Neuheiten 2017

Threads zu den Neuheiten 2017 finden sich im Forum "Allgemeines" (da sie in der Regel spurgrößenübergreifend sind), bzw. werden dahin verschoben. Bitte schaut zunächst hier nach, bevor ihr einen neuen Thread aufmacht, ob ihr dort nicht schon eine Diskussion zur Neuheitenveröffentlichung Eures Herstellers findet. Es macht keinen Sinn mehrere Threads zum gleichen Thema zu führen.

Die Diskussionsthreads zu den bereits veröffentlichten Neuheiten 2017 der am häufigsten diskutierten Hersteller:

Roco / Fleischmann Neuheiten 2017

Bereich für alle Themen rund um das Modellbahn-Hobby, die sonst in keiner anderen Rubrik Platz finden (z.B. spur-übergreifende Themen, etc.).
Benutzeravatar

uplandbahner
InterCity (IC)
Beiträge: 576
Registriert: Mi 18. Mär 2009, 19:26
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Maerklin Digital 6021/MS2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Hessen
Alter: 31
Kontaktdaten:

Re: Roco / Fleischmann Neuheiten 2017

#26

Beitrag von uplandbahner » Mi 11. Jan 2017, 21:21

oberlandbahn hat geschrieben:Als bekennender Parkettbahner bin ich nun maximal begeistert, daß Roco das Roco-Line Gleis mit Bettung wieder ins Programm aufnimmt :)! Mit den 10 Grad Weichen, den 10 Grad DKW und den R9/R10 Bogenweichen ergeben sich nun für mich ganz neue Möglichkeiten, eine neue Oberlandbahn für 2017 zu planen und auch zu bauen. Meine Aufbaumöglichkeiten mit dem vorhandenen C-Gleis von Trix sind ausgereizt, jetzt habe ich eine neue Herausforderung :!:.

Bei den Lokomotiven und Wagen von Roco und Fleischmann sind einige schöne Modelle der Epoche 3 dabei, das gefällt mir. Und am meisten gefällt mir aber die schwarze 18 201, obwohl es sie in dieser Ausführung nie gegeben hat.

Doch die gab es, die musste aber wieder grün lackiert werden.

Zu den Neuheiten:

Für mich sind nur die Fcs/Tds Wagen, sowie die Kesselwagen interessant. Loks hab ich genug, bzw. schaue ich mich bei anderen Herstellern um.
Gruß Peter

Anlagenplanung: Guido "Meise" Meissner
letzter Zugang: Piko BR 243 & 102.1

Benutzeravatar

Peter Müller
Gleiswarze
Beiträge: 12745
Registriert: So 2. Jul 2006, 01:09
Nenngröße: H0
Steuerung: AC, DC, DCC, Mfx, MM
Gleise: 2L, ML
Wohnort: Bottrop

Re: Roco / Fleischmann Neuheiten 2017

#27

Beitrag von Peter Müller » Mi 11. Jan 2017, 22:34

kukuk hat geschrieben:
klein.uhu hat geschrieben:Und das RocoLine mitBöschung ist wieder da!
Da es für die Händler ein Bestellschluß 31. Mai 2017 gibt: ist das Gleis eine Einmal-Serie? Ergibt für mich irgendwie alles keinen Sinn.
Wenn sich damit Geld verdienen lässt, wird der Versuchsballon bestimmt ins Standard-Sortiment übernommen.
Grüße, Peter


Wenn Bilder in meinen Beiträgen nicht mehr sichtbar sind, bitte Info per PN an mich. Ich versuche das dann zu reparieren.


klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7856
Registriert: Mo 30. Jan 2006, 20:24
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: mit Hand und Verstand
Deutschland

Re: Roco / Fleischmann Neuheiten 2017

#28

Beitrag von klein.uhu » Mi 11. Jan 2017, 22:43

kukuk hat geschrieben: Da es für die Händler ein Bestellschluß 31. Mai 2017 gibt: ist das Gleis eine Einmal-Serie? Ergibt für mich irgendwie alles keinen Sinn.
Ich sehe den Sinn darin, dass man erst mal testen will wie das ankommt. Bestellen die Händler nicht genug, geht es möglicherweise nicht in Produktion. Das gab es schon öfter und ist m.E ganz normal. Wir als Endkunden erfuhren das früher nur nicht immer. Dafür ist ja so eine Messe da.

Gruß klein.uhu


msslovi0
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 31
Registriert: Di 14. Apr 2015, 22:27
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Digitrax Zephyr DCS51
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Mainz
Alter: 39
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Roco / Fleischmann Neuheiten 2017

#29

Beitrag von msslovi0 » Mi 11. Jan 2017, 23:03

Alternativ könnte es auch sein, dass man der Fabrik in China genau das in Auftrag gibt was vorbestellt wurde. Allein, dass das beste Gleissystem aller Zeiten wieder da ist, ist aber ein Grund, ein Bier extra aufzumachen.


klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7856
Registriert: Mo 30. Jan 2006, 20:24
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: mit Hand und Verstand
Deutschland

Re: Roco / Fleischmann Neuheiten 2017

#30

Beitrag von klein.uhu » Mi 11. Jan 2017, 23:26

Wer sagt Dir, dass die in China produziert werden?
Meines Wissens produziert Roco in eigenen Werken hier: (Zitat aus Wikipedia)

Im Werk Gloggnitz werden Teile des Roco Schienensystems, die Motoren, Platinen, Stromabnehmer, Steuerungen und Räder für die weitere Verarbeitung in den anderen Standorten hergestellt. In Gloggnitz werden aber auch die Kunststoffspritzgüsse und Spritzguss-Formen für Lokomotiven und Waggons gefertigt.

Im Roco-Werk Banska Bystrica in der Zentralslowakei befindet sich die Produktion. Hier werden die Lokomotiven beider Stromsysteme und die Waggons zusammengebaut.

Das Werk Arad (Rumänien) ist die jüngste Produktionsstätte Rocos. Hier wird der Großteil des H0-Schienen- und auch ein Teil des Roco-Waggonprogramms gefertigt.


Gruß klein.uhu


lui
InterCity (IC)
Beiträge: 953
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 11:51
Deutschland

Re: Roco / Fleischmann Neuheiten 2017

#31

Beitrag von lui » Mi 11. Jan 2017, 23:39

msslovi0 hat geschrieben: Allein, dass das beste Gleissystem aller Zeiten wieder da ist, ist aber ein Grund, ein Bier extra aufzumachen.
Dafür müsste es schon noch mit Pukos angeboten werden; allein schon wegen seiner Mittelleiter Kundschaft, ansonsten gibts dafür keinen Orden - Märklin kann es ja mit dem C-Gleis auch für beide Schienensysteme. :mrgreen:
Beiträge ohne persönliche Anrede richten sich allgemein an alle Forenteilnehmer.


Der Voreifelbahner
InterCity (IC)
Beiträge: 575
Registriert: Mo 30. Apr 2007, 15:37
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital
Gleise: |:|
Philippinen

Re: Roco / Fleischmann Neuheiten 2017

#32

Beitrag von Der Voreifelbahner » Mi 11. Jan 2017, 23:50

Hallo Zusammen,

dieses Jahr ist echt eine ganze Menge interessanter Neuheiten dabei. Sehr interessant sind für mich die Schwenkdachwagen Bauart Tds Ep. IV und V, der Schiebewandwagen Hbillns 303 aus dem Fleischmann Start Katalog und eventuell der ein oder andere zweiachsige UIC-Hochbordwagen. Für 11€ das Stück kann man echt nicht meckern.

Auch schön zu sehen, dass sich endlich mal jemand dem 628.4 annimmt. Für mich aber leider trotzdem (noch) uninteressant, da es die AC-Version nur mit Sound gibt.

Der Rest lässt sich irgendwo zwischen "schön, aber kein must have" und uninteressant einordnen.
uplandbahner hat geschrieben:
Thomas 38205 hat geschrieben:Hallo,

wieder kein Wittenberger Steuerwagen.:-(
Gruß Thomas
Laut Roco ist die Form zerstört. Vielleicht überrascht uns Brawa mit einem Modell.
:cry: :shock:

Für Brawa eigentlich fast eine Pflichtergänzung zu den schon bereits vorhandenen Mittelwagen.
Alternativ wären y-Wagen inklusive Wittenberger Steuerwagen sicher auch was für Piko für das nächste Jahr, wo man momentan doch im "Brot und Butter Rausch" ist. Perfekte Ergänzung für das Ep. IV DR und Ep. V-VI DB AG Sortiment und Modellvarianten für die Freunde osteuropäischer Bahnen (Ungarn: MAV, GySEV; Bulgarien: BDZ; Albanien: HSH) und Privatbahnen (Abellio, NX, NOB, Connex) sind ebenfalls möglich. Und die Nachfrage ist ohne Zweifel da (siehe Marktpreise für Roco Wittenberger).



Gruß
Dustin


TheK
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2014
Registriert: Mi 24. Jan 2007, 02:54
Nenngröße: N

Re: Roco / Fleischmann Neuheiten 2017

#33

Beitrag von TheK » Do 12. Jan 2017, 06:09

kukuk hat geschrieben: Da es für die Händler ein Bestellschluß 31. Mai 2017 gibt: ist das Gleis eine Einmal-Serie? Ergibt für mich irgendwie alles keinen Sinn.
Ich denke, dass Roco schlicht und einfach wissen will, wie viel sie erstmal produzieren müssen. Im Allgemeinen bestellt man als Modellbahner ja Gleise nicht irgendwo vor, sondern geht in den Laden (oder den Webshop) und erwartet, dass sie dort in weitgehend unendlicher Menge vorrätig sind. Doch nach 10 Jahren hat natürlich niemand mehr Erfahrungswerte, wie viele das sein werden, nicht bei der Gesamtmenge und schon gar nicht für die einzelnen Gleiselemente… Sicherlich kennt jeder Händler den einen oder anderen Kunden, der das Zeug noch haben wollte, aber wer war das nochmal? War der dieses Jahrzehnt überhaupt schonmal da oder kauft der nicht längst ein anderes Gleis…?

Und für genau diese Rückmeldung ist der Hinweis da oben. Bringt nämlich niemandem etwas, wenn die rechte Standardweiche nach zwei Tagen ausverkauft ist (und erst ein Jahr später die nächste Charge geplant ist) und zumindest Roco wird auch nicht sonderlich begeistert sein, wenn da ein paar Container (und von solchen Mengen redet man bei Gleisen sicherlich schnell) Gleise rumliegen, die keiner haben will.
Gruß Kai

Güterwagen in H0 aus allen Epochen zum Angucken.
Ep.3-Anlage in N zum Fahren.

Benutzeravatar

saturaluna
InterCity (IC)
Beiträge: 795
Registriert: Fr 29. Feb 2008, 17:24
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS1 ESU reloaded
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Südhessen/Hessische Bergstraße, "Vettel"heim
Alter: 46
Kontaktdaten:

Re: Roco / Fleischmann Neuheiten 2017

#34

Beitrag von saturaluna » Do 12. Jan 2017, 09:04

Hallo,

für meinen Geschmack sind bei den Roco Neuheiten mit der
139 132 und der 210 004 dieses mal zwei absolute "must have" Modelle dabei. :sabber: :D :hearts:

Leider ist das Wagenmaterial in der DB Epoche IV dieses Jahr dafür etwas rar gesät. Aber ich sehe das durchaus positiv, denn so bleiben auch für die Zukunft noch viele Wünsche offen :wink: 8)

Viele Grüße
Stephan
Zuletzt geändert von saturaluna am Do 12. Jan 2017, 10:55, insgesamt 1-mal geändert.
Es gibt keine Schatten in einer Welt ohne Licht... aber es bleibt die Hoffnung, dass eine Welt aus Lärm und Lügen, aus Ignoranz und Intoleranz an der Macht der Stille zerbrechen wird...

Deutsche Bundesbahn - Epoche IV

Meine alte Anlage

Meine neue (geplante) Anlage


alex_nozadze
Beiträge: 2
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 09:48
Georgien

Re: Roco / Fleischmann Neuheiten 2017

#35

Beitrag von alex_nozadze » Do 12. Jan 2017, 09:17

Dirk Wenzel hat geschrieben:yes Alex, but it's a fantasy-livery for 'Wilde 13' - dealers (page 48 )

Dirk
Thank you ,

sad, no new model / releases for Era 1 ....


msslovi0
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 31
Registriert: Di 14. Apr 2015, 22:27
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Digitrax Zephyr DCS51
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Mainz
Alter: 39
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Roco / Fleischmann Neuheiten 2017

#36

Beitrag von msslovi0 » Do 12. Jan 2017, 09:43

klein.uhu hat geschrieben:Wer sagt Dir, dass die in China produziert werden?
Niemand. Aber es ist am Ende des Tages auch völlig egal ob die Fabrik in China oder Rumänien steht. Kapazitäten müssen bei beiden geplant werden.


OttRudi
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1820
Registriert: Mi 27. Apr 2005, 20:56
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: 6020, CS1, CS2
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Markt Indersdorf
Deutschland

Re: Roco / Fleischmann Neuheiten 2017

#37

Beitrag von OttRudi » Do 12. Jan 2017, 09:53

Oambegga Bockerl hat geschrieben:Die 85er in AC kommt mit mfx-Decoder.
Das wird dann wohl ein ESU M4 sein.
Gruß
Rüdiger

Rollmaterial: MäTrix, ROFL, Brawa, Lima
Schubtenderlokfrei

Benutzeravatar

Silvershadow
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 79
Registriert: Sa 31. Aug 2013, 21:37
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: Ostfriesland
Alter: 37
Norwegen

Re: Roco / Fleischmann Neuheiten 2017

#38

Beitrag von Silvershadow » Do 12. Jan 2017, 11:13

saturaluna hat geschrieben: für meinen Geschmack sind bei den Roco Neuheiten mit der
139 132 und der 210 004 dieses mal zwei absolute "must have" Modelle dabei. :sabber: :D :hearts:
Dem kann ich mich nur anschließen :)

Aber ein bisschen Schmunzeln musste ich beim anspruchsvollen Bilderrätsel, oder hat einer von euch auf Seite 6 auf dem Vorbildfoto unter der Ankündigung der 85er auch eine solche gefunden? :fool:


Dirk Wenzel
InterRegio (IR)
Beiträge: 245
Registriert: Fr 16. Nov 2007, 18:31
Wohnort: Bayern

Re: Roco / Fleischmann Neuheiten 2017

#39

Beitrag von Dirk Wenzel » Do 12. Jan 2017, 12:00

it's seems that Fleischmann also this year again doesn't want to have the money of a lot of the model railroaders for a extrem attractive Russian Iron / Glanzblech - version of the prussian P 10 , in H0 as in N as well.

but Märklin / Trix should have some beautiful new era I - editions this year, like Robur told. And let's wait for Brawa, Lemke ( coming with new constructed CIWL era I coaches agian ) , Liliput ...

Dirk
Zuletzt geändert von Dirk Wenzel am Do 12. Jan 2017, 12:10, insgesamt 1-mal geändert.


supermoee
ICE-Sprinter
Beiträge: 6646
Registriert: Fr 2. Jun 2006, 11:25
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Maerklin CS2 4.1.0 GFP 3.27
Gleise: Maerklin K Gleise
Wohnort: SO
Schweiz

Re: Roco / Fleischmann Neuheiten 2017

#40

Beitrag von supermoee » Do 12. Jan 2017, 12:04

Silvershadow hat geschrieben: Aber ein bisschen Schmunzeln musste ich beim anspruchsvollen Bilderrätsel, oder hat einer von euch auf Seite 6 auf dem Vorbildfoto unter der Ankündigung der 85er auch eine solche gefunden? :fool:
Hallo,

ich verstehe die Frage nicht?? Im Vorbildfoto ist die 85 007 als Vorspannlok zu sehen.

Gruss

Stephan
MM und DCC freie Zone bei der Steuerung von Loks


BernhardI
InterCity (IC)
Beiträge: 829
Registriert: Sa 25. Jan 2014, 16:20
Nenngröße: 0
Stromart: digital
Steuerung: Roco z21
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Utting am Ammersee
Deutschland

Re: Roco / Fleischmann Neuheiten 2017

#41

Beitrag von BernhardI » Do 12. Jan 2017, 12:09

msslovi0 hat geschrieben:Alternativ könnte es auch sein, dass man der Fabrik in China genau das in Auftrag gibt was vorbestellt wurde. Allein, dass das beste Gleissystem aller Zeiten wieder da ist, ist aber ein Grund, ein Bier extra aufzumachen.
Es ist das schönste aller Bettungsgleise, und wahrscheinlich auch das mit der besten Auswahl an Gleisen und Weichen. Für den fliegenden Aufbau ist es nach meiner Erfahrung nur bedingt geeignet. Recht schnell leiern die Schienenverbinder aus und es kommt zu Kontaktproblemen zwischen den Gleisen. Mit dem C-Gleis habe ich keine Erfahrung, aber dessen Verbindungskonzept scheint mir besser geeignet für häufiges Auf -und Abbauen und für den Fußboden, wo Gleisanlagen öfter mal einen Stoß aushalten müssen.

Roco nennt die Neuauflage eine "Aktion" mit Bestellschluß, also erstmal eine einmalige Angelegenheit. Aber wie andere schon schrieben, wenn die Nachfrage groß ist, könnte das Gleissystem wieder permanent ins Programm kommen, das fände ich auch gut. Dafür könnte man Geoline auslaufen lassen.

Grüße
Bernhard
Früher waren die Klagen über die verlorene gute alte Zeit viel intelligenter.

Benutzeravatar

Silvershadow
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 79
Registriert: Sa 31. Aug 2013, 21:37
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: Ostfriesland
Alter: 37
Norwegen

Re: Roco / Fleischmann Neuheiten 2017

#42

Beitrag von Silvershadow » Do 12. Jan 2017, 12:28

supermoee hat geschrieben:
Silvershadow hat geschrieben: Aber ein bisschen Schmunzeln musste ich beim anspruchsvollen Bilderrätsel, oder hat einer von euch auf Seite 6 auf dem Vorbildfoto unter der Ankündigung der 85er auch eine solche gefunden? :fool:
Hallo,

ich verstehe die Frage nicht?? Im Vorbildfoto ist die 85 007 als Vorspannlok zu sehen.

Gruss

Stephan
Oh man, ich muss da wohl noch im Tiefschlaf gewesen sein, als ich mir das Foto angeschaut habe :oops:

Gruß Manfred

Benutzeravatar

Hutze 61
InterCity (IC)
Beiträge: 780
Registriert: So 21. Jan 2007, 13:20
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Tams/WDP2009.2
Gleise: K-Gleise
Alter: 55

Re: Roco / Fleischmann Neuheiten 2017

#43

Beitrag von Hutze 61 » Do 12. Jan 2017, 13:07

Hallo,

hat jemand eine Idee, welcher Sinn hinter der Aufnahme der Viessmann Signale ins eigene Programm steckt?
VG Axel
Meine Hauptanlage:
viewtopic.php?f=64&t=87470
Der Weihnachts- und Wintertraum:
viewtopic.php?f=64&t=102980


train bleu
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 483
Registriert: Sa 23. Aug 2008, 19:56
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Mobile Station/analog
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Lothringen
Alter: 48
Frankreich

Re: Roco / Fleischmann Neuheiten 2017

#44

Beitrag von train bleu » Do 12. Jan 2017, 13:47

Hallo!
ausser dem französischen Speisewagen nichts für mich dabei.
Na ja, so wird eben der Geldbeutel geschont! :fool:
Schönen Tag
Frank

Benutzeravatar

MobaSeba
InterRegio (IR)
Beiträge: 109
Registriert: Di 14. Sep 2010, 10:28
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Digital
Gleise: Fleischmann Profi
Wohnort: nahe Stuttgart
Alter: 27
Deutschland

Re: Roco / Fleischmann Neuheiten 2017

#45

Beitrag von MobaSeba » Do 12. Jan 2017, 19:15

Hallo,

ich bin auf die E52 gespannt in DB Ausführung. Da kann ich dann meine alte Günther Lok in den Ruhestand schicken.
Zum Glück kommt die jetzt doch. Da die Lok ja schonmal angekündigt war, könnte sie eventuell sogar vor der Piko rauskommen.....

Gruß
Seba

Benutzeravatar

John Deere Ralle
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 51
Registriert: Do 17. Jan 2013, 20:41
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Z21/Multimaus/Z21App
Gleise: Profigleis
Wohnort: Erzgebirge
Alter: 27
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Roco / Fleischmann Neuheiten 2017

#46

Beitrag von John Deere Ralle » Do 12. Jan 2017, 19:33

Endlich mal eine BR 233 in H0 um so besser das es gleich 233 493 der BahnbauGruppe ist :hearts: :gfm:
Auch die 18 201 in Schwarz gefällt mir gut sowie die 50.53 mit Braunen Fahrwerk positiv auch das so gut wie alle jetzt mit Henning Sound angeboten werden.
Der 628.4 steht auch schon lang auf meiner liste....sumasumarum eigentlich schon wieder zuviel was mir gefällt :aetsch:
MFG Ralf

Benutzeravatar

Re 465
InterCity (IC)
Beiträge: 924
Registriert: So 3. Feb 2008, 17:28
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: M und K Gleis
Wohnort: Zu weit weg von Kanada

Re: Roco / Fleischmann Neuheiten 2017

#47

Beitrag von Re 465 » Do 12. Jan 2017, 21:30

Der BLS Vectron in AC ist mein Favorit. Leider mit Sound und dadurch eigentlich viel zu teuer. Der schwarze Alpenzähmer wäre auch noch was. Auch die Kesselwagen und der ein oder andere Containerwagen gefallen mir sehr gut.
Die IC2000 Wagen gefallen mir nach dem Blick auf den Preis nicht mehr. Da ist man ja gute 1000€ los nur für Wagen bei einem Zug :bigeek: :evil:

Wenn es die Lok zum NIghtjet schon gibt kann man wohl auch mit den Wagen dazu rechnen
Gruß Andreas

http://www.alpinforum.com
viewtopic.php?f=168&t=139081 Teppichbahn und was kommt danach?

Benutzeravatar

riedochs
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 329
Registriert: Fr 21. Nov 2014, 13:31
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS2
Gleise: K
Deutschland

Re: Roco / Fleischmann Neuheiten 2017

#48

Beitrag von riedochs » Do 12. Jan 2017, 21:42

Sind die Seetalwagen Neuauflagen oder Neukonstruktion?
gruß

Jochen

Benutzeravatar

cst
InterRegio (IR)
Beiträge: 200
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 14:45
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21 und Multimaus
Gleise: Roco Line Bettung
Kontaktdaten:

Re: Roco / Fleischmann Neuheiten 2017

#49

Beitrag von cst » Do 12. Jan 2017, 22:04

msslovi0 hat geschrieben:Alternativ könnte es auch sein, dass man der Fabrik in China genau das in Auftrag gibt was vorbestellt wurde. Allein, dass das beste Gleissystem aller Zeiten wieder da ist, ist aber ein Grund, ein Bier extra aufzumachen.
Das zweitbeste Gleissystem aller Zeiten :wink: Das beste ist für mich das ADE Gleissystem.

Aber ich finds auch der Hammer, dass Roco es neu auflegt, weil es auch mein Gleissystem ist, das ich verwende.


Bastian J
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 298
Registriert: So 4. Sep 2016, 10:26
Nenngröße: H0
Deutschland

Re: Roco / Fleischmann Neuheiten 2017

#50

Beitrag von Bastian J » Fr 13. Jan 2017, 00:22

Hallo,
ein tolles Neuheitenprogramm 2017 was uns Roco/ Fleischmann da wieder bietet. Ich denke da ist für viele irgendwas passendes dabei.
Die Wiederauflage des Roco Line Gleises ist zu begrüßen, ich benutze es auf einer meiner Anlagen ebenfalls und es hat mir von allen Bettungsgleisen bisher schon immer am besten gefallen. An Loks und Wagenmodellen sind für mich zwar nur wenige interessant, ich bin aber trotzdem besonders über den künftigen 628.4 erfreut.

Gruß Bastian J.

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Micha1981 und 3 Gäste