein stattlicher Bayer, bekannt für seinen Durst mit Recht und Fug,
der trank maximal in einem Duchgang den Inhalt von einem Maßkrug,
Doch als er fuhr mit der Bundesbahn,
vom Süden nach Norden an die Waterkant,
da trank er sogar ein Faß Bier in einem Zug.

Gruß

Francesco

Benutzeravatar

shaddowcanyon
InterCity (IC)
Beiträge: 753
Registriert: So 27. Apr 2014, 17:23
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CU 6021
Gleise: Märklin K-Gleis
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Der Modellbahn-Limerick-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#182

Beitrag von shaddowcanyon » Fr 8. Mär 2019, 23:42

Es fand einst ein Viehwirt aus Plön
das Allgäu trotz Regens ganz schön.
Er sandt' bei der Jause
Zugtickets nach Hause:
"Ihr Viecherl, ich wart' in der Klause."
------
Hier geht's zur Benton Valley Railroad Line:
viewtopic.php?f=64&t=109585

Temporäre Abenteuer mit dem "Schwarzen Jäger":
viewtopic.php?f=168&t=138761


klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9829
Registriert: Mo 30. Jan 2006, 20:24
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: mit Hand und Verstand
Deutschland

Re: Der Modellbahn-Limerick-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#183

Beitrag von klein.uhu » Sa 9. Mär 2019, 00:30


Ein Eisenbahnbastler weit weg von hier irgendwo bei Chur
Gerne mit seiner Eisenbahnanlage spielte und fuhr.
Doch als er nachts nebenbei Science Fiction las
Er die Steuerung seiner Züge vergaß.
Sie führen weiter, doch mittels der Automatik nur.

Die Automatik führte akribisch die Befehle aus,
Bis unerwartet irgendwann, was für ein Graus,
Eine Spinne auf dem Kontaktgleis saß.
Die hatte da nicht lange Spaß!
Ein langer Güterzug kam mit Gebraus.

Die Spinne nasse Füße hatte, die Weiche wurde da gestellt,
Der Zug mit Lärm an einen Prellbock rummst und hält.
Der Bastler von dem Lärm erschreckt,
Hat schnell den Stecker ausgesteckt.
Die schwere Lok noch eben so die Wagen hält.

Da macht der müde Bastler zu das Buch,
Er hat durch so 'nen Unfall nun genuch.
Der Zug fiel beinah von der Platte,
Da er viel träge Masse hatte.
Die Folge wär dann oft gerne Bruch.

Liest man als Fahrdienstaufsicht ein Buch mit Spannung nebenbei,
Gib's trotzdem unvorhergesehen auch mit Automatik so allerlei.
Da ist es schön und klug
Zu schauen auf den Zug!
Und nicht von irgendwas zu träumen, sonst erwacht man mit 'nem Schrei!

- - -

Ein Preiserlein mit Wiking über die Gleise fahren wollte,
Was es bei geschlossenem Schrankenbaum nicht sollte.
Da gab es einen leisen Krach,
Der Mann am Trafo wurde wach,
Der dieses eigentlich verhindert haben sollte.
| : | ~ analog

Gruß von Bild klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)

Benutzeravatar

shaddowcanyon
InterCity (IC)
Beiträge: 753
Registriert: So 27. Apr 2014, 17:23
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CU 6021
Gleise: Märklin K-Gleis
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Der Modellbahn-Limerick-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#184

Beitrag von shaddowcanyon » Sa 9. Mär 2019, 11:30

Ein Pfau thront' in farbiger Pracht
auf einer Lok Auspuffschacht.
Die Federn tun pieseln.
Die Lok musste nießen.
Der Pfau ist nun schwarz wie die Nacht.
------
Hier geht's zur Benton Valley Railroad Line:
viewtopic.php?f=64&t=109585

Temporäre Abenteuer mit dem "Schwarzen Jäger":
viewtopic.php?f=168&t=138761

Benutzeravatar

shaddowcanyon
InterCity (IC)
Beiträge: 753
Registriert: So 27. Apr 2014, 17:23
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CU 6021
Gleise: Märklin K-Gleis
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Der Modellbahn-Limerick-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#185

Beitrag von shaddowcanyon » So 10. Mär 2019, 00:52

Es fuhr'n einst im Speisewagen
vier Schwaben mit knurrendem Magen.
Der Ober kassiert:
"Ein Maultäschle z'viert ?"
Des Trinkgeldle hem's auch g'sparet.
------
Hier geht's zur Benton Valley Railroad Line:
viewtopic.php?f=64&t=109585

Temporäre Abenteuer mit dem "Schwarzen Jäger":
viewtopic.php?f=168&t=138761


Francesco
InterCity (IC)
Beiträge: 580
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 08:44

Re: Der Modellbahn-Limerick-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#186

Beitrag von Francesco » Sa 16. Mär 2019, 09:38

Ein H0- Modellbahnfan aus dem schönen Bensersiel,
der dachte für die Weichenmontage braucht es Zeit sicherlich nicht viel.
Doch wo ist das Anschlusskabel geblieben?
Auf dem Tisch sah er es doch gerade noch liegen?
Derweil sein Kater nebenan es nutzte für sein geliebtes Spiel.

Gruß

Francesco


klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9829
Registriert: Mo 30. Jan 2006, 20:24
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: mit Hand und Verstand
Deutschland

Re: Der Modellbahn-Limerick-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#187

Beitrag von klein.uhu » So 17. Mär 2019, 01:09


Ein Mensch mit Interesse an britischer Eisenbahn
Suchte nach Baureihen die mit E fangen an.
Immer wenn er "BR E..." schrieb
Seine Suchmaschine bei "BRExit" hängen blieb.
Das trieb ihn in englischen Wahn.



:redzwinker: klein.uhu

Benutzeravatar

Threadersteller
Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3649
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Der Modellbahn-Limerick-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#188

Beitrag von Miraculus » So 17. Mär 2019, 07:57

Guten Morgääähn,

das Wort zum Sonntag lautet:

Was is mei Klostermühl doch schee!
planten Stummis wie bjbeee,
auch der Christoph, hks und Jürgen,
wie wild für mich, kruzitürken,
was is mei Klostermühl doch schee!


Mein literarischer Dank an alle Planer von Klostermühl. Natürlich auch alle anderen namentlich nicht erwähnten gilt mein Dank, ohne sie wär'n wir nicht fertig geworden, Gott sei Dank :D .

Und noch einer:

Es fährt die 103er mit Juchee,
durch das Rheinland als TEE,
als Flügelzug mit Bügelfalte,
von rechts und links mit Zwischenhalte,
es wärmt den flotten Dreier im Bordrestaurant ein Tee!


Zum Schluss noch,

Sitzt des Nächtens um 0-einhundert,
die Nachteule klein.uhu am PC,
zur selben Zeit der shaddowcanyon,
sich die Finger biegt zum Reim on,
Francesco bei Tage sich verwundert,

die Augen reibt und reimt sogleich,
nen neuen Limerick für den Trööt,
auf das sich die Stummis dran erlaben,
frohgemut und erhaben,
ans Tagwerk gehen ganz federleicht!




Wünsche allen einen schönen Sonntag
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "


Francesco
InterCity (IC)
Beiträge: 580
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 08:44

Re: Der Modellbahn-Limerick-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#189

Beitrag von Francesco » So 17. Mär 2019, 09:58

Ein fränkischer Modellbahnclub präsentierte während der Märklin Tage,
stolz seine Anlage mit Kloster in bester Lage.
Als ein Besucher den fehlenden Sound monierte,
der Vorsitzende sehr schnell parierte,
der Orden durch sein Schweigegelübde jeder Geräusche entsage.

Gruß

Francesco

Benutzeravatar

shaddowcanyon
InterCity (IC)
Beiträge: 753
Registriert: So 27. Apr 2014, 17:23
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CU 6021
Gleise: Märklin K-Gleis
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Der Modellbahn-Limerick-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#190

Beitrag von shaddowcanyon » So 17. Mär 2019, 13:45

Wenn das so weitergeht, dann wird das hier noch ein Literaturforum!

Also gut. Den hier habe ich mir von meiner Frau erst genehmigen lassen müssen:

Ein Britte nach Make-Up for sei' Lisbeth
durchforschte den Moba-Shop im Hochzeitstags-Stress.
Er griff zu der großen Schachtel
vom guten Modellbahnerspachtel.
"Als Geschenk, please. It's for my Mistress."

Hans Martin & Manu
------
Hier geht's zur Benton Valley Railroad Line:
viewtopic.php?f=64&t=109585

Temporäre Abenteuer mit dem "Schwarzen Jäger":
viewtopic.php?f=168&t=138761


Francesco
InterCity (IC)
Beiträge: 580
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 08:44

Re: Der Modellbahn-Limerick-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#191

Beitrag von Francesco » Mi 20. Mär 2019, 22:08

Ein Hamburger Modellbauer, sein Haus hat auf die Elbe Sicht,
für den Bau eines solchen Stroms hat er bereits das Kunstharz gemischt.
Doch von dieser Arbeit ganz tief besessen,
hat er das Abschalten der Gleise vergessen,
daher bekam er vom Strom deutlich spürbar einen gewischt.

Gruß

Francesco


Francesco
InterCity (IC)
Beiträge: 580
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 08:44

Re: Der Modellbahn-Limerick-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#192

Beitrag von Francesco » Fr 22. Mär 2019, 22:46

Ein Feldbahnfan aus dem schönen Guldental,
ein Z-Gleis war für seine H0f-Bahn die erste Wahl.
Als ein Freund dabei monierte,
über den falschen Schwellenabstand moderierte,
unser Feldbahnfan nur sagte "Das ist mir egal!"

Gruß

Francesco


Francesco
InterCity (IC)
Beiträge: 580
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 08:44

Re: Der Modellbahn-Limerick-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#193

Beitrag von Francesco » Mo 25. Mär 2019, 20:45

Beruflich ein Essener Autor nach den ersten Erfolgen strebt,
privat ihn die digitale Modellbahnsteuerung extrem bewegt.
Als er nach der passenden Lektüre sucht,
wird er nach kurzer Zeit hektisch und flucht,
anscheinend hat er sein erstes Digital-Buch verlegt.

Gruß

Francesco


klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9829
Registriert: Mo 30. Jan 2006, 20:24
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: mit Hand und Verstand
Deutschland

Re: Der Modellbahn-Limerick-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#194

Beitrag von klein.uhu » Di 26. Mär 2019, 17:30


Ein Modellbahn-Cowboy im wilden Eisenbahnwesten,
der dachte nach, wie man gefahrlos am Besten
diskutiert über Preise und Politik
in einem einfachen Limerick.
Da er sich keinem Reim auf das machen kann überläßt er das lieber den Nichtreim-Besten!



:redzwinker: klein.uhu


AlexanderJesse
InterCity (IC)
Beiträge: 529
Registriert: Do 19. Jan 2017, 13:40
Nenngröße: N
Stromart: analog AC
Gleise: Peco Code 55 und 80
Schweiz

Re: Der Modellbahn-Limerick-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#195

Beitrag von AlexanderJesse » Di 26. Mär 2019, 21:52

Ein Modellbahner aus Europas schönsten Herzen
Der hat beim Lesen dieses Threads viel Schmerzen
Er fragt sich ob all der Gedichte
Wie er denn seinen Dank ausrichte
Es nun auf diese Weise tut, von ganzem Herzen

Geschafft! :mrgreen: :prost: :lol:
Gruss
Alexander
===========================================
Eine richtige Lokomotive macht "Tschuff-Tschuff" :P


Francesco
InterCity (IC)
Beiträge: 580
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 08:44

Re: Der Modellbahn-Limerick-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#196

Beitrag von Francesco » Fr 29. Mär 2019, 11:59

Eine Eisenbahn- Enthusiastin aus der Nähe vom Blautopf,
nahm die Gelegenheit gleich doppelt beim Schopf.
Nicht nur ihre Lieblingslok sie kaufte,
in Form der Br 64 jetzt auf der Anlage schnaufte,
nein auch auch ihre neue Frisur ist ein Bubikopf.

Gruß

Francesco


Francesco
InterCity (IC)
Beiträge: 580
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 08:44

Re: Der Modellbahn-Limerick-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#197

Beitrag von Francesco » So 31. Mär 2019, 17:43

Ein Modellbahnfreak lebt in Potsdam mit Frau und Sohn zu Dritt,
bei seinem Modellbahnbau kommt er nach Wochen zu folgendem Fazit:
Gott sei Dank endet die Plagerei,
die harten Arbeiten sind vorbei,
jetzt folgt der Einbau einer Weiche im nächsten Schritt.

Gruß

Francesco


Francesco
InterCity (IC)
Beiträge: 580
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 08:44

Re: Der Modellbahn-Limerick-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#198

Beitrag von Francesco » Di 2. Apr 2019, 17:11

Ein Pfälzer Modellbahnfan mit Zweitwohnsitz in Norditalien,
der wünschte sich zum Geburtstag nen Schienenbus mit seinen Initalen.
Seine Frau sich nach einem Graveur umschaut,
mit Fremdwörtern ist sie aber weniger vertraut,
jetzt befinden sich auf den Seitenflächen eingraviert seine Genitalien.

Gruß

Francesco


Francesco
InterCity (IC)
Beiträge: 580
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 08:44

Re: Der Modellbahn-Limerick-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#199

Beitrag von Francesco » Do 4. Apr 2019, 20:15

Ein Modellbahn Senior und Fan vom Wiener Prater,
zweifelt an seinem Gedächtnis immer rabiater.
Er ist sich sicher, er hat die Kabelrolle auf den Tisch gelegt,
doch dieser sieht aus wie frisch sauber gefegt,
währenddessen spielt unter der Anlage mit der Rolle sein Kater.

Gruß

Francesco


Francesco
InterCity (IC)
Beiträge: 580
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 08:44

Re: Der Modellbahn-Limerick-Thread - Kurzgedichte auf die und zur Modellbahn

#200

Beitrag von Francesco » Fr 5. Apr 2019, 22:07

Ein Koblenzer Modellbahnbauer wohnhaft in Innenstadtlage,
arbeitet viele Stunden an seiner Modellbahn, keine Frage.
Nur einer werkelt noch mehr dran,
den ganzen Tag lang,
es ist der Holzwurm im Rahmen seiner Anlage.

Gruß

Francesco

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“